Gesellschaft

Videoempfehlung: Selbstmord und Niedergang Europas durch Massenmigration

Europa begeht Selbstmord. Wie kann das geschehen? In diesem Wochen- Video erklärt Douglas Murray, Autor von „The Strange Death of Europe“ , die elementaren Gründe, die zum Niedergang Europas führen werden.

Video: 5:48min, englisch

Advertisements

16 replies »

  1. Das darf nicht geschehen. Die Menschen fangen an sich zu wehren. Die Europäer werden das nicht zulassen. Es ist noch nicht zu spät. Irgend jemand wird der Zünder sein und dann wird es sicher sehr hässlich. Es wird Jahre dauern, bis Europa wieder so sein wird, wie es einmal war. Aber es wird wieder besser, da bin ich mir sicher. Im Moment sieht es düster aus, weil es noch immer viele Menschen gibt, die es noch immer nicht sehen wollen. Aber das wird sich ändern. Die Eliten werden ihren Preis bezahlen, dass ist sicher. Das Volk ist in der Mehrheit und das wird ihnen täglich bewusster.

    Gefällt 2 Personen

  2. Die „Stasi-MERKEL“, mit ihren Kumpanen aus den „Altparteien“, tragen zum größten Teil zu dieser Situation.
    Gerade die „Stasi-Merkel“ und der „Alki-Schulz“ vom Club der SPD, stehen aller Wahrscheinlichkeit nach, auf der Gehaltsliste des Weltzerstörer „Soros“!

    Gefällt 1 Person

  3. Anzunehmen, dass die Politiker aus humanitären Gründen die Massenmigration fördern, ist an Naivität kaum noch zu toppen. In der Politik geht es NIEMALS um Humanität. Deswegen ist die Analyse Murrays mit Vorsicht zu genießen, obwohl er viel Wahres zutage fördert und das Buch deshalb von möglichst vielen Europäern gelesen werden sollte.

    Gefällt mir

  4. Die angesprochene Schuld dürfte nur das Werkzeug der Kommunisten sein um den Pöbel zu unterdrücken.
    Die Frage ist doch wem nutzt ein zerstörtes Europa? China ist meine Antwort. China hat sich von seiner schrecklichen kommunistischen Geschichte nicht distanziert, ebensowenig Russland.
    Die BRD im Weichteil Europas ist zur Bedeutungslosigkeit herabgerüstet worden zudem wird oder besser ist die BRD durch die Flutung von Biomassen instabil und im besten Fall noch mit sich selbst beschäftigt. Die neue Seidenstrasse ist das Komplott bestehend aus Russland und China, also den Hardcorekommunisten. Am Tropf des Komplott`s hängen der Iran-Syrien-Nordkorea. Wobei Nordkorea der kläffende Köter der Chinesen und der Russen ist, um die USA auf Trapp zu halten.
    Ach und was für ein Wunder, NK gibt bekannt dass wohl die Absicht besteht das Treffen mit Trump abzublasen. Die Begründung, man wolle nicht einseitig abrüsten. Was bedeutet das denn nun, einseitig. Nun der kläffende Köter Kim hat wohl von den Chinesen die Anweisung bekommen erst einem Treffen zuzusagen um dann die Atomare Abrüstung ins Spiel zu bringen. Also wenn NK Atomar abrüsten soll, soll wohl die USA ebenso abrüsten, einseitig versteht sich von selbst. Russland und China bleiben außen vor. Sollte das Spiel so laufen wird auf Trump seitens der Europäer nochmal Druck aufgebaut, das sollte Trump aber nicht weiter interessieren. Denn Europa und dabei ganz besonders die BRD ist die infizierte und kranke Nutte der Kommunisten, die ihre Freier, Islamischer (Iran) und Afrikanischer Abschaum, sogar noch selbst bezahlt. Und seien wir ehrlich, welcher vernünftige Mann legt sich zu solch einer ins Bett.

    PS: wer jetzt noch ein wenig Wissen will, wie die Ostdeutschen ticken, der sollte eben zu diesem Thema, in den STASI/SED besetzten „Warheitsseiten“ (z. B. RT-Deutsch, vineyard saker) ein wenig stöbern. Das sind wahre Augenöffner.

