Gesellschaft

Angst vor Silvester – Sicherheitszonen für Frauen

Am Silvester Abend tummeln sich auch wieder zehntausende inkompatible muslimische Migranten, die beim Anblick von Frauen ohne Hidschab, Burka oder Kopftuch, ihre sexuellen Gelüste wie bei Schimpansen, nicht unter Kontrolle haben werden. Die Silvester Veranstalter sind daher alarmiert und haben für die Berliner Partymeile extra Schutzzonen für Frauen errichtet. Das kommt bei den Deutschen mit gemischten Gefühlen an, Wut auf Migranten die integrationsunwillig wie auch unfähig sind, verderben spätestens seit der unglaublichen Silvester Nacht 2015 in Köln und weiteren 12 Groß Städten den Spaß an den Feierlichkeiten, wo zehntausende Frauen sexuell belästigt und viele auch vergewaltigt wurden. Die Person, die mit der illegalen Schleusung Millionen dieser größtenteils Barbaren, die Verantwortung trägt, bleibt die geschäftsführende und selbstermächtigte Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Die Frauen-Schutzzonen werden laut „Berliner Zeitung“ auf Wunsch der Polizei vom Veranstalter und dem Deutschen Roten Kreuz empfohlen. In Zelten sollen sexuell belästigte Frauen, Schutz suchen. Nach dem Bericht stehen dort geschulte Helfer des Deutschen Roten Kreuzes bereit. In jedem Fall sollen Betroffene im Gefahrenfall zusätzlich immer die Polizei vor Ort verständigen.

Die Deutschen sind empört, auf Twitter, Facebook und co. sind die Feierlaunigen von der geplanten Maßnahme nicht gerade begeistert und sehen sie als ein untrügliches Zeichen für das Versagen der Berliner Behörden und des Staates als Ganzes.

20171230_00591620171230_01002020171230_01004120171230_010230

Sollten allerdings auf den öffentlichen Silvester Partys in Deutschland die Sicherheitskräfte die vielen angekündigten Terror Anschläge von Muslimen nicht verhindern können, dann werden wir im neuen Jahr ganz sicher in einer sehr veränderten Republik Leben müssen.

Redaktion

Advertisements

29 replies »

  1. Dass ist die Erste Radikale Islamistische DITIB Forderung die In Linksgrün-Deutschland gewaltsam durchgesetzt wurde !!!!!

    Unsere Demokratien und Die Gerechtigkeit ist ERMORDET Wurden von alle Unseren LINKEN AltParteien-Politiker und LINKEN-Lügen-Reporter !!!!

    Alle Deutschen sollten alle diese Veranstattungen Boykottieren !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt 2 Personen

    • Die Gewaltsame Trennung von Frauen und Männern im Öffentlichen Raum und an Öffentlichen Orten ist die Erste Radikale Islamistische DITIB Forderung die In Linksgrün-Deutschland gewaltsam durchgesetzt wurde !!!!!

      Dass ist die Erste Radikale Islamistische DITIB Forderung die In Linksgrün-Deutschland gewaltsam durchgesetzt wurde !!!!!

      Unsere Demokratien und Die Gerechtigkeit ist ERMORDET Wurden von alle Unseren LINKEN AltParteien-Politiker und LINKEN-Lügen-Reporter !!!!

      Alle Deutschen sollten Alle diese Veranstattungen Boykottieren !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Gefällt 1 Person

  2. Integrationsunwillige Migratten-Armeen?
    Selbst, wenn es uns gelingen würde, diese zu endlosen Millionen in unsere Heimat gelockten Steinzeit-Bestien zu „integrieren“, so würden sie uns doch innerhalb kürzester Zeit zur Minderheit im eigenen Land machen.

    Nicht „Integration“ ist die Lösung, sondern die Grenzen sind zu schließen und diese Kreaturen sind restlos mit eisernem Besen wieder aus unserer Heimat zu fegen.
    Gelingt uns das nicht, so werden sie uns zuerst zur Minderheit im eigenen Land machen, uns anschließend in Reservate treiben, um uns dort wie geplant auszulöschen.

    Wer von „Integration“ faselt, redet dem Völkermord das Wort.

