Politik

Karte der Terroranschläge für das Jahr 2017 veröffentlicht 

Eine Liste mit Terroranschlägen hat die amerikanische Nachrichtenplattform Breitbart veröffentlicht. Die Liste zeigt durchgeführte wie auch vereitelte Terroranschläge. Erschreckend ist der Fakt, dass es im Durchschnitt alle neun Tage einen islamistischen Anschlagsversuch alleine in Europa gibt. 

Seit Januar kamen 45 Menschen aufgrund von Dschihadisten – Anschlägen in Europa ums Leben, hunderte wurden verletzt. Der einzige Anschlag, der nicht islamisch motiviert war, fand in dem Borussia Dortmund Stadium in Deutschland statt. Die Anschläge, die seit Januar in den Ländern Deutschland, Österreich, Norwegen, Großbritannien, Frankreich, Belgien, Italien, Russland und Schweden durchgeführt werden, lassen die Frage aufkommen, inwiefern die öffentliche Sicherheit noch gewährleistet ist. 

Terroranschläge im Jahr 2017. Foto: Breitbart

Der Sicherheitsdienst in Belgien soll derzeit knapp 18.000 Dschihadisten im Visier haben. In England sind rund 3.5000 als potentielle Terrorattentäter eingestuft. Die Zahlen für Deutschland, Frankreich und Schweden sind ebenso erschütternt. 2017 hat sich die Zahl der Anschläge in Europa trotz erhöhter Sicherheitsmaßnahmen drastisch erhöht. Bereits im April rücken wir gefährlich nahe an das Ausmaß der Anschläge aus dem Jahr 2016. Kann die Regierung die öffentliche Sicherheit überhaupt noch gewährleisten?


 ____________

Die Redaktion Schlüsselkindblog 

Advertisements

3 replies »

  1. Genau das ging mir gestern abend durch den Kopf. Überall in Europa islamistische Anschläge mit etlichen Toten und Verletzten. Halb Europa voll mit Polizei und Militär. Und was macht das ZDF?? Bringt eine Sendung mit dieser unerträglichen Dunja Hayali zum Thema Populisten und Kampf gegen Rechts und Kampf gegen Rassismus und Rechtsextremismus. Die sind ja so gefährlich und so schlimm und so böse und so ……
    Das ist ein Krankheitsbild-hochgradige Schizophrenie. Der Schizophrene weigert sich hartnäckig, die Realität zu sehen und bastelt sich in seinem Wahn ein eigenes Weltbild zurecht, in dem er die Tatsachen so verdreht wie sie ihm passen und nützen. Es sind immer die Anderen, die sind die Bösen, die einem immer nur Böses wollen. Man zeigt ständig mit dem Finger auf Andere und erklärt sie indirekt oder gleich direkt für schuldig und zur Wurzel allen Übels. Die wahren Schuldigen erwähnt man besser mit keinem Wort. Wer mich bezahlt, des Lied ich sing.
    Die blonde Manuela hat über 100 Millionen Euro für den Kampf gegen rechts locker gemacht. An diesem üppigen Tropf hängen sehr viele . Während all diese Kranken und Gestörten täglich den selben Sermon über die bösen Rechtspopulisten labern, werden immer mehr Menschen in immer mehr Ländern Opfer von islamistischem Terror.
    Und wir dachten immer, die alten Männer im DDR-Politbüro wären krank und senil. Wir kannten damals noch nicht die , die uns heute regieren.

    Gefällt mir

  2. Vielleicht ist das eine Übersprungshandlung oder die wollen Handlungsfähigkeit demonstrieren aber ohne die Moslems zu viel aufzuregen. Außerdem heisst es doch immer dass die Welt toll wäre und alle sich gern htten wenn es nur die Weißen die Rechten und die alten heteosexuellen Männer nicht gäbe.
    Wir werden ja immer dargestellt als selbst schuld an Anschlägen oder mangelnder Integration weil die Gesellschaft nicht tolerant genug ist und Rassismus aus der Mitte produziert. Also muss man den Kampf gegen Rechts natürlich intensivieren wenn die Opfer von Rechts, z.B Gotteskrieger, durchdrehen und sich aus Angst in die Luft sprengen.

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s