Merkels gewalttätige Fachkräfte

Zwei Deutsche wegen Behandlungen durch unqualifizierte Migranten-Ärzte gestorben

Deutschlands Ärztekammer hat nach zwei tödlichen Zwischenfällen mit Migranten-Ärzten die Alarmglocke geschlagen, berichtet die Neue Westfälische.
Ihre unzureichende Expertise beeinflusst die Versorgung von Patienten in Deutschland, sagt der Präsident der Kammer, Theodore Windhorst. Während die Kammer die sprachlichen Fähigkeiten ihrer Ärzte überprüft, überprüft sie nicht ihre fachliche Kompetenz.

Bereits zwei Fälle von Patienten, die von Ärzten behandelt wurden, haben zum Tod des Patienten geführt. Ein Baby starb im westfälisch-lippischen Krankenhaus, nachdem der beteiligte Gynäkologe aus Libyen unzureichende Kenntnisse hatte.

In einem anderen Fall wurde ein Mann, der gerade gefallen war, ohne weitere Diagnose zu einem Psychiater geschickt. Der Mann starb später an Hirnschäden (Blutungen). Beide beteiligten Ärzte waren Ärzte mit ausländischen Abschlüssen und „fragwürdigen Sprachkenntnissen“, so die deutsche Kammer.

Ein Arzt mit ausländischer Qualifikation, der in Deutschland tätig werden möchte, benötigt eine staatliche Lizenz. Wenn der Arzt aus einem Mitgliedsstaat der EU, der EFTA oder der Schweiz kommt, ist es einfach: Ihre Abschlüsse sind gleichwertig.

Für andere Teile der Welt sind die Qualifikationen unterschiedlich und müssen intensiv geprüft werden. Es ist nicht bekannt, ob es in Deutschland mehr (nicht) tödliche Fälle von Ärzten mit Migrantionshintergrund gibt.

 

Advertisements

23 replies »

  1. Besonders übel wird es in Österreich dann, wenn Eltern ihr minderjähriges Kind ins Spital bringen und sich dann dort, wegen erheblicher Zweifel an der Behandlung des Kindes, dazu entschließen, das Kind mitzunehmen, um es z.B. in ein anderes Krankenhaus oder zu einem anderen Arzt außerhalb der Einrichtung zu bringen:
    Der Spitalsarzt kann völlig legal die Eltern an diesem Vorgehen hindern, ihnen für die Dauer der Behandlung das Sorgerecht entziehen und sie des Spitals verweisen!

    Gefällt mir

  2. Tja, Nazis sagen es tagtäglich, dass diese Migranten weniger geeignet sind und sie werden ausgepfiffen, ausgebuht, oder mit Blödsinn aus der Geschichte belabert. Ich würde niemals freiwillig so einen Arzt aufsuchen. Dann müßte es der letzte Arzt Europas sein. :D
    Schlimmer wird es dann, wenn diese linken Idioten unqualifiziert Rassismus schreien, weil sie keine Ahnung von nichts haben.

    Gefällt 1 Person

    • In Suedafrika laesst man sich am bessten nur von aelteren Aerzten ( ueber 40 Jahren ) behandeln, da dort das mindest niveau ausreicht um auf die Menschheit losgelassen zu werden.

      Welcome in the new world

      Gefällt mir

  3. Das Problem mit den Ärzten wird sich in den kommenden Jahrzehnten mit der Abschaffung des NC’s drastisch verschärfen. Wenn linke Hipster Jugendliche meinen, dass jeder ne Chance haben soll und Ärzte menschlich handeln soll (klar, weil wenn ich schwer krank bin, will ich nicht behandeln sonder zwei Stunden mit den Doktor über Gott und die Welt quasseln ne?), sollen sie auch das bekommen und nicht jammern, wenn dann der „sympathisch, nette Arzt mit Migrantenhintergrund“ dummerweise zu blöd ist einen den Blinddarm rauszunehmen. Und da die Leute alle brav weiter das Gleiche wählen, hält sich mein Mitleid in Grenzen.

