Politik

Helmut Schmidt kurz vor seinem Tod: „Problematische Zuwanderung fremder Zivilisationen“

In einem letzten Interview mit der ARD-Journalistin Sandra Maischberger, bezieht der im November 2015 verstorbene Alt-Kanzler Helmut Schmidt eine sehr eindeutige Position bezüglich der Zuwanderung „aus fremden Zivilisationen“.

Die Aussagen Helmut Schmidts lassen keinen Zweifel aufkommen, wie sehr der Alt-Kanzler kurz vor seinem Tode noch vor einer Massenmigration kulturinkompatibler Menschen warnte und sprach damit zugleich auch Millionen Deutscher aus dem Herzen.

„Zuwanderung aus verwandten Zivilisationen, z.B. aus Polen, ist  problemlos. Zum Beispiel aus Tschechien, ist problemlos, z.B. aus Österreich, ist problemlos. Aus Italien, ist problemlos. Es fängt an, bei etwas östlicheren Gegenden, z.B. Zuwanderung aus Anatolien“

(Helmut Schmidt, † 10. November 2015,
war von 1974 bis 1982 Regierungschef einer sozialliberalen Koalition und der fünfte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland)

Ausschnitt aus dem Video-Transcript mit dem Interview von Helmut Schmidt.

Maischberger:  Die Wirtschaft sagt, sie braucht Fachkräfte?

Schmidt:            …jetzt lassen Sie mich gefälligst aussprechen

Maischberger:  Auch wenn es nicht mehr genügend Kinder gibt, um unseren Sozialstaat zu finanzieren?

Schmidt:          Einstweilen gibt es noch genügend Kinder und einstweilen gibt es innerhalb der europäischen Gemeinschaft Freizügigkeit

Maischberger: hmmhmm

Schmidt:          Das heist wir haben es zu tun mit der Einwanderung polnischer Arbeitskräfte, wir haben es zu tun mit Einwanderung tschechischer Arbeitskräfte, wir.. es gibt keinen Mangel einstweilen an Menschen, bei uns. das is´n Irrtum!

Schmidt:           Aber die Wirtschaft sollgefälligst die Leute ausbilden. Natürlich…wird es im Laufe dieses Jahrhunderts dahin kommen, dass ein und derselber Mensch im Laufe seines Lebens, mindestens zwei, vielleicht drei ganz verschiedene Berufe ausübt.

Maischberger:  hmmhmm

Maischberger:   Also brauchen wir keine Zuwanderung? Der Fachkräfte wegen, oder des Arbeitsmarktes wegen? Ihrer Meinung nach

Schmidt:             Nein!

Schmidt:             Zuwanderung aus fremden Zivilisationen schafft mehr Probleme als es uns auf dem Arbeitsmarkt an positiven Faktoren bringen kann.

Schmidt:            Zuwanderung aus verwandten Zivilisationen, z.B. aus Polen, ist    problemlos. Zum Beispiel aus Tschechien, ist problemlos, z.B. aus Österreich, ist problemlos. Aus Italien, ist problemlos. Es fängt an, bei etwas östlicheren Gegenden, z.B. Zuwanderung aus Anatolien.

Weiter geht es im Videobeitrag: (2m30s)

 

Wie weit entfernt von einer Politik für die Deutschen, aber auch für eine Politik der Europäer die heutige Bundesregierung unter der selbstermächtigten Bundeskanzlerin Angela Merkel ist, aus der Sicht der damaligen sozialliberalen Politik mit einem Regierungschef Helmut Schmidt, zeigt auch die erneute eindringliche Warnung vor einer Massenzuwanderung des ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban.

Die mysteriöse Finanzmacht habe Europa „die jüngste Völkerwanderung, die Millionen Migranten, die Invasion der neuen Einwanderer beschert“, so Viktor Orban in seiner Rede am Montag in Budapest.

Unbenannt weiterlesen

 

Redaktion

Titelfoto/Video: screenshot /ARD Talk/

Advertisements

8 replies »

  1. „Zuwanderung aus verwandten Zivilisationen, z.B. aus Polen, ist problemlos. Zum Beispiel aus Tschechien, ist problemlos, z.B. aus Österreich, ist problemlos. Aus Italien, ist problemlos.

