NeoFaschismus

EUROPA WIRD SICH WIEDER ERHEBEN

Die Meinungsfreiheit ist nicht nur ein hohes Gut in einem demokratisch und rechtsstaatlichen politischen System, es ist und bleibt auch immer der Gradmesser, für das aktuelle Geschehen und die unbeschönigte Freiheit der Bürger in ihrem Staat

Ein Gastbeitrag von Leser Gerhard Ittner:

Mord, Totschlag, Vergewaltigung, Raub, Körperverletzung und Terror an Deutschen durch volksfremde Asylbetrugsinvasoren nimmt das Regime wie selbstverständlich hin, und vertuscht diese Verbrechen auch noch mit allen Mitteln – doch es dreht durch, wenn Deutsche völlig gewaltlos ihm unbequeme dissidente Ansichten äußern. DAS MACHEN WIR NICHT MEHR MIT!WIR LASSEN UNS UNSER RECHT AUF MEINUNGSFREIHEIT NICHT LÄNGER VON DER FREMDHERRSCHAFT NEHMEN!

Im verzweifelten Bemühen, die LÜGEN seines Systems vor dem Auffliegen zu retten, kennt das Justizverbrechertum der Meinungsverfolgung in der BRD keine Skrupel. Und es zeigt dabei seine abgrundtiefe Verlogenheit: Wie Alfred Schaefer im Video treffend feststellt, konnten die linksterroristischen Randaletruppen der antideutschen Fremdherrschaft Anfang Juli in Hamburg eine Verwüstungsorgie an fremdem Eigentum abhalten, konnten sie plündern und brandschatzen – ganz offen von ihrem Zentrum „Rote Flora“ aus propagiert und koordiniert -, ohne daß es auch nur eine Hausdurchsuchung gab!

Aber wehe, ein Dissident äußert völlig gewaltlos eine Meinung, welche dem um den Bestand seiner LÜGEN und VOLKSBETRÜGEREIEN fürchtenden Regime nicht paßt..

 

So hat man im Juni dem Dissidenten und Volksaufklärer Alfred Schaefer mit einem bewaffneten Raubüberfall auf seine Wohnung seine Videoausrüstung gestohlen. In der Hoffnung, damit seine Arbeit der Aufdeckung der LÜGEN zu behindern. Naive Narren! – Als ob wir uns durch so etwas beeindrucken und aufhalten ließen. Unsere umgehende Antwort auf den rechtlosen Raubzug sind die „Blitz-Clips“, mit einfachen Mitteln im Stegreif aus der Hand gefilmt. Und diese kurzen „Blitz-Clips“ kommen an. Die LÜGEN werden entlarvt und nackt gemacht! Es ist wie in der Geschichte vom Hasen und vom Igel – wo immer die Herolde der LÜGEN hinkommen sind wir schon da und lassen ihre LÜGEN platzen wie Seifenblasen.
Bezüglich der beim Amtsgericht Starnberg anhängigen gemeinsamen Anklage wegen „Holocaustleugnung“ gegen Alfred Schaefer, Henry Hafenmayer, Ursula Haverbeck und Gerhard Ittner gibt es nichts neues zu vermelden. Wir freuen uns auf diese uns zur Verfügung gestellte öffentliche Bühne, um zusammen mit geballter Wucht das Justizverbrechertum der Meinungsverfolgung in der Staatssimulation der BRD bloßzustellen. (Dieselbe BRD, die unter Berufung auf das Asylrecht bei politischer Verfolgung das Land der Deutschen mit Millionen Volksfremder flutet, die in ihrer Heimat nie und nimmer politisch verfolgt werden, sondern die aus Gründen materieller Begehrlichkeit kommen – während dieselbe BRD gleichzeitig die schlimmste und perfektionierteste TATSÄCHLICHE POLITISCHE VERFOLGUNG wegen ihr mißliebiger Meinungsäußerungen betreibt, die es jemals auf deutschem Boden gab. WAS FÜR EINE VERLOGENHEIT!)
Insbesondere wollen wir wissen, woher diese BRD das Recht nehmen zu können glaubt, Menschen gegen deren Willen als vermeintlich ihre Staatsangehörigen deklarieren, beschlagnahmen und behandeln zu dürfen, wo aber doch KEINE EIGENE STAATSANEHÖRIGKEIT der BRD existiert und es somit KEINEN EINZIGEN eigenen Staatsangehörigen der BRD und folglich KEIN EIGENES STAATSVOLK DER BRD gibt.
Ganz besonders gilt das in meinem Fall, da ich als Nichtstaatsangehöriger der BRD unter vorsatzkrimineller Falschdeklaration mit einer nicht zutreffende Staatsangehörigkeitsangabe im Europäischen Haftbefehl und noch dazu OHNE AUSWEISDOKUMENTE gewaltsam per Menschenraub aus dem Ausland in die BRD verschleppt wurde. Und das, wo doch in der BRD Asybetrugskriminelle selbst bei schwersten von ihnen begangenen Gewaltverbrechen angeblich nicht abgeschoben werden können, wenn sie keine Papiere haben… 
Mich hingegen konnte man sehr wohl völlig ohne Ausweisdokumente, ohne Feststellung meiner Identität durch solche, aus dem Ausland verschleppen – und zwar zur ECHTEN POLITISCHEN VERFOLGUNG, einzig und allein wegen des Vorwurfs völlig gewaltloser dissidenter Meinungsäußerungen, welche zu jenem Zeitpunkt bereits 9 Jahre und länger zurücklagen! Das ist das wahre Gesicht der BRD, der lupenreinen Diktatur des angeblich „freiesten demokratischen Rechtsstaats, der jemals auf deutschem Boden bestand.“
Doch die Zeiten, da es sich die Menschen wie Sklaven verbieten lassen, zu bekennen, daß sie – mit dem absoluten Recht der freien Selbstbestimmung ihrer persönlichen Ansichten – zum Beispiel nicht an den „Holocaust“ glauben, diese Zeiten gehen zu Ende! Was uns betrifft, sind sie das schon lange.
Deutsche, die Zeit ist längst reif – erhebt Euch zum Bekenntnis gegenüber den Deutschenhassern, den Volksverrätern und Deutschlandabschaffern und schleudert es ihnen entgegen: „WIR GLAUBEN EURE LÜGEN NICHT!“
Mit herzlichem Heilsgruß
der Freiheit der Rede in Wort und Schrift,
die wir uns von der BRD nicht nehmen lassen!
Gerhard Ittner
Die Redaktion des Schlüsselkindblog bedankt sich bei Gerhard Ittner für seinen Gastbeitrag

