Finanzen

EU-Kommission spricht selbst von Überwachungssystem – Neue Speerspitze gegen 500 Millionen Bürger

EU-Parlament und Kommission schnüren den EU-Bürgern immer weiter den Hals zu und niemand bemerkt etwas, wobei im Hintergrund die politische Zerschlagung der National Staaten in vollem Gange ist.

Die Identätsverschleierung bei Migranten ist für die Verantwortlichen aus der Politik hingegen kein Problem – Der Steuerzahler aber, der den Migrationswahnsinn zwangsweise bezahlen muss, wird dagegen immer transparenter und die zum eigenen Schutz gewollte Anonymität wird mehr denn je verfolgt und kriminalisiert.

Der Staat soll bei der Feststellung von Identitäten konsequenter handeln, forderte jetzt die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU). „Jemand, der seine Identität verschleiert oder Papiere vernichtet hat, muss mit harten Konsequenzen rechnen“, erklärte sie Journalisten in einem Interview mit der „Welt“.

Der Staat müsse alle rechtlich gebotenen Möglichkeiten ausschöpfen,um die wahre Identität eines Asylbewerbers herauszufinden, so die Ministerpräsidentin. „Notfalls muss er dabei auch auf andere Datenquellen zurückgreifen können, zum Beispiel auf Handys“, meinte Kramp-Karrenbauer weiter. Der Rückgriff auf Handys ist in Deutschland nur in Ausnahmefällen erlaubt und wird in der Praxis kaum angewandt. Neben der Feststellung der Identitäten hat sich die CDU-Politikerin auch für eine verbindliche Altersfeststellung bei minderjährigen Asylbewerbern (Hussein Kahvari, Mörder und Vergewaltiger der Heidelberger Studentin lässt grüßen) ausgesprochen. „Bei unbegleiteten Minderjährigen sollte eine verbindliche Altersprüfung eingeführt werden“, forderte sie. Asylbewerber würden ein falsches Alter angeben, um nicht nach dem Asylrecht, sondern nach dem Jugendhilfegesetz behandelt zu werden, erklärte Kramp-Karrenbauer.

Website Sperrungen ohne richterliche Zustimmung geplant

Am 14. November hat das illegitime EU-Parlament von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, da viele Massenmedien sich meist weigern über elementare Dinge zu berichten, eine neue Verordnung über die Zusammenarbeit im Verbraucherschutz abgesegnet und die hat es in sich. Mit dem Inkrafttreten dieser Verordnung sollen staatliche Verbraucherschutzbehörden die Möglichkeit erhalten, Website-Sperren auch ohne die Zustimmung eines Richters zu veranlassen. Beobachter befürchten nun Zensur und den Missbrauch mit dieser neuen Verordnung.

Die EU-Abgeordnete Julia Reda klärt auf: Internetanbieter werden verpflichtet hierfür sog. Sperr-Infrastrukturen für Websites schaffen. In Spanien gibt es bereits so eine technische Infrastruktur, die es ermöglicht, unliebsame Meinungsblogs und alternative Medien, die sich z.B. für die Unabhängigkeit der Region von Spanien einsetzten, zu sperren und abzuschalten.

„Die Zensoren, die für die Bürger offiziell als Verbraucherschützer auftreten, sollen dazu auch Zugriff auf die Personendaten der Website-Eigentümer erhalten und sogar Domains beschlagnahmen können“, berichtete ZDNet.de. Nach der nationalen Gesetzeslage (Urheberrecht) ist so etwas nicht möglich, aber die „Radikal-Europäer“ sind weiter auf dem Vormarsch.