    Gefällt 2 Personen

    • Wir können nur hoffen das die “ Steinzeit-Bestien “ so schnell wie möglich versuchen uns Deutsche mit Gewalt auszurotten und zwar alle, denn die Zeit arbeitet gegen uns. Jeder muß betroffen sein. Das ist die einzige Möglichkeit den Überlebenswillen in jedem zu wecken. Das Politikergeschwafel verlängert nur den Alptraum.
      Wer dann am Ende übrig bleibt hat verdient weiterzuleben, die anderen nicht, so einfach ist das. Wenn wir Deutsche irgendwann mal verschwunden sein sollten werden diese Schwachköpfe vielleicht erkennen, was sie sich selbst angetan.

      Gefällt 1 Person

  3. Der Hosenanzug packt schon die Koffer, der Heli steht auch schon bereit; jetzt fehlt nur noch der Funke, der zur Explosion führt !
    Kann durchaus sein, daß die sog. Rauten-Ära ein abruptes Ende findet……. Das wird ein Fest, ha 👍

    Gefällt 2 Personen

  4. Wer von „Integration“ faselt, redet dem Völkermord das Wort.

    Ja. Aber das war auch schon vorher so! Oder glaubst du ernstlich, wenn hier 100 Millionen Chinesen einfallen würden, die allesamt ganz brav und gesetzestreu wären und eigentlich nur den ganzen Tag damit verbringen würden wuselig Geld zu verdienen, wäre das noch ‚Deutschland‘? (Also jetzt mal ganz abgesehen von der Tatsache, daß die BRD ohnehin nicht ‚Deutschland‘ ist…)

    Gefällt 2 Personen

    • Berti
      Das Problem liegt leider darin , daß unter den feiernden Mädels halt nicht nur die Teddywerfer sind , sondern ne Menge Unschuldiger die sich der Gefahr immer noch nicht bewußt sind.
      Eines sollten wir niemals vergessen. Ob geblendet oder nicht , jeder einzelne ist ein Teil unseres Volkes. Solange sich das Gemeinschaftsgefühl nicht wieder etabliert , wird es nicht besser werden . Diejenigen die völlig gehirnlos herumlaufen , die abgelenkt sind vom Mainstream und Handys usw , die müssen wir als Gehirnverletzt betrachten und die gilt es zu heilen . So wie wir im Gefecht einen verwundeten Kameraden helfen , damit er wieder genesen kann , so müssen wir al die armen Tölpel betrachten die sich immer wieder sinnlos in Gefahr begeben .
      Deshalb finde ich das mit den Sicherheitszonen gar nicht mal verkehrt . Erstens können sich da vielleicht wirklich welche vor dem Mob in Sicherheit bringen und zweitens bekommen dadurch immer mehr mit was die Wirklichkeit ist.
      Der Vater bzw die Eltern des gerade ermordeten Mädchens sind gestraft durch den Verlust ihres Kindes . Ob sie das selbst verschuldet haben indem sie diesen Abfall aufgenommen haben und ihrer Tochter dieser Gefahr ausgesetzt haben , darüber sollen sie sich mal selber Gedanken machen . Da haben sie bis zum Lebensende noch genug Zeit . Woran sie meiner Meinung nach auf jeden Fall Schuld sind ist , daß sie ihre Tochter nicht im Sinne eines gesunden Volkes erzogen haben , wahrscheinlich weil sie selbst hochgradig verblendet und verblödet sind . Die Hauptschuld ist aber , daß sie ihr Kind welches ein Teil unseres Volkes war , nicht beschützt haben . Mit dem Tod des Mädels starb auch wieder ein Teil unseres Volkes .
      Wir sollten lernen das wir zusammenhalten müssen um zu überleben und den geschtrauchelten unter die Arme greifen bis sie wieder selbstständig stehen können.
      Juten Rutsch wünscht Berliner

      Gefällt 1 Person

      • „…die müssen wir als Gehirnverletzt betrachten und die gilt es zu heilen“.
        Nein, das ist nicht möglich.
        Diese Mitbürger sind nur noch Zombies und längst hirntot durch Jahrzehnte der Hirnwäsche.

        Das Stockholm-Syndrom zwingt sie dazu, so weiter zu machen, wie bisher.
        Sie alle werden die kommenden, blutigen Jahre nicht überleben und das ist gut so.

        Gefällt mir

  5. Da simmer dabei, dat is prima ……..singt die Geschäftsführerin und lacht sich mit Ihren Vasallen einen Ast ab = Geschlechtertrennung auf die doofe Art und Weise………und: das blöde Volk merkt es nicht !!!! Chapeau.

