Gesellschaft

Islam-Gewaltorgie im Frankfurter Club „Le Frosch“ – Flüchtlingsrat stellt sich hinter Gewalttäter

 

frosch-696x388

Club le Frosch wird Opfer eines Messerattentats von 20 Muslimen Ende Aug.

„Brandenburger Flüchtlingsrat unterstützt islamistische Gewalttäter aus Frankfurt (Oder) – AfD will sofort abschieben“

Nach dem islamistisch motivierten Gewaltausbruch im Club „Le Frosch“ in Frankfurt (Oder) ist der zweite Hauptverdächtige festgenommen worden. Gegen den  ersten, den 20 Jahre alten mutmaßlichen Haupttäter, lag bereits ein Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung vor. Jetzt sollen beide Migranten abgeschoben werden. Der Brandenburger Flüchtlingsrat stellt sich gegen die Abschiebung mit der Begründung, die Taten seien nicht restlos aufgeklärt, die jungen Männer noch nicht verurteilt: – und erklärt: „Asyl ist ein Grundrecht, das auch dann nicht verwirkt werden kann, wenn jemand straffällig geworden ist.“

Der rechtspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Thomas Jung, meint dazu:

„Offensichtlich haben die Herrschaften vom Brandenburger Flüchtlingsrat die Brisanz der Lage genauso wenig erkannt, wie den Sinn und Inhalt des Grundgesetzes. Im Grundgesetz geht es in erster Linie um den Schutz der Grundrechte aller Bürger. Dieser ist durch straffällige Menschen, die islamistische Morddrohungen ausstoßen und Menschen körperlichen Schaden zufügen, ernsthaft gefährdet. Wir haben uns im Bundestag dafür eingesetzt, dass solche Menschen sofort ihr Anrecht auf Asyl verlieren und eine Abschiebung per Verfügung auch ohne Urteil möglich ist. Altparteien und unverantwortliche Tagträumer haben das bisher verhindert. Abschiebung ist die einzige Antwort auf Migrantengewalt.“

Am 26. August 2018 wurden in Frankfurt/Oder in der Szenelocation “Frosch-Club” die Club-Gäste von 20 Arabern mit Messern, Steinen und Eisenstangen angegriffen. Die hochaggressiven Muslime schrien dabei „Allah – wir stechen euch alle ab”

Radiomittschnitt zum Messerüberfall in Frankfurt Oder/ Brandenburg!

Advertisements

65 replies »

    • @Irina

      Viele von denen haben keine Kinder – wie Merkel eben auch – und wenn, dann sind deren Kinder in teuren bewachten muslimfreien Privatschulen/Internaten untergebracht. – Außerdem lebt diese reiche Klientel in ihren gut bewachten abgeschotteten Villengegenden, in die kein Muslim ‚reinkommt.
      Abgeschlachtet werden soll ja nur das gemeine Volk.

      Gefällt mir

    • Sehr gute Frage. Was werden wir unseren Kindern, und vor allem unseren Töchtern antworten, wenn sie Fragen „was habt ihr unternommen, als die Invasion des Islam Westeuropa zerstörte?“

      Gefällt mir

      • Wie wäre das? Wir haben unsere Töchter in staatlich gelenkten gendergerechten Schulen extra darüber aufklären lassen, sich doch nicht so eng zu haben. Paschas werden nun mal dazu erzogen, Frauen zwangsweise zu beglücken. Sie können es halt nicht besser. Dafür kann Frau auch Verständnis aufbringen. Beim ersten Mal stellt sich sowieso Jede dumm an. Außerdem erleben statistisch gesehen 80% der Frauen bei einer Vergewaltigung einen Orgasmus. Den wird Frau sich doch nicht entgehen lassen. Männer funktionieren zudem viel besser, wenn sie sich schuldig gemacht haben. Warum sollten wir ihnen nicht die Chance dazu geben, wo es doch auch den Frauen nützt? Und schließlich will niemand ewig für seine Kinder sorgen müssen, nur weil die zu blöd sind, wenigstens mit Sex Geld zu verdienen, wo sie doch sonst schon nichts können.

        Gefällt mir

    • Rathaus?!
      Der Fisch fängt vom Kopfe an zu stinken, also erst „Waschmaschine“, „Kasten“ und -wenn man schon dabei ist- gleich Schloß „schöne Aussicht“ mit, alles in „Bürlün“ zu finden…

      Gefällt mir

    • Harte Worte, Grenzwertig- aber… genau das Gleiche fällt mir JEDEN Tag ein, wenn ich den „Deutschlandfunk“ höre, und die Pressemeldungen der Lügenpresse im Internet, sowie die verschwiegenen oder „verbesserten“ Ursprungsmeldungen, etwa der Polizeien der Länder, lese.

