Merkels gewalttätige Fachkräfte

Chemnitz: 35-jähriger Deutscher mit 25 Messerstichen niedergemetzelt- Unruhen und Übergriffe auf Migranten in der City

Unbenannt

Die jungen Migranten flohen und entsorgten ihre Tatwaffe, ein Messer, hinter der MDR-Bühne, dort wo es die Polizei am Morgen auffand

Chemnitz – Nach einem Stadtfest in Chemnitz wurde in der Nacht zu Sonntag gegen 3 Uhr ein 35-jähriger Deutscher nach einem verbalen Streit mit jungen Männern aus einer Migrantengruppe abgestochen. Mit ihm wurden drei weitere Deutsche verletzt, die zuvor eine junge Frau aus ihrer Gruppe schützen wollten, die von den jungen Migranten belästigt wurde, so erste Berichte.

Unbenannt

In der Nähe der Brückenstraße wurde die Frau belästigt (GoogleMaps)

Nach Medienberichten soll die Frau in der Brückenstraße belästigt worden sein. Als ihr die Männer zu Hilfe eilten, eskalierte die Situation. Der junge Deutsche wurde abgestochen und verstarb noch in der Nacht an seinen schweren Verletzungen, so eine Polizeisprecherin. Auch auf seine Begleiter prügelten und stachen die Männer aus der Migrantengruppe ein und verletzten drei davon. Die Polizei und Chemnitzer Staatsanwaltschaft halten sich wie erwartet zu diesem Fall noch weitgehend bedeckt.

Polizisten suchten am Morgen das Stadtfest-Gelände ab und fanden schnell die Tatwaffe.

Die eingeleitete Polizeifahndung  konnte noch in der Nacht die Festnahme zwei Männer (22, 23) ermöglichen. Ob sie zur Tätergruppe gehören, wollte die Polizei aus taktischen Gründen nicht verraten, eben sowenig, wie Einzelheiten zum Tatablauf. Weitere Tatverdächtige sollen noch flüchtig sein.

Die Staatsanwaltschaft und die Polizei Chemnitz haben Ermittlungen wegen des Verdachts des Totschlags, kein Mord, aufgenommen.

Update 20:15 Uhr

Der ermordete Deutsche soll mit 25 (!) Messerstichen niedergemetzelt  worden sein. Nach Medienberichten, soll auch der zweite Mann seinen schweren Verletzungen erlegen sein. Augenzeugen berichten , es haben sich in der Chemnitzer Innenstadt etwa tausend aufgebrachte Menschen versammelt. Es soll zu Übergriffen auf Migranten kommen. Die Polizei ist mit der Situation völlig überfordert und hat alle Migranten aufgefordert, die Innenstadt zu verlassen. Es besteht heute die Gefahr, dass die Stimmung jetzt in ganz Sachsen in Richtung kippen könnte.

Chemnitz_DanielH

Familienvater Daniel Hillig (35) aus Chemnitz starb an den schweren Verletzungen durch die Messer-Attacke Foto: facebook.com

Unbenannt

Was ist in Chemnitz los? Die Polizei verweigert sich nach wie vor nähere Angaben über die Tatverdächtigen preiszugeben und gießt damit zusätzlich Öl in die aufgeheizte Atmosphäre. Youtuber Oliver Flesch spricht mit Menschen in Chemnitz, um mehr über die Vorkommnisse herauszufinden

Update 27.08.18

Am Montag hat das Amtsgericht Chemnitz zwei Haftbefehle erlassen. Betroffen sind ein 23 Jahre alter Mann aus Syrien und ein 22-Jähriger Iraker, teilte die Staatsanwaltschaft Chemnitz mit.

Advertisements

46 replies »

  1. Wann wachen wir endlich auf und jagen diese Soros-und Rothschildmarionetten,die unter dem Deckmantel des sogenannten freiheitlichen Rechtsstaates unser Heimatland ,das einstige Land der Denker und Dichter in Grund und Boden wirtschaften,vom Hof?Wer das Gastrecht dieses Landes missachtet und missbraucht,hat sein Aufenthaltsrecht mit sofortiger Wirkung verloren.Abschieben,gleich und unverzüglich.

