Politik

Merkel kassiert Korb von Italiens Regierung noch vor EU-Sondergipfel

Italienische Regierung ist nur bereit Italienern zu helfen

Schon vor dem von Angela Merkel einberufenen EU-Sondergipfel, kassiert die Bundeskanzlerin bei ihrem eigens verursachten Asyl-Chaos, zur Rücknahme von Migranten, einen mächtigen Rückschlag.Merkel

Gerade Italien. Dort wo die afrikanischen Wirtschaftsflüchtlinge und sogar Kriminelle, an Italiens Küsten, von Schlepperbooten unterstützt, anlanden.

Innenminister Matteo Salvini lehnte es am heutigen Mittwoch ausdrücklich ab,in Italien registrierte und nach Deutschland weitergereiste Asylbewerber zurücknehmen.

„Die italienische Regierung ist ausschließlich bereit, den Italienern zu helfen“, sagte Innenminister Salvini, der auch der bürgerlichen Regierungspartei Lega vorsitzt, in Rom. „Also statt zu nehmen, sind wir bereit zu geben.“

Anm.: Deutsche Mainstreammedien sehen in einer für das eigene Volk arbeitenden Regierung, so wie die rechtsbürgerliche italienische Lega, eine so wörtlich „fremdenfeindliche Regierung.“20180620_204543

Für wen arbeiten eigentlich deutschfeindliche Politiker und Massenmedien? Das fragen sich immer mehr Menschen in Deutschland.

Advertisements

51 replies »

  1. Eine Regierung, die dem Wohl des eigenen Volkes
    dient und verpflichtet ist, das würde Angela Merkel,
    die ja als Baby die Fronten wechseln musste, noch
    nie selbst bewusst erlebt haben, das ja nicht mal in
    ihrer Zeit unter dem Förderer Helmut Kohl…
    Die MSM schreiben ja lediglich im Stile des „Neuen
    Deutschland“ weiterhin Lobeshymnen, weil sie nun
    dafür bezahlt und eh mit Sachleistungen geschmiert
    werden. Selbst die sog. „kritische Berichterstattung“
    ist inszeniert. Wer nicht mitmacht, dessen Job steht
    unter keinem guten Stern…

    Gefällt mir

    • das Merkel, nebst Familie damals „freiwillig“ in den osten ausgewandert ist, glaube ich nicht! sie wurde extra dafür aufgebaut, Deutschland zu vernichten. wie kann es sonst sein, dass so ein Weib hier machen kann was sie will. sie muss schon sehr einflussreiche Gönner haben.

      Gefällt mir

  2. „Für wen arbeiten eigentlich deutschfeindliche Politiker und Massenmedien? Das fragen sich immer mehr Menschen in Deutschland.“ Bewohner dieses Landes, „die schon länger hier leben“ und sich diese Frage stellen, sind entweder dumm, Systemlinge oder mangels Hirnmasse nicht denkfähig. Natürlich arbeiten sie für diejenigen, die Deutschland und die Europäer abschaffen wollen, z.B. der widerliche Tattergreis Soros, vor dem vermutlich sogar der Teufel Angst hat, sonst hätte er ihn schon längst geholt. Wer eine Bestätigung benötigt, um zu erkennen, daß hinter allem das Judentum steckt, möge sich das Kurz-Video von Barbara Lerner-Spectre anhören (im Internet leicht zu finden), eine widerliche amerikanische Jüdin, die klipp und klar erläutert, daß wir weißen Europäer abgeschafft gehören und, so wörtlich. diese „Aufgabe“ von den Juden erfüllt wird.

    Gefällt 2 Personen

    • Uns patriotisch denkenden deutschen Schaft keiner ab.nicht der Muskelmann und schon garnicht der jude.machen wir nicht noch mal den gleichen Fehler wie damals.kümmern wir uns lieber um ein Problem das da heist Asylanten.wenn wir das geregelt haben dann geht es zum nächsten Problem.eins nach dem anderen.erst mal eine Baustelle abarbeiten!!!!glaub mal der jude hat Zeit der läuft uns nicht weg.das Problem Asyl das muss erst mal behoben werden.und da muss Merkel erst mal entsorgt werden inkl die ganze altpolitik wie CDU/CSU Grün,FDP,Links,SPD.schön das alle diese Parteien sich gerade selber entsorgen.

      Gefällt 1 Person

      • Na dann mal viel Spass bei der Weltaufräumung im dtsch. Ordnungsmodus „hübsch eines nach dem anderen“.
        Nicht das wir uns im Chaos verzetteln, gell.
        Der Deutsche kann sich nicht befreien, der wird im Chaos untergehen, weil er darauf keine Antwort kennt.
        Speziell unsere männl. Protagonisten, sind einfach nicht in der Lage mehr als eine Arbeit zu tun. Werden zwei, gar drei zur selben Zeit gefordert, kriegt er eine Krise.
        Für den ist unerkanntes Fremdgehen schon eine Meisterleistung.
        Und die wenigen Exemplare die es besser können, sitzen in irgendeiner Machtposition.
        Glückwunsch !

        Gefällt mir

      • durch Grüne und Sozis wurde dem dummen Menschen eingehämmert, du brauchst nicht arbeiten, bekommst aber trotzdem Geld!
        das hat sich so im Hirn festgesetzt, das es nicht mehr hinaus zu bekommen ist! wer oder was die Kohle reinbringen soll, so etwas wissen die Grünen und Sozis natürlich nicht!