Bargeld Konfiszierung und Kriminalisierung von Reisenden

Wer beabsichtigt mit Bargeld aus der EU ausreisen zu wollen und dabei die geringe Summe von nur 1.000 Euro überschreitet, könnte sehr bald unversehens auf einer internationalen Geldwäsche-Verdachtsliste landen. In die bisher erlaubte Summe von lächerlichen 10.000 Euro, sollen künftig auch Guthabenkarten, Gold und Wertgegenstände mit einbezogen werden, so lautet es in einem bereits ausgearbeitetenden und fertigen Vorschlag für eine Verordnung des europäischen Parlaments und des Rates.

Abhilfemaßnahmen im Überwachungssystem

Einer der wichtigsten Ansätze in dieser Verordnung ist die Definition des Begriffs „Barmittel“, die in vier Kategorien unterteilt werden, so lautet es in dem jüngsten Vorschlag für die Überwachung von Barmitteln, unter Punkt 12, einer neuen und bald zu erwartenden EU-Verordnung, die EU-Bürger weitaus besser, als jemals zuvor kontrollieren wird: „Bargeld, übertragbare Inhaberpapiere, Rohstoffe als hochliquide Wertaufbewahrungsmittel und bestimmte Arten von Guthabenkarten. Angesichts ihrer Merkmale könnten bestimmte übertragbare Inhaberpapiere, Rohstoffe als hochliquide Wertaufbewahrungsmittel sowie Guthabenkarten, die nicht mit einem Bankkonto verbunden sind, anstelle von Bargeld als anonyme Mittel zum Werttransfer über die Außengrenzen verwendet werden, die mit dem herkömmlichen Überwachungssystem der staatlichen Behörden nicht verfolgbar sind. Diese Verordnung sollte die wesentlichen Elemente des Begriffs „Barmittel“ festlegen und es der Kommission gleichzeitig ermöglichen, die nicht wesentlichen Elemente zu ändern als Antwort auf die Anstrengungen der Straftäter und ihrer Mittelsmänner, eine Maßnahme, mit der nur eine Art von hochliquiden Wertaufbewahrungsmitteln kontrolliert wird, zu umgehen, indem sie eine andere Art über die Außengrenzen verbringen. Sollte ein solches Verhalten in erheblichem Ausmaß festgestellt werden, so ist es von größter Bedeutung, rasch Abhilfemaßnahmen zu treffen.“

Abhilfemaßnahmen im Überwachungssystem, so steht es wortwörtlich in der zu erwartenden EU-Verordnung, was EU-Abgeordnete schon aufgrund der (gewollten) inhaltlichen Länge, meist unbesehen abnicken werden. Man kann den Abgeordneten noch nicht einmal Mißbrauch ihrer Tätigkeit vorwerfen, denn das EU-Parlament für mehr als 500 Millionen Bürgern, wurde niemals demokratisch legitimiert.

Redaktion

Advertisements

35 replies »

  1. Was kann man von abgehalfterten Politikern der einzelnen EU-Staaten anderes Verlangen, die zur Belohnung für Ihr politisches „Schaffen“, in das EU-Parlament gelobt werden!? Gin-Juncker, der Liebling der ÖR Brok, der Ochsford spezialisierte Oettinger, nicht zu vergessen der Maaatin, ach ja der Chem hat sich dort auch versteckt, bis sich die Wogen geglättet haben, u.v.a. mehr. Diese zig-fach chemisch gereinigten Personen machen Politik für 500 Mio. Bürger ?; ich lache mich kaputt. Mein Vorschlag: IQ-Test für Parlamentarier, auweia, auweia !!!!!
    Natürlich auch für den deutschen Bundestag, da laufen auch genügend Blindgänger rum; gell Claudia, gell KGE, und viele, viele mehr…………!

