Gesellschaft

So souverän ist Deutschland: Erdogan mit Banane im Arsch aus Gallerie entfernt

Vermutlich würde jedes vernünftig regierte Land eine „Kunst“ verbieten, die einen Staatsmann zeigt, dem ein Gegenstand in den Arsch geschoben wird. Aber das ist nicht der Grund, wieso ein Gemälde vom türkischen Diktator Erdogan in Deutschland verboten wurde.

Das Foto wurde aus dem gleichen Grund verboten, wie die Anklage von Mama Merkel gegen den Komiker Jan Böhmermann, als er einen Witz über Erdogan machte. Deutschland ist nicht souverän, Deutschland ist der Türkei untergeordnet.

Focus:

Eine despektierliche Erdogan-Karikatur hat auf der Kunstmesse „art Karlsruhe“ für Wirbel gesorgt. Wie die Messe am Freitag bestätigte, hängte ein Galerist das Bild „Türkischer Diktator“ von Thomas Baumgärtel nach lautstarken Protesten an seinem Stand am Vortag ab.

Der Künstler trennte sich daraufhin von seinem Karlsruher Galeristen, teilte Baumgärtel auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit. Das Bild zeigt den gebückten türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan mit nacktem Gesäß, in dem eine Banane steckt. Es ist Teil der „Despotenserie – Trump, Kim und Erdogan“.

Vermutlich wurde der Künstler von der Geheimpolizei der westdeutschen Diktatur unter Druck gesetzt. Es geht hier weniger um Obszönität, als um Politik, denn die Versionen mit Trump und Kim Jong-Un wurden in der Ausstellung hängen gelassen.

Erdogan gibt offen zu, dass er das Osmanische Reich wiederherstellen möchte. Das ist sein selbsterklärtes Lebensziel. Das schließt offensichtlich die osmanische Agenda ein, Europa zu erobern. Und er ist auf einem guten Weg, sein Ziel zu erreichen.

Advertisements

17 replies »

    • Das krude Besatzer-Konstrukt „BRD“ ist nicht Deutschland, ist nicht Staat und erst recht nicht souverän.
      Es ist die Fortführung des WW2 mit anderen Mitteln und dem erklärten Ziel, der vollständigen Auslöschung der Deutschen, deren Vorfahren die letzte blutige Phase des laufenden Vernichtungskrieges überlebt haben.

      Gefällt 1 Person

      • Einspruch Euer Ehren,

        Die BRD ist mit dem Einigungsvertrag + der 4 + 2 Vereinbarungen de jure grundsätzlich souverän geworden. De facto sieht das natürlich etwas anderes aus.
        Deshalb sagte Schäuble auch, dass die BRD seit WK II nie ‚voll‘ souverän gewesen sei, weil an die Wiedervereinigung bestimmte Privilegien der Hauptsiegermacht , US-rael , geknüpft waren. Dazu gehören u.a. die uneingeschränkten Überflugrechte fürs Militär, die Übernahme der Kosten für die alliierten Truppen (schlanke 30 Mrd. per anno) und die uneingeschränkte Spionagetätigkeit der NSA.

        Was den 2. Punkt, die Auslöschung der Deutschen, anbelangt, stimme ich Ihnen 100 Prozent zu. Die exterritoriale ‚City of London‘ und ihre Handlanger aus Übersee führen den Krieg, den Migrationskrieg, (Ein Krieg mit anderen Mitteln), gegen uns fort. Denn wir sind, allerspätestens seit 1933, Amalek (vorher war’s das Zarenreich), der unbedingt vernichtet werden muss.
        Und weil das so problemlos (bislang) klappt, vernichtet man die übrigen, weißen Völker Europas, gleich mit.

        Gefällt mir

  1. Zur deutschen Volkskrankheit Dummheit kommt nun auch folgerichtig noch die Feigheit hinzu. Ich schäme mich einen deutschen Pass im Ausland vorzeigen zu müssen. bäh.

    Gefällt mir

  2. Zum friedlichen Miteinander leben gehört Respekt vor dem anderen dazu. Ebenso wie Nichteinmischung in Gepflogenheiten anderer Staaten.
    Kunst definiert sich nicht in seltsamen beleidigenden Darstellungen von Staatsführern (wenn dann eben nur gegenüber den eigenen) Religiösen Personen oder Zeichen.
    Ein Erdogan mit Banane im Arsch ist nicht untragbar und die Empörung gewisser Leute ist heuchlerisch und gesteuert.
    Weil sich niemand mehr an Anstand und Respekt orientiert müssen wir das alles ertragen. Wie will ein Volk das vollkommen Respektlos gegenüber einem anderen Auftritt für sich Respekt verschaffen?
    Putin Bashing, Trump Bashing, Erdogan Bashing geht über in russland Bashing, USA Bashing, Türkei Bashing………der Bürger macht fleißig mit, wie es scheint ohne zu erkennen, dass er nur benutzt wird.
    Egal wie man zu Erdogen oder der Türkei steht, solch ein Bild gehört sich nicht. Und Kunst, also das ist soetwas wohl sicherlich nicht.

