Gesellschaft

Von Chemnitz bis London: Migrantenkriminalität setzt Muslim-Bürgermeister unter Druck

„toxischer Zyklus schwerer Gewalt“

Der Druck auf den Londoner Bürgermeister Sadiq Khan steigt, nachdem die Morde in der Stadt letzte Woche bereits die Zahl 100 überschritten hat

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nicht nur in Deutschland setzen schwache Politiker und messermordene Migranten Akzente für die „neue Gesellschaft“ in „Old Europe“ Auf  dem Nottingham Hill Carnival, dem größten Straßenfest der Welt, gab es wie am Wochenende in Chemnitz ein weiteres Todesopfer zu beklagen.

Die Polizei musste sage und schreibe 385 Personen festnahmen, beschlagnahmte dabei 69 Waffen, darunter 49 Messer. Sogar Säure und einen Taser wurden beim größten Straßenfest der Welt sichergestellt. Die Zahl der Festnahmen ist im Vergleich zum Vorjahr um 33 Prozent explodiert.

Migrantengewalt immer hemmungsloser

313 Kriminelle wurden von der Polizei festgenommen, berichtet die DailyMail. In diesem Jahr hat Scotland Yard neue sog. „Stopp- und Suchbefugnisse“ einführt, um gegen die große Anzahl von eingebrachten Waffen vorzugehen. Iain Duncan Smith, Politiker der britischen konservativen Partei fordert unterdessen, diese Befugnisse der „Stop und Suche-Order“, massiv auszuweiten um den wörtlich „toxischen Zyklus schwerer Gewalt“ von Bandenkriminalität zu beenden, die in Sadiq Khans London „ungestraft“ operieren können. Der Druck auf den muslimischen Londoner Bürgermeister Sadiq Khan ist gestiegen, jetzt wo die Zahl der Morde in der Stadt letzte Woche 100 überschritten hat. Trotz immenser Polizeipräsenz in Notting Hill, nahmen die freche Festivalbesucher offen vor den Polizisten Drogen, als sie auf den Straßen von West-London feierten.

Im Bild: Ein Mann mit einer Schnittwunde an seinem Hals und Blut, das ihm den Rücken hinunterläuft, wird aus der Menge herausgeführt. Polizisten legen Migranten in Handschellen und führen sie ab.

Insgesamt wurden 142 Personen wegen Drogendelikten, 69 wegen des Tragens von Messern und anderen Stichwaffen, 18 wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt , 12 Personen wegen Körperverletzung und neun wegen Sexualdelikten festgenommen.

Advertisements

13 replies »

  1. Jeder Muslem, dies ist im Terrorhandbuch dem Koran gefordert, muss der islamischen Sache dienen, hierfür ist Lügen und Täuschen erlaubt!
    Kein Muslem, darf ein öffentliches Amt, innehaben!

    Gefällt mir

  2. Auch in England sind die Knäste voll, also werden die alle wieder entlassen werden und sie werden weiter morden, vergewaltigen usw.
    Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht !
    Sadiq, Du widerliche Islambazille, kannst schon mal das notdürftigste einpacken.
    … und Ihr da auf der Insel : Ihr Bekloppten habt mit den Juden Hitler bekämpft weil Deutschland zu mächtig wurde, und jetzt lasst Ihr euch von Migratten erledigen ?
    Uns Adolf hätte euch keine Flachhirne in Millionenauflage geschickt, der hätte euch beschützt ihr Deppen ! Naja, jedem das seine und mir das meine.
    Dann wird die Insel halt eine braun bis schwarz-islamische Kolonie – des Menschen Wille ist sein Himmelreich.
    … brauchen wir in einigen Jahren auch kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn wir die Insel im Meer versenken – Abfall zu Abfall !

    Gefällt mir

    • DIe haben den gewaehlt. Jedes Volk verdient die Politiker, die es gewaehlt hat. Oder wie Obama schon androhte und dann umssetzte – Wahlen haben halt Konsequenzen. Bei der letzten Wahl zum Bundestag haben ueber 50% ihr Kreutzchen bei „weiter so“ gemacht. So laueft das ….. Italien, Frankreich und die USA hat gegen das Establishment gewaehlt (mit gemischtem Erfolg), aber die haben sich wenigstens getraut. London und D, not so much …..

      Gefällt mir

  3. Na da kann man nur hoffen, das der Muselmann noch mehr unter Druck gesetzt wird.
    Wee braucht schon einen muslimischen Bürgermeister der auch noch der Meinung ist das derTERROR zu Großstädten gehört.

    Gefällt mir

  4. Ich frage mich wirklich, ob das Menschen sind oder von den Annunaki geschaffene Bestien in Menschengestalt.

    Was haben die im Kopf, was haben die im Herz? – Ich kann es nicht fassen, was für Massen von denen hier auf dem Globus leben.

    Ich hab‘ den Eindruck, dass, wenn plötzlich alle bösartigen Menschenkreaturen hier weggebeamt würden, nur noch maximal 10 % Menschen auf der Erde übrig wären.

    Wenn ich mir anschaue, was da an Bestien in all diesen Mafia-Organisationen allein unterwegs sind – Menschenhandel, Zwangsprostitution, Drogenbarone und ihre Vasallen, Organhandel, Waffenhandel, Vergewaltigungen von Frauen, Kindern und sogar Männern noch und nöcher. – Die ganzen Kriegstreiber und ihre willfährigen Soldaten, etc. etc. etc..

    Ich weiß nicht. – Also mit einer guten gelungenen schönen Schöpfung hat das alles nix zu tun.

    Wer auch immer das alles geschaffen hat, muss entweder genauso sein oder komplett irre oder beides.

    Gefällt mir

  5. Ich denke das europäische Volk kann gut auf Muselmänner/Frauen in der Politik verzichten.
    Übrigens, stellt Sarrazin morgen sein neues BUCH vor : „Feindliche Übernahme – Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“
    Sarrazin: Muslime werden bald die Gesetze in Deutschland bestimmen
    Wollen wir das ???
    ZEIT FÜR EINEN FRIEDLICHEN DEUTSCHLANDWEITEN WIDERSTAND …..

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.