    Da wird mir einfach nur immer wieder schmerzhaft klar, daß ich offensichtlich kein Deutscher bin. Denn: Ich hasse meine polnischen Freunde & europäischen Mitbürger, ich hasse meine tschechischen Freunde & europäischen Mitbürger … und ich hasse selbstverständlich auch meine italienischen Freunde & europäischen Mitbürger. Deutsche dagegen lieben sie. Das ist, in aller Kürze, der Unterschied zwischen mir und den Deutschen.

    Gefällt mir

  2. Der elende Betrüger, Lügner und Täuscher der SPD, wie üblich ganz unkritisch dargeboten.

    Schmidt hat immer viel geredet und das Gegenteil getan. Er wetterte gegen die Türken und öffnete die Schleusen für sie, als Kanzler und vorher als Minister. Was zählt nun, Worte oder Taten? Wo war der Mann denn, als aus Gastarbeitern die Dauergäste wurden? Als man die Dauergäste nicht mehr brauchte, wegen Ölkrise 1973 ff.? Als sie mit „Asyl“ in immer größerer Zahl kamen?
    „“Wir können nicht mehr Ausländer verdauen, das gibt Mord und Totschlag“, hatte Schmidt 1981 …“ Googlet selbst. JA WO KAMEN DIE ALLE DENN HER UND WER WAR DA KANZLER?

    „Schmidt glaubt nicht daran, dass die Deutschen dem Rechtsextremismus gegenüber immun geworden sind. „Keine westeuropäische Gesellschaft ist immun gegenüber Rechtsextremismus; nicht die deutsche, nicht die französische – siehe Le Pen –, nicht die italienische, nicht die belgische, nicht die niederländische; am ehesten noch die englische Gesellschaft“, sagt er dem „Zeit“-Magazin.“

    Der Mann war Transatlantiker, Bidlerberger, Westunterwerfer, rühmte sich nach 2010 noch den tollen Euro und die EUdSSR mit erschaffen zu haben, ein echter Held der BRD, in einer Reihe mit Adenauer, Brandt, Kohl, Schröder, Merkel, …

    Gefällt mir

  3. Ich halte Schmidt für authentisch, denn was er im Interview sagt, das hätte er nicht sagen müssen, und als er es gesagt hatte, da wollte er auch nicht gewählt werden, das heisst es kann ausgeschlossen werden, dass er sich nur beim Volk einschleimen wollte. Ausserdem ist das Volk so gehirngewaschen, dass, wenn Schmidt so redet, dann wird er eher noch Sympathien verlieren.

    Wenn er so redet wie Trump, dann heisst das nicht, dass das Volk dann so reagiert wie in den USA. Der libertäre Geist ist in den USA noch erhalten, ganz im Gegensatz zum sozialistisch indoktrinierten Deutschland.

    Wer die siebziger Jahre noch erlebt hat, der weiss, dass Schmidt ein harter Knochen war, vor allem beim Umgang mit der linksradikalen RAF. Der hatte keine Angst davor zu sagen, was er dachte.

    Er mag bei der SPD gewesen sein, nur die SPD war damals noch eine bürgerliche Partei gewesen, vergleichbar mit der heutigen AfD. Heute würde er vermutlich für die AfD kandidieren, wenn er jung wäre.

    Natürlich hatte er sich den Alliierten unterworfen, und auch er wurde dazu genötigt die ominöse Kanzlerakte zu unterzeichnen. Und wenn er transatlantisch liiert war, dann heisst das nicht, dass er ein Verräter war, sondern nur, dass er der Ansicht war, man könne auf diese Weise Deutschland dienen.

    Damals herrschte eine ganz andere Zeit, die Epoche des Kalten Krieges, und wenn man wählen konnte zwischen der UdSSR und den USA, dann wählte man eben die USA, auch als SPD-Mensch, und das tat man nicht einmal unter Zwang, sondern aus Patriotismus für Deutschland.

    Der Kampf gegen die UdSSR und die DDR war doch im Grunde exakt der Kampf gegen das System, das die Merkel hier gerade einführt. So gesehen war Schmidt die Antithese zur Merkel, kein Sozialist, sondern ein libertärer Denker mit einem sozialen Gewissen.

