Politik

Asylkrise: Seehofers Ultimatum an Merkel bestätigt

w950_h526_x992_y592_DPA_bfunk_dpa_5F999A00410BADC5-ef4259c94fc5be28

Innenminister Horst Seehofer und Bundeskanzlerin Angela Merkel uneins in der Asyl Politik (Foto:dpa)

Der Streit um Angela Merkels Asyl Politik geht fast erwartungsgemäß in die nächste Runde. Heute wird das wie schon vor 4 Tagen von SKB News berichtete Ultimatum der CSU offiziell bestätigt, was Angela Merkel einen Aufschub von 14 Tagen und somit ihre geforderte „europäische Lösung“, ermöglichen soll.

Der Kompromiss verhindert den Bruch der Koalition von CDU/CSU und SPD, der insbesondere von den Befürwortern der Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Merkel befürchtet wurde. Das Ultimatum selbst bietet keine Lösung in der Asylkrise, im Gegenteil. Die CSU hatte mit ihrer kompromisslosen Haltung gegenüber der Bundeskanzlerin zunächst Millionen Gegner der rechtswidrigen Flüchtlingspolitik bestätigen können. Ein fauler Kompromiss auf EU-Ebene aber, der anschließend aus dem Streit resultieren könnte, wird der CSU und auch der CDU bei der bayerischen Landtagswahl im Oktober großen Schaden zufügen.

Die CSU gewährt der umstrittenen Asyl Politik von Bundeskanzlerin Merkel einen Aufschub von 14 Tagen, kommen bis dahin keine vertretbaren Vereinbarungen mit den EU-Partnern zustande, wird nach Forderungen der CSU mit umfassenden Zurückweisungen von Migranten an den deutschen Grenzen begonnen werden. Die Vorbereitungen dafür, sollen bereits in der 14-tägigen Aufschubphase getroffen werden und sofort wirksam werden, wenn keine europäischen Vereinbarungen zustande kommen sollten.

Advertisements

56 replies »

  1. Das ist Wunschdenken. Man sollte diesen Umfaller der CSU und Seehofers genau als das sehen: Merkel wird wieder völlig überflüssiger Spielraum eingeräumt, wie bereits seit Jahren nach vollmundigen Ankündigungen. Die wird man so nicht los. Sie wird weiter auf der Abschaffung Deutschlands herumreiten und noch einige tausend Asylschmarotzer ins Land hereinholen. Sie setzt Österreich unter Zugzwang entweder die Grenzen mit Waffengewalt zu verteidigen um dann mit dem stinkenden Zeigefinger auf Kanzler Kurz zu zeigen: „Schaut euch die Brutalität an. Ich bin die wahre Friedenskanzlerin des zionistischen NWO – Vereins.“ Oder aber sie wird sich mit hilflos ausgebreiteten Armen vor uns Deutsche hinstellen wenn die Österreicher 60-80 tausend durchlasssen: “ Was soll ich denn machen ? Ich kann doch nicht auf diese armen Menschen schiessen lassen ?!?!?“ Sie könnte schon. Wenn es ein paar erwischt ist der Run vorbei. Es sind Illegale und damit Verbrecher. Das wird sich im Schlaraffenland Germoney herumsprechen.

    Gefällt mir

  2. Auch gut. Dann gewinnt die AfD die LTW in Bayern.
    Hab den Seehofer auf einer Pressekonferenz gesehen.
    Das ist ein Teddybär. Der kann es nicht.
    Wie kann man als Mann so wenig Energie haben?

    Gefällt 1 Person

    • Wenn dereinst mit Hilfe des Aus‘ für Deutschland eine echte Staatsräson (also keine Worthülse à la Merkel) installiert sein wird – dann wird vielleicht auch der letzte „Erwachte“/“Aufgewachte“ den perfiden Trojaner durchschaut haben, den er gewählt hat … Denn jedes Volk hat den/die Metzger + Helfer verdient, den/die es gewählt hat.

      Die AfD aus einer anderen Perspektive

      Gefällt mir

      • Ja ja, hinter jedem Busch sitzt ein Feind.

        An solchen Kommentaren lese ich immer wieder heraus, wie Psychisch angeschlagen der Deutsche mittlerweile ist.
        Oder sagen wir so der IQ sinkt unaufhaltsam in diesem Breitengrad.Übrigens Wissenschaftlich erwiesen.

        Gefällt mir

  3. gebt den flüchtlingen kein geld mehr in die hand, sondern nur noch naturalien und dies sparsam. dann erledigt sich das problem fast von alleine. die politik macht immer kompromisse zu gunsten der wirtschaft. das dumme volk bezahlt! Das dumme volk wählt ihre metzger