    Gefällt 1 Person

  2. So meine Damen und Herrn bei der „polizei/bundespolizei und bundeswehr es REICHT !!!!!
    Leider muß ich sagen meines Erachtens seid ihr genau so dieser/dessen Verbrechen schuldig wie die diese verursacht haben/hatten !
    Ihr steht nun genau so auf dessen Stufe ,leider ist es so daher ihr genau so die VERBRECHEN DER HOCHVERRÄTER DECKT !!!!!!
    Sehet hier was die Spanischen Kollegen mit ihrer Regierung machen und auch an drohen –
    http://brd-schwindel.ru/spaniens-elitepolizei-warnte-den-sorosgehilfen-und-regierungschef-in-offenem-brief-er-knickte-darauf-ein-und-deportierte-illegale-kriminelle-neger/

    Die Haben Wenigstens Eier in Der Hose Anders Wie Ihr !!!!
    Sagt mal wie Blöd Seid Ihr Eigentlich !
    Schon mal darn gedacht wer euch bezahlt , hallo wir sind es euer Deutsches Volk , begreift ihr das ?!

    Hallo schon mal dran gedacht das wir das Deutsche Volk euer Chef ist !!!!!!!!!!!!!
    Oder seit wann bezahlen euch diese „politkomparsen“ ?!
    Das vergessen die auch , vor allem unter VORSATZ das sie von uns dem Deutschen Volke Monat für Monat alimentiert werden .
    Wenn das Deutsche Volk nicht mehr da ist wer bezahlt euch dann ?!
    Etwa die ganzen Invasoren ?
    Ne , Ne von denen werdet ihr genau so UM DIE ECKE GEBRACHT WIE DER REST VOM DEUTSCHEN VOLK !!!!
    So was nennt man GENOZID am Deutschen Volke !!!!!

    Und hier für euch etwas hoch Interessantes aus den oben genannten Organisationen –

    https://newstopaktuell.wordpress.com/2018/06/28/staatsvortaeuschung-bundesrepublik-deutschland-die-brd-luege-2/
    lesen , verstehen , und hier geht es weiter
    http://www.widerstand-ist-recht.de/

    vor allem bin ich davon absolut davon überzeugt das wissen die Invasoren wenn sie hier in die BRD-simulation ein reisen .

    Also wie wäre das verhaftet endlich diese Verbrecher in Berlin , das Deutsche Volk steht mit Sicherheit zu 100% hinter euch !!!!!!!!!!!!!!
    Zeigt endlich das ihr Eier in der Hose habt !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

    • Da reichte bereits, wegen Musel-Kleinvieh auf
      der Straße nicht extra gebremst zu haben, um
      sich quasi die Höchststrafe bei Gericht und den
      geballten Zorn der Parallelgesellschaft damit ja
      einzuhandeln. Am besten gleich lynchen vor Ort,
      auch wenn es gar nur leichte Verletzungen gab…

      Wenn man sieht, welcher ja unverhältnismäßige
      Aufwand dann um muslimische Angehörige von
      Opfern gemacht wird, und wie namenlos und ja
      auch würdelos die Angehörigen deutscher Opfer
      völlig im Regen gar stehen gelassen werden, da
      könnte man den ganzen Tag nur noch kotzen…

      Keinem biodeutschen Opfer wird sofort auch ein
      Mahnmal / Denkmal gewidmet, wohl aber all den
      zugreisten Opfern. Und wenn mal der Islamist in
      seiner Verblendung mehr Muslime erwischt hat
      als politisch vertretbar, wird er flugs zum rechten
      Intensivtäter oder Quartalsirren um deklariert…

      Islam ist ja keine psychische Störung, die Täter
      also jederzeit voll schuldfähig. „Schuldunfähig“
      sind nur die Gerichte und deren Richter, weil ja
      bereits die „Unfehlbarkeit“ auch Merkmal einer
      psychischen Störung ist…

      Gefällt 1 Person

    • Wann kommen diese gewaltaffinen Ethnien gar
      auf die Idee, zu behaupten, sie würden ja eine
      Kochlehre machen und hätten das Messer gar
      nur dabei gehabt, um damit „Kartoffeln schälen“
      auch in ihrer Freizeit zu üben, weil diese Frucht
      ihnen aus der Heimat völlig unbekannt sei, und
      sie wollten sich doch schließlich vorbildlich hier
      integrieren. Nur Übung macht den Meister, und
      das gilt auch für das „Kartoffeln schälen“…

      Gefällt mir

  3. Ich hätte da mal eine Frage , sind die „polizei / bundespolizei bzw. bundeswehr genau so mit dran schuld !
    Seid genau ihr nicht mit dran schuld was hier in unserem Deutschen Lande Passiert ?!