    Schmidt mag nicht die Macht gehabt haben das zu tun, was er tun wollte, aber er hatte die Macht und den Mut das zu sagen, was er sich gedacht hatte, und das spricht für ihn.

    Die meisten der heutigen AfD-Wähler hätten keine Probleme damit die SPD unter Schmidt von 1974 zu wählen – damals noch eine bürgerliche Partei. Wenn also die Lügenpresse die AfD beschimpft, dann beschimpft sie ideologisch betrachtet eigentlich auch die SPD unter Schmidt und so gesehen die politische Vergangenheit der BRD.

    Gefällt mir

    • Die SPD der siebziger Jahre eine ‚bürgerliche Partei‘? ICH habe die siebziger Jahre auch erlebt (meine Jugend) – aber davon hab ich nun wirklich nichts mitbekommen… :cry:

      Gefällt mir

  4. Diese wesensfremden muslimischen „Flüchtlinge“ werden den deutschen Rechtsstaat und die deutsche Demokratie zerstören!

    Deutschland und auch die EU befinden sich wegen dieser 1 Mio. jungen islamischen Männern, die nicht integrierbar sind, in einem Prozess der Selbstdestruktion.

    Der Untergang Deutschlands zeigt starke Parallelen zum Untergang des römischen Reiches, wie der Historiker Prof. Dr. Sieferle in seinem Buch Das Migrationsproblem aufzeigt!

    Das römische Reich hatte sich von Innen heraus, durch die Zuwanderung von Barbaren selbst zerstört.

    Historiker Prof. Dr. Sieferle, der größte deutsche Universaldenker des 21, Jahrhunderts, schreibt in seinem Buch Das Migrationsproblem, das die Zivilisationen und Demokratien in Westeuropa und das „EU Gebilde“ durch die islamischen „Flüchtlinge“ zerstört werden!
    Wobei zuerst der Übergang zu einer sogenannten „barbarischen multi-tribalen Stammesgesellschaft“ stattfinden wird (was z.Zt. gerade in Frankreich und Deuschland vollem Gange ist).

    Und Deutschland wird laut Prof. Sieferle, zusätzlich auch noch die Hauptschuld am Zerfall der EU und Westeuropas tragen.
    Also wieder eine neue „Kollektivschuld“ für die Deutschen!

    Gefällt mir

  5. Marcus Jung hat die Person Helmut Schmidt gut beschrieben, als Mensch hat er damals in Hamburg mutig gehandelt, als es unter Wasser stand. Als Politiker und Sozialde…noap, Sozi hat er den nazis den Hof gemacht, Seine Vita ist lesenswert, seine Bücher auch, wie auch seine Vorträge und Gespräche bis zur letzten Minute, die voll von Hinweisen und Warnungen sind, die nicht begriffen werden wollen. Nichtsdestotrotz, er war für die National-Zionisten als „menschliche Politiker-Figur mit Charisma“ immense wichtig, weil die bereits eingeleitete Migrationswaffe mit den türkischen Gastarbeiten durch Adenauer in Deutschland eingeführt, weiter voran gebracht werden mußte – mit dem Segen der Gewerkschaften. Parallele dazu wurden die ersten Peace u. Anti-Atomkraft Gegenergruppierungen ins Leben gerufen – eben genau von jenen, um die Daseinsberechtigung als Besatzer, heute Friedensstifter mit der Nato widerrechtlich ab 1989/1990 aufrecht zu erhalten und im Hintergrund weiter an der Atomwaffentechnologie forschen und profitabel sich bereichern zu können- vor allem die Monopolisierung der Energien als Waffe und Gewalt über jeden weiter voran zu treiben. Gekauft. Schmidt mußtes die mit seinesgleichen in Einklang bringen. Damals wurde die als Wirtschaftswunder-Unterstützer den Deutschen verkauft. Durch das Military-Democracy Programm des Besatzers wurde die Wahrheit kontrolliert aus den Köpfen der Menschen gehalten. Es wurde somit auch unterdrückt, dass ein 2-Klassensystem unter zwei unterschiedliche Rechtssysteme vorsätzlich seit 45 aufgebaut wurde. Staatsbürgerschaft vs Staatsangehörigkeit. Preussisches Kaiserreichsgesetze vs Drittreichsgesetze, mit denen Schmidt aufgewachsen ist. Damit erklärt sich, vorab, warum die „Gastarbeiter“, souveräne int.anerkannte Staatsangehörige, so wie die Migrantenhorden, ein völlig anderes Sozialgesetzbuch mit all den Wundertüten und von den derzeitigen Gerichtsformen, ebenfalls private Unternehmungen, nicht angefasst werden, , da das Handelsrecht nur für das staatenlose AusländerPersonal Deutscher Staatsbürger, mit und ohne Reich davor, für Personen=Sache=Geschäftsfall nicht zuständig sind, denn sie vertreten nicht das Öffentliche Recht und hält die privatisierte PolizeiGmbH in der öffentlichen Handlungsunfähigkeit denen gegenüber, aber nicht gegenüber dem personalisiertem Bürgervieh. .

