Politik

78 Milliarden Euro Steuergelder für Terroristen, Kriminelle und Wirtschaftsflüchtlinge

Bundesfinanzminister Olaf Scholz gibt bekannt: 78 Milliarden Euro will der Staat in den nächsten vier Jahren für die umstrittene Migrationspolitik ausgeben. Stolze 31 Milliarden werden nicht direkt hier lebenden Migranten zugutekommen, sondern auch Familienangehörigen in muslimischen Staaten, deren Verwandte mitunter die illegale Einreise nach Deutschland schafften.

Olaf Scholz (SPD) rechnet laut Medienberichten bis 2022 mit Kosten für die Siedlungspolitik in Höhe von rund 70 Milliarden Euro für den Bund. Größter Posten dabei soll offiziell „die Bekämpfung von Fluchtursachen“ sein, berichtet der Spiegel Online und beruft sich hierbei auf ihnen zugespielte Unterlagen zur mittelfristigen Finanzplanung.

Weitere acht Milliarden Euro sollen noch hinzu kommen, die gemäß Koalitionsvertrag bis 2021 vom Bund an die Länder und Kommunen als Lastenausgleich für deren exorbitanten Kosten für die Wirtschaftsflüchtlinge fließen sollen. Mit den angekündigten 78 Milliarden Euro summiert sich vorerst die Gesamtbelastung für den deutschen Steuerzahler auf 78 Milliarden Euro im benannten Planungszeitraum.

Kein Geld für Rentner, Wohnraumsuchende, Schulen und deutsche Familien

erwerbsfaehigkeit

Der Staat bleibt spendabel: Unter bestimmten Voraussetzungen haben aber auch Bundesbürger Anspruch auf Hilfe und können Sozialhilfe beantragen, wenn die Rente trotz jahrzehntelanger Einzahlungen nicht reicht, oder die Wohnung mit einem Fulltimejob unbezahlbar bleibt. Welche Hilfen z.B. „die deutsche Oma“ vom Staat beantragen kann, regeln die Sozialgesetzbücher. (Grafik: Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Herausgeber: Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Stand: April 2017)

Kein Geld für die Verteidigung

Auch das Bundesverteidigungsministerin blitzte diese Woche bei Bundesfinanzminister Olaf Scholz ab. Für die wachsenden Herausforderungen der Bundeswehr, desolates Equipment, nicht einsatzbereite Waffensysteme und auch der Wunsch Washingtons, dass Deutschland seinen Beitrag für die NATO nachkomme, sei kein Geld mehr da.

olaf-scholz-spd

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (dpa)

US-Präsident Donald Trump kritisierte erst kürzlich bei dem Besuch der deutschen Bundeskanzlerin in Washington, dass die Massenmigration ungelernter und unqualifizierter Muslime aus den Drittweltstaaten, langfristig die Wirtschaftskraft Deutschlands schwächen werde. Mit sinkender Produktivität werden auch die Steuereinnahmen zurückgehen und Deutschland könne seinen Verpflichtungen in der Nato kaum noch nachkommen. 

Ansturm auf Rentenanträge

Die neue Rentenregelung lässt die Mitarbeiter in der Rentenversicherung schwitzen. Im Jahr 2017 gab es rund 1 Million zusätzlicher Rentenanträge für die vorzeitige Altersruhe ab 63 Jahre. Die Bundesregierung ist „not amused“, kostet sie die vorzeitigen Anträge doch rund 1,8 Milliarden Euro. Zum Vergleich: Die Gesamt-Kosten für Migration und Integration von Millionen Zuwanderern, werden für die nächsten 4 Jahre mit bis zu 200 Milliarden Euro veranschlagt. Die Summe inkludiert die Kosten des Bundes und aller Städte, Kommunen und Gemeinden.

Advertisements

42 replies »

    • Sehr richtig. Wir können diese Zahlen leider nicht erwähnen, weil die Bundesregierung die Gesamtkosten von Städten, Kommunen und Gemeinden nicht bekannt gibt.