      Nur… geht so nicht,
      Es gibt um 2000 Städte in Deutschland, sowie um 10.000 Gemeinden. Die Städte haben nicht alle ein Rathaus, aber sicher ein Stadthaus. Dazu Dörfer mit Gemeindehäusern.

      Bei allem Verständnis, und gleicher Wut: Das wäre Massenmord.

      Ich bin jedoch dafür, daß sich ALLE, die sich gegen das EIGENE DEUTSCHE Volk schuldig gemacht haben, sich vor Tribunalen verantworten müssen, ggf. eine Strafe antreten müssen, mit ihrem Eigentum, auch mit Pfändung von Einkommensteilen, usw. den Schaden finanziell gutmachen, usw.

      Gefällt mir

  1. Liebe Landsleute
    in vielen Dingen gebe ich der AFD recht und sie sprechen auch mehr die Wahrheit aus über den Zustand in der Irrenanstalt genannt Bananenrepublik BRD.
    Aber mais sagt der Franzose glaubt denn irgend jemand der noch alle Latten im Zaun hat das eine Partei – Verein (Firma) etwas im System und Regimes ändern kann.
    Ich sage nein tarnen und täuschen meine erste Frage welche ich der AFD stellte warum waren sie 2 mal in Israel . Antwort keine !
    Nächste Frage warum schwören sie auf Israel ebenso wie Ferkel und fordern ebenso Staatsräson für Israel Antwort: Keine
    Ebenso warum sollen wir uns für Israel opfern und warum werden die Fragen der Souveränität Deutschlands geklärt Antwort: Keine
    Was ist mit unserer Staatsangehörigkeit und dem gelben Schein Anfrage der AFD und der Linken an die BRVD. Keine Antwort von der AFD und auch keine von der Bananenrepublik
    Habe seit 3 Wochen keine Nachricht erhalten ebenso war keiner vom Bürgerbüro bisher zu sprechen.
    Meine Meinung ist wir brauchen keine Dampfplauderer mehr sondern Taten und keine Versprechen mehr. Alles Vorteilsnehmer und alle wollen an die Träge,
    Außerdem ist mir zu Ohre gekommen die AFD sei von Goldman Sachs finanziert worden wer wohl kommt denn von Goldman Sachs eine der 12 Eigentümer der FED Bank vielleicht gesteuert über CIA und Geheimdienst so wie alle andere Firmen der Einheitsbreiparteien ich glaube keinem System hier noch etwas . Deshalb zuerst eine http://www.verfassungsgebende-versammlung und http://www.staatenlos.info.
    Lasst euch nicht weiter verblöden nach über 73 Jahren in Fremdverwaltung der Treuhänder der Bananendeppen seit keine Schlafschafe mehr
    mmmmmmmmmmäääääääääähhhhhhhhhhhh !!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

    • Die ganze Situation hier ist sehr verfahren, die BRD agiert im See-und Handelsrecht, sie ist und sie war noch nie ein souveräner Staat, denn das geht nur im Völkerrecht. Um ins Völkerrecht zu gelangen braucht man eine Verfassunggebende Versammlung. Da wir bereits eine haben kann keine 2. ausgerufen werden. Ich bin der Meinung, daß die VV unsere einzige Chance ist, diese Volksverräter abzuschaffen.

      Gefällt mir

      • @ maja1112

        ich weiß nicht wie man so hartnäckig Ignorant sein kann.
        Die BRD ist ein Staatenbund, die einzelnen Staaten haben jeweils eine Landesverfassung. Die Verwaltung des Staatenbundes ist die Bundesregierung, die aber nur im Rahmen der Länderverfassungen „regieren“ kann.
        Das kann doch nicht so schwer sein.
        Ihre zitierte VV ist Illegal, das bekommen Sie nur durch wenn Sie tatsächlich eine Revolution gegen die BRD und deren Länderverfassungen lostreten.