    Könnte man genau aus diesem Grunde diese Damen und Herrn genau so an bzw. verklagen wie diese „politkomparsen“ die uns das ganze eigentlich ein gebrockt haben/hatten ?!
    Reicht es jetzt nicht langsam die fast täglichen Morde die hier im Lande stattfinden ?
    Wer bezahlt euch eigentlich habt ihr schon mal darüber nach gedacht ?
    Es ist euer Deutsches Volk meine Damen und Herrn von den oben genannten Organisationen !
    Also handelt endlich auch für dieses , denn ist euer CHEF versteht ihr das , ihr seid von uns ab hängig nicht wir von euch , begreift ihr das ?!

    Gefällt mir

    • Stirbt ein Biodeutscher, wird ein Arbeitsplatz frei für
      die Wiederbesetzung mit einem unfähigen, aber mit
      viel Steuergeld geförderten „Uffmucken“. Es scheint
      viele Arbeitgeber zu geben, die nur auf Fördermittel
      scharf sind, mittlerweile, denn keine Firma wird auch
      in einer Todesanzeige, wenn überhaupt, die Wahrheit
      schreiben. Tragischer Unglücksfall statt Tötungsdelikt
      heißt es dann…

      Gefällt mir

      • Es ist noch viel schlimmer, wer als Arbeitgeber keine Fördermittel abgreift, kommt auf keinen grünen Zweig mehr und macht besser gleich ganz dicht, als dass er sich ausbluten lässt.
        Die von Merkel verkündete Alternativlosigkeit besteht nämlich darin, als Arbeitgeber entweder dem Staat aus der Hand zu fressen oder seinen Laden an die Finanzheuschrecken zu verfüttern. Sozialismus ist die Herrschaft geldgieriger Bettler, nicht der Arbeiter.

        Gefällt mir

        • Ganz so düster sieht es dann doch nicht aus,
          denn, wer pünktlich an den Staat zahlen kann,
          hat aus anderen Gründen „Heuschrecken“ zu
          fürchten. Und es gibt Arbeitgeber, denen ist es
          ziemlich schnuppe ob es Geld vom Staat gibt.

          Gefällt mir

    • @thr637

      Vor allem sind Polizisten und Bundeswehrsoldaten ja auch deutsche Bürger (ich lass‘ jetzt mal das Gender-Innen weg), die Familie haben, deren Kinder vielleicht nicht in die neuen Privatschulen für reiche Deutsche gehen können.
      Vielleicht meinen sie aufgrund ihres Berufes ihre Familien optimal schützen zu können – aber wenn sie dann gerade im Einsatz wären – sie können auch nicht permanent Gewehr bei Fuß neben denen stehen.
      Das sollten sie mal bedenken – dass sie vielleicht bei den letzten Deutschen wären, aber dass dann auch ihr Stündlein durch islamische und NWO-Hand schlagen würde.

      Gefällt mir

  4. Sie Update im Artikel

    Der ermordete Deutsche soll mit 25 (!) Messerstichen niedergemetzelt worden sein. Nach Medienberichten, soll auch der zweite Mann seinen schweren Verletzungen erlegen sein. Augenzeugen berichten , es haben sich in der Chemnitzer Innenstadt etwa tausend aufgebrachte Menschen versammelt. Es soll zu Übergriffen auf Migranten kommen. Die Polizei ist mit der Situation völlig überfordert und hat alle Migranten aufgefordert, die Innenstadt zu verlassen. Es besteht heute die Gefahr, dass die Stimmung jetzt in ganz Sachsen in Richtung kippen könnte.