      Gefällt mir

      • Das ist ein allgemeines Problem. Ich erkenne keine Datenerhebung die detaillierte Kosten darstellt. So ist man gezwungen Berechnungen anzustellen die wiederum fehlerhaft sind. Beispiel, wir haben 6 Millionen Bedarfsgemeinschaften die auch aufstocken.
        Entweder ist das Schlamperei oder bewusste Täuschung.

        Gefällt mir

    • hierbei ist der aufwand der Krankenkassen sicherlich nicht mit eingerechnet!
      warum wohl sonst werden dem Michel hier größte beiträge zwangs abgenommen? dafür bekommt er vom Arzt nur dumme sprüche und keine hilfe.
      auch die kosten der beamten die für die Eindringlinge zuständig sind, sind sicherlich nicht mit eingerechnet.

      Gefällt mir

      • asis 1

        hierbei ist der Aufwand der Krankenkassen nicht mit eingerechnet.

        Richtig. Im Bonner Generalanzeiger schrieb ein Gießner Professor das die Einwanderer nicht in
        die gesetzliche Krankenkasse aufgenommen werden können und deswegen von den Städten
        in die Privatkrankenkassen aufgenommen werden müssen.

        Alles was hereinkommt hat den Status eines Privatpatienten.

        Gefällt mir

      • @ Mona, und ich wunderte mich, wieso so viele wegen
        ihrer ja angeborenen Fehlstellungen ( Hüfte, Knie, u.a. )
        relativ rasch teure Operationen bekommen, Zahnärzte
        kaum noch Termine frei haben…
        Die Menschheit ist doch irgendwie „schizophren“ veranlagt…
        Würde man jetzt Peter Singer dazu befragen würde der so
        sinngemäß dazu sagen : Was kümmert es die ja genetisch
        weit gesünderen Nationen, dass Menschen mit bereits voll
        ausgewachsenen Gendefekten über diese nun unglücklich
        sind, dass sie deswegen jetzt sogar zum Arzt rennen ?
        Keine Arztbehandlung für so angeborene Defekte-Träger !
        Sie haben die Qual der Wahl: Akzeptieren und damit ohne
        Korrekturoperationen leben lernen, oder sich nur aufgeben
        und als Ersatzteilspender zu sofort zur Verfügung stellen….

        Gefällt mir

    • die kosten für die Krankenkassen wird uns auch kein Politiker sagen! hinzu noch die kosten für Arbeitsunfähigkeit der beamten, welche durch die Eindringlinge verletzt werden. ebenso die ganzen einsätze der Rettungswagen, Polizei, Justiz etc..
      diese sind m.E in schwindelnden höhen! dagegn sind die 78 Milliarden nichts!

      Gefällt mir

  1. Es würde mich eines brennend interessieren, man hört das wir ja immer noch den Besatzugsmächten unterstehen. Müssten die nicht bald mal in Berlin vorbei kommen und aufräumen? Oder sind das nur Gerüchte von Spinnern breit getreten werden?

    Gefällt mir

  2. jeder, der noch ein bißchen hirn hat, weiß, dass sozis nicht rechnen können! man siehe sich die bundesländer Bremen, berlin, Hamburg an. alle leben nur vom geld der anderen! also scholz als Finanzminister ist wie ein affe als Chefarzt!

    Gefällt mir

      • das geld der anderen hat schon der gute desateur willy brandt verteilt. die wenigsten menschen wissen heute noch, dass in den rentenkassen ein überschuss von 400 Milliarden DM war. um immer wiedergeaählt zu werden hat dieser lump die renten stetig großzügig erhöht. wie nun die dummen SPD wähler reagiert haben wissen wir! nur das es in Zukunft nur noch ca.42% geben wird, darüber machen sich die dummen keine Gedanken!