    Gefällt mir

  2. Merke, solltest d. Jackpot knacken, eröffne erst ein Konto z. B. auf den Cayman Inseln, lass dir den Gewinn direkt dort überweisen u. wandere mit d. Händen in den Hosentaschen aus;)

    Gefällt mir

  3. Was mir fehlt, ist die Gesamtsicht der heutigen Weltproblematik, die in den mainstream Medien nicht zu finden ist, weil die Elite das wohlweislich verhindert. In unserer Welt kämpft die Elite (Illuminati, Bilderberger, George Soros…) und damit auch die EU mit verdeckten Waffen für die neue Weltordnung NWO. Kurz gesagt, die AfD (wie auch Donald Trump) ist gegen die NWO und wird darum härtestens bekämpft.
    George Soros, Hauptinitiant der NWO, nennt sich Philanthrop. Er will die Neue Weltordnung NWO einführen, d.h. die Menschheit ins Paradies versetzen! Seine Mitspieler heissen Rothschild, Rockefeller et al. …, seine ausführenden Diener heissen Al Gore, Angela Merkel, Hillary Clinton usw. Ihr Ziel ist: keine Landesgrenzen, Vermischung der Ethnien und Religionen, kein Bargeld, keine Demokratie, nur EINE Weltregierung und EINE militärische Welt-Einsatztruppe und damit die totale Versklavung der Menschheit, um die Macht der Elite (Multitrilliardäre) zu festigen. (Vergleiche: Aldous Huxley, Brave New World…)

    Gefällt mir

    • Ich denke eher, Soros ist Funktionselite im Auftrag von Rothschild und Konsorten, nicht deren Mitspieler. Der dürfte noch einen guten Rang unter den wahren Herrschern sein, wer immer diese nun genau sind.

      Gefällt mir

      • Das muß man weiterhin verfolgen. Es zeichnet sich ein unglaublicher Shift ab, der Walter Eichelburgs „verborgene Eliten“ sehr alt aussehen läßt und ihn selbst als hereingelegt und als Desinformant wider Willen.
        Ich glaube an keinen Kurswechsel der VE, genauso wenig an eine Rückkehr & Installation kaiserlicher Herrlichkeit. Träume, die sich nicht erfüllen werden.

        Gefällt mir

      • Dennoch sagt er schon wieder den nächsten (Silvester-) Kriegstermin voraus; er kann’s einfach nicht lassen. WE ist m.E. inzwischen auf die Stufe von Benjamin Fulford abgerutscht, der auch ständig seine Quellen zitiert, die sich dann aber leider eben doch geirrt haben. Er kann deshalb nichts dafür. So macht man heute Desinformation und hält die Leute hin bzw. hält sie ab vom aktiven Widerstand.
        Unjd keine seiner Quellen ist fähig uns zu sagen, ob die Merkel noch da ist oder nicht? Und das seit Tagen nicht? Lächerliche Quellen. Vielleicht sagt er und zu Beginn des neuen Jahres, er habe das ja nicht bringen dürfen. Solche Informationsquellen braucht kein Mensch.

        Gefällt mir

      • „(…)So macht man heute Desinformation und hält die Leute hin bzw. hält sie ab vom aktiven Widerstand.(…)“

        Gut möglich Jochen, dass genau das das Ziel ist, die Leute vom Widerstand abzuhalten. Wenn doch eh in kürze alles zusammenbricht…Stecken möglicherweise auch die Dienste hinter diesem Kaiser-Herbeisehner.
        Ich würde die Seite als eine Art „Angst-Porno“ bezeichnen, die man durchaus mal gerne ansteuert, wenn man dem ganzen politischen Theater überdrüssig ist. Nur kommt dann halt sehr schnell der große Kater, wenn doch mal wieder nichts passiert….

        Gefällt mir

      • [30.12.16:30] Neue Insider-Info: Merkel & co. sollen definitiv geflohen sein. Der Rest der Politiker wird kommende Woche eingesammelt (das P-Wort möchte ich noch nicht verwenden).WE.
        Wenn es doch endlich einmal stimmen würde!

