Fake News

Wenn der Focus Online mit dem “Migrationsexperten“…

Für die migrationsfreudigen Massen -und Boulevardblätter, wie z.B. der Focus Online, wird notfalls auch der letzte Hinterwäldler zu einem Experten erklärt, sofern es dazu reicht, die Deutschen zu beleidigen und zu bevormunden.

Lajos Fischer, ein vor Victor Orban geflüchteter Migrant aus Ungarn ist genau so ein “Experte“, der auch mit dem größten “Dünnsinn“, noch beim Focus punkten kann. So ist der Experte, der zufälligerweise auch Vorsitzender des sogenannten “Bundeszuwanderungs- und Integrationsrates“ ist, davon überzeugt, dass “bei vielen Bürgern mit deutschem Pass“, er meint richtige Deutsche, tatsächlich Integrationsbedarf vorliege.

„Viele Einheimische sind mit unserem politischen System unzufrieden oder finden ihren Platz in der deutschen Gesellschaft nicht“, sagte der aus Kempten stammende 56-Jährige.

Deutsche müssen in die deutsche Gesellschaft integriert werden

Manche fänden auch ihren Platz im Berufsleben nicht, so Fischer laut Focus. Es gebe daher „auch viele Deutsche, die man in die Gesellschaft oder das Arbeitsleben integrieren sollte“. Der Bundeszuwanderungs- und Integrationsrat vertritt als Dachverband die Interessen von Menschen mit Migrationshintergrund.

20180506_185651

Aus welchem Hut zaubert das Boulevardblatt Focus Online nur immer seine Experten?

Fischer selbst ist vor etwa drei Jahrzehnten aus Ungarn ins Allgäu ausgewandert, berichtet der Focus. (Den Vorwurf, er sei vor Victor Orban geflüchtet, nimmt die Redaktion daher gerne wieder zurück) Grund für seine Wanderung soll seine spätere Ehefrau gewesen sein. In Kempten habe er es bis zum Geschäftsführer des Hauses International gebracht, das Konzerte und Workshops anbietet, “um die verschiedenen Kulturen der Stadt zusammenzubringen“. Zudem ist Fischer Vorsitzender des Bundeszuwanderungs- und Integrationsrates in Berlin.

Der politisch motivierte Rat möchte ein sog. Partizipationsgesetz in Deutschland einführen, das “allen Menschen mit Migrationshintergrund eine bessere Teilhabe an Politik und Gesellschaft ermöglichen soll.l Fischer fordert natürlich auch das Kommunalwahlrecht, sogar für Ausländer die nichteinmal deutsch sprechen.

Das die Deutschen unzufrieden mit Massenmigration und Massenkriminalität sind und mitnichten in die deutsche Gesellschaft integriert werden müssen, auf diese Idee ist der FOCUS-EXPERTE ganz sicher nicht gekommen. Drei Jahrzehnte in Deutschland, aber Herr Fischer versteht die Deutschen immer noch nicht. Setzen, sechs, Herr Fischer und ab nach Ungarn. Der ungarische Premier, Victor Orban, wird ganz sicher einmal Tacheles mit Ihnen reden, dann klappt es vielleicht auch schon Morgen, mit den Deutschen.

Advertisements

17 replies »

  1. Demnächst heißt es noch, „Goldstücke“ haben einen hohen
    Inklusionsbedarf…Deutsche müssen sich also noch stärker
    „integrieren“… in was bitte ? Wir sind hier beheimatet, unsre
    Regeln gelten (noch ), wir müssen erst mal gar nix !
    Außer uns langsam mal überlegen, ob es außer Imitationen
    europäischer Rezepte, die uns als „perfekt auswärts“ und ja
    „so noch nie da gewesen“ ja als Bereicherung untergejubelt
    werden, und dem allgegenwärtigen Drogendealer auch noch
    irgendeine später sinnvolle Verwendung für Zuwanderer gibt.
    Immerhin hätte ein Teilhabe Gesetz den Vorteil, Zuwanderer
    endlich offiziell als das zu bezeichnen, was sie überwiegend
    auch sind: Menschen mit meist ja angeborener Behinderung,
    denen der kulturmaristisch-muslimische ideologische Irrsinn
    bereits durch Geburt in muslimisches Milieu restlos den Rest
    gegeben hat, bevor auch nur ein mitteleuropäischer Mensch
    als Bezugsperson dieses hätte zumindest abmildern können.
    Und selbst das ist eine Frage des originalen Herkunftslandes,
    denn selbst Muslim ist nicht gleich Muslim….