        Gefällt mir

  3. Also ich finde das ungerecht. Nur weil es einer aus der Familie nach Deutschland geschafft hat bekommen all die armen Verwandten in Syrien großzügige Unterstützung. Was ist mit der genauso armen Familie im Nachbarhaus? Die Kinder blicken neidig hinüber und verstehen nicht, wieso die mit Geld überhäuft werden und sie nicht. Also schickt doch auch denen Familienbeihilfe. Und all den anderen, die irgendwen kennen, der jetzt in Deutschland in die Sozialtöpfe greift.

    Gefällt mir

    • pro jahr schicken doch die gutmenschen Politiker, 300 Millionen euro Kindergeld ins Ausland.
      wenn da kein betrug dahinter ist, bin ich kaiser von china! das sieht ein blinder mit Krückstock, nur unsere krücken im bundestag nicht!

      Gefällt mir

      • Hinter dem gesamten System was zur Zeit hier läuft steckt ein Riesen betrug. Asylanten, dienen als Katalysatoren, um Steuergelder um zuschieben in die Taschen von denen die sowieso volle Taschen haben. Und viele Bsp. mehr.
        Dieser gesamte Saustall gehört ausgemistet, und viele von denen (Politikern und ähnliche) sollten uns dann nur noch die Tages-kosten in einem Knast kosten.

        Gefällt mir

  4. Olaf Scholz am 29.09.2012 im Hamburger Abendblatt zur Freimaurerei:

    „Es ist diese Haltung zum Leben, die viele anspricht“, sagte Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und bezog sich auf das aufgeklärte Bürgertum. Scholz ist gemeinsam mit einem seiner Vorgänger, Ole von Beust (CDU), Schirmherr – eine Besonderheit, denn sonst wird diese Position nur mit einer Person besetzt. Viele bekannte Hamburger waren Freimaurer und haben durch ihr Tun die Stadt geprägt. Zum Beispiel Albert Methfessel, Komponist der Hamburg-Hymne, Carl Hagenbeck und Verleger Axel Springer. Auch karitativ setzen sich die Mitglieder der Bundes ein.

    „Das Freimaurerideal ähnelt dem des ehrbaren Kaufmanns“, sagte Scholz in seiner Ansprache. „Und da schließe ich die Kauffrau natürlich mit ein.“

    Wir sind von diesen Logen in höchsten Staatsfunktionen, aber auch auf Länder und Gemeinde-Ebene unterwandert! Ist euch noch nie aufgefallen, dass Scholz wohl eine schwere psychische Erkrankung hat? Hört und seht wie er spricht, der Mann kann keinen Satz frei und sicher zuende sprechen. Warum wohl? Wir werden von Psychopathen regiert, die meinen die Welt unter sich aufteilen zu können! Scholz und seine Freimaurer gehören zum Deep State in Deutschland! Freimaurer sind gegen alles Nationale, gegen sichere Grenzen, gegen homogene Ethnien, gegen Kulturen aller Art. Auf deutsch: sie sind krank!

    Gefällt 2 Personen

  5. Wenn ein Land gesetzlich festlegt, dass Einzahlungen für den
    Folgemonat im Voraus, viele Leistungen aber rückwirkend zu
    bezahlen sind, müsste eigentlich noch der Dümmste im Lande
    sofort hellhörig werden und reagieren. Nicht so in Deutschland…

    Gefällt mir

  6. 78 Milliarden Euro will der Staat in den nächsten vier Jahren für die umstrittene Migrationspolitik ausgeben.
    ———

    Nirgendwo wird so gelogen wie bei den Arbeitslosenzahlen und bei den Zuwendungen für die Sozial-Piraten aus Kuffmuckistan und Negerland, genannt ‚Mama Afrika‘!

    Bei den 78 Mrd. handelt es sich ja um offizielle Steuerkohle, die der Polit-Verbrecher und Sozi, Olaf Scholz, an die Sozial-Abgreifer, genannt ‚Goldstücke‘ aus Steuermitteln den Bundes an die Infiltranten, hierzulande genannt ‚Flüchtlinge‘ abdrücken will.