        Gefällt mir

      • WE am 1. Januar 2018: Der Angriff kann jederzeit kommen, aber in der Silvesternacht wäre er symbolträchtig gewesen. Ich konnte nicht alles berichten, was gestern von unserer Seite an Vorbereitungen aufgefahren wurde. Das war vollste Kriegsbereitschaft. Aber die Moslems müssen selbst angreifen, da liegt das Problem. Wer dort die Befehle gibt, weiss ich nicht.WE.
        _____________________________

        Das ist die alte Schwäche von WE. Er durchdenkt die Dinge einfach nicht. Er setzt die verschiedenen Indikatoren nicht zusammen. Man muß wenigstens versuchen, aus alldem heuristische Fragen zu formulieren. Ich will es mal versuchen:

        1. Wer ließ denn die von WE eindrücklich beschriebene „Streitmacht“ gg. den Angriff überhaupt auffahren?
        2. Warum tat derjenige das? Was hat ihn dazu veranlaßt? Waren es diffuse Befürchtungen oder reale Infos?
        3. Wenn das Merkel-Regime (zu Teilen?) nicht mehr da ist, wer konnte dann über diese Machtfülle verfügen?
        4. Wenn der Moslemfeind es an Angriffs- und Eroberungswillen fehlen läßt (zum wiederholten Male), wieso gibt es dann noch immer keine false flag Operation, die den mangelnden Angriffswillen provoziert? Das ist das Lieblingsspielzeug der Geheimdienste… die doch in den Diensten der vE stehen sollten (zumindest teilweise)?
        5. Wie sinnvoll ist eigentlich das Auffahren einer solch kostspieligen (!!) Verteidigungsarmada, wenn die Aktion derart ins Leere läuft? Das müßte doch Rückschlüsse auf den Befehlsgeber und seine Infos zulassen. Spekulation A: Er hatte keine verläßlichen Infos, handelte auf Verdacht. Spekulation B: Er wußte, daß gar kein Angriff erfolgen würde, und wollte die Verteidigungstruppen absichtsvoll und planvoll ermüden… mit welcher Zielsetzung auch immer, vielleicht um das Widerstandspotential zu zermürben oder um den Bundes- und Länderhaushalt damit weitergehend zu schwächen.
        6. Will man (wer immer das sein mag) dieses Szenario jetzt bei jeder Art festlichem Anlaß wiederholen? Ist denn nicht davon auszugehen, daß der moslemische Feind von diesen Dingen weiß – und zwar durch seine deutschen Verräter, die auf hartgeld mitlesen – und deshalb durch eine solche Machtdemonstration zuverlässig von einem Angriff abgehalten wird?
        7. Ist das möglicherweise genau die Zielsetzung des Befehlsgebers (gewesen), nämlich zu dem Zweck, sich vor öffentlichkeitswirksamen und nicht zu leugnenden Terrorakten zu schützen, DAMIT die manipulierte öffentliche Meinung nur ja keine Schließung der offenen Grenzen fordert? Soll also mit der präventiven Verteidigung die Fortführung der Masseneinwanderung auf den verschiedenen Wegen unbedingt garantiert werden? Anders gefragt: Wäre diese Machtdemonstration dann nicht viel eher als KONTRAPRODUKTIV einzuschätzen, weil sie den genuinen deutschen Interessen zuwiderläuft?
        8. Eine so umfangreiche, aufwendige und gewaltige Aktion kann unmöglich unbemerkt bleiben. Die Wahrnehmung mußte die (alternativen) Medien und die Parlamente erreichen, vor allem den BT und damit —> die AfD! Deshalb: Wie geht man damit nun in der Öffentlichkeit um? Was macht insbesondere die AfD daraus?

        Dies sind einige mögliche Fragen, die ggf. von anderen noch zu ergänzen wären.

        Trotz allem wünsche ich Gaby, den Kommentatoren und Lesern ein gutes und glückliches Neues Jahr 2018.

        Gefällt 1 Person

      • Ich möchte den Faden noch etwas weiterspinnen.