        Zur AfD. (@Nonkonformist)
        Die AfD wird sich im Rahmen des GG und im Rahmen der Länderverfassungen bewegen. Warum sollten Mitglieder der AfD nicht zur Visite in Israel erscheinen?
        Einige Mitglieder fuhren auch nach Syrien und Russland was so manchen der etablierten Parteigenossen nicht passte. Nun der Nomkonformist wll nicht das nach Israel gefahren wird die anderen wollen nicht das nach Syrien bzw. Russland gefahren wird………Nun mit welchem Recht?
        Ihnen, Nonkonformist, ist also etwas zu Ohren gekommen und das sollen jetzt alle glauben. Alice Weidel arbeitete bei Goldman Sachs, na und. Beatrice von Storch ist Herzogin von Oldenburg, na und. Sie Nonkomformist sind……………? Und natürlich sind die üblichen Verdächtigen wie CIA und undefinierbare Geheimdienste am Werk……………..sie sollten nochmals den guten Artikel „wir werden immer dümmer“ durchlesen, vielleicht schaffen sie es ja zur Selbsterkenntnis oder neudeutsch Selbstreflektion.
        „Lasst euch nicht weiter verblöden…………….“
        Aber ja doch, ich lass mich sicherlich nicht von einem Nonkomformist verblöden.

        Fakt ist, in einer Partei sind viele Strömungen, das lässt sich nicht vermeiden. Fakt ist aber auch das die AfD die einzige ECHTE Opposition ist und das ist für heutige Verhältnisse gar nicht hoch genug anzurechnen. Mandatsträger und Parteimitglieder die im öffentlichen Fokus stehen werden tätlich angegriffen, bis hin zum Mordversuch. Diskreditiert und mit Sachbeschädigungen übersät.
        Keiner von den Kritikern in den Foren würde solch Strapazen in Kauf nehmen.

        Gefällt mir

        • Politicus,
          ja, das zuletzt genannte, also die Angriffe auf AfD-Mitglieder und Abgeordnete, sind auch das einzige was in meinen Augen eine Mittäterschaft im Merkelregime ausschließt, bzw. die angedichtete Rolle als oppositionelles Auffangbecken zunichte macht oder zumindest stark einschränkt.
          Ich weiß, das ist schlimm, aber blindes Vertrauen ist nun mal in heutiger Zeit Mangelware, man muss sie sich gut einteilen.

          Gefällt mir

        • Schon allein der Gedanke einer Mittäterschaft ist absonderlich.
          Wer auf Veranstaltungen der AfD war kann sehr gut erkennen dass die AfD geschlossen gegen das Merkel-Regime ist. Die AfD ist gegen den Europäischen Räterat als übergeordnete Diktatur, sie ist für ein Europa der Nationen. Sie steht zur BRD aber nicht zu der sozialistischen Einheitsregierung. Sie ist klar gegen die NS-Diktatur, sowie ist ihre Position klar gegen den Sozialismus.
          Sie ist für ein starkes Deutschland im verbündeten Bund der Länder. Und sie ist für eine soziale Republik Deutschland, aber nicht für das von den Sozialisten geschaffene Sozialschmarotzertum.
          Also, der AfD zu unterstellen, so wie hier geschehen, zeugt von Unkenntnis.
          Man sollte sich vielleicht die Mühe machen auf Veranstaltungen der AfD zu gehen oder eventuell Mitglied werden. Man kann sogar wieder austreten!

          Gefällt mir

        • Alles schön und gut, aber trotzdem will mir nicht einleuchten, wie eine zugegeben junge Partei darauf bestehen kann nur Opposition sein zu wollen. Ich weiß es noch genau : „Nein, wir wollen nicht regieren, wir wollen die Opposition stellen.“ – wohlgemerkt mit dem Wissen, dass hier megakrass der Widerstand im Verzug ist.
          Ich kann es mir bis heute nicht erklären, wie man im eigenen Wahlkampf den potentiellen Wählern zurufen kann „lasst mal gut sein, hauptsache wir kommen ins Parlament, alles andere hat ja noch vier Jahre Zeit.“. Das’n Unding !

          Gefällt mir

        • Das kommt davon , wenn man nicht merken
          will, dass diese VV-Farce ja von den Linken
          inszeniert wurde, ja ne reine Fake-Nummer
          ist, um Daten zu sammeln, und die wenigen,
          die sich dafür interessieren, ja wirksam von
          Wichtigerem abzuhalten.

          Gefällt mir

        • @Mona Lisa

          Warum die AfD sagt, sie wollten nur Opposition sein. – Sie haben das vor der BT-Wahl gesagt aus taktischen Gründen.