    Gefällt 1 Person

  4. … ob nun den sein sog. Masterplan umgesetzt wird oder nicht, werden wir nicht merken. Was ist das für ein Masterplan, wenn er nur bereits Ausgewiesene und die, die wo anders registriert sind zurückweist. Was ist mit den Millionen die illegal reingelassen wurden? … und alle anderen kommen in die Ankerzentren, wo doch gem Art. 16a GG keiner Asyl beantragen kann, der über einen EU-Staat zu uns kommt.
    Wir brauchen keinen Plan sondern nur die Umsetzung unserer Gesetzte und dann kann auch keiner mehr gegen seine Abschiebung klagen, denn auf was will einer der entgegen das GG da ist klagen?
    Alles nur Hinhaltetaktik und eigentlich waren wir auch schon ohne 2015 restlos überfremdet. Laut Der Misere waren bereits vor 2015 600.000 Geduldete, die ausreisen müssten da, die man dann schnell alle als Altfälle ein dauerhaftes Bleiberecht gab und nach 6 Jahren Duldung können dann die die zur Ausreise aufgefordert worden sind und nicht gingen, Deutsche werden.
    Diese 600.000 wurden einfach gestrichen und man spricht nur noch von den neuen 500.000 Geduldeten, die nicht gehen. Das wären dann 1,1 Millionen mal 450.000 Euro, was jeder kostet, aber das ist ja nur eine halbe Billion Euro oder 45.000 Euro das jedem Nettosteuerzahler abgenommen wird. …. das sind aber nur die Kosten deren, die gehen müssten und einfach bleiben.

    Gefällt mir

  5. Die CSU gibt der Kanzlerette (der ‚Lame Duck‘) erwartungsgemäß den Spielraum, um um ihr die Möglichkeit zu geben, sich zu blamieren. Denn eine Einigung der EU ist in der Flüchtlingsfrage nicht zu erwarten. Zumal die Österreicher in Kürze den EU-Vorsitz übernehmen werden. Und wie diese die ähäm… ‚Flüchtlingsfrage‘ sehen ist ja allseits bekannt. Die Kanzlerin wird also mit leeren Händen zurückkehren. Alles Andere wäre eine Überraschung.

    Nach Erhebungen der Sozialforscher von Civey stehen 71 Prozent der Bayern hinter Seehofer und sind bereit zum politischen Umsturz. Deutschlandweit unterstützen 53 Prozent der Bürger die Pläne der CSU, gegebenenfalls die Koalition zu verlassen.

    Doch am Ende zählt eben nur das Ergebnis und hierbei für das Land die Umkehr der Asylpolitik.

    So sieht das auch die große Mehrheit der Deutschen, wie die jüngsten Umfragen zeigen. Letztlich ist es unwichtig, welche Partei das Richtige bewegt, so lange sie es durchzieht. Und ob dabei CSU-Pläne, die AfD auszubooten, wirklich aufgehen, steht auf einem ganz anderen Blatt.

    Darüber wird die Zukunft entscheiden, nicht die Münchner Parteizentrale.

    Gefällt mir

    • Das schlimmste ist die Zeitschinderei zugunsten Brüssels.
      Die drehen den Seehoferspieß nämlich um. Die Alte kommt mit was halbgahrem zurück, darauf kann er eingehen oder sie feuert ihn, und wenn die CDU/CSU darüber zerbricht, holt sie die Grünen in’s Boot.
      Dieser Ablauf steht so gut wie fest.

      … es gab schon wieder ein ermordetes Mädchen (16) in Barsinghausen. Sie wurde Blutüberströmt unweit ihrer Wohnung gefunden, offenbar hat man ihr auf dem nächtlichen Nachhauseweg den Schädel eingeschlagen.

      Mir fällt dazu nur noch eines ein : Rache !

      Gefällt mir

  6. In zwei Wochen soll in Brüssel über Dublin IV abgestimmt und das bestehende Dublin 3 soll dann durch das Dublin4 ersetzt werden.
    Dadurch wird es möglich daß, daß künftig nicht mehr das Land, das ein „Flüchtling“ als erstes in der EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig ist, sondern jenes Land in dem bereits Angehörige von ihm leben. Man verläßt sich dabei auf die Aussage des „Flüchtlings“. Das bedeutet für Deutschland, daß über die sogenannten „Ankerpersonen“, d.h. die bereits in Deutschland befindlichen Migranten, künftig ein massenhafter Familiennachzug möglich wäre.

    Das ist also Merkels europäische Lösung. Der Seehofer nickt das alles ab. Wie immer. So was wählen die Bayern dann auch noch.

    Gefällt mir

    • Wichtiger Hinweis, caspar, diese geplanten Regelungen bzgl „Dublin“. Passt zeitlich offensichtlich sehr gut mit diesem Ultimatum zusammen. Praktisch auch, obwohl das Ergebnis des ersten Spiels der internationalen „Mannschaft“ nicht so ganz passt, dass parallel noch die Betäubungs-WM stattfindet. Ist ja nun schließlich nicht so, dass diese Entwicklungen nicht sonderlich wichtig wären. -;) Bisher sieht man gleich als zweite Meldung in der gestrigen Tagesschau noch enttäuschte Fußball-Fans und darüber die Schlagzeile „Trauer und Entsetzen bei den Fans“. Auf der einen Seite wird noch reichlich dick aufgetragen, solcherart Meldungen könnten aber schon recht bald in einem anderen, „weltbewegenderen“ Zusammenhang zu lesen sein….

      Gefällt mir

  7. Ihre Analyse ist – leider- falsch. Warum sollte es der CDU schaden, wenn die CSU bei der Landtagswahl baden geht? Das käme Merkel sehr entgegen.

    Wir erleben keinen Putsch der CSU gegen Merkel, sondern einen Putsch Merkels gegen Seehofer und die CSU.