    Ebenso die Fiktionskonstruktion BRD GmbH mit dem Ziel alles und vor allem das Öffentliche Leben, Liegenschaften und Recht zu privatisieren, privare= rauben,stehlen, also enteignen, des Volke. Hierbei spielt die CDU/CSU/FDP ua. GmbHs eine maßgebliche Gründerrolle, welches erklärt, warum seit jüd.Enoch Hohn aka Helmut Kohl, B’nai B’rith Mitglied die Entwicklung der Zerstörung Deutschlands, also germania esse delendam ( Winston Churchill, 33.Grad Großmeister Scottish Rite, wie D.Trump auch), in die Hände nahm und seine SED-Stasi-Kader Akademikerin 1/2jüd. Anjela K-Kasner aka Anji Mörkel, ebenfalls B’nai B’rite Mitglied ist, die Pläne der Jüdischen Zionisten weiter umsetzen muß und will, da überzeugte jehova-Anhängerin. Saturngott, Nimrod, Herr des allgegenwärtigen X . Beide sind Wölfe in Schafspelzen, da jüdisch-zionistische Anti-Christen einer Christlich orientierten Partei GmbH als NGO-Geschäftsführung am Werke, waren, sind. was ist also das Ziel: den jesuitisch-geleiteten NWO-EU-Kommunismus, als agressive Teilung Europas zwischen West und Ost. West_ NAEU, Vatikan-Brüssel-London-Washington D.C, alles private Konzern-Corp. vs Eurasien, Russland bis China vorzunehmen. Auch das sind ganz alte geostrategische Herrschaftsteilungspläne, denn sie wissen ganz genau, wenn Europa, der Europäer, sich selbst souverän definieren und mit Eurasien die Märkte der Zukunft konzipieren, kommt Englands Kolonialismus, nebst Amerika nicht mehr drin vor, da definitiv Bankrott und nur durch China überhaupt noch existent, da beide voeneinader abhängig sind. Absatzmarkt vs Geldgeber, Bürge, Treuhänder.
    Wo ist also die geostrategische, betriebswirtschaftliche Macht-Linie? Die zensierte 1+2 Strophe des Deutschlandliedes. Über das absichtlich aufgebaute Schuldensystem zusammenerpresste Nato-private Militärkonstrukt hat sich auf dem gesamten rechtsgültigen Gebiet des alten Preussischen Kaiserreichs ausgebreitet und die US-Admin hat alleine dieses Jahr nahezu 8000 tons schwerste Logistik zusätzlich dort aufgestellt und ist epicht drauf den Bären in eine Angriffsfalle zu locken. Immer nach der selben Masche, false flag-actions – act-Show-Theater, wie gehabt seit dem 16.Jahrhundert. Der Putsch als false flage Terrortarnung in der Ukraine schlug fehl und die Klitschkos stecken sich die Taschen voll, weil sie diesen mit vorbereitet haben. Klage wegen Volksverrat keine. warum wohl? Nun, sind Juristen, gehören der BAR-Assoziation an, also faustdicke Mischpoke. Denn auch hier gilt eben das Faustrecht, gedeckt durch das Fiktionsrecht, Drittreichsgesetz, bald 4.RG, wenn Prof. Sieferle recht behält. Warum? Weil das derzeitige, aber rechtsunwirksame GG den Artikel 120GG enthält.