        Gefällt mir

    • @ Der Denker

      Ergänzung:

      Zitat Barbara Lerner-Spectre (Ihr Gatte ist der Chef-Rabbi von Schweden und sie selbst leitet eine von schwedischen Steuergeldern gesponsorte NGO namens Peidaea, ein ‚Institut für jüdische Studien‘.

      „ICH glaube, es gibt ein Wiederaufleben des Antisemitismus, weil Europa bisher nicht gelernt hat, multikulturell zu sein, und ich denke, wir werden Teil der Geburtswehen dieser Umwandlung sein, die stattfinden MUSS! (Man höre und staune)

      Europa wird nicht mehr aus monolithischen Gemeinschaften bestehen, wie es noch im vorigen Jahrhundert der Fall war. WIR JUDEN werden eine zentrale Rolle dabei spielen. Es ist eine riesige Umwandlung für Europa zu bewerkstelligen, das jetzt in einen multikulturellen Modus gelangt- und uns Juden wird die dabei FÜHRENDE Rolle übel genommen. Aber ohne diese führende Rolle und ohne diese Umwandlung wird Europa nicht überleben.“

      Ende des Zitats

      NEIN , diese angeblich notwendige Umwandlung wird Europa weder kulturell noch demografisch überleben, sofern die feuchten Träume der Zionistin in Erfüllung gehen.

      Gefällt mir

    • Sie stehen auf den Lohnlisten der Zionisten, die auch verharmlosend Bilderberger genannt werden.
      Verkommen, skrupellos, giering und menschenverachtend. Sich selbst als den Gipfel der Schöpfung erachtend.

      Gefällt mir

    • @ Der Denker

      Für wen arbeiten eigentlich deutschfeindliche Politiker und Massenmedien? Das fragen sich immer mehr Menschen in Deutschland.
      ——

      Ausschließlich für die kriminellen Hochfinanzbankster und ihren Primus inter pares, Baron Rothschild und seinen Top-Agenten, den ungarisch-amerikanischen Juden und Zionisten (Globalisten), George Soros, den Frontman der Mischpoke und der Taktgeber von EUdSSR und Aniela Kazmierczak aka Merkel. Zu nennen wären dann noch die satanisch-okkulten Freimaurer, die aber gleichfalls von der Mischpoke und deren ‚Soldaten‘ kontrolliert und gesteuert werden.

      Es dürfte ja wohl inzwischen allgemein bekannt sein, dass die okkulte Rautenfrau, A.M., Freimaurerin ist.

      Auch Israel, der ‚Jews only Nationalstaat‘ ist aus taktisch-strategischen Gründen der heimatlosen Globalisten in ihren Focus geraten.

      Israel, der Nationalstaat im Visier von George Soros

      für den linken Marxisten und Globalisten, Soros, ist der ‚rechte‘ Nationalstaat Israel, ein Ärgernis, weil er seine Pläne zur Untergrabung der Nationalstaaten durch ‚bunte Masseneinwanderung‘ aus der Turd-World gefährden könnte (indem das Beispiel Israel in Europa und den USA Schule macht, das alle ‚Bereicherer‘ deportiert).

      NETANYAHU BLAMES SOROS FOR ISRAEL ANTI-DEPORTATION CAMPAIGN

      Soros, who is Jewish, is a strident critic of Israel and has supported a number of NGOs with radical left-wing agendas.
      A source close to Netanyahu said the prime minister was referring to the fact Soros contributes to the New Israel Fund, a left-leaning clearinghouse for Israeli civil rights groups, which in turn funds organizations that oppose the deportations.
      The New Israel Fund received $837,500 from 2002 to 2015 from Soros’s Open Societies Foundations, according to e-mails leaked online via the site DCLeaks in 2016.
      Quelle: The Jerusalem Post

      Gefällt mir

  3. Ausgerechnet Italien !
    Zusammen mit Griechenland hängt Italien am EU-Tropf, kaum ein EU-Land ist erpressbarer.
    Italien kann sagen was es will, das kümmert die Hochfinanz einen Dreck und Merkel schon gleich gar nicht.
    Bei den Nebelkerzen, sieht man ja die Hand vor Augen nicht.

    Gefällt mir

    • Zum Thema wer erspressbar ist. Ein alter Spruch lautet – wenn ich der Bank eine Million schulde, dann gehoere ich der Bank. Aber wenn ich der Bank Milliarden schulde, dann gehoert die Bank genauso mir, wie ich der Bank. Der Punkt ist, dass wir Italien soviel zugestanden haben, dass wir uns einen Riss gar nicht mehr leisten koennen, weil dann alles, was da reingepumpt wurde, nicht mehr fuer Europa zu erreichen oder zurueckzuholen ist.

      Gefällt mir

    • Italien ist nicht mehr erpressbar. Der Schaden für die EU wäre mittlerweile um ein Vielfaches größer als es der für Italien sein könnte. Es gingen deutsche, niederländische und französiche Großbanken in Massen pleite, wenn keiner mehr die Schulden durch versteckte Zahlungen bedienen würde. Die Italiener müssen nur die Lira wieder einführen. Es wäre ein phantastisch schönes und auch preiswertes Urlaubsland. Der Türkenmist kann dann erst recht einpacken. Davor zittert Brüssel und vor sonst nichts.

      Gefällt mir

      • Griechenland war/ist ja ein Paradebeispiel für Erpressungserfolge, aber bitte, warten wir es doch einfach mal ab – im „abwarten“ sind wir Meisterklasse.