    Gefällt mir

    • Chemnitz ist nicht gerade eine Weltstadt, aber
      mittlerweile ja ein hot spot bei Tötungsdelikten.
      Wer uffmuckt, wird auch vorsorglich gemessert,
      damit er sich nicht mehr behaupten kann, diese
      Strategie ist in „muslimisch“ geprägten Ländern
      durchaus üblich, in Südeuropa aber genauso…
      Der berechtigte Protest bringt noch keinen sog.
      Bürgerkrieg hervor, aber es ändern sich nun die
      Anlässe, aus denen heraus nun Solidarisierung
      erfolgt. So wird es hoffähig, bei banalem Anlass
      einen regelrechten Menschenauflauf zu haben.
      Damit werden die muslimischen Messerhelden
      an die Grenzen der Leistungsfähigkeit gebracht,
      sie müssen sich für einen entscheiden, auf den
      sie einstechen wollen, können die übrigen aber
      nicht zeitgleich abwehren. Muslime fühlen sich
      nur in „Überzahl“ stark und überlegen, wenn es
      Konflikte gibt, dadurch sind sie aber angreifbar.
      Und: Solange die Muslime sich dann nicht dazu
      entschließen können, selbst gegen die Täter zu
      protestieren, trifft es so eben wahllos jeden, der
      zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort ist…

      Gefällt mir

    • @Gaby Kraal

      Und was sagt Merkel nach dem Chemnitzer Massaker?:

      „Ich bin die Kanzlerin der Migranten.“

      http://uncut-news.ch/2018/08/27/nach-massaker-in-chemnitz-merkel-ich-bin-die-kanzlerin-der-migranten/

      Dann soll sie bitte ihr Amt sofort niederlegen und mit ihren Migranten in eines von deren netten humanistischen Heimatländern gehen und dort kann sie ja dann nach Herzenslust deren Kanzlerin sein – am besten in Burka und Nikab.

      Gefällt mir

  5. Satans Kumpel – der Kleber, wie er sagte „Rechter Mob“ ?
    Es wird Zeit diese Missgeburten des Teufels – diese Musels – aus dem Lande zu vertreiben und unsere Soros-Gemeinde unter Merkel den Hocker unter die Füße zu stellen!

    So geht es nicht weiter. Schlimm ist, dass vermutlich alle polizeilichen und staatlichen Entscheidungsträger und mit Hilfe des Islam-TV versuchen werden alles zu relativieren und von „Deutschen“ Tätern sprechen werden.

    Dieses Polit-Pack und diese Merkel müssen büßen! 89′ war die ganze Republik auf der Straße um gegen ihre Peiniger die Stasi und SED-Garde zu protestieren – auch ich war dabei, in kalten Oktober und Novembertagen unter dem „Neuen Forum“ hat es begonnen. Doch der Fehler war, die damalige kommunistische Verbrecherbande konnte sich in die westdeutsche Landschaft unauffällig integrieren. Das Ergebnis sieht man heute – man hätte sie erschlagen sollen.

    Noch mal wird so ein Fehler nicht gemacht. Die Lage wird für uns Deutsche immer schlimmer, wir werden belogen und von Muslimen bedroht.
    Unsere eigenen Politiker haben die Mörder geholt und lassen sie immer noch rein. Somit haben die sich der Beihilfe zum Mord in Schuld gesetzt. Das betrifft auch die Führungsgremien der Poliezi und der Justiz – unterwandert von langer Hand durch Kommunisten und Volksverrätern – Arm in Arm mit muslimischen Verbänden.

    Diese Leute dürfen ihrer Strafe nicht entgehen – keiner darf ins Ausland entkommen!

    Gefällt mir

    • Klassischer Fehlschluss, die Wende in der DDR hat stattgefunden, weil die Verantwortlichen sich absetzen konnten. Mit den feigen arschkriechenden Ossis hätte die DDR noch bis zum Hungertod weitergemacht, wenn nicht die Bonzen selbst ihrer überdrüssig gewesen wären.
      Die Deutschen von heute würden ebenfalls lieber ihr eigenes Grab schaufeln, wenn es nur größer und schönes als das des verhassten Nachbarn wird, hauptsache sie können für ihre Festgefahrenheit Anderen die Schuld geben.

      Gefällt mir

      • Sie beleidigen hier alle Ossis ?

        Warum steht so etwas hier Drin Frau Kraal ist doch verboten lese ich oben ?

        Ein Wessi der schwach im Geiste ist in der Firma Bundesrepublik lebt und jetz immer noch PERSONAL ist und seine Staatsangehörigkeit aber DEUTSCH ist von 1934 !

        Ich kann das alles beweisen und Sie können NICHTS widerlegen !

        Gefällt mir

        • Ich hab es selbst erlebt. Wenn sich damit jemand beleidigt fühlt, dann weil getroffene Hunde bellen. Die wenigen Ossis, für die dass nicht gilt, werden mir vermutlich zustimmen.
          Es war aus Unzufriedenheit bestimmt einiger Dampf im Kessel, aber selbst zu zivilem Ungehorsam waren nur wenige imstande.