    Gefällt mir

  3. Despoten sind für mich was anderes.

    Man kann sich viel über Erdogan aufregen, aber er wurde korrekt und mehrfach mit großer Mehrheit gewählt.

    Man kann sich viel über Trump aufregen, aber er wurde korrekt und mit großer Mehrheit seines Volkes gewählt.

    Kim ist ein Sonderfall, aber ich denke er ist deutlich beliebter als Merkel, Seehofer und die SPD zusammengenommen.

    Alle diese drei Staatsführer (Trump, Kim, Erdogan, ich nehm noch Putin dazu) haben im Vergleich zu den Staatszerstörern Merkel und ihrer CDU, SPD Schulz, CSU Seehofer deutlich mehr Zustimmung im Volk. Trump ist sehr beliebt in den USA. Erdogan ist sehr beliebt in der Türkei und bei den Auslandstürken, Putin ist seit mehr als einem Jahrzehnt der beliebteste Politiker in Russland.

    Während Merkel und Konsorten aus den Altparteien sich vor ihren Bürgern feige verstecken müssen und bei jeder Kundgebung niedergebrüllt werden.

    Gefällt mir

    • Putin ist seit mehr als einem Jahrzehnt der beliebteste Politiker in Russland.

      Weiss der Geier warum?

      Denn in Russland wird das Volk genau so an der Nase rumgeführt, wie bei uns:

      Aus Putins ‚Migrationsagenda bis 2025 (die man auf der offiziellen Kreml Seite einsehen kann)

      Auszug, da ich ja leider nicht verlinken kann:

      „Migrationsprozesse spielen eine entscheidende Rolle in der sozioökonomischen und demographischen Entwicklung der Russischen Föderation. Während der vergangenen zwei Jahrzehnte schuf Migration den Ausgleich für mehr als die Hälfte des natürlichen Bevölkerungsrückgangs. Die dauerhafte Niederlassung von Migranten in der Russischen Föderation wird zu einer Quelle des Bevölkerungswachstums für das Land im allgemeinen sowie auch für verschiedenen Regionen, während die Beschaffung ausländischer Fachkräfte bestimmter bevorzugter Berufe und Qualifaktionen, nach denen seitens der russischen Wirtschaft Bedarf besteht, notwendig für deren fortschrittliche Entwicklung ist.“

      „In the streets of St. Petersburg and Moscow, Muslims hold their mass prayers, and sacrifice a sheep. The Muslim extremists have a dream to subjegate the ethnic Russians.
      Putin has a plan to complete the extinction of ethnic Russians. „Russia needs about 50-70 million migrants (Muslims),“ the chairman of the State Duma Committee on Nationalities Gadzhimet Safaraliev (a Muslim) said.“

      Gefällt mir

  4. Ist auch richtig so, man hätte aber auch d. anderen Bilder nicht ausstellen sollen, Unflätigkeiten sind keine Kunst und’s Ganze hat nix mit d. Souveränität Deutschlands zu tun…

    Gefällt mir

  5. Peanuts.
    Hätte man das selbe Bild mit einer Krummnase drauf veröffentlicht, wären sämtliche Verantwortlichen und Mitarbeiter sofort vom Holo-Claus persönlich mit seiner Schuld-Kult-Knute erschlagen worden oder von den Polizei™-Bütteln der vereinigten Mörderbanden (sog. „Volksparteien“) in den tiefsten Kerker zum Verrecken geworfen worden.

    Gefällt mir

    • Warum sind die die Einzigen, über die man keine Satire machen darf? Ich finds ein bissel arg kleinkariert, wenn man als Auserwählte nicht mal ein bisschen Satire und Witz ertragen kann. Dachte die wären weit weniger provinziell aufgestellt, aber offenbar ist dem nicht so.

      Gefällt mir

  6. Komisch, ein Schweinskopf mit Hckenkreuzen vor einer Mosche ist keine Kunst und auch nicht Satire……….sondern löst ein 20 köpfiges Rollkomando aus.

    Gefällt mir

  7. Es ist doch lustig, dass die politisch Korrekten, hier „Künstler und Gallerist“ sich ein Eigentor geschossen haben. Auf diese „Art“ und Weise wird der ein oder andere Systemling vielleicht auch noch wach und wendet sich von der Berliner Geldscheinrepublik mit Grausen ab.

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.