Politik

Özdemir: AfD keine Patrioten, es sind Deutschlandhasser

Cem Özdemir, ehemaliger Bundesvorsitzender der Grünen, hat eine neue Strategie im Umgang mit der AfD. Von  einem „Wattebäuschchen-Weitwurf“ gegenüber der Alternative für Deutschland, halte er nichts. Dagegen halte er vielmehr von einem „harten Kurs“, erklärte er jetzt gegenüber Journalisten  des linkspopulistischen Wochenmagazins, „der Stern„. 

Zitate:

„Man muss mit der AfD die Sprache sprechen, die sie versteht. Das sind keine Patrioten, sondern Deutschland-Hasser.“ (Cem Özdemir, Grüne, 2018)

„Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!“
(Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen auf dem Parteitag der Grünen 1998 in Bonn-Bad Godesberg)

Özdemir, der sich immer gerne in widersprüchlichem Populismus verstrickt, hatte erst im Februar im Bundestag, mit einer Rede für Verärgerung gesorgt. Ein Antrag der AfD-Fraktion, Artikel des deutschfeindlichen „Welt-Korrespondenten“, Deniz Yücel zu missbilligen, gefiel dem „Patrioten“ Özdemir gar nicht.

Özdemir sehnt sich nach Stoiber zurück

Cem Özdemir betonte in seiner Rede im Bundestag, dass eine große Koalition von CDU und SPD „ihre Verantwortung für die innere Sicherheit ernst nehmen sollen“. Beide Volksparteien sehe er in einem dramatisch schlechten Zustand, da können sich nur Zyniker freuen, echauffierte sich der „Übergrüne“.

Für die Union sei es wichtig beim Thema innere Sicherheit „wieder Kompetenz zu gewinnen“: Man wünscht sich ja fast den guten alten Edmund Stoiber zurück mit ,Laptop und Lederhose‘ und einen Beckstein als Innenminister, der rechts nichts anbrennen ließ.“ Erstaunlicherweise hatte

Cem-Ozdemir

Foto: Adam Berry

Cem Özdemir zu Stoibers Zeiten für beide kaum ein Lob über, so müssen wir heute annehmen, dass mit dem Einzug der AfD im deutschen Bundestag, die wohl seit Jahren erste ernst zunehmende Oppositionspartei wirksam arbeitet und den altgedienten und bunten Abgeordneten, endlich die Köpfe zurecht rückt. Das sich Cem Özdemir über den Einzug von demokratischen Verhältnissen in den Bundestag freue, wollte er den Stern Journalisten allerdings nicht verraten. Wir freuen uns aber in der Zukunft auch auf weitere Verbal-Ausfälle einer verirrten Seele wie Cem Özdemir und „geistigen Genüssen“ seiner Parteikollegen.

 

Red.

 

Advertisements

36 replies »

    • Er liegt richtig.
      Die AfD ist im Konrad-Adenauer-Haus erdacht worden, um den Widerstand „renitenter“ Deutscher gegen die Euro-„Rettungen“ zu kanalisieren und ins Leere laufen zu lassen.
      Sie ist nur „alternative“ Tür ins selbe Schlachthaus und eindeutig Teil dieses mörderischen Systems.

      Gefällt mir

      • Cora, wenn du so nett sein würdest und diese „Eindeutigkeit“ mal untermauern könntest.
        Ich bräuchte dann den Mitschnitt bzw. das Protokoll der Sitzung aus dem K.-A.-Haus, oder die auf Echtheit verifizierte Aussage eines souveränen Zeitzeugen.
        Ohne solche eindeutigen Beweise, kann man alles und jeden verdächtigen.
        Du weißt, die AfD trifft im Parlament den richtigen Ton, und sie hat dem linken Parteien-Einheitsbrei viele Stimmen abgezogen, ferner wird sie von allen Seiten bekämpft !
        Und hätten die halbherzigen Aussteiger, sogenannte Nichtwähler, sich nicht von solchen Statements wie den deinen in die Irre führen lassen und wären mal ihrer Bürgerpflicht nachgekommen, bräuchte die AfD nicht auf der Handlungreduzierten Oppositionsbank ihr Dasein zu fristen.

        Gefällt mir

  1. mir scheint Herr Ö hat in den Spiegel geschaut und festgestellt, dass er ein Deutsche hassender Türke war und ist. Immerhin war er es doch der gesagt haben soll, mit Verstand und (vielen Frauen) würde man erreichen, was 1683 vor Wien gescheitert sei. Ich möchte den Mann nicht frustrieren aber auch diese Attacke gegen Europa wird genau so scheitern wie die 1683. Deutschland und Europa kann ohne Türken und grüne Ideologen gut leben. Grüne und SPD werden den Weg der SPÖ und der Grünen in Österreich gehen und das ist gut so. Es ist Zeit zum Wechsel von einer weltfremden und menschenfeindlichen Ideologie zurück in die Realität.

