Politik

Frau Dr. Angela Merkel – „Sie haben fertig“

20171204_204624

Gratulation! Die „deutsche“ Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt nach nur einem Jahr und erst nach monatelanger Empörung und öffentlichem Druck und natürlich verlorener Wahl fest, dass es auch deutsche Terror-Opfer zu beklagen gilt.

Wo sie bei ausländischen Terror-Opfern nicht schnell genug ihre Taschen für Mitleid und Steuergelder öffnete, umso länger durften deutsche Opfer und ihre Angehörigen jetzt auf eine für Menschen so selbstverständliche Anteilnahme warten.

Wer heute Frau Dr.Angela Merkel auch nur noch ein Fünckchen Menschlichkeit und Anstand zuspricht, so „warmherzig“ wie sie sich seit 2 Jahren Millionen von kulturfremden und großenteils schwer krimineller Migranten gegenüber präsentiert, der oder die muss entweder durch und durch rassistisch, oder aber deutschfeindlich gesonnen sein und zugleich einfach nur tot in einer abgrundtief hässlichen Seele.

Frau Dr. Angela Merkel: Wir werden solange arbeiten und notfalls auch warten, bis Sie endlich verjagt werden. Sie sind die größte Schande in der deutschen Nachkriegsgeschichte und jeder Politiker und jeder Scherge an ihrer Seite, der Ihnen folgen mag, .. wir werden keinen vergessen.

Gaby Kraal

Advertisements

19 replies »

    • Gabs denn da nicht auch noch was Größeres? ‚Reichssportfeld‘ oder sowas…?? Da kann man doch in diesen alten Filmen immer so Aufmärsche sehen … das waren doch schon deutlich mehr als 600 Leute – da ließe sich doch zur Not sicher was reaktivieren, oder?

      Gefällt mir

  1. Bezüglich Nürnberg bin ich der Meinung, daß das eine unnötige Verschwendung von Ressourcen wäre.
    Das geht auch einfacher, weil ja alles sonnenklar auf der Hand liegt. Schuld und Sühne.

    Gefällt mir

    • Es wird kein Nürnberg 2.0 geben.
      Die Zeit rückt unaufhaltsam näher, bis unsere „Volksvertreter“ von Bürgerwehren auf der Flucht ergriffen, mittels Standgerichten an Ort und Stelle der Prozess gemacht wird wegen Hochverrates und Völkermordes.

      Gefällt mir

  2. Das nenne ich ein Wort.
    Ich steh dazu. Es ist keiner vergessen. Kein Mitläufer. Diesmal gibt es keine Ausrede sie wären gezwungen gewesen. Sie machen das freiwillig und aus ihrem vollen Herzen heraus.
    Jeder Sympathisant und Opportunist zeigt seine Verachtung seiner eigenen Familie gegenüber.

    Die Rechnung folgt!

    Gefällt mir

  3. Aha … nach gut einem Jahr ? Drehen sich die Uhren bei der Merkel anders, oder wie ist ein zeitliches Delay von fast einem Jahr zu erklären ?

    Ich vermute mal, an den Zeitmessern lag es sicher nicht, sie geben ja als Unbeseelte Instrumente nur eine für uns unbeeinflussbare Dimension der Wirklichkeit wieder, indem sie sie schlicht und einfach bemessen.

    Und im Grunde ist es mir egal, ob eine, wie mir scheint, ebenfalls Unbeseelte Person wie Merkel sich nun für die Angehörigen von Terror-Opfern zu interessieren beginnt, oder nicht – die Zeit, zu der dies angebracht gewesen wäre, ist längst um.

    Also: Über das Gewissen

    Kann ein Mensch vollkommen gewissenlos leben? Oft genug haben wir den Eindruck, dass dies kein Ding der Unmöglichkeit ist. Jedenfalls versichert uns Otto von Bismarck mit dem Zitat:

    “Wenn dein Gewissen rein bleiben soll, darfst du es nicht benutzen.”,

    …dass man durchaus problem – und bedenkenlos mit einem absolut reinen Gewissen leben kann, obwohl man möglicherweise sehr viel Dreck am Stecken hat.

