Gesellschaft

Türkei wettert mit Schwulen-Bombe gegen die HomoAgenda der Machtelite

In der satirischen Zeichentrickserie „Brickleberry“ verfügt das Militär bereits über eine „Gay Bomb“ (Bild: Comedy Central), queer.de

In einer türkischen Fernsehserie für Kinder benutzt das Militär neben herkömmlichen Atombomben eine Schwulen-Bombe. Das deutsche LBGTB – Magazin „Queer.de“ empörte sich wie folgt lautstark über diesen humoristischen Gimmik:

In einer Kolumne für seine Zeitung „Sabah“ weckte der 76-jährige Journalist Mehmet Barlas am Montag die Furcht vor einer angeblichen amerikanischen Bombe, mit dem die Feinde homosexuell gemacht werden sollen: „Wenn die Vereinigten Staaten gegen ein befeindetes Land in den Krieg ziehen wollen, planen sie entweder, die sexuellen Präferenzen der Bevölkerung dieses Landes zu verändern, oder sie töten alle“, so Barlas.

Diese Äußerungen lassen tief in das türkische Verständnis über das Vorgehen der Machtelite blicken, die mit Östrogene die dominanten und „gefährlichen“ Alpha Männchen durch homogenisieren in testosteronschwache und „harmlose“ Beta Männchen umfunktionieren möchte.

Queer.de:

Die Amerikaner hätten bereits seit dem Zweiten Weltkrieg an einer solchen Bombe gearbeitet, so der „Journalist“. Das Ziel sei, dass die Soldaten den Kampf gegen Amerika einstellten und „miteinander Sex haben“. Die US-Regierung plane, behauptete Barlas weiter, außerdem den Einsatz chemischer Waffen, die Menschen steril machten, um Überbevölkerung zu stoppen. Der Autor erwähnte dabei auch eine beliebte Verschwörungstheorie von radikalen Impfgegnern, wonach Washington durch Massenimfungen versuche, die Fortpflanzung zu stoppen.


Advertisements

15 replies »

  1. Warum nur muss diese verschwindend kleine Minderheit ihre Schwulität wie eine Monstranz vor sich hertragen ? Haben sie ausser der nichts vorzuweisen um sich von der tumbem Masse abzuheben ?
    Arme Typen diese Hinterladerfraktion.

    Gefällt mir

  2. Zu all diesen idiotischen Erscheinungen, gibt es nur eine Erklärung und dies ist der ISLAM!
    Alles was mit Islam zu tun hat, ist wider dem normalen Menschenverstand! Deshalb, alle muslimischen Anhänger, der Terrororganisation ISLAM, muss des Landes verwiesen werden .

    Gefällt mir

  3. Und hier jammern Schwule wir seien so homofeindlich… nein nein die Türkei sprüht nur so vor Schwulenliebe und es hat nichts mit den Islam zu tun :P

    Gefällt mir

  4. Nun, alles hat seinen Sinn & so die Natur ihre Launen, ja da gibt es vieles, sehe jedoch als ehemaliger Seemann der Heute seinen Lebensabend in sued Afrika mit seiner seit 45J, Verh, Frau seinen lebensabend zu Lebzeiten im Paradies verbringen darf!
    & als ich vor einigen Tagen in der Augsburger Zeitung Gelesen habe Europa hat einen grossen Mangel an Hebammen!?
    & da kam mir die glaenzende Idee, warum nicht Homosexuell Veranlagte Menschen als diese Auszubilden? es gibt ja auch Frauenaerzte, wobei die zu Entbindende Lady, Ihre Zustimmung geben kann oder Ablehnen, es wir sehr schnell Bekannt werden, das dies Art von Maennern sehr Sensiebel & Feinfuehlig sind sowie sehr Ruecksichtsvoll & Hilfsbereit

    Also was koennte Mann von einer Lady Hebamme mehr Erwarten?!

    Mario Gremes Wilderness 6560 W/Cape sued Afrika

    Gefällt mir

    • Mario, haben Sie die Idee mit ihrer Frau abgesprochen? Nicht dass sie nach 45 Jahren doch noch die Scheidung einreicht, weil Sie das letzte weibliche Hoheitsgebiet ausgerechnet den Schulen überlassen wollen.

      Gefällt mir

    • Nun wenn es Schwule Migranten sind dürfte auch die Ehegatten nichts dagegen haben…………alles andere wäre ja zutiefst rassistisch.
      Das mit den Schwulen und Lesben ist mir egal, ich hab mit denen nichts am Hut.

      Gefällt mir

    • Ob Schwulen tatsächlich die natürliche Veranlagung besitzen Hebammen zu sein lässt sich streiten… Fakt, lustig, traurig und beschämend zugleich ist aber dass egal wie laut die Musels ihren Schwulenhass offenbaren und ihre Verachtung gegen Transsexuellen offen hofieren, trotzdem sich 90% der LGBT Leute schützend vor denen werfen würden so nach dem Motto: „Öh wir beide sind Minderheiten und unterdrückt… also halten wir zusammen ja?“

      Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.