Merkels gewalttätige Fachkräfte

Messerstecherei auf Kirmes in Unna: 50 Araber gehen aufeinander los

Mit Beendigung der Katharinenkirmes gegen 22 Uhr am Wochenende, ging für 50 Asylbewerber am Samstag der Spass erst richtig los und sorgte für die Polizei noch für einen weiteren Großeinsatz. Zuvor fingen 25 bis 50 Personen, fast alle mit Migrationshintergrund, in der Nähe des Autoscooters eine Schlägerei mit Messern und Stöcken an.

 Nach Angaben eines Polizeisprechers kam es um 22.05 Uhr am Sonnabend zu der Schlägerei. Die Aggressionen waren von einer größeren Gruppe Asylbewerber ausgegangen. Zeugen sprachen nach Angaben der Polizei von etwa 25 bis 50 Personen arabischen Aussehens. Ein Großaufgebot der Polizei, 16 Streifenwagen aus dem ganzen Kreisgebiet, Dortmund, Soest und Hamm musste anrücken um wieder Herr der Situation auf der Katharinenkirmes zu werden. Durch die Schlägerei wurde eine Person leicht verletzt.

Zusammenhang zu Schlägerei am Freitag

Die Polizei geht von einem Zusammenhang mit einer Schlägerei in einer Gaststätte am Hauptbahnhof in Unna, einen Tag zuvor aus. Wie die Polizei mitteilt, waren teilweise dieselben Personen beteiligt. Bei der Auseinandersetzung am Hauptbahnhof gegen 23.30 Uhr am Freitagabend waren nach unterschiedlichen Zeugenangaben bis zu 25 Personen beteiligt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sollen Gäste der Schankwirtschaft durch Personen aus einer größeren Gruppe von Asylbewerbern unterschiedlicher Nationalitäten angegriffen worden sein. Hierbei sollen ebenfalls Stöcke und Messer im Spiel gewesen sein.

Wann werden die Asylbewerber endlich auf ihre Quartiere beschränkt ? In an deren Ländern geht das doch auch.

Zwei Deutsche aus Unna, ein 47-jähriger Mann und ein 25-jähriger Unnaer wurden schwer verletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Zwei 19- und 18-jährige tatverdächtige Syrer hingegen im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen von der Polizei gefunden und vorläufig festgenommen. Nach Durchführung der Maßnahmen wurden sie – erwartungsgemäß – zwischenzeitlich entlassen. Die nächsten Opfer lassen mit Sicherheit nicht auf sich warten.

Advertisements

4 replies »

  1. Die werden jur eingesammelt, bekommen einen nruen Strich in der Kartei. Wenn für den nächsten Ärger neue gebraucht eürden, müsste man ja neue Karteiblätter anlegen! Liegt ja nicht an der Polizei, sondern an Grünen Anweisungen, und die werden entsprechend walldorf schul abi gemacht!

    Gefällt mir

  2. Die Jungs wollen halt ihren Spaß, schließlich sind sie hier inmitten einer Spaügesellschaft, deren Schaffung viel Zeit und noch viel mehr Geld gekostet hat. Intellektuell und entwicklungstechnisch näheren sich beide Seite immer mehr an.

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.