Politik

Syrien: Und täglich grüßt das Murmeltier – keinen Beweis für Giftgaseinsatz

US-Verteidigungsminister: Haben keinen tatsächlichen Beweis für Giftgaseinsatz in Syrien

US-Verteidigungsminister James Mattis räumte am heutigen Donnerstag im US-Kongress ein, dass das US-Militär gegenwärtig über keinen tatsächlichen Beweis für einen Chemiewaffeneinsatz mit Sarin oder Chlorgas in der syrischen Stadt Duma verfüge.

US-Verteidigungsminister James Mattis:

Es gab eine Vielzahl solcher Attacken. Ihnen ist bekannt, dass wir in den meisten Fällen keine Bodentruppen vor Ort haben, folgedessen kann ich Ihnen nicht sagen, dass wir Beweise hatten, stattdessen hatten wie Hinweise der Medien und Social Media, dass entweder Chlor oder Sarin zum Einsatz kamen.

Unbenannt

US-Verteidigungsminister James Mattis konnte dem US-Kongress am Donnerstag immer noch keine Beweise für eine Giftgasangriff in Syrien vorlegen

Zum brisanten Fall in Duma erklärte Mattis, dass er schon glaube, dass dort ein Chemiewaffenangriff stattfand, aber „wir suchen nach den richtigen Beweisen„. Mattis versicherte dem ungeduldigen Kongress, diesen rasch zu informieren, gesetzt den Fall, das Pentagon entscheide sich doch noch für einen Militärschlag gegen Syrien.

Nicht nur Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte in den Medien behauptet, über Beweise eines Giftgaseinsatzes der syrischen Armee zu verfügen:

Wir haben den Beweis, dass Chemiewaffen verwendet wurden, auf jeden Fall Chlor, was vom Baschar al-Assad – Regime verwendet wurde. ( Emmanuel Macron)

Merkels Regierungssprecher Seibert rührte im festen Glauben auf einen Giftgaseinsatz in Duma bereits die Kriegstrommel:
Ein so schwerwiegender Verstoß gegen das Völkerrecht „darf nicht ungesühnt bleiben“ ( Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag)

Die wie im Falle „Skripals“ unbelegten Vorwürfe eines Nervengiftanschlags, wofür Moskau verantwortlich sein sollte, im Anschluß dann die unbewiesenen Vorwürfe wegen eines Chemiewaffeneinsatzes in Syrien, wofür die Vereinigten Staaten die syrische Regierung verantwortlich machen, verleitete Donald Trump in diesen Tagen sogar zu einer nie dagewesenen Kriegsrhetorik ,„Mach dich gefasst Russland“, (Donald Trump) gegen die syrische Regierung, genauer gegen Russland, die als Schutzmacht auf syrischem Boden der Assad-Regierung beisteht. Der US-Präsident ruderte nach den aktuellen Erkenntnissen seines Verteidigungsministers wieder zurück und schwächte seines Angriffsdrohungen auf Twitter bereits ab. Die aktuellen Informationen, es gebe gar keine Beweise für eine  Giftgasangriff, ließ auch die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel aus der Deckung hervorkommen. So erklärte sie den Deutschen am heutigen Donnerstag, „Deutschland schließe einen Militärschlag aus“. Warum die Fregatte „Hannover“ den amerikanischen Flugzeugträger USS Harry S. Truman auf seinem Weg ins Mittelmeer an syrische Gewässer begleitet, erklärte sie den Deutschen allerdings nicht.

Die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) wird jetzt auf russischer und syrischer Initiative hin, ein Ermittlungsteam nach Duma entsenden, um hier den Sachverhalt vor Ort aufzuklären.

 

Advertisements

Kategorien:Politik

11 replies »

  1. Das Duo M&M sind aufgrund Ihrer Dämlichkeit ganz gefährliche Personen………….!, nicht nur für die EUROPÄISCHE. „Union“. Marionetten von Soros, Rothschild & Konsorten…………..

    Gefällt mir

    • @Mario Genau so sehe ich das auch. Vor allem lügen M&M wie gedruckt. Es wurde nichts gefunden, was an einen Giftgas Anschlag hin deuten könnte. Alles inszeniert. Eine Lügenbande ist dass! Man will Krieg mit Unwahrheiten anzetteln. Das kennen wir doch schon, nicht? Diese Kriegstreiber sollte man einbuchten und den Schlüssel weit weg werfen. Ich hab so die Nase voll von diesen Lügen und diesen Marionetten, ich könnte nur noch schreien und kotzen.

      Gefällt mir

  2. Da ist wohl Trump in eine Falle des tiefen Staates gelaufen.

    Abgesehen davon glaube ich das mit dem Chlor und Assad ungesehen sofort. Ist in Syrien nicht mittlerweile die Badesaison in gange? Für gewöhnlich werden die Badegäste mit Chlor im Wasser angegriffen. Übrigens auch in der BRD und Frankreich, wann werden die Bombardiert wegen dem Chlorangriff auf fast nackte Badegäste?

    Gefällt mir

  3. Offensichtlich will d. Amerigauner u. seine Adlaten auf Teufel komm raus einen Feldversuch starten, um d. Effizienz d. russischen Raketenabwehrsysteme bzw. Gegenmaßnahmen zu testen; wenn das mal nicht in d. Hose geht u. sie sich dabei eine blutige Nase einhandeln…;-)

    Gefällt mir

    • Da wird nichts mehr laufen, mit der Krim, Slripal und jetzt die fortgesetzte Lügerei dem Giftgasanschlag von Syrien sieht es mau aus. Trump sollte sich besser auf “make america great again“ konzentrieren und der Tee-Partygesellschaft, Obama Gefolgschaft und den antirussischen durchgeknallten US Senatoren den Funky Finger zeigen

      Gefällt mir

    • Könnte ja so weit kommen das ein paar „stolze“ nato-Blecheimer in Einzelteile zerlegt werden u. sie sich als …u-Boote auf’m Meeresgrund wiederfinden…:-)

      Gefällt mir

  4. Morgen werde ich mal bei der Lottozentrale vorbeischauen. Dort werde ich dann erklären das ich Beweise dafür habe, letzten Samstag 6 Richtige gehabt zu haben. Nur leider kann ich die Beweise nicht vorlegen, ein Grund fällt mir bis dahin schon noch ein.
    Die Mitarbeiter dort werden mir das selbstverständlich glauben, sich an ihren Computer setzen und mir die 1 oder 2 Millionen auf mein Konto überweisen oder mir einen Scheck ausstellen.
    Beweise, also bitte, wie altmodisch ist das denn ?

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.