    Bisher hat Merkel noch alle ihre Widersacher erledigt. Man denke an Kohl oder Schäuble.

    Gefällt mir

  8. man muss sich fragen was soll das noch bringen diese Verbrecher der Einheitsbreiparteien mit ihrer EUDSSR können hier machen was sie wollen und keiner sprich keiner kann sie mit legalen Mitteln mehr stoppen. Das schreiben und reden bringt hier nichts mehr sondern es muss wirklich eine Revolution statt finden und dann wird es sehr heiß werden auf unserem Boden . Mir ist klar das diese linken Socken einen Aufstand wünschen deshalb das Polizeiaufgabengesetz und die verschärfte Überwachung gegen Systemkritiker und Andersdenkende Menschen alles gewollte und geplante Aktionen von der BRVD und dem Inn und ausländischen Geheimdiensten. Aber was solls denn entweder aktiver Widerstand oder Untergang und Unterwerfung durch die NGO BRVD im Auftrag der Alliierten zur Schaffung einer NWO . Fakt ist jetzt nicht mehr nur noch ja und amen zu sagen sondern die Grenze der Unverschämtheit und Unterjochung muss beendet werden und zwar sofort ohne wenn und aber oder wir sind alle zusammen im Arsch . Durch laufende Rechtsbrüche der Landeshochverräter mit ihren Vasallen der EUDDSR , NATO , UNO muss bekämpft werden . Die Zeiten des friedlichen Miteinander ist für mich und für alle denkenden Patrioten vorbei !!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

  9. Netter Tweet von Trump

    Die Menschen in Deutschland wenden sich gegen ihre Führung“, schrieb Trump am Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Das Thema Migration „erschüttert die ohnehin schon prekäre Koalition in Berlin“, fügte er hinzu. Dabei führte er die steigende Kriminalität an. Europa habe einen großen Fehler begangen, Millionen von Menschen reinzulassen, die „die so stark und so gewaltsam ihre Kultur verändern“.

    Gefällt mir

  10. Ich hoffe nur, daß die Bayern dieser CSU eine richtige Ohrfeige verpassen. Aber wenn ich mir die Umfragen ansehe und die CDU immer noch bei ca. 30% ist, dann habe ich keine große Hoffnung.

    Gefällt mir

  11. Zur Erinnerung.
    Der Horst hat bis heute nicht die mündliche Anweisung „alle rein ohne Ausweispapiere“ seines Amtsvorgänger zurückgenommen. Alle die an der BRD Grenze Asyl böcken bekommen eine neue Identität über die BRD Duldung. Später werden sie eingebürgert und sind somit deutsche. Abschiebung ist nie geplant gewesen sondern Einbürgerung.
    Horstis „Masterplan“ ist weder meisterlich noch ist es ein Plan im Sinne von migrationsminierung. Es war und ist ein Plan FAS Volk hinters Licht zu führen.

    Gefällt mir

    • Das ist der Punkt. Wäre zwar schön gewesen, wenn Seehofer heute den Königsmörder gemacht hätte. Aber selbst wenn: Seehofers Plan ist Müll. Was wir brauchen, ist ein kompletter Zuwanderungsstopp.

      Gefällt mir

    • Vor allem, sollen nur die schon anderweitig registrierten nicht einreisen dürfen.
      Ja, hat schon mal jemand bedacht, dass die Transitländer dann einfach keinen mehr registrieren und einfach weiterschicken.
      Die sind doch nicht blöd, die registrieren die für sie genehme Alibi-Anzahl und der Rest wird nach DE geschickt. Und da wird nicht gefragt werden, wie es überhaupt sein kann, dass die ohne Registrierung durch zig Transitländer kommen (nun sind sie halt da).

      Und zur Identitätsfeststellung soll ein Fingerabdruck genügen. Is ja auch logisch, weil man auf Leichen ja auch so viele Fingerabdrücke findet. Bei den ganzen Vergewaltigungen und Morden braucht man zum Abgleich die DNA eines Täters, nicht den Fingerabdruck ! … zumal die ihre Grabbscher vorher mit Sekundenkleber zukleistern.

      Das ist alles ein Schmierentheater ohne Gleichen !