    Hinzu kommen ja noch die Steuermittel der Länder und vor allen Dingen die der Kommunen, die bereits jetzt schon unter der Last der horrenden Ausgaben aus dem letzten Loch pfeifen.

    Und das ist ja nur ein Teil der Wahnsinns Summen, welche für die ungebetenen ‚Merkel Gäste‘ zum Fenster hinausgeworfen werden.

    Der bekante Sozial-Ökonom, Bernd Raffelhüschen von der Uni-Freiburg, hat bereits vor zwei Jahren öffentlich gemacht, dass das satanische Merkel Regime für seine Gäste, die ‚Goldstücke‘, 1,5 Billionen Sonderschulden (d.h. 1.500 Mrd) angehäuft hat, sodaß sich die Gesamtschulden der Bundesregierung inzwischen auf 7.7 Billionen Euronen summieren!!!

    Diese Summe hat aber auch nur dann Bestand, wenn es gelingen sollte, die ‚Schwerstbereicherer‘, allesamt hochintelligent und hochmotiviert, binnen 5 Jahren vollends in den Arbeitsmarkt ‚zu integrieren‘ (was immer das heißen soll).

    Wer daran glaubt, sollte allerdings schnellstmöglich den Arzt seines Vertrauens aufsuchen!!

    Gefällt 1 Person

    • die polit lumpen haben doch noch nicht einmal mitbekommen, dass die Flüchtlinge aus dem Jugoslawien krieg noch immer hier sind! addiert man jetzt die zahlen der letzten 25 jahre zusammen, so bekommt man die anzahl der hier , auf unsere kosten, lebenden raus. die zahl dürfte sicherlich schon bei 25 Millionen sein!

      Gefällt mir

  7. So langsam wird es wieder richtig gruselig im von der BRiD reGIERten Deutschland…! Die überhand nehmende Staatszensur durch das Netzwerkzersetzungsgesetz des Maasmännchens von wirklich ALLEN Medien, das neue PAG Polizeiaufgabengesetz in Bayern mit Festsetzungsquote in U-Haft sogenannter „Gefährder“ bis zum Lebensende (mal sehen, ob Chemtrailbeobachter und Demoredner schon dazu gehören), man steckt 79-jährige (Honigmann Ernie) und 89-jährige (Oma Haverbeck) WEGEN IHRER FREIEN MEINUNG NACH ART. 5 GG IN DEN KNAST, während Diebe, Vergewaltiger und gedungene Mörder und Totschläger aus aller Herren Länder frei herumlaufen…DAS IST NICHT MEHR MEIN DEUTSCHLAND!!!

    Das alte germanische VOLK der Deutschen hat sicher etwas Besseres verdient, als vom Rest der Welt für zugegeben ziemlich beschissene und schief gelaufene 12 Jahre (1933-1945) unter der FÜHRUNG EINES ÖSTERREICHERS nun bis ans Ende aller Tage verdammt zu werden und entsprechende Billiardenzahlungen in alle Welt zu verpulvern…! Die Welt hat den Deutschen vieles mehr zu verdanken, als dass sie nun ewig auf den 2. Weltkrieg reduziert werden…! Wo wären die USA ohne deutsche Wissenschaftler und die gestohlene Technik und Patente, wo wäre USrael ohne die deutschen Zahlungen und Waffenlieferungen, wo wäre die EU heute ohne Deutschlands Billiarden, die hier im eigenen Land im Straßenbau, bei Schulsanierungen, einer angemessenen, menschenwürdigen Rente oder auch nur eines Mindestlohnes, der später auch eine Rente über dem Existenzminimum garantieren würde, fehlen…? Vom Genozid an den Ureinwohnern Amerikas (Indianer genannt), den ständigen Kriegen wegen dem Petro-Dollar (Wer ihn abschaffen will, ist so gut wie tot -Saddam, Ghaddafi und jetzt wohl Assad!) und den jetzigen Massakern an den Palästinensern (Kinder werden durch Kopfschüsse getötet?) will ich gar nicht erst anfangen, da kommt’s mir hoch!