        Gefällt mir

      • v, Loyola

        Italien ist nicht mehr erpressbar.
        —–
        so isset!

        Wenn es die richtige Führung hat, ist es in der Tat nicht mehr erpressbar (genau so wie Griechenland nicht mehr erpressbar wäre, aber da sitzen die linken Globalistenfreunde am Ruder).

        Allein aus den Target Salden ist Italien beim deutschen Steuerzahler mit rd. 450 Mrd. Euronen in den Miesen und damit der absolute Champion (vor Spanien).

        Wenn Italien sich für pleite erklärt, dann ist Sense mit der globalistisch-kommunistischen EUdSSR und mit dem Euro.

        Also wird versucht (und zwar mit allen verfügbaren Mitteln), Italien bei der Stange zu halten. Und es werden die Milliarden fließen.

        Das gibt der neuen italienischen Regierung die Möglichkeit in der ähäm….’Flüchtlingsfrage‘ hart zu agieren.

        Es könnte aber durchaus sein, dass sie dem neuen, geplanten Dublin-Abkommen zustimmen, weil sie natürlich genau wissen, dass dann alle (oder nahezu alle) Invasoren nach Deutschland weiterziehen werden.

        Gefällt mir

  4. Italien macht alles richtig!!!merkel ist ein Gefahr für alle Staaten in der EU.für mich ist diese Frau geisteskrank und hat null Bezug zur Realität.wer hinter dieser frau und ihrer Politik steht,der gehört genau so in die Klapse.eine Schande für Deutschland und eine Schande für jeden deutschpatrioten,wie dumm ist der Rest der Deutschen der diese Politik noch gut findet die im Moment gemacht wird?????bin echt fassungslos was in Deutschland abgeht.

    Gefällt 1 Person

    • Glaub nicht, dass Merkel geistekrank ist. Die zerstoert Deutschland so schnell und effizient, dass MUSS Methode sein, dass kann kein Zufall oder schlechte Ausfuehrung sein. Das ist gewollt. Aber von wem? Von einer Schicht von Menschen, die auf unsere Politiker Einfluss haben. Und warum? Weil eine Demokratie mit einer Mittelschicht, die auch mal aufmuepft, viel schwerer zu kontrollieren ist, als ein verarmtes und verbloedetes Proletariat. Das ist auch viel Profitabler fuer die Grosskonzerne, die mit den Politikern unter einer Decke stecken. Und wem gehoeren viele Firmen und vor allem grosse Teile der Hochfinanz? Der globalistische Stamm der Ashkenazim, der sich als Juden ausgibt, mit dem Judentum aber ueberhaupt nichts zu tun hat.

      Gefällt 1 Person

      • @ Voll der Lerby

        Und wem gehoeren viele Firmen und vor allem grosse Teile der Hochfinanz?
        ——-

        Die Hochfinanz wird total von den falschen Juden, den Khasaren (AshkiNAZIm) kontrolliert. Der Einzige Goj, der es jemals in die ‚belle etage‘ der superreichen Hochfinanzbankster geschafft hat, war der legendäre J.P. Morgan (einer der Mitbegründer der illegalen US-Fed).
        Als er starb, stellte sich jedoch heraus, dass im nur ganze 18 Prozent des von ihm zusammengerafften Finanz- und Medien-Imperiums gehörte. Der Rest gehörte Rothschild, dem Welttyrannen.
        J.P. Morgan war also auch nur ein Agent der Rothschilds.

        Und über ihre omnipotenten Banken (wozu auch die Zentralbanken gehören) kontrollieren die khasarischen Hochfinanzbankster auch nahezu alle bedeutenden Firmen (Big Corporate Business) dieser Welt. Rockefeller und Warburg sind meines Wissens jedoch keine AshkiNAZIm, sondern sephardische (orientalisch-span.) Juden.

        Gefällt 1 Person

  5. Schreiben bzw. Nachricht an die dümmste und blödeste Geschäftsführerin eingetragene Firma nach http://www.d&pupik – Fakten auch http://www.wikipedia D_U_N_S_R Nummern eingetragene Nummern nach Besatzer Recht oder Willkür. Frau GF. Murksel wenn eine Person nicht – Mensch für alles offen ist, ist er nicht ganz dicht nicht wahr. aber bei ihnen sieht ja , ja das sie kein Mensch sind sondern ein Alien . Ein Mensch hat doch eine Seele und einen Verstand auch ein Aussehen beides ist bei ihnen nicht vorhanden. Deshalb sind sie ein Alien mit der Ausstrahlung einer Satanistin und der Ausstrahlung eines verseuchten Atom – Mailers . Was ihre Beliebtheit und ihres Auftretens betrifft sind sie eine Außerirdische und nicht von dieser Welt. Ihr Hass und ihre Wut auf alles Gerechte , Wahre und Schöne ist eines Satanisten Erscheinung . Treten sie sofort ab und kriechen sie zu dem Loch zurück aus dem sie entstammen und zwar aus der Hölleeeeee !!!!!!!!

    Gefällt 1 Person

  6. diese zuwanderungs- politik von csucduspdgrüne u. linken, sowie von der eu, führen in ein neues holocaust!!!!!!!!!!!!!!!!!! die deutschen werden wiederum verurteilt. ja, ja, es git interessen, dass genau dieses passiert!
    mehrheitlich haben wir unsere schlächter selbst gewählt.