    Gefällt 2 Personen

  6. Wann erkennt auch der Letzte, das ja gerade das die Bereicherung ist !!!???
    Wann waren unsere Frauen je so schutzwürdig ?
    Und überhaupt : Was hat uns das geliebte Merkel nicht alles an Wundern beschert ????? Junge Flüchtlinge verjüngen sich um mindestens 10 Jahre wenn sie hier aufschlagen. Die Kriminalsatstistik weist die geringste Verbrechensrate aus die Deutschland je hatte und solche Blogs wie dieser hier mosern immer noch !
    (Sarkasmus off )
    Ich wünsche und hoffe, das es irgendwann mal den großen Knall gibt…..

    Gefällt 2 Personen

  7. Das ist ein Armutszeugnis der deutschen Justiz. Sie geben jegliche Verantwortung ab und einen Freibrief. Ich will nicht dass meine Töchter in Schutzzonen eingepfercht werden wegen dne schimpansen.

    Gefällt 1 Person

  8. jetzt verstehe ich gar nichts mehr! es haben doch 85% der frauen die etablierten Parteien gewählt. also sind sie mit dem zustand in Deutschland einverstanden. die 15 frauen von einhundert, sollten dann doch lieber zu hause bleiben und um die anderen ist es doch egal! also was solls????

    Gefällt 1 Person

  9. Wir sind und doch wohl einig, daß vor Ankunft der neuen Facharbeiter dies nicht nötig war. Wenn man also als Frau wieder ein allgemeines Sicherheitsgefühl haben möchte, dann doch wohl einfach dadurch, daß man den vorherigen Zustand wiederherstellt.

    Die CSU fordert jetzt die Altersbestimmungen: Wie wäre es denn damit gewesen einfach nur Menschen mit Papieren ins Land zu lassen, oder zumindest die entsprechenden Daten abzufragen. Schwupps und keiner hätte mehr die Papiere verloren.

    Gefällt 1 Person

    • Im neuen Jahr 2018 werden Uns hier in Deutschland diese Grünen Islamischen Sklavenhändler als Menschliches Döner Kebab grillen ganz genau so wie Sie es schon zuvor mit Ihren Opfern in Libyen gemacht hatten und diese Islamischen Kriegsverbrecher Täter werden Hier in Deutschland jetzt neue eingebürger zur Belohnung für alle diese Taten !!!!!

      Gefällt 1 Person

  10. Cora de Clerk

    Nicht „Integration“ ist die Lösung, sondern die Grenzen sind zu schließen und diese Kreaturen sind restlos mit eisernem Besen wieder aus unserer Heimat zu fegen.

    Die könnten allesamt in Internierungslager (Rheinwiesen-Reaktivierung??) gesteckt werden, wo sie genau das bekämen, was sie in einem UN-Flüchtlingslager auch bekommen würden. Allerdings die Ration, die durch Intervention der VSA erzwungen wurde – das ist die Hälfte der früheren Ration. UND: Im Unterschied zum UN-Flüchtlingslager müßten sie hier dann eben auch noch dafür arbeiten. Wenn sie nicht arbeiten – oder Scheiße bauen bei der Arbeit – gibts ‚trocken Brot & Gänsewein‘ und sonst nix.

    Natürlich könnten die die Lager jederzeit verlassen … sobald ihnen einfällt, wo sie hinwollen – und der Ort nicht in diesem Land liegt. Dann bekämen sie sogar noch eine Ehreneskorte zur Grenze!

    Ach ja, und falls hier einer auf die ‚vielfältigen rechtlichen Bindungen zwischen ‚uns‘ und der EU‘ … blablabla … verweisen möchte: In diesem Land/Gebilde BRD ist seit 70 Jahren noch nicht ein einziges Landes- oder Bundesparlament rechtmäßig gewählt worden!

    Warum? Weil nach den Landeswahlgesetzen sowie dem Bundeswahlgesetz ausschließlich Deutsche im Sinne von GG 116/1 wählen dürfen bzw. wahlberechtigt sind. Und GG 116/1 sagt „Deutscher ist, wer …blablabla … die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt“.

    Wer kann aber überhaupt nur eine Staatsangehörigkeit besitzen? Antwort: Lebendige Menschen! Nur die können überhaupt eine Staatsangehörigkeit besitzen! Aber wie wird der ‚lebendige Mensch‘ – als solcher ein Bestandteil der Natur – denn eigentlich in der Sphäre des Rechts abgebildet?