          Gefällt mir

    • @ famd

      im Westen hielten die sozialistischen Faschisten, seit 45 bis zum Mauerfall die Füße halbwegs still.
      Alles, ganz besonders der Mauerfall, war und ist ein abgekartetes Spiel dieser roten Brut, die nur den Großkonzernen, damals IG Farben und heute DB, VW, usw, dienen.
      Das sich die Polizeikräfte mitschuldig machten ist doch ganz offensichtlich. Ich verweise nur auf die mündliche Anweisung des de maizere die bis heute nicht zurückgenommen wurde.
      Zwei Weltkriege, flächendeckender Genozid, das alles bis heute, hat die Menschheit ertragen müssen und muss sie weiter ertragen. Dies alles weil sozialistische Faschisten denken, sie müssten Gott spielen.
      Zurückblickend kann man sagen Religionen und Ideologien sind die geistigen Krankheiten welche der Mensch in sich trägt. Eventuell ein Naturgesetz?

      Gefällt mir

      • @Politicus

        Die schon lange verstorbene Mutter einer älteren Freundin sagte immer:

        „Sperrt die Ideologen ein, dann wird der Friede sicher sein.“

        Der Islam ist keine Religion, sondern eine politische Ideologie unter dem Deckmantel einer Religion.

        Gefällt mir

      • Politicus, das Naturgesetz beruht wohl darauf, dass im Grunde jeder in Frieden gelassen sein will und der Nervtöter somit die besseren Chancen hat, sich durchzusetzen. Wer Krieg anzettelt, dem sollte man daher genau den Sieg schenken, mit dem man ihm am verlässlichsten wieder los wird, und wenn man ihn dazu verehren und über ihn oder sich selbst erhöhen muss, quasi auf den Mond schießt. Entscheidend ist, dass man den Gewinn für sich darin erkennt, die Parasiten als Sieger zu feiern, weil man sie auf kürzeste Weg ihrer Gier ausgeliefert hat und sich daher unverzüglich wieder seinen wahren Interessen zuwenden konnte.
        Es wird immer Menschen geben, die anderen ihren Willen aufzwingen müssen, um nicht unterzugehen. Die Menschenrechte gestatten es ihnen. Aber die muss man um ihr Leben nicht beneiden, denn die haben keine Werte, nur Zwänge. Reich ist deshalb, wer nichts nötig hat.

        Gefällt mir

      • Religion entsteht als Ersatz-Erklärung für
        Wahrnehmung, die sich so nicht erklären
        lässt. Islam ist eine „Religion des Neides“,
        Rauben, Morden, Plündern deren Inhalte.
        Passt gut zu Völkern, denen es gar nicht
        möglich ist, ihre eigenen Schwächen ,zu
        erkennen und abzustellen. Dazu passt ja
        dann auch, dass es keine Wissenschaft
        gibt, die je bahnbrechende Erkenntnisse
        aus der islamischen Welt zu vermelden
        gehabt hätte…

        Gefällt mir

        • „Islam ist eine „Religion des Neides“

          Wunderbar und ich füge etwas hinzu „sozialismus ist Ideologie des Neides“

          Deshalb ergänzen die sich so wunderbar. Wie ich schon einmal hier erwähnte scheint der Sozialismus die Evolution des Christuntums zu sein…………

          Gefällt mir

      • Wie mumifiziert die Gedankenwelt der
        Ideologen ist, sieht man immer daran,
        bei unverhofft tagaktuellen Problemen
        wird stets darauf verwiesen, das stünde
        so bzw. gar nicht im Koalitionsvertrag…

        Gefällt mir

  6. Hier die Stimme der Bürgermeisterin von Chemnitz……….

    „Es sollte ein friedliches Stadtfest werden. Wir hatten ja einen besonderen Anlass, den Stadtgeburtstag. Und wenn ich sehe, was sich in den Stunden am Sonntag hier entwickelt hat, dann bin ich entsetzt. Dass es möglich ist, dass sich Leute verabreden, ansammeln und damit ein Stadtfest zum Abbruch bringen, durch die Stadt rennen und Menschen bedrohen – das ist schlimm. Denen, die sich hier angesammelt haben, bewusst auch keine Versammlung angemeldet haben, geht es darum, genau das Stadtfest zu stören, die Situation zu chaotisieren, damit die Menschen noch mehr Angst kriegen und genau das dürfen wir uns nicht gefallen lassen.“

    In keinster Weise hat sie die Ursache angesprochen………………..