    Schon 2001 hat die UN-Migrations-Dep. die Vorgaben veröffentlicht, bis zu 11,5 Mio aus Afrika gen Europa zu schleusen. Verkauft wird das als “ Facharbeiterkräfte“ wieder einmal, aber, guckstDu zanzu.de wie bläckinwhite=brown zu funktionieren hat, die jüdische Porno-Industrie ist ebenso ausgerichtet. Ordentlicher Bläckrüssel in weiße Dose. Ziel: eine kulturlose, heimatlose Neumischrasse, den vereinheitlichten EU-Bürger, verwaltet von einer jüdisch-zionistischen Jesuiten-Kommissarenbande aus Brüssel heraus, in einem neuen Babylonischen Reich, dessen Tempel, mit der Coudenhove-Kalergi-Büste und Isthar auf dem Biest davor, das Strassburger Parlamentsgebäude ist, 1zu1 Copy in Glas. Zufall? Nein, Seit 1265 in Planung durch die Freimaurer und den daraus herrschenden Illuminaten. Helmut Schmidt wie Schroeder, wie Kohl und manch andere gehör(t)en dazu und Folgen Instruktionen, ohne ein Volk, erst recht nicht im Namen des Volkes oder des gewählt seins. Es ist reines Geo-BigBusiness. Das dies auf Dauer in die Hose geht, ist überall, besonders in den USA zu erleben, seit die Royal-Admirality Land&Sea Sklaven transportieren ließen. Der Rassismus ist schlimmer als damals. Das Menschenrechtssystem ist ebenso nicht existent, da das Urteil auf offener Strasse vollstreckt wird, damit niemand von den Figuren=Täter/Opfer auf dem Schiff auf die Idee kommt zu plaudern, wer ihn gesponsert hat und/oder dazu gebracht hat, so zu handeln.
    Und Amerika wie auch alle anderen Kolonien sind seit dem 16.Jahrhundert nicht alle braun geworden. Über dem ganzen Migrationswaffen-Einsatz steht die Zerstörung des Landes Deutschland, welches zu keinem Zeitpunkt nach 45 weder souverän noch ein Staat ist mit souveränen „lebenden“ Staatsangehörige zu sein hat. Warum? Weil seit das anglo-amerikanische Imperium den Weltkrieg im 16.Jahrundert führen uber das Maritime Law/ Admirality Law, Land&Sea, die Menschen vom Land stahlen, um sie auf ihren Schiffen für tot zu erklären, im Wissen, dass die allerwenigsten tatsächlich wieder Land sehen würden. Immer noch heute angewandte Praxis. Geld überzeugt halt. Diese für Mausetot-Erklärung ist heute mittels der Geburtsurkunde eine 1,5 Mion USD Bond/Aktie gegen Staats…ähm Unternehmensschulden bei der privaten FED, die die grünen Tender-also Angebote druckenunddruckenunddrucken – heute moderner, einfach je nach Anzahl an Geburtsurkunden und Hypothekenverträgen die Nullen hinter einer Zahl auf Excel-Tabellen ein tippen. Milliarden aus dem Nichts, gegen Totenscheine. Somit bleibt der Zombi-Staatsbürger, Personal einer Agentur, tot. Auf dem Papier aber sehr wertvoll.

    Alles was heute abgeht, hat eine sehr lange Geschichte, die über Generationen entwickelt wurde und weiter wird, um zum Ziel zu kommen. Wir befinden uns in der heißen Phase 3, die Transformation. Ordo ab Chao is in progress auf vielen Bühnen der BigHollywood-Show mit uns als Statisten und Kollateralopferschaften.