    Antwort: Durch die <i<natürliche Person. Näxte Frage: Und wie/womit/wodurch wird die natürliche Person ausgewiesen? Mit/durch einen Staatsangehörigkeitsausweis – und NUR durch diesen! Kenntlich an der Schreibweise des Vor- und Familiennamens in Groß- und Kleinbuchstaben UND dadurch, daß unter dem Nachnamen des Besitzers eben ‚Familienname‘ steht – und nicht ‚Name‘ wie beim Personalausweis!

    So, und nun die Preisfrage: Haben an den Bundes- und Landtagswahlen seit Bestehen der BRD ausschließlich Staatsangehörigkeitsausweisträger teilgenommen? Gut, ich gehe davon aus, daß jeder, der hier liest, sich die Antwort selber geben kann!

    Ansonsten wäre das natürlich auch über das beim BVA geführte ESTA-Register ganz leicht nachzuvollziehen (das enthält HEUTE über 5 Millionen nachgewiesene deutsche Staatsangehörige … und wieviel nehmen üblicherweise an Wahlen teil??)

    Konsequenz: ALLE LANDESPARLAMENTE und ALLE BUNDESTAGE SIND UNRECHTMÄSSIG GEWÄHLT WORDEN! Damit sind natürlich auch ALLE VERTRÄGE, die sie abgeschlossen haben, nicht rechtmässig und man müßte sich einfach nur auf die vorhandenen Gesetze berufen, um den ganzen EU-Quatsch zu kippen.

    Wird natürlicht nicht gemacht werden. Könnte aber jederzeit gemacht werden!!

    Gefällt 1 Person

  11. Ist das nicht rassistisch?
    Den eingeschleppten Muslimen den Zugriff auf Deutsche Freuen und Mädchen zu verwehren.
    Wo der Islam in Deutschland doch unter Denkmalschutz steht, und alles niedergemacht wird was den Islam auch nur ansatzweise kritisiert. Während die Muslime Narrenfreiheit haben, egal wie dumm oder Kriminell.
    Wehe aber wenn ein Deutscher Mann einer Frau ein Kompliment macht, (#MeToo) Da ist sofort der Staatsanwalt aktiv wegen sexueller Belästigung und ein begehrenswerter Blick ist dann schon einer Vergewaltigung gleichgestellt. Nur die Neger, Araber, Afghanen . . . dürfen alles ficken was eine Fotzen hat. Und bringt das eine Frau zur Anzeige ist sie noch die Dumme wegen Fremdenfeindlichkeit. Das ist Deutschland unter Merkel, den ROTEN, den GRÜNEN und den BUNTEN.

    Allen noch einen guten Rutsch. Wir, meine Tochter ihre Freundin Simone und ich sind in Shanghai und schauen uns dass was in Deutschland zu Silvester abgeht aus der Ferne an.
    Das alles wäre und ist undenkbar in Shanghai. Wo man sich über Merkel lustig acht, aber auch über die Deutschen, die es vorziehen Sklave zu sein – statt ein freier Bürger in einem freien Land.

    Gefällt 1 Person

  12. Dem kann ich nur 100%ig zustimmen. Auch ich schaue mir das Schauspiel aus der Ferne an.Aber ich verspreche das ich einer der Ersten sein werde wenn wir uns unsere Republik zurück holen und von dem ganzen Links-Grünen Geschmeiß befreien werden. Dauert nicht mehr lange…

    Es brodelt in D, noch traut sich keiner was, aber wenn es los geht werden 60 Mio. Normalos (von gewissen Politaffen als Pack bezeichnet) die vllt. 5 Mio Nestbeschmutzer zur Rechenschaft ziehen.

    Dann geht es für VIELE zurück richtung Arabien und Nordafrika, die Gutmenschen schicken wir euch gleich mit

    Gefällt 1 Person

  13. Nun bin ich aber etwas konsterniert…..
    Ich lese und kommentiere einen Merkel-Blog ??????
    Danke „Nur Trolle haben Namen“ für den Hinweis.
    Aus der linken Ecke kommen doch immer die tollsten Tips.
    Jetzt weis ich , warum meine Merkel freundlichen Kommentare hier so nett und fast immer veröffentlicht werden…..
    😕😕😕😕😕😊😊😜
    Ein bisschen mehr „Zensur“ wäre angebracht ?????
    Ich mein ja nur mal so…
    😳😳😳😳

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s