    Gefällt 1 Person

    • Den Holocaust an Deutschen hat es gegeben (z.B. Flächenbombardierungen) und den gibt immer noch z.B. Krebsbehandlungen mit Zellgift und Morphium. Den H…..-darf man ja nicht aussprechen – an den Auserwählten hat es nicht gegeben. Das war und ist Greuelpropaganda wie Kindern Hand abhacken oder Babys aus den Brutkästen nehmen und auf den Boden werfen etc

      Gefällt mir

  7. Merkel muss doch nun selbst registrieren, dass sie mit ihrem „Europa“ nicht auf Dauer andere Staaten unter Druck setzen kann. Schon jetzt entpuppt sich dieses „Europa“ nur als politisches Konstrukt GEGEN die Souveränität einzelner Mitglieder. Merkel will ein Europa mit offenen Grenzen und deckt sich mit Links-Grün faschistischen Ideologien nationaler Entrechtung. Merkel kann diesen Druck gegen andere Staaten nur deshalb ausüben, weil die meist wirtschaftlichen ärmeren Mitglieder am finanziellen EU-Tropf hängen – und damit ist die Erpressung komplett.
    Der einzige, der einzige Standhafte ist Orban – bin überzeugt, dass man in der EU-Lounge längst über einen Putsch nachdachte und Italien macht es nun konsequent. Bleibt abzuwarten, wie Merkel die Italiener dazu erpresst ihre Grenzen wieder zur Beliebigkeit für jeden Messer-Freund zu öffnen. Merkel ist fertig, sie kämpft mit schmutzigen hinterhältigen Tricks – doch merkt sie nicht, dass in den Geschichtsbüchern ihr Verdienst des (bevorstehenden) Bürgerkrieg stehen wird.
    Sie muss weg, sie wäre längst weg, hätten wir in der Regierung Leute mit Verstand und Rückgrat.
    Man solle keine Hoffnung auf Seehofer bzw. die CSU setzen – sie gehen den Mittelweg um sich mit Merkel nicht zu verscherzen.

    Gefällt mir

    • Für uns ist Italiens Widerstand kein Durchbruch. Was Italien nicht macht, macht Spanien und Potugal.
      Außerdem wollen alle Erstaufnahmeländer keine Transit-Invasoren zurücknehmen, was verständlich ist, weil sie es gar nicht können.
      Das heißt, DE hat genug Ankerpersonen im Land, um die illegale Massenflutung in eine legale zu verwandeln.
      Mit andern Worten, die werden demnächst Scharenweise mit dem Flieger kommen, was widerrum die Transitländer freut.
      Und die Transitlager sind doch auch bloß eine Etappe auf dem Weg zu uns. Die sammeln sich dort, sagen „Asyl Deutschland, Verwandte dort“ und das war’s.
      Solange im GG das Asylrecht steht, ist da einfach nicht dran zu rütteln, und das steht da solange drin bis der Kahn wie gewünscht überläuft.
      Nee, was die Italiener machen oder nicht, hat bei uns keine Auswirkungen.
      … und die EU werden sie auch nicht verlassen.

      Gefällt mir

  8. Es kommt hier keinem die Möglichkeit in den Sinn das sehr viele für sich und ihre „Freunde“ arbeiten. Das ist doch insgesamt keine Homogene starre Masse sondern die einzelnen Gruppierungen und Individuen handeln nach Interessen. So bilden sich Allianzen und diese lösen sich auch wieder. Jede Bewegung dieser Masse wird beobachtet und jeder bringt sich in eine für ihn günstige Position.
    Ist das so schwer zu begreifen weil wir religiös erzogen wurden. Also, Monotheistisch, hinter allem steckt der EINE Schöpfer………..der erschafft und so ist es in der realen Welt ebenso. Hinter merkel muss eine höhere kraft stecken und hinter der kraft hinter merkel noch eine höhere. So schafft man VT und stiftet die Verwirrung.
    Hätten wir Polytheismus würden wir die Abläufe sehr viel besser verstehen.

    Gefällt mir

    • Ich versteh‘ die Vielfalt auch ohne Polydingsda und verwirrt mich kein bisschen mehr.
      Was soll in meinem Kopf anders funktionieren als in anderen ?
      Du willst partou von jüd. Weltmachtphantasien ablenken, was soll das ?
      Hab‘ dir schon mal gesagt, das macht dich verdächtig.

      Gefällt mir

      • @ Mona,

        merkst Du was?

        Kaum geht es um die Weltherrschaftspläne (niedergeschrieben in den ‚Protokollen‘, dem Talmud und dem jüd. Gesetz: s. Moses 4+5) ist unser verehrter Mitkommentator als ‚Watch-Dog‘ und Wadenbeißer zur Stelle und will uns als VS (Verschwörungstheoretiker) abqualifizieren.

        Gefällt mir

  9. @ Mario Schweizer

    Hinter merkel muss eine höhere kraft stecken und hinter der kraft hinter merkel noch eine höhere. So schafft man VT und stiftet die Verwirrung.
    ——–

    Ja, ja, der ‚Verschwörungstheoretiker‘ ist ein ganz schlimmer Bursche, der nur Verwirrung stiftet und nix auf der Pfanne hat.

    Dummerweise haben sich nahezu alle von den ‚Eliten‘ als Verschwörungstheorien abqualifizierten Berichte oder Behauptungen als wahr erwiesen. Der ‚Verschwörungstheoretiker‘ wurde anlässlich der offensichtlichen Fälschungen und Ungereimtheiten in Zusammenhang mit dem JFK Mord geboren, um davon abzulenken, dass nicht etwa die Mafia oder Fidel Castro (oder die Russen) sondern die kriminelle Hochfinanz (weil Kennedy die Macht der US-Fed brechen wollte) und der Mossad (weil Kennedy das illegale Atomprogramm des Zionistenstaates stoppen wollte).

