Kognitive Dissonanz oder Dummheit?

»Ich muß es immer wieder sagen: Ich habe keine Lehre. Ich zeige nur etwas. Ich zeige Wirklichkeit, ich zeige etwas an der Wirklichkeit, was nicht oder zu wenig gesehen worden ist. Ich nehme ihn, der mir zuhört, an der Hand und führe ihn zum Fenster. Ich stoße das Fenster auf und zeige hinaus. Ich habe keine Lehre, aber ich führe ein Gespräch.«

Das Lied der Menschheit

Diese Dichtung bildet den Vorgesang zu einem Epos: »Das Lied der Menschheit«, das in einer Reihe von ideal zusammenhängenden Gesängen, deren jeder eine in sich abgeschlossene Erzählung umfaßt, die Entwicklung der Menschheit von ihren ersten Anfängen bis zur Gegenwart herauf, darstellt.

Journalist Billy Six ist frei!

Wie die regierungskritische Organisation Espacio Público per Twitter meldete, wurde am 16. März 2019 der deutsche Journalist Billy Six nach langen vier Monaten aus der venezolanischen Haft entlassen. Ihm wurde jedoch eine Auflage erteilt, sich alle 15 Tage bei den Behörden melden zu müssen.

Die positiven Auswirkungen von CO2 und warum Grüne die Schuld am Klimawandel tragen

Da es schon eine gefühlte Ewigkeit von mir nichts mehr zum Thema Klimawahndel zu lesen gegeben hat, und man durch Nichtlesen über dieses Thema auch nicht schlauer wird, dachte ich mir, dass es mal wieder höchste Zeit ist, etwas im Minenfeld der Klimakirche zu wahndeln. Mal sehen was von den hastig übernommenen Vorstellungen der Klimakirche gläubigen zur Sache einerseits und den Axiomen-Error der Klimawahndler andererseits übrig bleibt, wenn sie das nächste mal über den Begriff CO2 stolpern?