    Gefällt mir

    • Die Focus-Redakteure würden sich erst recht verwundert am Kopf kratzen, wenn sie darauf hingewiesen würden, dass es eigentlich sogar verfassungswidrig ist, wenn abgelehnte „das Recht auf Antragstellung-Missbraucher“ dann auch noch Rechtsbeschwerde beim BVerfG einlegen lassen, da das rechtlich gar nicht zuständig wäre. Die Unsitte ist Gewohnheit geworden, sie jetzt einzukassieren, würde die Abschiebung Verhinderungsindustrie auf den Plan rufen…

      Gefällt mir

  2. Ja jetzt weiß ich nicht, ob sich der ungarische Experte, der ja ein Paßdeutscher ist, integrieren muß. In was eigentlich, in die deutsche Kultur, oder in die moslemische, die ja keine Kultur ist? Die richtigen Deutschen haben es nicht nötig sich in die Gebräuche und Gepflogenheiten ihres Heimatlandes zu integrieren. Da die Moslems ja keine Kultur haben und auch nicht wissen was Kultur ist, können sie sich nicht integrieren und ehrlich, ich persönlich lege auch keinen gesteigerten Wer darauf, daß diese Kaffer sich integrieren, denn Asyl, das sie ja alle haben, ist keine Einwanderung, sondern dauert nur solange der vorgeschobene Asylgrund andauert. Ich wundere mich überhaupt nicht, daß das linke Schmierblatt Focus solche Experten aufbietet. Man kann ja versuchen das deutsche Dummvolk noch für dümmer zu verkaufen als es in Wahrheit ist.

    Gefällt mir

  3. Bemerkenswert, dass er als Rat, nicht als Beirat firmiert.
    Jedoch spricht dieser BZI an anderer Stelle auch davon,
    in Anbetracht der Demografie ( gemeint ist, ohne es nun
    beim Namen zu nennen, die Überfremdung ) in Dialoge
    mit einflussreichen Deutschen zu treten, damit sich nun
    die unbeteiligte Mehrheit der Bevölkerung damit ja auch
    irgendwie „anfreunden“ können kann. Aber es gibt noch
    weitere fragwürdige Vereinigungen. Zitat von der ganz
    offiziellen Website: der „NGO“ :
    „Die Neuen Deutschen Organisationen (NDO) haben ihre
    Geschäftsstelle in Berlin ( 2018 ) bezogen, wir haben eine
    neue Regierung mit ausschließlich
    „weißen“ Menschen
    am Kabinettstisch und einer Koalitionsvereinbarung, in
    der wir uns nicht wiederfinden.“

    Die Hautfarbe lässt wie immer keine Rückschlüsse auf
    den vorhandenen multiethnischen Rassismus zu. Aus
    Sicht der Linken ist natürlich alles im grünen Bereich..
    Und eine Abschaffung der Vorherrschaft der „weißen
    Rasse“ wäre natürlich nur rein zufällig als Vereinsziel
    völlig unverhohlen auch beim Namen genannt worden…
    Es steht alles öffentlich im Netz, kein Schlafschaf wird
    auch nur ein Wort davon für bare Münze nehmen, bis
    es zu spät ist, und wir britisch unregierbare Zustände
    haben.

    Gefällt mir

  4. Wir Deutschen müssen uns in unserem Land in überhaupt nichts integrieren.

    Zitat Akif Pirincci: „Es ist ein Skandal, die indigene Bevölkerung als einen Haufen von Reaktionären, Nazis, ja verhinderten Mördern zu verunglimpfen, sobald sie mitbestimmen möchte, mit welcher Sorte Mensch sie in ihrem eigenen Land zusammenzuleben wünscht und mit welcher nicht. Migranten sind keine Touristen. Das hier ist immer noch Deutschland und nicht Circus Roncalli.“

    Diese Looser-Medien mitsamt ihren Hinterhof-Experten sollten sich ein anderes Volk suchen und uns mit ihren Lügen und Bevormundungen verschonen… und nehmt diese uns ausbeutenden Politiker und vor allem die *innen gleich mit. Wir brauchen niemanden von dieser Art.