    Gefällt mir

      • Dankeschön.

        Nun, absehbar dass China heute mit dem pädagogischen Zeigefinger “ Warnung vor scheitern der Gespräche“ kommt.
        Russland verhält sich ruhig schließlich will man Fußball.
        Es wird immer durchsichtiger.

        Gefällt mir

      • Bis auf eine Kleinigkeit: Ein vernünftiger Mann
        legt sich nun überhaupt niemals zu einer Nutte…
        Hatte in Deutschland nun auch keine kulturelle
        Provenienz, öffentlich nur kultisch akzeptiert…

        Gefällt mir

  5. Videoempfehlung von mir, zum Haushalt der BRD Regierung von heute 15.5.2018

    Alice Weidel im Bundestag: „Dieses Land wird von Idioten regiert“

    Die Wahrheit, die Wahrheit bricht durch. Bravo und Applaus für Alice Weidel

    Gefällt mir

  6. Alice Weidel erwähnte zwar die richtigen Fragen, wie man
    an der Reaktion der übrigen Parlamentarier ablesen kann,
    geht denen ja am Arsch vorbei. „Wir haben unseren Plan,
    und der ist ja sooo „gout“…“Spielverderber hatten ja wohl
    schon immer einen eher schweren Stand in Deutschland…
    Den Kopftuch-Mädchen-Satz wird man ihr ewig vorhalten,
    Sarrazin lässt grüßen…aber inhaltlich trifft er ja vollauf zu.
    Man darf in Deutschland nicht mal mehr sagen, dass dies
    Kopftuch ein Vermittlungshindernis ist, außer in den roten
    Rathäusern? Wie tief will die politische Clique noch sinken?

    Gefällt mir

  7. Ich halte nicht viel von Douglas Murray. Seine Anaylse ist oberflächlich und ist für kritische Zeitgeister nichts Neues. Viel interessanter ist das Buch von Stephen Pax Leonard mit dem Titel Travels in Cultural Nihilism (Reisen im kulturellen Nihuilismus).
    Dr. Andrew Joyce hat eine recht ausführliche Rezension darüber geschrieben, die ich übersetzt habe.
    Ich zitiere einen kleinen Auszug, damit man sich vorstellen kann um was es geht: „….Schon in der Einleitung seines Buches betritt Leonard die Welt des verbotenen Denkens nicht mit zaghaften Überlegungen, sondern mit Begeisterung und Überzeugungskraft. Worte sind nicht gehackt. Ausreden sind nicht vorgesehen. Entschuldigungen sind nirgendwo zu sehen. Multikulturalismus, erklärt Leonard, „war überall eine Katastrophe.“ In Schweden wurde sie einem „freundlichen Volk aufgezwungen“, das mit Hilfe eines verlogenen, staatlich subventionierten Mediums liberal geführt wird. Seine Fehler dort „wurden immer wieder vertuscht“. Die weiteren Implikationen für den Rest des Westens sind nichts Geringeres als „kulturelle Pathologie und der Rückschritt der Menschheit“. ……

    Gefällt mir

    • Sie bemerken aber hoffentlich den Relativismus im Duktus ?
      Und Multikulturalismus ist keine juristische Person, sondern
      eine zutiefst gestörte Geisteshaltung. Liest man jedoch die
      Übersetzung, käme man zu dem Schluss: Nicht weiter wild….

      Gefällt mir

    • Es heißt so jedoch „kulturelle Pathogenese“ bzw.
      „kultureller Pathologismus“, ersteres beschreibt
      sozialmedizinisch, das andere beschreibt es nun
      politikwissenschaftlich.
      Kulturelle Pathologie wäre eher Archäologie, aber
      die Deutsche Kultur ist noch nicht ausgestorben.

      Gefällt mir

    • Ha ha ha, das hat mich jetzt wirklich Amüsiert. Einen einfachen Prozess des bekloppten so zu beschreiben.

      Aber ich will bei der Sache bleiben. Gestörtes Verhalten von Politikern kann zu einer kulturellen Norm werden. Wie der Bundestag und Teile des deutschen Volkes beweisen. Ich nehm die AfD bei dieser Normung raus.

      Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s