Gesellschaft

Verfassungsschutz beobachtet Alfaruk-Moschee in Potsdam – Wolf im Schafspelz

„Passt auf, dass ihr hier nicht den Wolf im Schafspelz durchfüttert“, Thomas Jung, AfD

Einen Tag nach dem heutigen Freitagsgebet wird am Samstag die neue Potsdamer Alfaruk-Moschee Am Kanal 61 eröffnet. Das mit Steuergeldern umgebaute, ehemalige Heizhaus der kommunalen Energie und Wasser Potsdam GmbH (EWP) wurde von der Stadt zur Verfügung gestellt. Hier soll Platz für rund 400 Muslime zur Verfügung stehen. Wiederholt kritisierte neben AfD-Abgeordneten auch der ARD-Journalist und Grimme-Preisträger Constantin Schreiber (Buchtitel: „Inside Islam – Was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird“), dass von diesem Imam nichts zur Integration von „Flüchtlingen“ gepredigt werde, sondern viel mehr „die Bekehrung von Nichtmuslimen als die größte Sache“ dargestellt werde. Der muslimische Verein hatte zugesichert, dass alle arabischen Predigten übersetzt werden würden. Auf seiner Internetseite weißt er allerdings darauf hin, dass die Übersetzung der Freitagspredigt „trotz Mühe nur einen Teil der Predigt (Khutba) widerspiegelt.“

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Thomas Jung, meint dazu:

„Diese Glaubensgemeinde wächst mit Hilfe von Brandenburger Steuergeldern rasant. Ihre Versprechen, alle Predigten zu übersetzen, hat sie bis heute nicht gehalten. Hier wird ein extrem sunnitisch-konservativer Islam gelehrt. Integration findet hier nicht statt. Hier wird nur bekehrt.

Unbenannt

Imam in der Al Farouk Moschee schwört seine Gemeinde ein

Es ist skandalös, wie hier die rot-rote Landesregierung dabei hilft, dass sich eine islamistische Parallelgesellschaft entwickelt. Überwacht wird der Verein trotz unserer Warnungen nicht. Der Brandenburger Verfassungsschutz hat nach Aussage seines Ex-Chefs Carlo Weber lediglich Einzelpersonen unter Beobachtung. Ich sage: Passt auf, dass ihr hier nicht den Wolf im Schafspelz durchfüttert!“

Lion Edler, Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, AfD Brandenburg

Advertisements

8 replies »

  1. Ja Die ISLAM FASCHISTEN Kinderschänder und Mörder sind überall in 10Jahren sind wir die Minderheit im eigenem Land anschließend übernimmt der MÖRDERISCHE ISLAM die Macht

    Gefällt mir

  2. Schmeißt Sie aussi, schmeißt Sie aussi, aus dem deutschen „Wunderland“! Wer mehr IQ hat als so mancher deutsche Politiker, darf hier bleiben; oh, da fallen mir auf einmal so viele von den Minderbemittelten ein (warum kommen da viele Grüne vor? und Dicke und Mickrige von anderen Parteien?). Na ja, mindestens über 100 IQ sollten doch das Ziel sein. Schmeißt Sie aussi, schmeißt Sie aussi!

    Gefällt mir

  3. Wann begreifen die „alten Clubs“ CDU/CSU, SPD, FDP LINKE und Grüne, Parteien kann ich diese nicht mehr nennen, dass jede Moschee ein Kaserne des irren Türken Erdogan, ist.
    Der „Irre vom Bosporus“, sagte: „Die Demokratien sind die Züge auf die wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Minarette sind unsere Bajonette, die Kuppel der Moscheen sind unsere Helme, die Moscheen sind unsere Kasernen und die Gläubigen sind unsere Soldaten!
    Ich finde jeder Muslems ist ein Gefährdet für eine Demokratie.
    Der Selbstschutz macht es notwendig, jeden Muslems des Landes zu verweisen.
    .

    Gefällt mir

  4. Und wie soll d. Übersetzung funktionieren, erst v. arabisch auf türkisch, danach v. türkisch auf deutsch?
    Ich wünsch‘ mir ’nen riesengroßen fliegenden Teppich der dieses ganze Gesindel im Morgenland wo’s hingehört befördert…

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.