Merkels gewalttätige Fachkräfte

Die EU wird 6.000 Euro an Steuern für die Rückführung von Migranten auf See ausgeben

Die mathematischen „Genies“ in Brüssel haben einen wirklich erbärmlichen Vorschlag für die Krise im Mittelmeer vorgelegt, dass nun jeden Monat Zehntausende von Migranten nach Europa kommen, unterstützt von Farcical „NGO“ -Fähren, die in einigen Fällen von George Soros und Linken Regierungen finanziert werden, um Menschenhandel in Europa zu unterstützen.

Der Vorschlag beinhaltet:

  • Gebühren von € 6.000 (von Ihren Steuern) pro auf See geretteten und von EU-Nationen übernommenen Migranten
  • Die Einrichtung und Bezahlung (mit Ihrem Geld) von „Verarbeitungszentren“ in ganz Europa
  • Finanzielle Hilfe von mehrerem hundert Fachpersonal bei „regionalen Ausschiffungsplattformen“, die sich wahrscheinlich außerhalb der EU befinden, um auf See gerettete Migranten zu behandeln – wieder, finanziert von Ihnen, dem Steuerzahler der EU

Dies, obwohl Umfragewerte zeigen, dass die Mehrheit ( etwa 60% ) der Europäer sich mit Migration befasst und weniger Flüchtlinge haben wollen.

Die EU setzt aktiv Anreize für mehr Migration mit finanziellen Mitteln für jeden auf See geretteten Migranten – das Gegenteil von dem, was die meisten Europäer sich wünschen.

Am schlimmsten ist, dass sie versuchen, dies mit einer lächerlichen Zahl pro Migrant zu erreichen, die in den meisten Ländern nicht einmal die Sozialkosten pro Person von drei Monaten decken würde.

Wir haben ausführlich über die Kosten gesprochen, die jeder Migrant für den europäischen Steuerzahler in Bezug auf Gesundheit, Bildung und Wohngeld erwartet, und die Zahlen sind so schockierend, dass führende Ökonomen selbst in Deutschland glauben, dass diese Kosten das Rentenalter verzögern würden.

Die geschätzten Kosten über die Lebenszeit eines Migranten in Deutschland, vorausgesetzt, er integriert sich nicht gut und lernt die Sprache und findet einen Arbeitsplatz (betrifft derzeit 80% der Muslime in der EU) beträgt etwa eine Million Euro pro Migrant. Die vom Migrationskommissar der EU, Dimitris Avramopoulos, vorgeschlagene Zahl erscheint uns als ein ziemlich unwitziger Witz.

Ich bin fest davon überzeugt, dass die Brüsseler Häuptlinge darauf brennen, die indigene Bevölkerung Europas durch sozialen, kulturellen und finanziellen Selbstmord im Namen des „Humanitarismus“ zu zerstören.


 

Advertisements

13 replies »

  1. wie wäre eine Kopfprämie für jeden unberechtigten Nassauers aus dem Land der Affen und Löwen wie Wandet Live or Dead of course and atvance . 1000 Euronen wären ökonomischer bezahlbar von den Verursachern . Aber mit der Forderung der Forderung mit seinen Goldstücken sofort zu verschwinden aus Schland sonst Aussicht Hals mit Hanf an der Laterne !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt 1 Person

  2. Aussicht Hals mit Hanf an der Laterne !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ———————————————————————–

    —> gehe sofort mit, wenn es erst einmal die (alle) VOLKSVERRÄTER im Reichstag trifft…der Rest im Buntland, klärt sich dann (Selbstreinigung!)

    Gefällt 1 Person

  3. Der Migrationskommissar der EU, Dimitris Avramopoulos, scheint vom Namen her Grieche zu sein, Wie die seit Jahrzehnten wirtschften und in den Tag auf Kosten anderer hieinleben bedarf keiner Erklärung. Ohne Deutsches Geld würden die hungern.

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.