Gerne veröffentlicht der Schlüsselkindblog auch eingereichte Gastbeiträge seiner Leser zur politischen Situation in Deutschland. Eine Gewährleistung für die Veröffentlichung von eingereichten Artikeln und unabhängig vom Inhalt, ist dabei leider nicht möglich.

Advertisements

5 replies »

  1. … und folglich KEIN EIGENES STAATSVOLK DER BRD gibt.

    Eben deshalb erschafft sich ja die BRD durch die aktive Förderung der Invasion nicht erst heute, sondern bereits beginnend mit der Gastarbeiter-Eroberung ihr eigenes Staatsvolk: das Volk Bundesrepublik.

    Gefällt mir

  2. Hallo Gaby!

    Ich habe mit großem Erstaunen soeben gelesen,das Ich gar kein deutscher Bürger bin,weil ja die Bundesrepublik,in der Ich zweifelsfrei geboren wurde gar nicht existiert??
    Ich frage mich nun ernsthaft Gaby,ob Du diesen hahnebüchenen Unsinn auch glaubst??
    Warum lässt Du zu,das sich jetzt sogar sogenannte“ Reichsbürger“ und Holocaustleugner in deinem Blog breitmachen?Das hast Du doch gar nicht nötig!
    Möchtest Du wirklich das sich solche extremistischen Elemente hier breit machen,die gegen das Grundgesetz stehen,die deinen ansonsten doch so offensiven und freie Meinung vertretenden Blog diskreditieren?
    Ich schreibe auch das eine oder andere was nicht die offizielle Meinung abbildet,aber das ist immer durch das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung gedeckt,was Ich aber in „dem Beitrag“ lesen musste,ist rein formaljuristisch doch schon mehr als grenzwertig zu sehen!!

    Ich kenne dich nicht persönlich Gaby,aber Ich mag dich,also sei bitte etwas vorsichtiger mit dem,was Du auf deinem Blog zulässt, denn es wäre schade wenn man sich auf dich einschießt und Dir deinen Blog irgend wann sperrt!!

    Schau dich einmal um,wen man in letzter Zeit alle Mundtod gemacht hat,und sogar ein Michael Mannheimer musste untertauchen,damit man ihn nicht einlocht!!

    Ich kenne mich in diesem leider nicht mehr rein demokratischem Land aus,hier schleichen nur noch einsame Wölfe und Denunzianten durch die Botanik,hier lebt es sich in etwa so wie in einem Minenfeld,und diesen Kreaturen wollen wir doch nicht noch bei der Abschaffung der freien Meinungsäußerung auch noch Hilfestellung geben??

    Gefällt mir

    • Das die Bundesrepublik Deutschland 1990 de jure erloschen ist, hat nichts mit „Reichsbürgern“ zu tun, denn es ist eine Tatsache, die nachzulesen ist.

      „Warum lässt Du zu,das sich jetzt sogar sogenannte“ Reichsbürger“ und Holocaustleugner in deinem Blog breitmachen? Das hast Du doch gar nicht nötig!“

      Ich denke kaum das dieser Blog das Recht besitzt hier die Ansichten und die freie Meinungsäußerung der Leser zu zensieren. Es gibt eine Netiquette, ja, aber darin sind
      keine Zensurregeln o.ä wie bei den etablierten Massenmedien enthalten. Jedem steht es aber frei, seine politischen Ansichten auf Facebook, Spiegel, FAZ, Springer usw. auf
      regierungs -und systemkonformität prüfen zu lassen.

      „Ich kenne dich nicht persönlich Gaby,aber Ich mag dich,also sei bitte etwas vorsichtiger mit dem,was Du auf deinem Blog zulässt, denn es wäre schade wenn man sich auf dich einschießt und Dir deinen Blog irgend wann sperrt!!“

      Old-Man, danke für deine Ängste, aber die kann und will ich nicht teilen. Ganz im Gegenteil, von einem „Old-Man“ erwarte ich eigentlich mehr Eigen-Initiative für unser aller Zukunft, (was hast du noch zu verlieren?) als nur um darum besorgt zu sein, dass „die eigene Meinung durch das Grundgesetz gedeckt ist“. Das GRUND… WAS BITTE?

      Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s