Gesellschaft

Gewaltätiger Schwarzer schägt Frau in U-Bahn wegen Sitzplatz ins Gesicht

Mit einem Faustschlag soll ein Schwarzer in einem New Yorker U-Bahn-Waggon einer Frau so heftig in das Gesicht geschlagen haben, dass ihre Lippe blutig aufplatzte. Das Video zeigt kurz nach dem Übergriff einen weiteren Fahrgast, der der jungen Frau zur Hilfe eilt und den Schläger nach draussen komplementiert. Wie das Opfer amerikanischen Medien mitteilte, schlug der Neger* (lat: niger= dunkelhäutig) sie blutig, nur weil sie ihn zuvor darum bat, ihr zum Sitzen ein wenig Platz zu machen.

Der 56-jährige Brutalo, Derek Smith aus Brooklyn, wurde nach dem Vorfall vom NYPD festgenommen. Er sieht sich jetzt einer Anzeige wegen Körperverletzung gegenüber. Die verletzte Frau, Sam Saia, erklärte, dass sie sich am Donnerstagmorgen neben den Beschuldigten in die U-Bahn gesetzt habe. Der Mann spreizte daraufhin seine Beine soweit auseinander, dass er sie damit absichtlich gegen die Wand des U-Bahn-Wagens gedrückt habe. Ihren Aussagen zufolge, forderte sie Smith daraufhin auf, sich nicht so unfreundlich zu verhalten, woraufhin er sie dann beleidigt haben soll. Anschließend habe er wütend gefordert  „Bitch! schau mich an!“ Als sie das dann tat , schlug  der Bschuldigte ihr mit der Faust so heftig in das Gesicht, dass diese mit dem Kopf gegen die Wand der U-Bahn knallte. „Dann stellte ich fest, dass ich blutete“, fügte Saia hinzu. Auf der Videoaufzeichnung ist eindeutig erkennbar, dass sie eine aufgeplatzte und blutige Unterlippe hatte.

 

 

 

Ein Fahrgast der das Geschehen beobachtete, eilte der jungen Frau nach den Szenen zur Hilfe und zwang Brutalo Smith unmissverständlich, den Zug verlassen. In den sozialen Medien wird der Mann für sein beherztes Eingreifen jetzt als Held gefeiert. Im Video ist zu sehen, wie er die Hände des schwarzen Schlägers festhält und diesen an der nächsten Haltestelle zum Aussteigen aus dem Zug auffordert. Auch die New Yorker Polizei lobte seine Zivilcourage und sein Verhalten.

Redaktion

Advertisements

9 replies »

    • Die haben einen wesentlich geringeren IQ als wir. Außerdem gehört es kulturell nicht dazu Frauen gut zu behandeln. AUch wenn man ein Amerikaner ist ist es immernoch in einem verankert, dieses Verhalten.

      Gefällt mir

  1. Wann kommt die Rassismus-Leier? Irgendwie fehlt mir da was in dem Bericht, wird sicher noch kommen…;)

    Ach ja, was ich mal loswerden wollte: Vielen Dank an Gaby Kraal für ihren unermüdlichen Einsatz hier auf dieser Seite. Da wir uns ja auf die „Wer einmal lügt dem glaubt man nicht-Medien“ schon seit langer langer Zeit nicht mehr verlassen können, sind Seiten wie SKB eine Top Alternative zu den miefigen, abgefuckten Lügenmedien.

    Gefällt 1 Person

  2. Wo sind eigentlich die MÄNNER in diesem Land geblieben…die so einem Gesockse direkt danach ins Gesicht getreten hätten? In den 80ern gab es so was noch, aber den verschwulten Jünglingen in lila Sackfrei-Hosen geht die Muffe, dass ihre Frisur ruiniert wird oder das Handy runterfällt!

    Gefällt mir

  3. Hier die Grenzdebilen die gestern die U Bahnstation Oxford Circus lahmgelegt hatten:

    Die sind nicht in der Lage selbst kleinste Konflikte sachlich auszutragen, also sind sie für mich nicht zivilisiert. Wie wilde Tiere verhalten sich Merkels Leute.

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s