    Machen wir uns keine Illusionen:

    Natürlich ist ein schlechtes Gewissen immer lästig und plagend, aber es gibt meist auch einen berechtigten Grund, warum es sich einstellt. Und wenn es sich nicht einstellt, kann man sich vielleicht glücklich schätzen, weil man dann wohl ein grober oder durchtriebener Mensch ist, der keinerlei moralisches Empfinden hat.

    Ganz in dem Sinne eines solchen Menschen könnte man pragmatisch denkend sagen:

    „Nimmt man ein schlechtes Gewissen in Kauf, muss man eigentlich keins haben.“

    Denn wer bewusst ein schlechtes Gewissen in Kauf nimmt, ist selber schuld. Schließlich braucht man es ja nicht, um glücklich zu sein …

    Merkel, hauen Sie einfach nur ab – Punkt !

    Gefällt mir

    • Merkel, hauen Sie einfach nur ab – Punkt!

      Fein. Und dann? Spätestens, wenn du dir überlegst, wer denn ‚danach‘ kommen soll … müßte dir doch auffallen, daß dir kein Name – jedenfalls unter den Altparteienkadern – einfallen dürfte, den du mit einer wesentlich anderen Politik verbinden könntest, oder?? Was sagt uns dies? Nun, wie ich schon öfter zum Ausdruck zu bringen versuchte: ‚Merkel‘ ist zwar der Name, mit dem sich eine Katastrophe verbindet, die von den bekannten 87% der Wählerschaft schlicht nicht so gesehen wird, aber sie ist nicht das Problem! Das Problem ist … das Volk! Das Volk, das mit all dem ’nicht wirklich‘ ein Problem hat, das keinerlei Abgrenzungs- oder Selbsttradierungswillen mehr hat, sondern einfach nur ‚aus Individuen‘ besteht, die noch immer noch ‚individueller‘ werden wollen, und für das der Gedanke an abgrenzende Gemeinschaftlichkeit einfach nur der Gott-sei-bei-uns ist. Mein Fazit: Ein Volk, das einerseits todkrank, andererseits aber – noch immer! – ohne jede wirkliche Krankheitseinsicht ist … kann nicht geheilt werden! 😥 😥

      Gefällt 1 Person

      • Klar, dass stimmt schon. Wäre dennoch nicht schlecht, wenn man an der politischen Fassade die Marionetten ausgetauscht werden würden, denn die hat man nämlich auch mal satt. Ansonsten liegt es, wie ja bereits von Dir erwähnt, an uns, inwieweit wir diese ganze Kacke noch mitmachen wollen.

        Gefällt mir

  4. Merkel hin oder her … sich jetzt einfach nur auf Merkel zu fixieren, ist zwar einerseits nachvollziehbar, da sie als Bundeskanzlerin die entscheidenden ‚einsamen Entscheidungen‘ gefällt hat. Aber andererseits … war doch wohl eine geradezu überwältigende Mehrheit im ‚Bunten Tag‘ für die Invasion! Die haben doch vor Begeisterung kaum noch das Wasser halten können (Chuultz: Die Flüchtlinge sind wertvoller als Gold!), während kleine Würstchen wie ich einfach nur noch fassungslos den ablaufenden Irrsinn ‚zur Kenntnis genommen‘ haben. Uuuund … das darf auch nicht vergessen werden: Wenn die ‚Goldstücke‘ sich nicht aufführen würden wie sie es tun, hätte die durchschnittliche Mehlmütze doch absolut kein Problem mit ihrer endgültigen genetischen Abschaffung … oder habe ich da irgendwie vielleicht eine Fehlwahrnehmung??

    Gefällt 1 Person

    • Ne, ne – genauso läuft es.

      Wenn Schlaf-Michel dann noch bei Pegida und anderswo unseren „Freuden“ Zions lauscht, die von einem „christlich-jüdischen Abendland“ fabulieren, dann erkennt man die Krummnase um die Ecke blinzeln und sich verschmitzt die blutigen Hände reiben.

      Gefällt mir

  5. Deutsche Opfer treffen?

    Da werden die Sicherungskräfte der Demokratte sich aber den Weg freischießen müssen durch die raubend und mordend durch unsere Straßen marodierenden islahmen und negroiden Steinzeit-Viecher, die unsere „Volksvertreter“ zu endlosen Millionen mit dem Versprechen auf fette Beute als unsere Mörder in unsere Heimat locken.

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s