    Gefällt 1 Person

    • mir scheint Herr Ö hat in den Spiegel geschaut und festgestellt, dass er ein Deutsche hassender Türke war und ist. Immerhin war er es doch der gesagt haben soll, mit Verstand und (vielen Frauen) würde man erreichen, was 1683 vor Wien gescheitert sei.

      Nun, immerhin … – ein ‚Mann‘, der sich treu geblieben ist! Nicht wenig … in diesen Zeiten… :cry: :lol:

      Gefällt mir

  2. Dem lieben Onkel Cem, aka „Der Türkenelvis von der Alb“, ist Deutschlandhassen völlig wesensfremd. Der Erfinder der abwertenden Bezeichnung „Bio-Deutscher“ für den alle, die ihn nicht zur türkischen Teezeremonie einladen wollen, „Mischpoke“ sind, ist ein echter deutscher Patriot. Genauso wie Dennis Juckel oder wie der Arschwisch heißen mag…

    Gefällt mir

  3. Ätzdumir, ätz ikke dir.
    Völlig queer der Ötzdemir. Ich ziehe mir jetzt die Zwangsjacke mit der Kneifzange an und schlendere in die Anstalt.

    Gefällt mir

  4. Ich würde eher sagen der gute Cem haßt seine deutsche Heimat da er ja im Herzen ein Türke ist. Auch mit Paß wird er nie Deutscher sein. Da ja sowieso alle Türken Deutschland hassen, halte ich es mit Martin Sellner der sagt, bitte verlasse dieses Land, da man ja in einem Land das man nicht liebt nicht leben soll und auch nicht kann.
    Ciao, ciao Cem.

    Gefällt mir

  5. was ich nicht begreife ist, wieso derartige Grüninnen mit derartigen saudummdreisten verbalen Ergüssen noch immer von Millionen gewählt werden! Einfach das Gegenteil von dem behaupten, was wahr ist bzw. von jedem als wahr erkannt werden sollte, der noch einen Restfunken Verstand hat. Geistig durcheinander ist Ötzenschmier überdies, stammt doch der Ausdruck „mit Laptop und Lederhose“ nicht vom blonden Fallbeil Stoiber sondern vom Ex-Präser Roman Herzog, was aber letztlich auch egal ist…

    Gefällt mir

  6. Die Dönmeh-Krypto-Krummnase hat nicht ganz unrecht.
    Zumindest die Führungsebene der AfD ist komplett mit unseren alten Todfeinden durchseucht.

    Gefällt mir

    • Tja Cora, ohne Beweise, wird es auch beim hundertstenmal nicht wahrer.
      Weidel kommt von Goldmann-Sachs ? Na und !
      Irgendwo kommt jeder her, der sich mit der Materie auskennt. Man wird in DE und Weltweit, keinen Politiker finden, der als unsichtbarer Autodidakt sein Studium bestritt. Alle wurden immer irgendwo geschult, waren angestellt und erlangten so ihre politische Reife. Was selbstverständlich auch eine Überzeugung beinhaltet, die entweder für oder gegen das bestehende System ausfallen kann.
      Also wie gehabt, ich bräuchte dann von dir Tonband- und Videoaufnahmen, die eindeutig belegen, dass Weidel kompromitierende Treffen absolvierte.

      Gefällt mir

  7. Sowas kommt dabei heraus wenn man das mit der Tierliebe falsch versteht . Und zu seinem Gefasel von seiner Heimat im süddeutschen Raum auch noch was :
    „Kleines Cemlein , Deutschland ist nicht deine Heimat.“
    Du hattest das Glück hier aufzuwachsen . Das war es schon .
    Sattel den Esel und benutz den mal ausnahmeweise zum reiten . Richtung Anatolien bitte und zwar rasch . Und laß verdammt nochmal den Esel seinen Job machen du krankes Weißichwas . :)

    Gefällt mir

  8. Also der Özdemir spricht doch nicht Populistische. Populus das Volk, das würde ja bedeuten er, der sozialschmarotzer Özdemir, würde mit Volkes Stimme sprechen. Ist das so?

    Aber natürlich hasst die AfD Deutschland im Sinne vom Özdemir und seinen asozialen grünen Parteigenossen.
    Stellen wir doch mal in der UNO an die Länder dieser Erde die Frage “ wer von Euch will ihn?“
    Mal sehen wer zuschlägt.

    Gefällt mir

  9. Kotzdemir ist ein richtiger deutscher Patriot, genauso wie die hübschen Roth, Künast, Frau Hofreiter und viele viele andere Schönheiten der Grünen. Frage: warum sehen die alle so besch…en aus ?

    Gefällt mir

  10. Dieser Özdemir ist ein Muslem, auch wenn er einen deutschen Pass hat.
    Jeder Muslem, der den Koran befolgt, ist ein Feind der Demokratie! >> Ist dieser Muslem Özdemir, ein Moscheebesucher?