    Meiner Meinung nach ist der Zug längst abgefahren, die Umvolkung der „Biodeutschen“ wird unter Rot-Olivgrüner Leitung seinen durch Soros finanzierten Lauf nehmen und der Michel wird erst (wenn überhaupt) aus seinem jahrzehntelang währenden Wachkoma erwachen, wenn er das Messer von einem „Kulturbereicherer-Goldstück“ am Hals hat oder seine Blödfohn-Flatrate plötzlich abgeschaltet wird…! Manchmal beneide ich wirklich die Millionen degenerierten Blödiane, die auf ihr Handy starrend durch Deutschland und ganz Europa laufen und von all dieser ganzen SCHEI$$E, die uns momentan allumfassend umgibt, gar nichts mitbekommen oder überhaupt mitbekommen wollen und ich kann jeder empfindlichen Natur oder gar Menschen, die noch echte Empathie mit der Schöpfung empfinden nur DRINGEND abraten, sich mit diesem ganzen SCHEI$$DRECK zu befassen, denn es tun sich wirklich so tiefe Abgründe auf, die man eigentlich nicht für möglich hält…und ich bin ein ziemlich hartgesottener, waschechter Realist, der in den 1970ern im „Hell’s Kitchen“ von Berlin aufgewachsen ist! Nach etwas über 1,5 Jahren Recherche habe ich vielleicht gerade einmal 5% des ganzen satanischen Drecks entdeckt, den gewisse DeepState-Wirtschaftsmarionetten, deren gut geschmierte Politkomparsen und andere Geheimzirkel mit uns vorhaben und/oder gerade ausführen…!

    Gefällt mir

    • denke einmal über die alten Germanen nach! uns wird erzählt, dass es keulen schwingende idioten waren. mitnichten, sie lebten in ihren Dörfern und tüftelten an dingen, wie sie ihr leben und ihre arbeit einfacher machen konnten. alle anderen völker lagen in der sonne und wärmten sich. bestes Beispiel sind die öl-Staaten. nicht sie selbst haben die mittel gefunden , um das öl zu fördern!
      sondern andere haben es getan! ansonsten würden sie heute noch ihre Esel fixxx und im sand liegen!

      Gefällt 1 Person

      • Das mit den Eseln fi…. soll sich ja auch heute im Jahr 2018 n. C. zutragen…Ziegen und Schafe müssen wohl auch herhalten und werden dann grausam geschächtet! Wie der Islam in seiner 1000jährigen Degeneriertheit und Inzucht die deutsche Kultur bereichern soll, muss mir noch mal jemand genauer erklären…! 🤔

        Gefällt mir

  8. Kosten der Migration – Das bestgehütete Geheimnis der Bundesrepublik Deutschland!!

    Jo, und nu sag noch mal einer das ich´s hier nicht schon x mal vorgerechnet habe:
    Jeder Migrant (u. auch jeder Bundesbürger vom Säugling bis zum Rentner) kostet den Staat lt. Stat. Bundesamt jährlich 12.500 Euro. Das sind die sog. „öffentlichen Kosten“ für Straßen, Schulen, Universitäten, öffentliche Dienstleitungen etc.

    Macht bei geschätzten 30 Millionen “Mitbürgern mit Migrationshintergrund” 375 Milliarden jährlich.
    Der „gesellschaftliche Beitrag“ (an Steuern u. Abgaben) liegt, laut den “Grünen” bei 53 Milliarden. Macht eine Unterdeckung von 74 Milliarden Euro im Jahr. Das ist das siebenfache der diesjährigen Nettoneuverschuldung. Das bedeutet gleichsam: Wir hätten ohne diese Last einen Überschuss im Staatshaushalt von sage und schreibe 60 Milliarden Euro. Und noch einmal:

    Allein für die STAATSBÜRGER der TÜRKEI die hier leben, werden 21,5 Milliarden Euro jährlich aufgewendet!!!!