    Gefällt mir

  5. Erklärung 2018 – Erst knapp 154000 Unterschriften bei ca. 62 Millionen Wahlberechtigten im deutschen Schland…was ist los mit dir, schlafendener Michel? Liegst du noch im Wachkoma und denkst, so schlimm wird das schon nicht, Mutti wird’s schon richten…? Wartest du gespannt auf die kommenden Migrantenströme und den Beitritt der Armenhäuser Albanien und Mazedonien in die EU und freust dich schon auf die Kulturbereicherung der „Fachkräfte“, die dann zu hunderttausenden ins Schland strömen werden…? Geht’s dir noch gut genug und verachtest du diese rrrechtsradikalen Mütter und Väter, die nun schon zu Tausenden wegen der Bedrohung ihrer Kinder und sich selbst auf die Straßen gehen…? Dann schlaf weiter, dummer Michel und hoffe, dass das Erwachen kurz und schmerzlos wird…nicht nur für dich, sondern auch für deine Kinder und Enkel! Scheinbar hat der Kadavergehorsam im deutschen Volk schon ungeahnte Ausmaße erreicht und die Furcht, auf dieser Liste zu stehen, treibt dem biodeutschen NORMOPATHEN das Pipi ins Höschen…anders ist diese Ignoranz nicht zu erklären! https://www.erklaerung2018.de/mitmachen.html

    Gefällt mir

    • Oder aber der „dumme Michel“ weiß ganz genau, dass eine Unterschriftenliste absolut Null Wirkung hat.
      Ich hab‘ mich da auch verewigt, so wie ich auch ungezählte Petitionen gezeichnet habe.
      Und, hat’s irgendwas gebracht ?
      Ja, ich war beschäftigt, das hat’s gebracht. Ich durfte das Gefühl haben, mich einzubringen, meine Meinung kund zu tun, ich hab‘ die Hinhalte-Pille geschluckt.
      Was wäre denn, wenn die Liste 500.000 erreicht, oder 1 Mio. oder 5 gar 10 Mio. ?
      Nix wäre dann, absolut Nix !
      Leute schreiben ihre Namen unter ein Stück digitales Papier, outen sich als Oppositionelle und das war’s.
      Mit Listen werden wir hingehalten, das ist ihr einziger Sinn und Zweck.
      Wieviele Listen haben wir gegen Glyphosat unterzeichnet ? Ich hab‘ sie nicht gezählt, es müssen in den letzten Jahren etliche gewesen sein. Was ist daraufhin passiert ? Ein einziger Abgeordneter stimmt im EU-Beschluß für Glyphosat und ein ganzes Volk muss sich weitere x Jahre vergiften lassen. Bayer hat für Monsanto zig Mrd. hingeblättert und jetzt muss das Zeug in die Umwelt und auf die Äcker, komme was da wolle, der Rubel muss rollen.
      Man kann sich eine Zeit lang verarschen lassen, aber nicht sein ganzes Leben lang.
      Petitionen und Listen entspringen einer Beruhigungspillen-Industrie, ebenso wie genehmigte Demos und der ganze andere Firlefanz der uns suggerieren soll, wir würden gefragt. Sie bieten uns Nutzlose Plattformen.

      Gefällt 1 Person

      • So ungefähr !
        Wir selbst, haben nur genau zwei Möglichkeiten :
        Entweder wir werden komplett passiv, so wie Du es beschreibst, oder wir werden komplett aktiv.
        Beides führt zum Bürgerkrieg – letzteres einen Ticken schneller als erstes.
        Einfach abwarten wie bisher, führt ebenso dazu, dauert nur noch länger.
        Egal was wir machen oder nicht, das Resultat ist das Selbe, es ist nur eine Frage der Zeit.

        Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s