    Gefällt mir

  11. 1. Seine Haßreden gegen die AfD kommen aus dem Gefühl mit Angst, daß es bei weiterer patriotischer Erholung auch ihn betreffen könnte, von wegen „mein Deutschland“. Er ist real Sohn von Invasoren (es sollten seinerzeit bloß türkische Hart-Arbeiter sein, nicht Kleingewerbe, Gastronomie usw., schon gar nicht Einwanderer, schon gar nicht Millionen) und selbst Vorteilsnehmer (deftigere Wortwahl aus strafrechtlichen Gründen zu vermeiden) an Deutschland, denn vom Nutzen her brauchte Deutschland nie einen wie Cem Özdemir.

    2. Daß solche jetzt schon nach der alten, lügenhfat auf hart machenden CSU (dort mag es nicht so schlimm sein wie sonst in der BRD, aber bestimmt schlimm genug!) rufen, ist ein Indiz für eine gewisse Veränderung, aber noch lange nicht für die Wende.

    3. Es ist ein Schande für dieses Volk, wie gewählt wird. Mindestens GRÜNE und LINKE = real PDS/SED, bis indie 70er so undenkbar, dürften nie gewählt sein!!

    Gefällt mir

  12. Was für ein erbärmlicher Leichtmatrose dieser Cem Özdemir ist, habe ich während einer kurzen Auseinandersetzung mit ihm auf seiner Twitterseite zu spüren bekommen. Der ist geistig so schwach, das kann man schwer in Worte fassen. Aber er hat sich wenigstens richtig aufgeregt, hat man an seinen wütenden Drohungen mir gegenüber sofort gespürt. Und ich hab ihn nach seinen Drohungen mit seinen Scharia Anwälten weiter provoziert und ausgelacht. Ich glaub der musste erstmal einen Joint rauchen, dieser dumme Türkenbengel.

    Gefällt mir

  13. Was für ein erbärmlicher Leichtmatrose dieser Cem Özdemir ist, habe ich während einer kurzen Auseinandersetzung mit ihm auf seiner Twitterseite zu spüren bekommen. Der ist geistig so schwach, das kann man schwer in Worte fassen. Aber er hat sich wenigstens richtig aufgeregt, hat man an seinen wütenden Drohungen mir gegenüber sofort gespürt. Und ich hab ihn nach seinen Drohungen mit seinen Scharia Anwälten weiter provoziert und ausgelacht. Ich glaub der musste erstmal einen Joint rauchen, dieser dumme Türkenbengel. Diese Vögel kannst so leicht aus der Fassung bringen, das ist wirklich unvorstellbar.

    @alle mit Twitteraccount: probiert es mal aus, mein Tipp, je dreister desto besser, hat bei mir bestens geklappt. Cem Özdemirs kleine Tochter will ja im späteren Leben eine Prostituierte werden, nachdem Papas Partei den Weg für großflächige Prostitution freigemacht hatte, während sie in der Regierung Schröder waren.

    Gefällt mir

    • Ach ja, ich hab nichts strafrechtlich relevantes geschrieben und Cems wütende Drohungen waren nichts als heiße Luft, ich hatte nur den dummen kleinen Jungen namens Cem gefragt, wo denn seine kleine Tochter später anschaffen gehen will, weil ich gehört habe, dass sie in ihrer Kita gesagt hat, sie wolle später eine Hure werden.

      Bei der Vergangenheit von Bündnis 90/Die Pädophilen wäre der Cem aber sicher auch nicht unfroh, wenn man seine Tochter in jungen Jahren schon zum Anschaffen schickt, ist ja quasi Parteiräson, dass Sex mit kleinen Kindern liberalisiert werden soll.

      Was mich da interessieren würde, ob der Cem dann auch mal drüber steigen würde übers Töchterchen? Oder ob er dem Cohn-Bandit den Vortritt lässt?

      Gefällt mir

  14. Ist dieser türkischstämmige Saubermann nicht mal wegen Vorteilsnahme bei einem Darlehen und Bonusmeilen-Zweckentfremdung zurückgetreten und dann erdreistet sich dieser Typ noch über Deutsche Politiker schmähend herzufallen und ihnen unlautere Absichten zu unterstellen, die in seiner eigenen Vita wie man weiß, nicht immer an vorderste Stelle lagen. Solche Emporkömmlinge, die sich in einer marxistischen Partei breitgemacht haben und dabei im Umgang mit Parteikollegen auch nicht zimperlich waren, was deren Vergangenheit anbelangt, wie z.Bsp. Verurteilung wegen Drogenbesitzes und andere in der Kinderszene, weitere als Verteidiger in der früheren Terrorszene usw. Er sollte einfach die Klappe halten und zuerst in seiner Partei selbst aufräumen bevor sie sich befleißigen eine neue konservative Partei mit ehrenwerten Mitgliedern zu beschimpfen, denn die haben solche Dinge nicht in ihrem Gepäck und deshalb wäre es besser er verschwindet einfach von der Bildfläche, bevor er sich weiterhin unglaubwürdig macht.

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.