    KLAR, so stiftet man Verwirrung und Merkel ist ‚die mächtigste Frau der Welt‘, weil sie früher Stasi Spitzelin war und seinerzeit den Systemkritiker Robert Havemann ausspioniert hat, der zum Freundes- oder Bekanntenkreis der Kasners gehört.

    Und deswegen hat Ihr die B’nai B’rith (die Loge aller Logen), auch den allerhöchsten Orden verliehen. Diese mächtige Freimaurerloge (Söhne des Bundes), die weltweit operiert, nimmt normalerweise nur männl. Mitglieder auf.

    Ja, ja, hinter der Bnai Brith und ihrem Ableger, der ADL (Anti Defamation League, eine hochkriminelle Spionageorganisation für Israel) steht die kriminelle weltweit operierende zionistische Hochfinanz und da ja nach Ihrer Auffassung dahinter ja noch ne Macht stehen muss, sind das garantiert die Reptiloiden (die durchs Internet geistern), oder der Vatikan oder die Jesuiten, die schlimmen Finger, die alles auf der Welt kontrollieren.

    Sagen Sie, glauben Sie diese Des-Information, die sie hier auf dem Blog verbreiten?

    Vielleicht sollte sie gelegentlich doch einmal die Schriften von Prof. Kevin MacDonald lesen.
    ODER Ivor Benson: ‚Der Zionistische Faktor – Der jüdische Einfluss auf die Geschichte des 20. Jahrhunderts“
    Finden sie kostenlos im Internet unter US-Internet-Archive!

    Aber wie das so ist, Sie verlassen sich da doch lieber auf ihre ‚eigenen Erfahrungswerte‘.

    Ach ja, wie war das noch mal mit den garantiert gefälschten ‚Protokollen“?

    Auch das ist völlig wertfrei:

    Die weltweite Propaganda der durch Zionisten kontrollierten Medien , Think Tanks und ähäm…‘sozialen Netzwerken‘ sowie die von Zionisen kontrollierten Regierungen der ‚westlichen Wertegemeinschaft‘, versuchen uns vom Gegenteil zu überzeugen:

    Zur Erklärung: Hasbara = Propaganda

    Hasbara: Israel bezahlt Studenten und andere Personen, um im Internet zu stören

    Von diesen Internet Trollen, gibt es Tausende (auch Des-Informationsblogs), die auf die Jesuiten und den Vatikan zeigen, um von den Schweinereien des Zionisten Staates und denen der kriminelllen Hochfinanz-Mischpoke und deren Erfüllungsgehilfen ablenken sollen.

    Haben sie in ihren zionistischen Protokollen nicht angekündigt, dass sie zu gegebener Zeit auf den Vatikan zeigen werden?

    Gefällt mir

  10. „Haben sie in ihren zionistischen Protokollen nicht angekündigt, dass sie zu gegebener Zeit auf den Vatikan zeigen werden?“
    Nein
    Eigentlich habe und hatte ich keine Lust mehr auf ihre Gebetsmühlenartigen langweiligen und immer dasselbe „Antworten“ einzugehen. Aber hier muss ich einen, meinen Senf dazugeben.
    1. Alles bekannt und wird durch meinen Kommentar nicht einmal im Ansatz widersprochen.
    2. Sie haben nichts von dem verstanden was ich schrieb.
    3. Verstehe gar nicht weshalb sie so aufgebracht sind.
    4. Wenn sie schon alles Wissen weshalb tun sie dann nichts dagegen?
    5. Wie ist Ihre Handlungsweisung?
    Sie führen hier Logen, Geheimbünde und „unantastbare“ auf, dies in einer Art und Weise was den Eindruck erzeugt „die Aufgeführten wären tatsächlich unantastbar“ Das ist für mich der falsche Ansatz und führt bei mir zu der Annahme, dass Sie auf deren Seite sind, bewusst oder unbewusst, welche sie vorgeben zu bekämpfen.
    Das was sie hier zum Besten geben ist den meisten bekannt und wird von Spezialisten, wie Sie einer sind, Tag täglich vorgekaut und wiedergekaut. Was soll das eigentlich bringen?

    Neulich hatte ein Autofahrer eine Reifenpanne, ich hielt an und sagte ihm wissend „sie haben eine Reifenpanne“, „oh meinte er, wenn sie mir das nicht gesagt hätten, ich hätte es nicht bemerkt“…… Wäre ich in der Lage gewesen ihm bei der Panne zu helfen dann hätte er sich sicherlich bedankt und wäre froh gewesen.
    Sehen Sie „dietrichvonbern“ so sehe ich Sie. Den schlauen der zu einer Panne hinzukommt und den anderen darüber aufklärt dass er eine Panne hat. Das ist natürlich äußerst Intelligent nicht wahr.

    Gefällt mir

    • Auf was willst du hier eigentlich hinaus ?
      Alles hat gerne mit allem zu tun, aber um Gottes Willen, bloß nichts mit Juden ?
      Das nimmt dir doch sowieso kein Mensch mehr ab, nicht mal der Berger würde dir das abkaufen.
      Fakt ist : Merkels Abgang wäre nur ein Etappensiegchen, ein ganz kleines.
      Schwer genug, aber eben nur eines von vielen.
      Und dieser Fakt, lässt jetzt deine politische Arbeit unter der AfD derart verkümmern, dass dir jede Kraft abhanden kommt ?
      … oder wie soll man dich verstehen ?