      Gefällt mir

      • Ich möchte noch etwas bezüglich Registrierung aus 2015 in Erinnerung bringen………….
        03.09.2015 Victor Orban
        Der ungarische Regierungschef Viktor Orbán hatte zuvor den Zustrom von Flüchtlingen als „deutsches Problem“ bezeichnet. „Das Problem ist kein europäisches Problem. Das Problem ist ein deutsches Problem“, sagte der Ministerpräsident am Donnerstag nach einem Gespräch mit EU-Parlamentspräsident Martin Schulz in Brüssel. Die Migranten wollten nicht in Ländern wie Ungarn, Polen oder Estland bleiben. „Alle würden gerne nach Deutschland gehen.“
        Und
        Mit Blick auf das Flüchtlingschaos im eigenen Land sage Orbán, Ungarn halte sich lediglich an europäische Regeln und tue das, was die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel erwarte. Es dürfe kein Flüchtling ausreisen, ohne dass er vorher registriert worden sei.
        Jetzt kommt die 100 000 € Frage an die BRD Regierung „Warum habt ihr gegen die Europäischen Regeln verstoßen?
        Den Ungarn warnte davor nach Ungarn einziureisen…………
        Migranten warnte der rechtsnationale Regierungschef ausdrücklich vor einer Einreise nach Ungarn. „Bitte kommen Sie nicht. Es ist riskant zu kommen. Wir können nicht garantieren, dass Sie akzeptiert werden“, sagte er. Orbán verwies in diesem Zusammenhang darauf, dass es menschlich und moralisch nicht richtig wäre, Menschen falsche Hoffnungen zu machen.
        Nochmal schön langsam zum mitschreiben……..
        dass es menschlich und moralisch nicht richtig wäre, Menschen falsche Hoffnungen zu machen.
        Also nochmal, weshalb hat die Bundesregierung über das BAMF Werbebroschüren und Werbefilmchen verbreiten lassen. Hierzu ein guter Artikel in der Welt
        https://www.welt.de/politik/deutschland/article145792553/Der-Werbefilm-fuer-das-gelobte-Asylland-Germany.html
        Oder Barbara Ludwig, Oberbürgermeisterin von Chemnitz mit ihrer Willkommensbroschüre.
        https://www.chemnitz.de/chemnitz/media/leben-in-chemnitz/auslaender-und-migranten/willkommeninchemnitz_deutsch.pdf
        Alle Kommunen jubelten den Migranten zu, sie wollten sie unbedingt haben. Weshalb?
        Im Bundestag hat bis heute keine Partei aus der Opposition das Weshalb hinterfragt. Die Humanitäre Lobhudelei kann man vergessen. Das ist und war nicht der Grund.
        Meine VT ist und hier wiederhole ich mich zum x-ten mal. Es hat Wirtschaftliche und Arbeitsmarkt Gründe. Hinzu kommt das eine Heer von Terroristen für den Bürgerkrieg mit eingesickert ist.
        Jetzt denkt mal scharf nach wie sich die BRD seit dem Mauerfall verändert hat und welcher Brandbeschleuniger merkel war und ist. Keine Regierung der BRD, vor merkel, hat so stoisch, geradezu Gebetsmühlenartig, behauptet die beste Regierung der BRD seit Bestehen dieser zu sein. Ich gehe davon aus dass die roten Socken der SED/NSDAP/KPD die BRD mit dem Fall der Mauer Feindlich übernommen haben. Allerdings müssen sie zuerst die Strukturen der BRD und besonders die Wirtschaft in ihrem Sinne zerstören bzw. drehen.
        Holen wir uns etwas ins Gedächtnis……unter merkel wird soeben eine unserer Schlüsselindustrien zerstört und das mit Hilfe der Regierung. Die Energieversorgung wurde an einen Seidenen Faden, Windkraftanlagen, gehängt der jetzt schon zu reißen droht.
        Die Bundeswehr wurde unter merkel zur nicht Handlungsfähigen Truppe heruntergewirtschaftet. Und auch hier werden keine Fragen oder besser die Hauptfrage WARUM, gestellt.

        Und noch eine Kritik zum Schluss auch an SKB. Es ist ja ganz witzig ellenlange Kommentare oder gar einen Artikel über IQ in das Netz zu stellen. Aber seien Sie mal alle Ehrlich ist das Hilfreich? Alles das dient allenfalls zur Ablenkung vom Ursprung, Verwässert und ist nicht Zielführend. Es wird von einem Erklärungsversuch zum nächsten gesprungen. Von dunklen Mächten fabuliert anstatt Roß und Reiter zu nennen.
        Wissen Sie was hilfreich wäre, Information. Lebensmittelbevorratung, Bewaffnung, Bürgerwehren gründen, Zivilcourage einfordern und wenn eine Diskussion eine Zielführende, bitteschön. Wem nützt die Geschichte vom Jud, oder den verblödeten Plan eines Hooton usw. Wen Interessiert der Kalergie Plan wenn er ein Messer zwischen die Rippen bekommt oder meinen sie das es besser ist belesen im Rinnstein zu verbluten als unbelesen dem Angreifer eine in die Schnauze zu hauen.
        Wenn ich hier so lese kommt mir immer öfter folgendes Bild in den Sinn. Im Bunker sitzen alte Herren mit Zigarren im Mund, jeder erklärt dem anderen was er alles gelesen hat und wie wichtig das ist, dabei sehen sie nicht dass der Bunker schon lichterloh brennt. Wie auch mit ihrem Zigarrenqualm und netten Geschichten.

