Gesellschaft

Trump: „Merkel wurde durch die Einwanderung sehr schwer verletzt – sehr, sehr schwer“

Am Dienstagabend sagte Präsident Trump Tucker Carlson von den Fox-Nachrichten, dass die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel durch die Einwanderungspolitik ihres Landes „sehr schwer verletzt“ worden sei.

Carlson antwortete mit der Frage nach Trump: „Sie haben sich mit Angela Merkel in Deutschland, Wladimir Putin in Russland getroffen, mit ihnen geredet und sie beobachtet. Wer bewerkstelligt es aus ihrer Perspektive am besten, das Interesse seines Landes zu vertreten?“

Trump vermied es, über Putin zu sprechen, und setzte mit Frau Merkel fort. „Freilich war Angela ein Superstar, bis sie Millionen von Menschen erlaubte, nach Deutschland zu kommen“, sagte Trump. „Das hat sie wirklich sehr verletzt, wie Sie wissen. Sie war in allen Wahlen aus den Vorjahren unschlagbar. „

„Sie erlaubte Millionen von Menschen in ihr Land zu kommen und als sie nach Deutschland kamen, gingen sie in viele andere Länder nach Europa. „

„Ich möchte nicht sagen, wer besser ist und wer nicht, aber ich werde sagen, dass sie durch die Einwanderung sehr schwer verletzt wurde – sehr, sehr schwer.“

Während seiner Zeit im Vereinigten Königreich und in Brüssel sagte Trump, er habe den europäischen Staats- und Regierungschefs gesagt, dass ihre Einwanderungspolitik „die Kultur Europas zerstört„.


Advertisements

9 replies »

  1. Wer hier „unschlagbar“ durch die „Einwanderung“ sehr schwer verletzt wurde – sehr, sehr schwer.
    Diese Spitze von T. mag man anzweifeln.
    Jedenfalls wurden und werden die sich Selbsternannten und von den „Völkern“ bezahlten, in Berlin und Brüssel umhersitzenden, ersichtlich nicht verletzt.
    Fragen wir doch mal die noch europäischen VÖLKER!

    Gefällt mir

  2. Als wüssten die das nicht selbst !
    Donald, ich bin nicht die einzige die denkt : „Genug mit der Plänkelei !“
    Wird das hier noch was mit den US-Streitkräften oder nicht ?
    So langsam müssten wir mal wissen, was geht und was nicht !

    Gefällt mir

  3. Die Übersetzung ‚verletzt‘ oder ’schwer verletzt‘ stimmt natürlich nicht so. Viel besser: beschädigt oder sehr beschädigt!

    Was Trump von der ‚Auserwählten‘ Aniela Kazmierczak aka Merkel hält, ist ja hinlänglich bekannt.
    Als Präsident muss er sie als Vertreterin eines wichtigen Bündnispartners ja akzeptieren aber als Mensch verachtet er sie.

    Als Wahlkämpfer sagte er beispielsweise auf seiner Indiana Ralley in Iowa/Cedar Falls:

    Germans are going to riot, overthrow Merkel – Trump talks Cologne in Iowa! (Die Deutschen werden aufstehen und Merkel davonjagen – Trump über die Köln-Ereignisse zu Silvester

    Bei anderer Gelegenheit bezeichnete er den Regierenden Hosenanzug als ‚insane‘, also verrückt, balla balla oder total durchgeknallt!

    Was Trump natürlich nicht sagt (bzw. nicht sagen kann), ist die Tatsache, dass Merkel auch nur eine (jederzeit austauschbare) Schachfigur der Herren Soros und Rothschild ist. Sie handelt ja nicht auf eigene, sondern auf fremde Rechnung, obwohl ihr das offensichtlich Spaß macht.

    Gefällt mir

  4. „Angela ein Superstar“
    Ja natürlich, würden die Medien lange genug erzählen das ein Kinderschänder oder ein Massenmörder ein Superstar ist, dann würden bestimmt 80% der Bevölkerung meinen einen Superstar vor sich zu haben. Es brauchen nur deren Taten nicht aufgezählt werden.
    Im Fall Merkel werden dann einfach ihre wahre Identität, ihre Rede vor der Knesset, ihre Preise die ihr von bestimmter Seite verliehen wurden usw. nicht erwähnt und urplötzlich hat man eine Superstarkanzlerin.

    Gefällt mir

  5. Trump hat recht.Die Zuwanderungspolitik Merkels ist ein Staatsstreich der politischen Klasse gegen das Grundgesetz und gegen das eigene Volk.Merkel hat das Grundgesetz eigenständig außer Kraft gesetzt, womit Art.20 Absatz 4 GG in Kraft tritt, in welchem es heißt: Gegen jeden, der es unternimmt diese Ordnung zu beseitigen, haben alle DEUTSCHEN das RECHT zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.Nicht umsonst haben schon mehrfach deutsche Verfassungsrechtler Merkels Rechtsbruch öffentlich kritisiert….
    Guckst du auch : Michael Mannheimer Blog: Aufruf an die Bundeswehr: Befreit euer Volk vor der Politik des Genozids an den Deutschen – Aufruf an deutsche Soldaten und Polizisten………

    Gefällt mir

    • Man könnte auch sagen, die EU hat Deutschland und andere souveräne Nationalstaaten anektiert. Der ganze EU-Integrationsprozess, in dem die Völker nicht ansatzweise ausreichend, informiert wurden, muß als Anektion bezeichnet werden. Wir wurden jedenfalls nicht wie die Krimbürger befragt, ob sie zu Russland oder der Ukraine gehören wollen.

      Wir als Deutsche wurden zu gar nichts befragt: nicht zu Schengen, nicht zum Euro, nicht zu Dublin 3 und 4, nicht zur Massenmigration, nicht zur Aufhebung der europäischen Außengrenzen, usw.
      Gegen das deutsche Volk wurde somit höchstwahrscheinlich von seiten der EU-Kommission und von der Bunzelakanzlerin, der Bundesregierung geputscht. Dies sollte für eine Absetzung der Verantwortlichen und für GG Art. 20 Abs. $ bei weitem reichen.

      Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.