      Gefällt mir

      • „Auf was willst du hier eigentlich hinaus ?“
        1. das alles hat mit Jüdisch nichts zu tun
        2. Hintern bewegen ist besser als nette Geschichten zu verteilen
        3. vor Augen halten das einer aus Bern reiner Judenhasser ist
        „Du willst partou von jüd. Weltmachtphantasien ablenken, was soll das ?“
        Nö, aber ich weise darauf hin dass nicht jeder jüdischen Glaubens Weltmachtfantasien hat.
        „Fakt ist : Merkels Abgang wäre nur ein Etappensiegchen, ein ganz kleines. Schwer genug, aber eben nur eines von vielen.“
        Richtig und hatten wir schon mal „das Haus das gesäubert gehört“ man muss sich nicht wiederholen.
        „Und dieser Fakt, lässt jetzt deine politische Arbeit unter der AfD derart verkümmern, dass dir jede Kraft abhanden kommt ?
        Da fehlt mir jetzt die Fantasie das einzuordnen LOL
        PS:(Außerdem diese netten Geschichten die ein berner dietrich hier zum Besten gibt sind nicht neu und ein Mix aus Lügen und Wahrheit. Aber was das Beste ist, dieser freundliche nette Herr ist doch nicht einmal in der Lage dagegen zu steuern. Klagt er gegen Merkel? Engagiert er sich in der Politik? Latscht er auf Demos rum? Verteilt Flugblätter? Ist er denn in irgendeiner Weise aktiv außer in Foren seine alten Weisheiten zu verbreiten?)

        Gefällt mir

      • Mario Schweizer

        …Und ein Mix aus Lügen und Wahrheit.“
        —–

        Na, dann benennen Sie doch mal einige meiner ‚Lügen‘, Sie Schlaumeier und Geschichten Erzähler.

        Wer hier lügt (Protokolle) und von den sehr wohl bekannten Plänen gewisser Herrschaften ablenken will, sind doch wohl SIE.

        Warum nur?

        Schon 1907 forderte der Zionisten-Führer , Dr. David Wolfsohn,auf dem Zionisten-Kongress, dass die Juden die Welt beherrschen/erobern sollen:

        http://query.nytimes.com/mem/archive-free/pdf?res=9803E2DB1638E633A25754C1A96F9C946596D6CF

        Quelle: New York Times, Archive

        Gefällt mir

      • @ Mario Schweizer

        „das alles hat mit Jüdisch nichts zu tun“…

        Das ist dreiste Des-Information …..Und ob das mit ‚jüdisch“ zu tun hat!

        Steht schon im Tanach, den Büchern 4+5 Moses, welche das ‚jüdische Gesetz‘, die Torah bilden.

        Ich will hier nicht mit Torah Zitaten langweilen, können Sie selbst nachlesen.

        Wobei ich bewusst die ‚Protokolle‘ außen vor lasse.

        „Nö, aber ich weise darauf hin dass nicht jeder jüdischen Glaubens Weltmachtfantasien hat“.
        ——
        behaupte ich auch nicht. Im Gegenteil: Ich sehe in den Torah-treuen Juden, welche den kabbalistisch-okkulten Talmud ablehnen, unsere natürlichen Verbündeten im Kampf gegen die Weltherrschaftspläne der Hochfinanz-Globalisten.

        —–
        „vor Augen halten das einer aus Bern reiner Judenhasser ist“
        ——-
        Ach ja, und woran machen Sie das fest?

        Israelische Ex-Ministerin erklärt den Holocaust und Antisemitismus Trick

        Gefällt mir

  11. Das was sie hier zum Besten geben ist den meisten bekannt und wird von Spezialisten, wie Sie einer sind, Tag täglich vorgekaut und wiedergekaut. Was soll das eigentlich bringen?
    ——

    Mann, ich hab alles gesagt was mal gesagt werden musste.

    Und was bedeutet Ihr NEIN?

    Soll das heißen, dass dies nicht in den Protokollen steht, oder bedeutet Ihr Nein, dass sie diese nicht gelesen haben? Oder bedeutet Ihr Nein, dass Sie die Protokolle weiterhin als ‚Fälschungen‘ bezeichnen wollen obschon ich Ihnen nachgewiesen habe, dass die Protokolle authentisch sind.

    Ich geh‘ einfach davon aus, dass Sie hier unter falscher Flagge segeln. Und das sehr geschickt!

    Sehen Sie, genau so sehe ich Sie!

    Und was die ‚Unantastbarkeit‘ anbelangt, so sind sie (die eigentlichen ‚Masters of the Universe‘ )tatsächlich unantastbar. Oder haben Sie jemals einen Rockefeller, Warburg oder Rothschild -nur um mal Einige Herren zu nennen- auf der Anklagebank gesehen.

    Selbst ihre hochbezahlten Frontmänner, wie der CEO von ‚GELDMAN & SUCKS‘ (Ein Rothschild Unternehmen), der hochkriminelle Lloyd C. Blankfein, der von sich selbst sagt: ‚Ich bin ein Banker, der Gottes Werk verrichtet!“, verließ den Gerichtssaal und Untersuchungsausschuss als freier Mann.

    Und ihre sinnentleerten Gleichnisse – mit viel heißer Luft um nichts- können Sie sich sonst wo hinstecken.