        Gefällt mir

      • Vorbereitung ist schon wichtig. Ich bin ein Riesenfan von Krisenvorsorge. Zur Energieversorgung habe ich meine eigene VT: Merkel löst bei mir allergische Reaktionen aus. Ich kann ihr nicht eine Minute zuhören. Aber im Falle des Atomausstieges hat sie richtig gehandelt. Denke ich. Sie war ja zuerst überzeugt von der Atomenergie. Aber nach Fukushima wollte sie alle Meiler sofort abschalten. Der Grund war, denke ich, der, dass es eben keine Ente war, als der japanische Finanzminister behauptete: „Wir wurden mit einer Erdbebenwaffe angegriffen.“ (HAARP). Im Vorfeld hatte es Streit mit amerikanischen und europäischen Oligarchen um das japanische Finanzsystem gegeben. Merkel hatte einfach realisiert, dass Staaten mit Atomkraftwerken erpressbar waren. Und sie machte das einzig Richtige, die Dinger abzuschalten. Ich rechne ihr das jetzt nicht hoch an. Weil jeder andere Kanzler genauso gehandelt hätte. Zum Sinn solcher Blogs, wie SKB meine ich, dass die einem schon helfen, sich zu orientieren in diesem Chaos. Es muss halt nur der Richtige sein. Bei Philosophia Perennis z.B. hängen sich gewisse Moderatoren in bestimmte Diskussion rein, versuchen ihre merkwürdige Ideologie unterzubringen und schießen gegen Foristen, die anderer Meinung sind. Sowas kann ich gar nicht gebrauchen.

        Gefällt mir

      • Ich hab‘ es erst vorgestern lang und breit erklärt : entweder den – oder den – oder keinen, ist Quatsch.
        Dieses dümmliche Gequatsche über ENTWEDER – ODER, ist genau die Sache, die hier alle lämt.
        Keiner weiß mehr, wo er anfangen soll, weil dauernd darüber gestritten wird, wer denn nun Feind Nr.1 sein soll.
        Da gibt es keine Prioritäten-Liste, keine Rangliste, keinen Abarbeitungsplan – Da muss man rausgehen und irgendwo anfangen !
        Feinde haben wir doch genug, da fängt jeder bei dem Gegner an, den er sich zutraut. Und wenn das alle so machen, dann erscheint auch irgendwann Licht am Chaostunnel.
        Das verhält sich wie in einer Messi-Wohnung : man fängt vorne an und hört hinten auf mit dem Ausmisten.
        Also dann, good luck !

        Gefällt mir

      • Mario,
        ja, ganz genau !
        Hier hat eine feindliche Übernahme stattgefunden und ich nehme allerschwerstens an, dass die weitaus fortgeschrittener ist als allgemein angenommen wird. Dies wird auch der Grund für Trumps Zurückhaltung sein. Er weiß ganz genau, wenn er hier Tatenvoll interveniert, bricht ein Krieg über die USA aus. Da wären sich Russland und China und die EU und die Allahisten aber sowas von einig.

        Gefällt mir

      • Volle Zustimmung Mona Lisa bis auf den Krieg, da hab ich so mein eigenes Weltbild. Hab ich aber drüben geschrieben.
        Das mit der Messi Wohnung fand ich eine super Beschreibung. Ja man fängt vorn, sichtbares und einfacher Zugang, an und arbeitet sich in Richtung sauber. Auf Überraschungen ist man dann auch gefasst und man wird sich wundern was alles für nutzloses, teilweise Gefährliches Gerümpel zu entsorgen ist.
        Allerdings ist die Hütte wieder sauber und die Luft rein wird man erkennen was man für ein schönes zuhause hat und im besten Fall wehret man den Anfängen und hält es in Zukunft rein.
        (Übrigens jeder Schmutz bedarf seiner eigenen extra darauf abgestimmten Reinigungsmittel………………die dann auch legitim sind. Aber wer weiß das besser als eine Hausfrau)

        Gefällt mir

  12. „(…)Horstis „Masterplan“ ist weder meisterlich noch ist es ein Plan im Sinne von migrationsminierung.(…)“

    Stets sei erinnert an sein legendäres Zitat beim Herrn Pelzig in der Sendung damals. Wer wirklich was entscheidet, hat er uns bereits deutlich zu verstehen gegeben und nein, die Merkel meinte er damit nicht. -;)

    Gefällt mir

  13. Das , was die Schattenmaechte an Zuviel in die deutschen Landen gebracht haben , bewirkt , dass man sich an das Zuwenig erinnert und seine im inneren Wissen vorhandene Identitaet mit der Heimat in das Bewusstsein zurueckholt .

    Aussergewoehlich deutlich in Bayern , Sachsen und im Cottbuserr Raum .

    Das kann keine der Parteien mehr aufhalten ……..

    Gefällt mir

  14. Nichts wird sich ändern – gar nichts.
    Brot und Spiele nennt man das um das Volk zu unterhalten.
    Dazu dann noch Fußball WM. – Ideale Bedingungen um ihr Werk zu vollenden.

    ZITAT:
    Die Zerstöung von allem – das uns vertraut war
    4 Jahre werden ihnen reichen . . .
    das was wir kannten wird für immer weichen . . .
    das was kmmt wird für immer bleiben
    und das was wir hatten wird nunmehr verschwinden . . .
    Bargeld . . . Freiheit . . . Selbstbestimmung . . .
    Zukünftige Worte aus längst vergangenen Zeiten
    Ende und aus . . . jelicher Traum

    Ohne dass das Volk das mitbekommt – geschweige auf die Barrikaden geht
    und das Pack zum Teufel jagt.

    Nur mal hypothetisch angenommen:
    Merkel tritt zurück – Was dann?
    Wer wird dann ihr Werk vollenden:
    von der Leyen
    Schäuble
    Altmeier
    oder Nahes von der Schwesterpartei SPD. Wo man sagt, dass das die bessere CDU sei.
    NICHTS WÜRDE SICH DA ÄNDERN.!