    Von Beruf Erzieherin und „Leererin“…..in 2002 einen Rollstuhlfahrer zu Tode gefahren.

    Gefällt mir

    • „In keinster Weise hat sie die Ursache angesprochen“

      Die Ursachen ( ermordete Deutsche ) werden gerne verschwiegen von SPD Politikern wie dieser „Bürgermeisterin“ mit Namen Barbara Ludwig. „Menschen“ wurden bedroht faselt diese SPD-Trulla? Welche „Menschen“? Diese Mord-Migratten sind einfach nur TIERE. Nicht zu fassen was hier abläuft. Das ist ein Krieg. SPD-Politiker stehen auf der Seite der Invasoren. Man muss diese Scheiss-Partei-Deutschlands endlich ABWÄHLEN.

      Gefällt 1 Person

      • Ich möchte nochmals betonen………….es geht nicht um die Parteien, es geht um die sozialistische ideologie und die ist in jeder Partei der BRD stark vertreten.

        Denken Sie wer nach WK II die Parteien gegrüdnet hat…………NSDAP und DKP Mitgliedern, das gilt auch für die SPD und ganz besonders für die SED.

        Die SPD verliert laut umfrage und wie der Teufel es will legt die Stasipartei „die Grünen“ zu.

        Es ist das Wechselspiel………….ein neuer Namen derselbe Inhalt. Das seit 100 Jahren!

        Gefällt mir

        • „es geht um die sozialistische ideologie und die ist in jeder Partei der BRD stark vertreten.“

          Außer in der AfD.

          „Es ist das Wechselspiel“

          Das stimmt. Es ist aber auch SO dass diese 3 Parteien SPD, LINKE und GRÜNE gegenüber früher ( ca. vor 10 – 20 Jahren ) prozentual ZUSAMMENGERECHNET stark verloren haben. Auch wenn die Prozente wechseln bauen diese 3 Buntparteien insgesamt immer mehr ab.

          Gefällt mir

    • Man merkt ihr an, dass sie den Sozialismus in
      die Wiege gelegt bekommen hat…
      das fängt schon beim Tatsachen verdrehen an.
      Das Fest wurde wegen des tödlichen Zwischen
      falls abgebrochen. Wütende Menschen pflegen
      in Mitteldeutschland nicht zu demonstrieren, es
      ist also auch keine Demonstration anzumelden
      gewesen. Und eine Machtdemonstration ist gar
      nicht anmeldefähig…
      Thema Menschen..:
      Im Lande unerwünschte Menschen haben zum
      Messer gegriffen. Ob nun dadurch irgendwelche
      weiteren Migratten dadurch Angst bekommen,
      was interessiert es die Chemnitzer ?
      Die Einheimischen haben keine Angst, ihnen
      droht gar nichts, sie gehören ja in ihre Heimat
      Sachsen. Nicht so nur die Migratten, zu deren
      Bürgermeisterin sie sich gleichzeitig ja erklärt.
      Es sind ja doch alles Menschen…wenn schon
      linke Ideologie, dann auch richtig schräg…
      Wenn man zwanghaft den zweiten Halbsatz
      weglässt, der nämlich die „Kriterien“ enthält,
      unter denen der erste Halbsatz gilt, kann ja
      auch keine sinnvolle Aussage so entstehen..
      .
      Ich sage ja immer Hautfarbe angucken hilft….
      Wenn die Natur es gewollt hätte dass du in
      diesem Land lebst, hättest du ja helle Haut
      in die Wiege gelegt bekommen…

      Es dürfte daher an der Zeit sein, über deren
      Nachfolger schon mal zu spekulieren…

