Merkels gewalttätige Fachkräfte

Terroranschlag verhindert: Wieder ein Goldstück verhaftet

Erneuter Terroranschlag geplant: „schwere staatsgefährdende Straftat“

Das Bundeskriminalamts (BKA) hat am frühen Dienstag morgen mit verschiedenen Sondereinsatzkräften in Schwerin einen 19-jähriger Syrer wegen Terror-Verdachts festgenommen.

Unbenannt

 

Das teilte die Bundesanwaltschaft am Dienstag mit. Dem „schutzsuchenden“ Syrer werden die Vorbereitung einer „schweren staatsgefährdenden Straftat“ vorgeworfen., so ein Sprecher der Bundesanwaltschaft Der junge Muslim wollte einen islamistisch motivierten Anschlag mit „hochexplosivem Sprengstoff“ in Deutschland durchführen. Nach der Menge an sichergestelltem Sprengstoffe zu urteilen, hätte ein Anschlag vermutlich viele Menschenleben gekostet.

Im Sommer 2017 soll der Syrer seinen Entschluss geplant haben, den Anschlag zu begehen, lautet es in der Mitteilung des Generalbundesanwalts. Für sein Vorhaben habe er mit der Beschaffung von „Bauteilen und Chemikalien“ begonnen, die er für die Herstellung seines Sprengsatzes benötigt habe.

Im Anschluss wurden die Wohnungen des Beschuldigten und weiterer nicht tatverdächtiger Personen durchsucht. 

Wie die Bundesanwaltschaft am Mittag auf einer Pressekonferenz mitteilte, sei man durch Erkenntnisse des Bundesamtes für Verfassungsschutz auf die Spur des Mannes gekommen.

Update 02.11.17

Berlin (dpa). Der terrorverdächtige Syrer Yamen A. ist nach einem „Spiegel“-Bericht vor seiner Anerkennung als „Flüchtling“ nie vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge befragt worden. Er habe nur einen Fragebogen ausfüllen müssen, berichtete das Nachrichtenmagazin. Der heute 19-Jährige war im Herbst 2015 nach Deutschland gekommen, wurde im April 2016 als „Flüchtling“ anerkannt und erhielt eine Aufenthaltserlaubnis für zunächst drei Jahre. Der Syrer war am Dienstag in Schwerin von Spezialkräften festgenommen worden. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Quelle: Bundesanwaltschaft

Foto: dpa

Advertisements

12 replies »

  1. Wahrlich eine sehr brisante Lage grade. Irgendwie wartet man doch nur noch drauf, bis es mal wieder richtig kracht. Schon mehr als drei Wochen kein T.error-Event, was ist denn da los? Traurig aber wahr. Ich befürchte uns steht länger- bis kürzerfristig ein Event bevor, dass die bisherigen deutlich in den Schatten stellen wird.

    Das hier noch:
    „Die Sicherheitslage in Deutschland ist sehr angespannt. Sicherheitsbehörden bereiten sich auf das Schlimmste vor. Unter anderem fand einer der größten Übungen in der Geschichte der Bundespolizei am Berliner Bahnhof Lichtenberg statt. Tatsächlich wird mit terroristischen Großangriffen gerechnet.(…)“

    Gefällt mir

  2. Ehrlich gesagt glaube ich DENEN (BKA, BFV, MAD, BND usw.) kein Wort mehr.
    Ab und an will und muss man uns Sicherheit vorgaukeln. Dann kommt es zu Verhaftungen und danach zu? Tja zu Täter die irgendwie keine Aussage machen, machen können.
    Dazu ein Denkansatz. Keine der „Volksparteien“ tritt dafür ein dass solche Vorgänge veröffentlicht werden. Man beruft sich immer wieder auf Geheim usw. aber habe ich, als derjenige der diese Spaßveranstaltung bezahlt, nicht das legitime Recht über diese Vorgänge vollumfänglich aufgeklärt zu werden?
    Stellen Sie sich vor, sie wären Chef einer Firma und Ihre angestellten würden Ihnen Informationen, Ihres Betriebes betreffend, verwehren. Was machen Sie mit diesen?
    As ist unser aller Hauptproblem. Laut GG sind wir der Souverän und haben zu Zahlen aber keiner fordert von den ausführenden Organen der BRD und der Politik Lückenlose und vor allem vollumfängliche Aufklärung.
    Anderes Thema um das zu verdeutlichen. Als seinerzeit im Bundestag über Harz IV Erhöhung, um 5-€, Monatelang diskutiert wurde, wurde gleichzeitig im Bundestag innerhalb von 5 Minuten die Rettung, 100 Milliarden € (welch Runde Zahl) der Hypo Real Estate beschlossen. Welche Partei forderte von der Regierung die Bilanzeinsicht der HRE ein? Wo war die Journalie? Wo war der Souverän?

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s