    Nur mal hypothetisch angenommen :
    Es gibt Neuwahlen – Und die AfD erlangt die absolute Mehrheit

    DANN GIBT ES BÜRGERKRIEG in Deutschland, offenen Bürgerkrieg!

    Denn die ROTEN; GRÜNEN, BUNTEN werden das nicht akzeptieren. Terror wird dann unseren Alltag bestimmen.
    Terror wie ihn der ISLAM praktiziert. Gegen jeden und alles was sich gegen die ISLAMISIRUNG Deutschlands / Europas stellt.

    ZITAT:
    Der Feind szeht im eigenen Land – die LINKEN
    Die ROTEN, die GRÜNEN, die BUNTEN
    Und deren Ideologien (Multi-Kulti, Gender, Feminismus,
    dem Öko- Klima Wahn, Polotical correctness . . .)
    Und erst dann werden wir bedroht von außen,
    dem ISLAM, der EU, den USA,
    den Juden . . . Rockefeller , Rothschild, Morgan, Warburg

    Gegen einen Feind von außen schützen Grenzen, nicht aber wenn der Feind im eigenen Land steht – und im Begriff ist, gerade dies Grenzen abzuschaffen.

    ZITAT:
    Grenzen haben eine Schutzfunktion
    Um dien Menschen – deren Kultur – Sprache – Sitten und Bräuche, die Wirtschaft, soziale Errungenschaften, materielle- und ideale Werte . . . das Land allgemein, gegen ungewollte Einflüsse von außen zu schützen.
    Wer das außerkraft setz, ohne vom Volk dazu legitimiert zu sein – BEGHT HOCHVERTAT
    Außer in DEUTSCHLAND

    Gefällt mir

    • Germania

      Vielleicht ziehst Du mal in Deinen Ueberlegungen mit ein , dass die Situation fast weltweit die gleiche ist .
      Aktuell ist der Focus auf Europa und eine EU , die im inneren eigentlich schon zerfallen ist .

      Die andere Seite , was aktuell in deutschen Landen geschieht ist zum ueberwiegendem Teil voellig ausgeblendet und wir eigentlich gar nicht mehr richtig erfassen und werten koennen , was wirklich ablauft .

      Das alles kann man nicht deckeln bis in alle Ewigkeit .

      Die objektiven und subjektiven Bedingungen in Europa und besonders in Deutschland , stehen auf Veraenderung .

      Wie sagte der Ex Praesident Tschechiens schon Anfang des Jahres : Das Hauptschlachtfeld in Europa wird Deutschland sein .

      Gefällt mir

      • Bürgerkrieg also. Mit was kämpfen dann die Deutschen?

        Schauen die Nachbarn Deutschland*s zu, oder okkupieren die lieber wieder ein paar Quadratkilometer deutsche Gebiete? Wie nach 1648 und später. Wem helfen die hier stationierten US-Soldaten? Was machen die Russen? Was macht die Nato?
        Fragen über Fragen.
        Doch das wichtigste, die Deutschen haben nichts womit sie kämpfen könnten. Die Waffen der Bundeswehr sind unter Natokontrolle.

        Gefällt mir

      • @ALTRUIST 18. Juni 2018 um 18:19

        Darum geht es doch gar nicht.
        Brot und Spiele sind angesagt das Volk zu unterhalten.
        Angebliches Ultimatum von Seehofer an Merkel – womit man dem Volk suggerieren will, dass wir in einer Demokratie leben. Laut Tagesschau von heute 20:00 haben sich Seehofer und Merkel wieder lieb.
        Das ist doch alles nur Show.
        Auf was will Seehofer denn warten, dass Merkel ihr OK gibt?
        Damit der Deutsche Innenminister die Deutschen Grenzen schützen darf?
        Und absetzen könnte sie Seehofer ja auch noch, wäre nicht der erste Minister den sie über die Klinge springen lässt.

        Aber auch Seehofers Vorhaben ist Placebo. Wie will er denn kontrollieren ob ein Asylbewerber schon wo anders registriert ist. Er wäre ja blöd das beim Grenzübertritt anzugeben. Dann müsste man die Flüchtigen bei der Registrierung elektronisch markieren (RFID-Chip).
        Zumal die Identität dieser Schmarotzer grundsätzlich fragwürdig ist. Manche verfügen über 14 und mehr Identitäten. Und bereits abgeschobene Asylenten sind nur wenige Tage später wieder da. Und beantragen erneut Asyl im Merkelland und bekommen es auch. BAMF – Machenschaften.

        Es wird sich nichts ändern, selbst wenn Merkel abdanken sollte.
        EURABIA ist nicht mehr zu vermeiden. Dazu ist der Prozess global schon zu weit fortgeschritten. Und es existieren auch keine Konzepte was danach sein soll.
        Alles beim Alten zu belassen und auf Veränderungen zu warteten ist schizophren.
        Ist nicht von mir hat Einstein gesagt.

        Gefällt mir

      • caspar,
        „die Deutschen haben nichts womit sie kämpfen könnten“ soll wohl ein Witz sein !
        Tut man hier nur so Einfallslos oder ist man es tatsächlich ?