        1. Wenn der Befehlsgeber der Bundesinnenminister wäre oder aber – falls der geflohen sein sollte – sein Stellvertreter, jedenfalls irgendein Offizieller aus Machtapparat der „geschäftsführenden Regierung“, der in der Befehlskette anerkannt wird… dann ist damit sonnenklar, daß im Regime KEIN Zweifel daran besteht, wie gefährlich die Moslems in unserem Land und für unser Land tatsächlich sind. Und diese Kenntnis setzt sich dann auch fort bis in ALLE weisungsgebundenen Behörden, die ja erst den multilocation-Einsatz ihrer Landespolizeien veranlassen mußten, und bis in die Gesundheitseinrichtungen (die ja bzgl. München auch erwähnt worden waren). Daraus ist der Schluß zu ziehen, daß „man“ sehr wohl Bescheid weiß und die Öffentlichkeit gezielt und bewußt belügt.
        Daraus folgt logischerweise, daß die von WE öfter unterstellte verminderte Zurechnungsfähigkeit = Hirngewaschenheit der Politiker und leitenden Beamtenschaft keine Grundlage hat. Den Gedanken muß man aufgeben. M.a.W. die wissen, sehr wohl, was sie tun, und sie tun es trotzdem. Was? Gesetze brechen.

        2. Folgende Frage muß auch einmal aufgeworfen werden:
        Wie kann man sich eigentlich die Beziehung zw. den vE einerseits und den im Amt befindlichen Politikern andererseits vorstellen? Wenn die vE die Massenmigration losgetreten haben, um schlußendlich ihren Kaiser (der ja soo katholisch sei – o Graus!) einzusetzen, dann sollten sie doch auch dafür sorgen können, daß der Eroberungskrieg der Mohammedaner endlich stattfindet, oder sind sie dazu nicht potent genug? Wir lassen jetzt die in letzter Zeit mehrfach wiederholte „Entschuldigung“ von WE außen vor, daß mal wieder etwas schief gegangen sei… und fragen uns statt dessen, wieso die mit ihren Leichen im Keller erpreßten politischen Machthaber es dann wagen können, die Transformationsziele der vE mal eben mit einer Verteidigungsarmee der dritten Art zu durchkreuzen? Wie das? Haben die vE denen einen solchen Ermessenspielraum eingeräumt? Wäre das logisch nachvollziehbar? Ich meine nicht. Erpreßte tun für gewöhnlich, wozu sie angewiesen werden.
        Dies ist die eine Unstimmigkeit, die hervorsticht. Die andere ist folgende:

        3. Inwiefern sollte den vE die Bundestagswahl mit einem Ergebnis für die AfD, das die nächste Regierungsbildung sehr erschweren würde, denn irgendeinen Vorteil bringen? Wozu noch länger mit der Transformation zum Kaiserreich warten, wenn es rascher und effektiver geht? Das macht doch keinen Sinn, zumal auch der Karl aus A jeden Tag älter wird…

        4. Der Gedanke, der mir angesichts all dieser Ungereimtheiten spontan kommt, ist dieser:
        – Es gibt keine solche Zielsetzung
        – Es gibt DIESE vE mit der Eichelburg’schen Zielsetzung ebenso wenig, wie es jemals einen riesigen Planungsapparat gegeben hat, der das sozialistische System abbrechen und ein unzeitgemäßes Kaiserreich aufrichten sollte
        – Es gibt eine andere Zielsetzung mit einem anderen PLAYER…

        Nun, das kann man diskutieren.