    Gefällt 1 Person

    • Hey, ich verstehe was du sagen willst, aber es gibt Listen für Ausbildungskosten und Deutschland zahlt sehr viel für Universitäten. Zusätzlich gibt es hier Eliteuniversitäten, wo die Ausbildung noch besser ist.
      Vergleiche jetzt bitte einen Arzt aus dem tiefsten Afrikanischen Busch oder aus der Taiga. Auch einem TÜrkischen Arzt würde ich nicht trauen.
      Ich selbst verlasse mich mehr auf die Natur, wo der Buschmann vielleicht noch mehr Fähigkeiten dafür aufweisen kann. Bei uns wird ja mehr die Wirkung als die Ursache bekämpft und in manchen Ländern eher die Ursache.
      Was den Eid betrifft, so leisten den alle, aber die Ausbildung ist lange nicht die Selbe.
      Grüße

      Gefällt mir

    • Ist es sicher, dass die Schwarzen den Eid überhaupt kenn? Er ist nicht verbindlich und hier inzwischen abgeschaft. Wichtiger ist die Fähigkeit und Einstellung des „Arztes“. Ich hatte mal einen Mann beschäftigt, der vorgab, Flugzeugingenieur gewesen zu sein. Vom Wissen her höchstens für Papierflieger. Also Vorsicht bei solchen Verallgemeinerungen „alle sind…“.

      Gefällt mir

    • „Alle Ärzte leisten den Hippokratischen Eid“

      Das ist wie „alle Minister leisten den Eid zum wohle des deutschen Volkes“

      Ich gehe davon aus das viele den Eid den sie ablegen gar nicht vrstehen……………können………..wollen.

      Gefällt mir

  4. OFFENBAR SIND JENE IM WEIßKITTEL ANGEHAUCHTE MEDICI von sich so überzeugt, als Götter in weiß die heilende Hand nur auszustrecken und schon sind die Schmerzen weg. Es mag sehr viel akzeptables in der Heilmedizin geben und in Symbiose mit begründeter schulmedizinischer Erkenntnisse kann und sollte bei entsprechender Beherrschbarkeit vieles in Anwendung sehr hilfreich sein.
    Aber wie gesagt, nicht g l a u b e n, dass innerhalb dieser Kreise aus vererbten Generations-hirnbiogenetischen Bedingungen ein Medizinisches Hüpferli vom Tierätschi zum Herzspezialisten oder Lungenspezialisten jede Option möglich ist. Es ist ein Bereich, der wohl etwas anders als Spezifika in der Abstraktiven Gesamtheit des Menschen als physiologische und hirnbiogenetische Einheit, ald Einheit von Körper und Geist zu bewerzen und zu begreifen ist.
    UND einen Satz möcht ich kritischer Weise noch loswerden, wer meint mit frequenztechnischen Ambitionen ein Problem in Anlehnung der Hirn- und Organfrequenzen lösen zu können und das dann auch noch funktechnisch, der irrt, weil grundsätzlich eine perverse Disharmonie zu den körpereigenen Frequenzen gegeben ist.
    ALSO GIBT ES NUR EINES,: Schluß damit. MERKELS FERNMEDICI IST DA WOHL FALSCH INTERPREDIERZ WORDEN.

    Gefällt mir

  5. Es gibt Länder auf der Welt wo man sich ein Examen erkaufen kann. Wenn die Alten genug Geld haben, kann der Nachwuchs dumm wie Bohnenstroh sein. Einen Doktortitel bekommt er trotzdem.

    Gefällt mir

  6. Jeder ist selbst dafür verantwortlich welchen Kurpfuscher er an sich läßt. Da die Masse der Zombies im Land weder denken kann noch will, bekommen diese die Bereicherung geliefert, die sie auch ständig wählen.

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.