        Gefällt mir

  15. Die Massenimmigrstion fing ja nicht erst 2015 an. Da wurde sie jedoch für jedermann sichtbar.

    Wir erleben kein Staatsversagen. Der Plan ist die Zerstörung Deutschlands und Europas von innen heraus. Der große Teil des Volkes ist leider gehirngewaschen und paralysiert.

    Medien, Parteien (außer AfD), Gewerkschaften, „Intellektuelle“, Künstler und die Amtskirchen unterstützen Merkels Kurs.

    Hilfe können wir nur von Außen erwarten. Die Deutschen sind einfach zu blöd mit ihrem Schuldkult.

    Gefällt mir

  16. Und wie lange wollen wir noch auf Hilfe von Außen warten? Wie lange noch darüber diskutieren, ob Polit-Schauspieler X oder Partei-Verein Y endlich in unserem Interesse handelt? Oder vereinzelte Strohfeuer-Demonstrationen abhalten, um den ohnehin bekannten Unmut innerdeutsch zu bekräftigen?

    Wäre es nicht langsam an der Zeit, etwas zu T U N? Wenn so viele gegen die offenen Grenzen sind, wieso können die vielen dann nicht dort mal Präsenz zeigen? Deutschland hat insgesamt weniger als 4000 k
    m Grenze, also 4 Mio. Meter. Meine soeben ermittelte Flügelspannweite liegt bei 1,70 m. Wir bräuchten also ca. 2,35 Mio. aufgeweckter Bürger, um eine Menschenkette rund um Deutschland zu ziehen. Oder auch weitaus weniger, wenn wir uns auf die stark frequentierten Übergänge beschränken würden.

    Wo also sind die wahren Helden, die sich nicht nur hinter Tastaturen verstecken? Wo ist „Das Volk“ geblieben? Ich wäre dabei, für ein Deutschland, in dem auch unsere Kinder noch eine Zukunft haben.

    Falls jemand bereit dazu ist, bitte melden. Falls nicht, gute Nacht Deutschland!

    Gefällt mir

  17. Das ist einfach nicht zu fassen : Jetzt nachdem Seehofer abgekackt hat, stellt sich Söder hin und tönt großspurig, sie würden Merkel auch gegen ihren Willen zwingen.
    Die sind doch nicht mehr ganz dicht im Oberstübchen. Die glauben ernsthaft, sie könnten hier ihre Verarsche immer weiter abziehen.
    Und selbst wenn sie ihren 62,5 Punkte-Plan durchsetzen … das Ding hat noch keiner gelesen, das ist garantiert so löchrig wie ein schweizer Käse … zumal ja bis dahin dann auch Dublin reformiert wurde und alles wieder hinfällig ist, weil die Alte unsere Rest-Kompetenzen an Brüssel übertragen hat.
    Mit dem Froschschenkel ist sie sich ja unterdessen auch schon einig geworden, was das EU-Budget zusätzlich zum ESM betrifft.
    Der Seehofer-Plan soll uns hinhalten, für was anderes hat das Ding keinen Bums.
    Also Leute, JETZT oder NIE MEHR, lautet die Devise !

    Gefällt mir

    • Wenn Sie so etwas machen wollen dann sollten Sie das so gestalten dass man zueinander findet.

      Ich hatte hier schon mal eine E-Mail gepostet…………tausende der Schreibtischtäter hier ahben sich gemeldet. Ironie off

      Gefällt mir

  18. Die ‚Europäische Lösung‘ der A. Merkel

    Es gibt bereits eine EU-Lösung der Asylfrage. Sie wurde im EU-Parlament beschlossen – übrigens auch mit den Stimmen der Europa-Abgeordneten der CSU, die sich z.T. anschließend aber davon distanzierten mit der Begründung, sie seien „reingelegt“ worden.

    Aber etwas Entscheidendes fehlt noch…

    Der ‚Rat der Regierungschefs‘ der einzelnen EU-Staaten muss dem noch zustimmen!

    Die Regierungschefs aus Italien, Malta, Spanien und Griechenland werden im Rat der Regierungschefs dem zustimmen, denn ihre Länder werden damit entlastet.

    Ebenfalls zustimmen werden vermutlich auch die Staatschefs der östlichen mitteleuropäischen EU-Länder. Die haben kaum bis keine Flüchtlinge aufgenommen und damit auch kaum oder keine Migranten mit echten oder behaupteten „Bindungen“ wie Freunde, Angehörige etc.p

    Man braucht nicht viel Phantasie, um sich vorzustellen, wie viele Menschen dann plötzlich irgendwelche Verwandte, Bekannte oder dergleichen in Deutschland angeblich haben. Für alle diese Leute ist dann Deutschland zuständig. Asylverfahren, Aufnahme, Taschengeld u.v.m.

    Wenn man bedenkt, dass arabische Hochzeiten gerne mal 500 und mehr Gäste aus dem engeren Familien- und Freundeskreis haben oder es auch afrikanische Familien mit mehreren hundert Mitgliedern gibt, kann man sich ausmalen, wie viele noch kommen, wenn schon jetzt mehr als 6 Millionen da sind…

    Und mit „Jeder & Jedem“, der dann kommt, haben wieder X-Andere eine „Bezugsperson“ in Deutschland und dürfen ebenfalls einreisen.

    Das ist das, was Merkel meinte mit der sog. „Europäischen Lösung“.