        Gefällt mir

  4. „(…)Am 14. November hat das illegitime EU-Parlament von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, da viele Massenmedien sich meist weigern über elementare Dinge zu berichten, eine neue Verordnung über die Zusammenarbeit im Verbraucherschutz abgesegnet und die hat es in sich.(…)“

    Über Weihnachten war ich, da außer Haus und ohne Smartphone, nicht online und habe hin und wieder mal in den Videotext zur Informationsbeschaffung geschaut. Was einem da an Propaganda um die Ohren gehauen wird, ist schon der Wahnsinn. Die Wirtschaft boomt, die Unternehmen und Bürger blicken zuversichtlich ins neue Jahr, die Schuldenuhr läuft jetzt rückwärts und die Einwanderungszahlen sind rückläufig. Als dann noch im Zusammenhang mit Herrn Nawalny zu lesen war, die EU beklage mangelnde Demokratie in Russland, musste ich schon fast lachen.
    Der Dieb selber ruft am lautesten „Haltet den Dieb!“
    Legendäre Verhöhnung.

    Gefällt mir

  5. Na ja da kommt was Großes auf uns zu. Es wird finster in der BRD und es ist kein Licht am Ende des Tunnels. Leider haben es die Alternativen Medien immer noch nicht verstanden, daß es für uns nur mehr eine Rettung gibt. Es ist auch nicht abzusehen wielange dieses korrupte System es noch zuläßt, daß die Menschen umfassend informiert werden. Ich frage mich wie es wäre wenn alle Blogs endlich mal die ganze Wahrheit schreiben würden. Anscheinend fehlt allen dazu der Mut oder sie wissen es nicht besser. Wir müssen uns alle in der Verfassunggebenden Versammlung zusammenschließen und das gesamte System dahin schicken, wohin es gehört. Da rufen doch etliche dazu auf die AFD zu wählen und wissen genau, daß die AFD genauso illegal ist wie alle anderen Parteien. Da lt BVG von 2012 alle Wahlen illegal sind, können doch zwangsläufig die Parteien nicht legal operieren. Es gibt für uns nur noch diese letzte Chance, diesen Parteienklüngel, der nur dazu dient die Diäten, an die unfähigste und korrupteste Regierung aller Zeiten, auszuschütten und jedes Jahr kräftig zu erhöhen.
    Wenn jeder alternative Blog das veröffentlichen würde, dann wäre uns sehr geholfen. Manchmal denke ich die scheuen die Veröffentlichung weil sie fürchten, daß ihnen das Geschäftsmodell wegbricht. Nur wenn ich die ganzen Berichte lese, die die gegenwärtige Situation genau beschreiben, dann muß ich feststellen, daß kein einziger eine Lösung anbietet. Die einzige Lösung ist die Verfassunggebende Versammlung.

    Gefällt mir

    • Ich hoffe Du meinst nicht die VV mit dieser Radiosendung. SO kann man das bestimmt nicht aufziehen. Wäre der Bande fast selber aus Verzweiflung mal auf den Leim gegangen und kann aus eigener Erfahrung nur vor dieser Online-Sekte mit Häuptling Uwe warnen.
      Aber die AfD ist sicherlich nicht die Lösung, da stimme ich zu.

      Gefällt mir

      • Ich bin eine ehemalige Vertriebene aus den deutschen Ostgebieten und habe schon lange die Veröffentlichungen zur
        VV für Deutschland verfolgt. Ich bin überzeugt davon, dass diese neue Verfassung für Deutschland und die deutsche Bevölkerung ein Weg in eine neue bessere Zukunft Deutschlands eröffnet. Wenn Sie „mark2323“ daran zweifeln, sollten Sie noch einmal den Artikel 146 des Grundgesetzes lesen! Bei der Wiedervereinigung der DDR und der BRD wurden alle Deutschen durch die vorherige Streichung des Artikels 23 des GG betrogen. Das war ein strategischer Schachzug der BRD-Politiker! Wir Ostdeutschen wollten die D-Mark und die Freiheit, und bekommen haben wir stattdessen (ohne vorherige Abstimmung) den unsicheren Euro und die undemokratische EU! Dies ist u.a. ein Grund, warum in Ostdeutschland so viele mit Pegida seit 2 Jahren jeden
        Montag auf der Straße demonstrieren!