    Wir haben ein Problem. Ein Problem, dass von allen führenden Politikern verschleiert oder kleingeredet wird! Ein Hausgemachtes!
    Kleiner Hinweis, Diese Berechnung ist schon einige Jahre alt und entspricht nicht mehr dem neuesten Stand.

    Wenn wir also von zwischen 3 – 6 Millionen Illegalen ausgehen, kostet jeder dieser Illegalen den Staat allein nur an Allgemeinkosten pro Nase heutzutage 12.000 Euronen.
    Das wären bei 3 Mio (konservativ) geschätzten Bereicherern allein 36 Milliarden nur an sog. Allgemeinkosten

    Gefällt mir

    • Zumindest ist es so, dass ja eine Vielzahl von Menschen,
      Biodeutsche wie Mitgeschöpfe mit Migrationshintergrund,
      durch prekäre Beschäftigung, Minirente , andere Gründe
      so wenig Steuern pro Kopf zahlt, dass dann nicht mal die
      Summer der „öffentlichen Kosten“ je egalisiert wird. Von
      Pflegekosten ganz zu schweigen.
      Sicher ist, dass viele Unternehmen nur noch ungern dem
      Mitgeschöpf mit Migrationshintergrund einen Arbeitsplatz
      überhaupt anbieten möchten, weil die Summe schlechter
      Erfahrungen ja dagegen spricht, wie hohe Schäden, gar
      „Unregelmäßigkeiten“. Wie beim Ex-Verkaufsgenie eines
      Mobilfunkanbieters, der wie er selbst sagte, doch nur ein
      paar Verträge dazu erfunden hat, und gar nicht verstehen
      konnte, dass ihn sein Arbeitgeber trotz „guter“ Quote nun
      umgehend feuerte, nachdem das dann bekannt wurde…
      Beliebt ist auch Mitgeschöpfe, die ab morgens um 10 direkt
      vor dem Jobcenter nicht nur freimütig erzählen, dass sie ja
      Stütze beziehen, sondern gar auch noch ungefragt Drogen,
      Hehler Ware oder anderes andrehen wollen…
      Zukünftige Finanzminister werden da nicht umhin kommen,
      entweder die Mindestsicherung zu kürzen, zu reformieren
      oder die unbequeme Tatsache beim Namen zu nennen, es
      gibt so keine Garantie auf ein unbeschwertes Lotterleben in
      Deutschland, egal, woher man ursprünglich dann mal kam..

      Gefällt mir

  9. Darüber muss auch gesprochen werden:

    Illegale Einwanderung durch SEX und offene Pornografie

    Den notgeilen Schwarzen und Braunen wird suggeriert, dass Millionen von sexgierigen (zumeist blond und blauäugig) Mädchen und Frauen auf sie warten

    „Tumblrn“, eine Blogging-Plattform, der Host, ist eindeutig jüdisch.
    Wiki schreibt: „Tumblr is a microblogging and social networking website founded by David Karp in 2007.“

    Inzwischen ist Tumbir bei Yahoo, gleichfalls ein jüdisches Internet Unternehmen.

    Gefällt mir

  10. In Anbetracht dieser genannten Summen muss Deutschland, pardon: muss der deutsche Steuerzahler, solid arisch seiner immerwährenden Verantwortung bewußt in die Hände spucken und das Bruttosozialprodukt steigern.

    Und nun das Ganze im „wir“-Modus, weil Deutschland einfach ein Fleck Erde ist, der selbst nichts dafür kann, dass seine Machthaber alles dafür tun damit es in näherer Zukunft mal schön gewesen war, und es nicht nur einen einzigen Steuerzahler gibt, der, wie Jesus alle Schuld(en) auf sich nimmt:

    Wir können uns Steuersenkungen abschminken und verteidigen die Vorreiterrolle nebst Siegerpodest im Abgabenreigen auf dieser Welt.
    Mögen prekär Beschäftigte zwar keine Steuern zahlen, so tun das Grussfirmen auch nicht oder marginal.
    Diejenigen, die glauben dass eigene Arbeit frei macht sind „der Steuerzahler . Wahrscheinlich würde ich als Viertfrau des in die Schlagzeilen gekommenen 23fachen Vaters freier leben. Trotzdem wollte ich es nicht.