    Lösung? Ich kann nur jedem einzelnen dringend empfehlen sich zu fragen, wer er ist, was er ist und ob er ein Zombi bleiben will, weils so bequem und sie wohl und rechtens anfühlt, oder ein wieder für lebend erklärter Mensch, der mit dem GelbenSchein wieder ein souveräner Staatsangehöriger sein will, der stetig wachsenden Gemeinschaft immer stärker wird, um dem Artiekl 146 GG wieder neues Leben zu geben, weil Recht&Ordnung in einem souveränen Staat mit souveränem Staatsvolk von aller größter Priorität ist, um damit den seit 1989/90 überfälligen Weltfriedensvertrag vor dem EuGH und DenHaag einzuklagen, welches den Zusammenbruch des jüdisch-zionistischen anglo-amerikanischen Imperiums und Kolonialherrschaft zur Folge haben wird. Auch das Schiff Vatikan wird am selben Eisberg zerschellen, weil auch dieser Kahn den Pakt mit Satan&Luzifer hova mit den privaten jüdischen Zionisten-FamiliemClans geschlossen haben – das schnöde stinkende Mammon-Sytems. Nobody can serve two masters – und dieser doppelte Schwur ist ihr Untergang, früher oder später.
    need help? we help: gclc.uc global Common-Law Court, wir suchen ehrliche, den 10 Geboten treue und der Wahrheit, Recht und Freiheit als lebende Menschen verpflichtete Mitglieder, nur so kann das für herrschende Recht erklärte Unrecht dem Shredder zugeführt werden. Merke: Nur die alte Familienbibel, vor 1912 am besten, ist das einzige int.anerkannte und von allen Authoritäten gefürchtetste Buch, denn auch sie haben darauf geschworen, „im Namen des Volkes, so wahr mir Gott helfe“, um gleichzeitig dem Satan sich zu verpflichten, die Menschen in ihren Rechten und Leben zu vergewaltigen, da dieser ihnen Ansehen-. Stellung, Respekt durch Gewalt und Kostümen, Prestige, Roben, blaue und rote, sowie weiße Schlipse schenkt, so wie ein Selbstimmunisiertes Leben in Wohlstand, no mater of costs and lives und sie unter Weltkriegsrecht schützt und vor Strafe für ihre Verbrechen an den Völkern und Menschenrechten frei hält.

    Alle Führer, alphabetisch, von Adenauer bis Schroeder seit 1914, haben an diesem Zustand von heute wissentlich hin gearbeitet, i.A der West-Alliierten, nach deren Vorgaben und Befehlen, da Besatzungsrecht nach HLKO,SMAD&SHAEF immer noch rechtswirksam sind, die Bürger allerdings tragen eine große Mitverantwortung, sie haben sich täuschen lassen und sich um ihr Land und Geschichte viele Bären aufbinden lassen und durch Gleichgültigkeit, Ignoranz und Geschichtsvergessenheit und den darin enthaltenen Katalog an nicht hinterfragten Widersprüchen in dieses programmierte Chaos und erneutes Leiden hinein manövriert. Sie gehen in Opern, Theater, sind Kino-Gänger und X-Box-Fans und wollen die Wahrheit und Warnungen in diesen nicht erkenne, weil sie im Glauben gehalten werden, es sei Fiktion, Theater, Show….Ist es das? Schauen wir den Film, Matrix mit anderen Augen an, z.Bsp. Time4aChange…noch geht es, doch das Fenster schließ sich mehr und mehr. Das dringendste Ziel muß sofort heißen, Prof. Sieferles Buch und Thesen ad absurdum zu führen, das würde für den Autor eine Freude sein, wenn dieser aufgezwungene Prozess eben nicht sich realisiert. Aufwachen, bitte aufwachen und persönliche Hausaufgaben für sich und die eigene Familie zu machen – es geht um die nackte eigene Existenz als lebender Mensch und D e u t s c h e r eins hoch kulturellen und Schlüsselland Europas, DEUTSCHLAND, was schon zu Atlanterzeiten schon immer war und deshalb so verhasst wird, von den Satanisten. Du darfst ein wirklicher lebender Patriot sein, denn DU hast das gleiche Recht wie ein US-Amerikaner, ein Engländer, Ire, Schotte und Canadier u.a souveräne Staatsangehörige. Warum kuscht Du und kriechst dem verlogen Schiffseignern zu Kreuze? Warum wollen wir wieder die Schmach und Folgen ertragen? Warum vergewaltigen wir uns selbst und lassen uns vergewaltigen?
    .
    Vazlaw Clauss und Victor Orban haben 100% Recht und sprechen aus, was unsere verschweigen, weil sie es müssen.

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.