        Gefällt mir

      • Sie verstehen da etwas falsch, U.H. Ich kenne den Artikel 146 und bin mir bewusst, dass wir nur ein Grundgesetz statt einer Verfassung haben. Mir geht es darum, WIE diese Sache aufgezogen wird. Die Gruppierung rund um das Ddb-Radio ist sicherlich nicht der richtige Weg und alleine darum ging es mir in meinem Kommentar.

        Gefällt mir

    • Ja ja, mach nur Werbung für d. Spinner des hochtrabendem Zungenbrechers „verfassungsgebende versammlung“…
      D hat noch immer eine völkerrechtliche gültige (Reichs)Verfassung, die hat sowohl Weimar, sog.“3.Reich“ (da hat sich nicht mal „Er“ getraut viel da rumzuwurschtln), DDR (hatte „eigene“ Verfassung) wie auch Grundgesetz überstanden!

      (Bitte keine Beleidigungen an direkte Diskussionsteilnehmer, siehe Bloghinweise/Netiquette, RED)

      Gefällt mir

  6. Hallo miteinander. Wird hier wirklich noch gefragt welche Partei noch eine rechtliche gültigkeit hat????

    Keine, egal welche Farbe! Vermutlich Wissen die meisten Menschen nicht einmal das Sie nur Persona ( L ) sind!

    Ich schätze die vielen „Teilerwachten Menschen“ wirklich sehr!
    Sie alle tragen zur Aufdeckung aller Schandtaten dieser Welt bei.
    Sei es Schlüsselkindblog, N8Waechter oder auch Hartgeld.com.
    Aber ich Denke das eigentliche Problem ist doch, das viele vieles Aufdecken jedoch nirgens eine wirkliche Lösung angeboten wird!
    Auch schätze ich die Warnungen auf Hartgeld, doch nur den Kopf einziehen ist eben auch nicht die Lösung!

    Ebenso kann man niemanden zur VV wirklich raten, (obwohl Ihre Arbeit wirklich nicht ohne ist) da sie auch den 3. Schritt vor den 1. machen.

    Ich war nun einige Wochen zu Hause und habe unendlich viel gelesen,Videos und was weiss ich alles an Informationen gesammelt!

    Und bin für mich zu dem Entschluss gekommen, das die vermutlich einzigste Lösung (zumindest für den ersten Schritt) auf Staatenlos.info zu finden ist! (Bitte die Bezeichnung Satire und Comedy nicht falsch verstehen! Es hat seinen Grund)

    Werden wir nicht von einer Braunen Suppe reGIERT?

    (Ich bin gern für den Gegenbeweis, sofern ihn jemand erbringen kann offen.)

    Wenn dem so ist, ist es dann nicht jedermanns PFLICHT sich zu Entnazifizieren?

    Mit Menschlichen Grüssen

    Herbert aus (hoffentlich bald wieder Bundesstaat Preussen)

    Gefällt mir

    • Endlich erscheint der Messias am Horizont.
      Während millionenstarke Migratten-Heere raubend und mordend durch jede Stadt marodieren, brauchen wir ein so Zettelchen an der Wand, damit uns der negroide nicht wie befohlen den Schädel einschlägt oder der islahme seinen Krummdolch an unserer Gurgel wetzt.

      Gefällt mir

      • Herbert:
        Wir werden nicht von den >>>Nazis<<>>Demokraten<<>>Demokraten<<>>Nazis<<< aus der Mottenkiste hervorholen und immer fantastischere Geschichten über sie erfinden.
        Wie wäre es denn, die tatsächlich Schuldigen, diese Erzlumpen, deren Visagen wir tagtäglich aushalten müssen, in die Pflicht der Verantwortung zu nehmen?

        Gefällt mir

  7. Zwingt die Köterrasse auf die Knie!

    Die Überwachung richtet sich ausdrücklich nicht gegen die dringendstestenst benötigten islahmen und negroiden Raketen-Klempner und Molekular-Schrauber aus den hyperst industrialisierten Weiten Groß-Elendistans, die hier unter dem Schutz der Büttel dieses Verbrecher-Regimes raubend und mordend durch unsere Städte marodieren.