      Gefällt mir

  7. Leute Leute,
    wer wird denn gleich auf unsere Gäste so losgehen ?Schämt ihr euch nicht immer und immer wieder mit so kritischen Kommentaren ?
    Okay,es mag ja sein das der eine oder andere Deutsche mal abgestochen wird.Aber ich bitte euch:wir sind 80 Millionen.Da kommt es doch nicht so auf die Einzelfälle an.Wir sollten unsere Gäste einfach besser behandeln.Sie wollen auch mal ein bisschen Spaß.Und bitte vergesst nicht: Es sind dermaßen viele Fachkräfte unter ihnen und wir brauchen solche dringend.Also,ein wenig mehr Toleranz und wenn dem einen oder anderen mal das Messer ausrutscht und es bleibt zufällig in einem Deutschen stecken,denkt an die grünen und linken : wir brauchen die Migranten zum Überleben

    Gefällt mir

  8. Eilmeldung: 23-jähriger Syrer und ein 22-jähriger Iraker festgenommen.
    Warum erstaunt mich das nicht !?
    Wann wird der Wahnsinn endlich gestoppt ???
    ZEIT für einen deutschlanweiten friedlichen Widerstand ……..wie lange wollen wir noch stillhalten und warten ????
    Übrigens – MERKEL MUSS WEG

    Gefällt mir

  9. Weitere wahnsinnige Taten – guckst du : Politikversagen:
    1.Oberhausen: Türke sticht 27-jährigen Essener auf Festival nieder
    2.Berlin-Prenzlauer Berg: Massenschlägerei mit 50 Syrern und Irakern

    3.Merkel ist übergeschnappt

    Gefällt mir

  10. Allerdings ist das Problem, wenn der Mob losbricht, dass dann nicht mehr differenziert wird zwischen den muslimischen Aggressoren (Gastarbeiter-Großfamilien-Clans und neue Invasoren) und anderen friedlichen wirklich integrierten fleissigen liebenswerten nichtmuslimischen Ausländern z. B. aus dem asiatischen Raum, die hier niemals Probleme verursacht haben und nun mit all diese islamischen Aggressoren in einen Topf geworfen werden.

    https://de.sputniknews.com/politik/20180827322108736-chemnitz-mord-ausschreitungen-afd-linke-statements/

    Da könnte sogar auch mal ein südländisch aussehender Ur-Deutscher mit denen verwechselt werden.

    Meine deutsche Freundin hat eine herzallerliebste gebildete voll integrierte chinesische Schwiegertochter, ich wurde gerade ebenfalls Schwiegermutter eines aus dem asiatischen Raum stammenden christlichen reinen lieben Wesens, dass keiner Seele auch nur ansatzweise Schaden zufügen würde, arbeitet und außerdem keinen Cent vom Staat bekommt.

    Ich würde wirklich nicht wollen, dass diesem engelsgleichen lieben Wesen auch nur ein Haar gekrümmt würde, weil der Mob dann nicht mehr zwischen den islamischen Aggressoren und den irren Antifanten und NWO-Banden unterscheidet, sondern auf alles losgeht, was nicht urdeutsch aussieht – z. B. inklusive meiner selbst, obwohl ich bei meiner Ahnenforschung mittlerweile bis zu meinen Ururgroßeltern nur Urdeutsches gefunden habe.

    Wie ich bereits an anderer Stelle sagte, ist die portugiesische Familie nebenan voll integriert, die Kinder top erzogen, sie sind hilfsbereit und echt super nett und Christen – keine Muslime.

    Auf der anderen Seite des Blocks wohnt eine vietnamesische nichtmuslimische Kleinfamilie, die ebenfalls komplett unauffällig und fast zu zurückhaltend sind. Voll integriert, tun niemandem etwas.

    Das sind alles Menschen, die hier eine echte Bereicherung sind und die ich wirklich genauso geschützt gehören wie die Ur-Deutschen.

    Die Muslime allesamt ‚rausschmeißen – ob nun Gastarbeiter-Clans oder die jetzigen Invasoren sowie die, die bereits hier sind. – Wenn die ihr Vermögen aus illegalen Geschäften und/oder Sozialbetrug angehäuft haben, sollte das auch schnellstens nachgewiesen und in der entsprechenden Höhe enteignet werden und dann Pass aberkennen und ab in deren Herkunftsländer, Europa pickeldicht machen und Aus die Maus.
    Die ganze NWO-Bande gleich mit ‚rauswerfen und die AfD an die Regierung bzw. in ganz Europa die Konservativen an die Macht wählen und denen gleich stecken, dass sie ihre Versprechen zu halten haben.

