Gesellschaft

Stockschläge für Europa

Neue Werte braucht das Land dachte sich nicht nur Angela Merkel und so ließen gekaufte Politiker in weiten Teilen der EU, entgegen der nationalen Gesetzeslagen und EU-Verträge, die Grenzen für die wohl gewalttätigste Sekte aller Zeiten, den Islam, weit öffnen

Ein Beispiel:

Wie das Titelfoto für den noch „Ungläubigen“ Westeuropäer recht eindrucksvoll zeigt, bitte hinterher nicht wieder sagen ihr habt von nichts gewusst, drohen im Islamfaschismus harte Strafen bei Verfehlungen.

In Saudi-Arabien ist es nicht gestattet öffentlich über Jesus Christus zu sprechen,  Verfehlungen dieser Art,  werden mit 300 Stockschlägen geahndet. Es sind genau null Kirchen bzw. null christliche Einrichtungen erlaubt. Während in Europa mit Unterstützung deutscher Politiker und reicher Ölscheichs Moscheen wie Pilze aus dem Boden sprießen, aber gleichzeitig Kritik an dieser Tatsache mit dem Vorwurf einer sog. Hassrede und einer gesellschaftspolitischen Stigmatisierung (Rassist, islamfeindlich)  und mittlerweile auch juristischen Verfolgung begegnet wird, werden in unserer Heimat Kreuze in Schulen und öffentlichen Einrichtungen abgehängt.

Wie viele Stockschläge darf der traumatisierte Europäer erwarten wenn er schwul ist? Die Bekleidung nicht vorschriftsgemäß, oder einfach nur seinen Gedanken freien Lauf lässt ? Kann man tatsächlich so grün, so bunt, oder so dumm sein?

Fällt Ihnen irgendetwas auf?

Redaktion

Advertisements

3 replies »

  1. Bald werden die Duckmäuser Demut lernen! Bald werden sie nach ihrer Mami schreien! Und bald werde ich sagen: Ich habe euch gewarnt und nun habt ihr es verdient!
    Erbärmliches glückliches Ignorantenpack!

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s