    …denn genau für diesen Job werden die Steinzeit-Viecher schließlich mit dem Versprechen auf fette Beute zu endlosen Millionen in unsere Heimat gelockt: als unsere Mörder.

    Gefällt mir

  8. Tja…ich kann nur lachen über alle die nicht nur keine Kenntis haben sondern absolut keine Ahnung was seit 1945 bzw. viel früher abläuft…auf dem Kontinent Europa…;_)

    und wenn ich lese „Bundestaat Preussen“

    aber lachen is ja bekanntlich gesund und hier zu lesen veursacht echte Bauchschwerzen von eben diesem Lachen über so viel Nicht wissen !!!

    Gefällt mir

  9. Eydtkuhnen:

    Würden die tatsächlich Schuldigen nicht „Gerichtet“ wenn die vom Grundgesetzt überlagerte letzt gültige Verfassung (natürlich durch Volksabstimmung modernisiert, und mit passenden zusatz das diese niemals wieder durch irgendetwas überlagert werden kann!) wieder in Kraft treten würde?
    Wenn ja, wie erlangen wir diese Verfassung wieder?
    Ist es nicht eigentlich unser aller Ziel wieder sagen zu können „Die Macht geht vom Volke aus“ ?

    Cora DeClerk:
    Es sollte nicht so verstanden werden das ich nicht um die momentane GEFAHR dieser PRIMATENINVASOREN in unserem Lande wüsste. Auch ich bin mir bewusst das eine Bereinigung dieses System viele viele Opfer, vorallem unter den „Schlafschafen“
    geben wird.
    Ob nun dadurch das diese Primaten auf uns gehetzt werden oder dadurch das die Ratten (reGIERUNG) das sinkende Schiff
    verlassen und wir die Affen wieder auf ihr Bäume Jagen, in beiden fällen wird es Tote geben. Dann aber lieber bei der Treibjagd!

    Berti:
    Dieser innere Widerspruch des Oxymorons ist gewollt! :-))

    Gefällt mir

    • Eine Verfassung mag sich die nächste oder übernächste Generation der Deutschen geben, falls es sie dann noch gibt.

      Wer auch nur einen Funken Verstand hat, flieht oder lernt, wie man eine Kalaschnikow zerlegt und wieder richtig zusammenbaut und träumt nicht von einer Verfassung.

      „Überlebenskunst: die ersten Tage“

      Gefällt mir

      • Cora deClerk:
        Ihnen will ich voll zustimmen. Auf die kommenden Auseinandersetzungen muß man sich realistisch vorbereiten und dazu gehört vor allem der Wille und die Fähigkeit zur Selbstbehauptung. Waffenkunde gehört zu dieser Vorbereitung. Wir werden einmal nur auf uns selbst gestellt sein, da wird nur noch der Wille wirken, wenn alle Schwätzer, Besserwisser, Oberlehrer und Zensoren schon längst ihren Schwanz eingekniffen und sich verdrückt werden haben.

        Gefällt mir

      • Als Deutsche glaube ich nicht, dass es unter einer BRD-Regierung noch eine nächste oder übernächste Generation der Deutschen geben wird! Wir noch verbliebenen Deutschen müssen einig sein und unser Land und unser Volk verteidigen. Wer weiß , ob wir diese Chance noch einmal bekommen! Die USA sind derzeitig genauso im politischen Umbruch wie Europa, d.h. jetzt werden die Karten neu gemischt ! Wir sollten die Gunst der Stunde nutzen und nicht auf eine möglicherweise später handlungsfähige neue BRD-Regierung unsere Hoffnungen setzen! Ich persönlich setze meine Hoffnung auf die Verfassunggebende Versammlung für Deutschland!

        Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s