    Dann das Trennbankensystem einführen, die ganzen Investmentbanker ‚raus aus dem Land und die Banken wieder ihrem der gesunden Realwirtschaft dienenden Kerngeschäft zuführen, die EZB weg, den ganzen EU-Moloch weg, wieder ein nationales staatlich kontrolliertes Bankensystem errichten, die fiktiven EU-Schulden streichen, weil es sie in Wahrheit garnicht gibt und den Urdeutschen und echten Wertedeutschen und uns wirklich bereichernden nichtmuslimischen Einwanderern in ihrer überschaubaren Zahl soviel Unterstützung zukommen lassen, dass wir und sie alle gut und würdig leben können.

    Ist dann alles möglich – und wir könnten wieder ein qualitativ gutes Schulsystem aufbauen und die Urdeutschen und nichtmuslimischen echten Wertedeutschen könnten dann auch wieder Kinder in vernünftiger Zahl bekommen.

    Wir haben nicht zuwenig Kinder, die anderen haben viel zu viele – die Erde ist von denen wirklich übervölkert – nicht von uns und den anderen zivilisierten friedlichen Kulturen.

    Gefällt mir

  11. Es ist traurig, erschreckend und macht wütend! Wenn man „wertlose Minusmenschen“ öffentlich im FB postet, das sich immer auf eine Straftat bezieht, dann bekomme ich Besuch vom Verfassungsschutz und muß mich wegen Verhetzung vor den Gericht verantworten! Deutsche und Österreicher sowie die restl. Bürger in der EU haben oder wollen die Wahrheit nicht wissen. Wir haben es nicht mit hilfsbedürftigen Flüchtlingen zu tun, sondern mit gewaltbereiten Kämpfern. Der Staat – als auch Futti Merkel – gibt ihnen die gesetzliche Möglichkeit zu betrügen. Ja, sogar zu töten. Ohne viel Tra-ra. Die Gesellschaft WILL es nicht wahrhaben. Sonst hätte man sofort etwas dagegen getan. Tun sie nicht. Im Gegenteil! Dämliche Linke und Grüne schreien: Keiner ist Illageal!Keine Abschiebungen! Wären sie mal selbst betroffen, würden sie anders reden. Denen ist nicht mal bewußt „Wen“ sie unterstützen. Die Jugend, diese Generation ist VERLOREN! Kämpfen? Überleben? Töten? Alles ist weit, weit weg. Doch, genau DAS bringen diese Nichtmenschen nach Europa. Nichtmenschen deshalb, weil jeder, egal woher man kommt, der überzeugt ist, das seine Wahrheit die Einzigste ist und alle anderen „weg“ gehören, der bereitwillig, mit Freude andere Menschen tötet: DAS ist kein Flüchtling. Freundet euch mit den Gedanken an, das ihr um euer Leben kämpfen müsst. Ihr kämpft bald alle um Leben & Tod! Mit all denen, denen die Dümmsten zugeklatscht haben, sie „Willkommen“ geheißen habt. Das passiert, wenn man Staat und Medien glaubt, Uneingeschränkt.Die Masche und Täuschung mit den „Nazi’s“ ist gelungen. Leider; es ist genau umgekehrt. Jeder Kritiker ist ein stiller Kämpfer! Gegen diese „Flüchtlinge“ ist Diskussion hinfällig. Es gibt nur „Entweder“ „Oder“. Je nach dem, wer überlebt. Asyl ist eine Lüge.

    Gefällt mir

  12. Ich frage mich eben was wäre wenn das Ganze nur fingiert ist.
    Ich wundere mich über
    1. die verschiedenen „Zeugenaussagen“,
    2. über das allseits nicht erwähnen des/der getöteten.
    (die Bürgermeisterin, die Presse niemand erwähnt mit einer Silbe die/den getöteten, die Staatsanwaltschaft spricht von einem getöteten Mann………mehr ist ihnen nicht bekannt)
    3. über die schnelle Bekanntmachung der Täter mit alter usw.
    4. zwei gegen drei? Oder doch 8 gegen 2?
    Das ist sehr ungewöhnlich und passt so gar nicht ins Gesamtbild zu früheren Verbrechen durch Kulturbereicherer.
    Die Familie des Opfers hat sich wohl bisher nicht geäußert. Über das zweite und dritte Opfer kommt auch nichts Greifbares rüber.

    An die Chemnitzer, gibt es eine Todesanzeige und kann dort einer zu der Beerdigung gehen und berichten?

    Gefällt 1 Person

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.