    Und der Drehhofer, dieser miese Volksverräter, weiß nur zu genau wie die Merkelsche ‚Europäische Lösung‘ aussehen wird.

    Deutschland hat endgültig fertig! Finis Gemaniae!

    Wer kann, sollte schleunigst seine Koffer packen und abhauen, solange das noch geht.

    Gefällt mir

  19. In Anbetracht der Dublin IV Regelung kann es nur eine Forderung geben den DEUXIT!
    Alle Targetsalden streichen und raus aus der EU. Und keine Angst deswegen sind wir nicht Pleite, nicht wir sondern diejenigen die uns die EU eingebrockt haben.
    Und dann sollten wir unser Haus aufräumen um nicht zu sagen säubern. Keine Gnade den Verbrechern.
    Bei 6 Millionen Arbeitslose und Industrie 4.0 ist eine Zuwanderung aus welchem Grund auch immer nicht Notwendig.
    Ich werde den DEUXIT auch den AfD Abgeordneten anregen.

    Gefällt mir

    • Was wir alles loswerden müssen, das passt ja auf keine Kuhhaut mehr !
      … die EU, die Schuldenunion, Brüssel, die Grünen, die Linken, die SPD, die CDU/CSU, die Mischpoke, die Mitläufer, die EZB, die NGO’s, die Bürokratie, die linksbesetzten Ministerien, die linken Verwaltungseinheiten, das Verbildungssystem, das Zinssystem, die Fake-Historie, den Islam, die bunten Uffmucken, die Osteuropäer, die Schuldkultgeplagten, die Bessermenschen, der-die-das haste nich gesehen.
      Wenn ich das so aufzähle und mir denke, da fehlt noch mindestens die Hälfte, dann frag ich mich, was da noch übrig bleiben soll in unserem Land.
      Man kann sich hier schon verdammt einsam fühlen auf weiter Flur.

      Gefällt mir

  20. Das ist billigstes Schmierentheater. Im Oktober sind Landtagswahlen Bayern. Die CSU ist am Abschmieren , und das in ihrem heiligsten Heiligtum. Immer mehr Menschen in Bayern glauben Denen nichts mehr, dank ihres kriechenden , permanent dämlich dreinschauenden Don Horst. Außerhalb dieses schönen Landstriches sowieso noch nie. Wer auch nur ein Wort von diesem erbärmlichen Blödsinn glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen. Der bayrische Mutti-Bettvorleger will sich als Rebell verkaufen. Das Allerschlimmste ist, dass es im Oktober wieder viele Erwachsene geben wird, die diesen kaputten Profilneurotiker und seinen Hund Markus wählen werden. Gamsbarthüte bereithalten.

    Gefällt mir

  21. Guckst du auch : PINEWS: Änderung an der „DUBLIN UII Verordnung“
    Was Merkel mit „Europäischer Lösung“ in der Asylfrage meint
    Merkel spielt auf Zeit- denn in 10 Tagen – Ende Juni soll das neue Dublin-Asylgesetz in Kraft treten – das würde für Deutschland bedeuten, noch mehr Migration für Deutschland durch so genannte „Ankerpersonen“ -die sich ihr Zielland auch noch aussuchen dürfen….

    Gefällt mir

  22. Es gibt mehrer gravierende Schwächen von Seehofers Masterplan:

    Er will alle abweisen, die zuvor in EU-Europa registriert worden sind. Was ist mit den Nichtregistrierten und wie will man sicher kontrollieren, ob sie schon registriert wurden, wenn es kein einheitliches, sicheres eu-weites Registrierungssystem gibt? Bis vor kurzem konnten noch nicht einmal die Bundesländer untereinander feststellen wer in welchem Bundesland registriert wurde.

    Man hört wenig bis garnichts von Ausweisungen derer, die sich illegal Zutritt zu unserem Lande verschafft haben. Auch die Kinder derer, die sich hier illegal Zutriff verschafft haben und auf deutschen Boden geboren wurdne erhalten ja automatisch die deutsche Staatszugehörigkeit. Die eigentlich Illegalen haben dann unbegrenzten Aufenthaltsstatus.

    Die ganz Materie ist also viel komplizierter, als wie man sie uns verkaufen möchte. Es wesentlich mehr Fragen zu klären!

    Gefällt mir

  23. Der Verbrecher Tusk schaltet sich ein und stellt eine „Aussicht“ in Aussicht.
    Ganz plötzlich fällt den EU-Verbrechern auf, dass es eine Lösung braucht, dass es so nicht weitergeht und etwas unternommen werden muss. Die Deutschen haben keinen Bock mehr auf das Spiel mit ihnen, man muss ihnen noch größere Lügen auftischen. Ich bin mir sicher, man hat für jeden Fall, absolut für jeden, die passende schon erdacht und parat.
    Was der jetzt plötzlich alles anleiern will, was bis vor drei Tagen noch ein absolutes no go war, man fasst es nicht.
    Diese EU wird allein an den ganzen Lügen zerbrechen – so oder anders.

    Gefällt mir

    • Ich befürchte Mona Lisa, der zweite Versuch zur Installierung des tausendjährigen Reiches wird mit großen Opfern platzen wie der erste Versuch.

      Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.