    Gefällt mir

  11. OT

    Das nächste Bauernopfer im BAMF Skandal wird wohl Cordt sein.
    Doch vorsicht, das ausführende Organ des Innenministeriums ist das BAMF. Innenminister war 2015 Thomas de Maizere, sein über Rechtsbruch eingesetzter Stiefellecker der Rechtsbrecher Frank Jürgen Weise (AfA). Weise übergab an Cordt bis dahin haben de Maizere und Weise längst die Weichen für Lug und Betrug gestellt und vermutlich über Weisungen manifestiert. So ist für mich Cordt nicht Schuldig bis die Weisungen des de Maizere und des sauberen „Herrn“ Weise aus dem Innenministerium offengelegt wurden.
    Frank Jürgen Weise „der Mann für alle Fälle“ hat Bedienstete der Agentur für Arbeit, seine Lakaien, mit ins BAMF gebracht. Es ist hinreichend bekannt dass in der Agntur für Arbeit/JC Rechtsbrecher in großer Zahl ihr Unwesen treiben. Wem sollte es da wundern wenn das BAMF durch de Maizer und Weise zur Kriminalität erzogen wurde.
    Übrigens wandelt Seehofer weiter auf den Spuren des Kriminellen de Maizere. Denn die mündliche Anordnung „alle ohne Pass rein“ hat dieser bayerische Volldepp, Seehofer, bis heute nicht zurückgenommen.

    Anmerkung:
    Die BRD ist ein einziger Skandal. So reibt man sich doch verwundert die Augen wenn man erfährt dass ein Behördenleiter
    A, ein Parteibüchlein in der Hand hat (Weise CDU)
    B, Zahlen liefert die Merkel braucht dabei ist dem kein krimineller Trick zu klein. Natürlich alles auf Kosten des Steuerzahlers.
    C, Trotzdem die AfA und das BAMF nicht rund liefen er noch in der Hertie Stiftung den Chef spielt. Die Stiftung ist gemeinnützig, versteht sich von selbst.
    Aber was hat die Hertie Stiftung sich als Aufgabe auferlegt.
    „Die Hertie-Stiftung arbeitet innerhalb ihrer Arbeitsgebiete Gehirn erforschen und Demokratie stärken.
    27% der Europäer sind von Gehirnkrankheiten bedroh und oder betroffen, behauptet die Hertie-Stiftung. Weshalb das bleibt offen……..tja kleiner Tipp an Weise, wie wäre es mit Untersuchung von Elektrosmok und Überreizung?
    Und ja natürlich macht man sich auch für Neuankömmlinge stark. Was auch sonst Herr Weise.
    Gehirn erforschen und Demokratie stärken…….da kann sich doch jeder selbst einen Raim darauf machen wo dieses Spiel mit einem Weise und einer Merkel-CDU hingeht.

    Gefällt mir

  12. Scholz hat so viel mit ehrbaren hanseatischen Kaufleuten zu tun wie der Islam mit Frauenrechten. Dieser abgebrochene Riese Scholz lebt seit Jahr und Tag von unseren Steuergeldern. Ein Kaufmann dagegen, versucht Steuern zu vermeiden wo es geht.

    Gefällt mir

    • Nichts hat eine so lange Tradition wie, sich am Können
      und der Leistung der anderen zu bedienen. Wenn nicht
      im Zweikampf, dann per Dekret / Gesetz…
      Woraus folgt: „Staat“ kann selbst nix…was wäre, wenn
      „Staat“ mal ehrlich arbeiten ginge ? Dann ginge für viel
      mehr Menschen die gewohnte heile Welt schnell unter…

      Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.