    *
    „dass Sie auf deren Seite sind, bewusst oder unbewusst, welche sie vorgeben zu bekämpfen.“
    ——

    Dieser Spruch ist mir sehr wohl bekannt aus früheren Diskussionen mit sog. ‚Hasbara Trollen‘!

    Versuchen Sie’s erst gar nicht!

    Gefällt mir

    • yep, ich seh‘ das ganz genauso.
      Seine Spruchbänder in den letzten Kommentaren, würde ich im Schlaf wiedererkennen.
      Der von dir letzt zitierte, ist in seiner Logik derart verdreht, der könnte glatt von Merkel sein.
      Erst biste Judenhasser und dann auf der jüdischen Seite, das ergibt so unglaublich viel Sinn.
      Nein, es steht fest, er will von den Hintermännern ablenken, und zwar mit aller Gewalt.

      Gefällt mir

      • Nein, es steht fest, er will von den Hintermännern ablenken, und zwar mit aller Gewalt.
        ——
        So ist das wohl.

        Er ist einer der Watch-Dogs der Zionisten-Mischpoke in den einschlägigen Internet Foren. Und dabei wird bei all Jenen, welche die Wirklichkeit beschreiben (Tenor: langweilige, olle Kamellen. Lügen und Antisemitismus) kräftig in die Waden gebissen.

        Wenn es so ist, wie ich vermute, dürfte die Afd auch inzwischen (schon) mit Zion-Trollen unterwandert sein.

        Ein probates Mittel, das sie immer dann anwenden, wenn eine kritische Partei oder Organisation oder Bewegung (s. Occupy Wall Street) hochkommt.

        Gefällt mir

      • Ich stelle fest, Sie beide hängen in einer Paranoia schleife………..können zwar Lesen aber nicht mehr verstehen weil sie in Ihrer seltsamen Weltverschwörungsideologie feststecken.

        Sind sie beide eigentlich noch in der Lage den Begriff Zionisten klar zu benennen bzw. zu erklären?

        Bewundernswert wie Sie beide, sich an der Kritik im Bezug auf ihrer Abneigung gegenüber Jüdisch abarbeiten. Dies Obwohl das nur der kleinste Teil meines Einwandes ausmacht.
        Zu guter Letzt schließen sie daraus dass die AfD von Zionisten unterwandert wäre. Nun die AfD hat sogar Muslimische Mitglieder und eventuell sind auch ein paar jüdischen Glaubens dabei. Das geht gar nicht oder?
        Mich wundert letztendlich nicht dass Sie beide auf anderen Internetseiten gesperrt wurden. Das zu Recht wie ich meine, wer seinen Verstand einschaltet sieht sehr genau in welcher Mission Sie unterwegs sind.

        Gefällt mir

      • WER wurde auf anderen Internetseiten „gesperrt“ ?
        Ich wurde auf noch keiner Seite gesperrt, nur zensiert, aber wer wird das nicht ?
        Da haben wir wohl wieder was in den antideutschen Hals gekriegt, wie ?
        Nicht zensiert oder gesperrt, werden in Deutschland nur die, die der faschistischen Sache zuarbeiten, und wenn du schon mit diesem Argument als Beweis für unsere staatsfeindliche Gesinnung um die Ecke kommst, dann dürfen wir also annehmen, dass Du selbst niergends zensiert oder gesperrt würdest – na, dass hat doch mal eine Aussagekraft, findest du nicht auch ?

        Übrigens hast du die Paranoia, nämlich vor jeglicher Kritik an der jüdischen Sache (das alles hat mit Jüdisch nichts zu tun).
        Deine Ablenkungsmanöver und dein stets stoisches Beharren darauf, dass Deutschlands missliche Lage ausschließlich dem jüdischen Stellvertreter „Sozialismus/Kommunismus“ anzulasten ist, und rein gar gar gar nix mit irgendetwas wie auch immer geartetem jüdischem zu tun hat, ist, gelinde gesagt, lächerlich.
        So lächerlich, dass man jede weitere Äußerung aus deiner Feder ja überhaupt nicht mehr ernst nehmen kann.
        Da wirfst du den Sozialisten einen absoluten Tunnelblick vor und bist selbst ausgiebig betroffen – sach ma, für so umnachtet hätte ich dich gar nicht gehalten, dass dir das nicht selbst auffällt. Ein bisschen Selbstreflexion gehört schon dazu, wenn man andere auf’s Glatteis führen will. Es sind nicht alle blöd, wie man in deinen Kreisen fälschlicherweise anzunehmen glaubt.

        So, und immer noch, bist du die Erklärung für Dietrichs „Lügen“ schuldig.
        Wird das heute noch mal was ?

        Gefällt mir

      • @ Marco Schweizer

        …Ich stelle fest, Sie beide hängen in einer Paranoia schleife………..können zwar Lesen aber nicht mehr verstehen weil sie in Ihrer seltsamen Weltverschwörungsideologie feststecken….
        ——–

        Ob ML oder ich in -wie Sie sich ausdrücken- in der ‚Paranoiaschleife‘ stecken, können Sie als Zio Watch-Dog wohl kaum objektiv beurteilen.

        Und was unsere ‚Weltverschwörungsideologie‘ anbelangt, so habe ich Ihnen oben ein nachprüfbares Zitat des damaligen Zionistenführers, Dr. David Wolfsohn, geliefert (Quelle New York Times).

        Und ich liefere noch eins hinterher – frei Haus sozusagen:

        Man glaubt es kaum, aber dieses Zitat stammt aus der ähäm…‘links-liberalen‘ Zeit:

        “Weder in Europa noch in den USA wird es offen gesagt, aber die Ereignisse der letzten Jahre scheinen den Mythos von einer jüdischen Verschwörung zu bekräftigen, die weit über alles hinaus geht, was sich die Autoren der ‚Protokolle der Weisen von Zion’ hatten träumen lassen.“ (Die Zeit, 07.10.2004, Seite 46)

        *
        Zur Vermehrung ihrer Ein und Ansichten empfehle ich Ihnen auch als Standardwerk, die Bekenntnisse eines sog. Insiders im Zentrum der Macht:

        Prof . Caroll Quigley: Tragedy and Hope
        A History of the World in our time…

        „Die Mächte des Finanzkapitals hatten ein anderes, weit gestecktes Ziel, und zwar kein geringeres als die Errichtung eines Systems der weltweiten Finanzkontrolle in privaten Händen, das in der Lage wäre, das politische System eines jeden Landes und die Weltwirtschaft in Gänze zu beherrschen.«

        Carroll Quigley

        Prof. Caroll Quigley war übrigens der Mentor des späteren US-Präsidenten Wild Bill ‚Dick‘ Clinton.

        Sie auf entsprechende Literatur hinzuweise, die ihren Horizont erweitern könnte, dürfte aber wohl ziemlich zwecklos sein.

        Gefällt mir

      • Sind sie beide eigentlich noch in der Lage den Begriff Zionisten klar zu benennen bzw. zu erklären?
        ——–

        Mann, Mann, sind Sie ein arroganter Pinsel!

        Vielleicht können Sie uns ja mal den Begriff Zionismus erklären?

        Da ich heute jedoch milde gestimmt bin und es auch andere Forenteilnehmer interessieren könnte, hier meine Definition:

        Zionismus ist eine politische Bewegung (Entstanden Ende des 19. Jhds.) die zum Ziel hatte und hat, das angebliche ‚Großreichs Davids‘, (das historisch allerdings nie existiert hat) wieder auferstehen zu lassen und zwar vom ‚Bach Ägyptens‘ bis hin zu den Ufern des Euphrats in der zentralen Türkei. Es schließt den Libanon und große Teile Syriens und des Iraks mit ein.

        Theodor Herzl würde sich jedoch im Grab rumdrehen, wenn er mitbekommen würde, was aus seiner zionistischen Idee geworden ist.

        Die Zionisten sind also die sog. ‚imperialen‘ Juden (zumeist konservativ) und stehen im krassen Gegensatz zu den heimatlosen ‚internationalen, globalistischen Juden‘ (zumeist marxistisch-kommunistisch). Hier bahnt sich zwischen diesen beiden Strömungen ins unseren Tagen ein Interessenkonflikt an.

        Aber Vorsicht: Auch die religösen Ultras, die Talmudisten, verfolgen das gleiche Ziel. Nur wollen Sie anstelle der (zumeist) atheistischen Zionisten den ‚Gottesstaat‘.

        Im übrigen muss man nicht unbedingt Jude sein um Zionist zu sein. Der ehemalige US-Vizepräsident der USA, Joe Biden, war ein bekennender Zionist. Das Gleiche gilt für den Kriegsverbrecher und Nationenvernichter, den antiweißen, Tony Blair.

        Gefällt mir

  12. Immer öfters kann man lesen, daß die Merkel brüskiert wird. Ihr Programm ist am Abschmieren. Ihr ganzes Lebenswerk erfährt Ablehnung. Schön. Sie hat es nicht besser verdient. Wer sich mit soviel Haß, Selbstgefälligkeit und Hochmut in menschliche Angelegenheiten einmischt wie sie, der hat das Scheitern verdient, er bettelt geradezu darum. Ob die Frau überhaupt bei Verstand ist, ist eine andere Frage, warum ihr die Einheitspartei folgte eine andere. Daß ihr Scheitern vielleicht einen revolutionären Aspekt hat, ist eine Hoffnung. Die Notwendigkeit der Toatalbeseitigung des brd-Systems besteht schon seit langem und Merkels dummdoofe Politik mit blutigbösen Folgen für nicht nur unser Volk und Land, sondern auch für Europa als Kulturkontinent, sorgt mit immer größer werdender Wahrscheinlichkeit gerade für dieses Ergebnis. Das wäre wohl die einzige gute Tat dieser Gestalt in ihrem ganzen Leben.
    Traurig. Angela Merkel, eine gescheiterte Existenz, Beispiel eines peinlichen Lebens.

    Gefällt mir

  13. »Italienische Regierung ist nur bereit Italienern zu helfen«

    Möge »Italien«, die »Visegrads« und vor allem »Orban« noch viele Brüder und Schwestern kriegen, die sich der Vernunft anschließen und den kriminellen EU-Dreckhaufen an der tiefsten Stelle der Weltmeere (bestens beschwert zur »Auftauchverhinderung«) samt ihrer »Macher« versenken.

    Gefällt mir

  14. @dietrichvonbern
    Wenn wir mal Rothschild zzgl. allen mit dem auch genetisch Verwandten, Soros und einige weitere nehmen, wie viele Köpfe zählt der „Clan“ in etwa ?

    Gefällt mir

  15. @dietrichvonbern
    Wenn nur ein „Clan“ hinter allem steckte, wäre im Rahmen einer „Finanzjüdischen Revolution“ dann einfach noch mal dem Beispiel der russischen Revolution zu folgen ein Kinderspiel. Diesen Clan komplett selektieren, entsorgen, fertig…
    Warum macht es dann niemand ?

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.