          Das ist ein Partei, die jetzt gerade mal vor 5 Jahren auf den Plan trat, bei der BT-Wahl waren es erst 4 Jahre.
          Sie wurden wirksamst von allen Altparteien in die N..zi-Ecke gestellt und alle Schlafmichel haben es geglaubt. – Manche waren unsicher. – Sie fühlten, dass die AfD auf dem rechten (richtigen, geraden) Weg ist, trauten sich aber nicht, sie an die Regierung zu wählen.

          Hätte die AfD getönt, an die Regierung zu wollen, hätten all die Schlafmichels und Zweifler bereits den 2. AH auferstehen sehen. – Dann hätte die AfD noch weniger Stimmen bekommen.

          So sagten sich wenigstens viele Zweifler: „Naja, geben wir ihnen mal unsere Stimme, die kommen und wollen ja eh nur in die Opposition und da beobachten wir sie halt mal.“

          Hätten allerdings all die NichtwählerInnen oder zumindest 35 % von ihnen der AfD ihre Stimme zusätzlich zu den rd. 13 %, die sie gewählt haben, gegeben, wäre die AfD auch bei 10 %igem Wahlfälschungsabzug auf jeden Fall mindestens stärkster Koalitionspartner oder eine Minderheitenregierung geworden.

          Zu diesen 43 % NichtwählerInnen gehörten auch all diese VV-Gläubigen und New Age-Gläubigen, deren Stimmen der AfD fehlten und weiterhin fehlen, sollten die nicht endlich wach werden und auch der AfD ihre Stimme geben.

          Diese VV-Leute sind doch auch die mit dem gelben Schein – oder? – Da wäre meine Frage, ob die überhaupt noch wählen dürfen. – Denn ich weiß, dass die auch kein Hartz-IV bekommen. Könnte sein, dass die als Reichsbürger mit dem gelben Schein auch keine Wahlberechtigung mehr haben.
          Jedenfalls bin ich sehr intuitiv und hatte von Anfang an bei diesem gelben Schein, dieser Reichsbürgerschaft, dieser VV ein schlechtes Gefühl und mir war klar, dass das für mich nichts ist, weil daran nach meiner Intuition etwas falsch ist.

          Wir haben HEUTE und wir brauchen für HEUTE und die Zukunft eine neue für uns gesunde und richtige (auf-rechte) Basis, die mit der AfD als Regierung und ihrer direkten Demokratie neu geschaffen werden kann.

          Gefällt mir

        • Nylama,
          kann sein dass es aus AfD-Sicht so gwesen ist, aber manchmal geht zuviel Taktik eben auch nach hinten los. Ich hab‘ die Diskussionen vor der Wahl noch gut im Kopf. Es gab einige Leute, die schrieben „ach so, na wenn die nur Opposition sein wollen, dann brauch‘ ich die auch nicht zu wählen.“ Ich weiß nicht wie das bei der Mehrheit ankam, für mich hatte das was von einer Bergaufbremsung.
          Und wie man es sich schon zur Wahl mit der einzigen Oppositionsfraktion ausrechnen konnte, so ist es auch gekommen : beinahe alle AfD-Anträge werden grandios mehrheitlich abgeschmettert – oft schon einfach aus Prinzip. Man lässt sie nichts entscheiden, man schweigt sie tot, man verunglimpft sie als Nazis, sie werden kaum eingeladen, sind selten präsent, heuer wird mit dem Verfassungsschutz gedroht, wer weiß was noch alles kommt. All das hätte man sich denken können, denken müssen.
          Nein, alles in allem muss ich sagen, die „wir wollen nichts entscheiden, wir wollen nur dagegen sein“- Nummer find‘ ich äußerst kontraproduktiv.
          Andererseits und mal nicht beleidigt gedacht: wäre die AfD heute stärkste Fraktion im Bundestag, würden die Parteien des Grauens Geschütze auffahren, die hätten wir in DE noch nicht erlebt. Aber was sich daran innerhalb von weiteren vier Jahren ändern sollte, weiß ich auch nicht so recht.

          Gefällt mir

        • @Mona Lisa

          Nun, ich habe einige Leute eben dadurch zum Wählen der AfD bringen können mit dem Argument: die kommen ja eh nicht an die Regierung, aber dann gibt es wenigstens wieder eine Opposition. – Diese Leute haben die dann deswegen gewählt und hätten sie mit Regierungswillen eben wegen der N..zi-Verleumdung nicht gewählt.

          Was also war falsch, was war richtig?! – Die hatten und haben ja auch keine Glaskugel. – Aber wie gesagt: hätten mal all die NichtwählerInnen, die meinten, durch Nichtwählen das System ändern zu können, die AfD gewählt, dann wären die auch als Regierungspartei angetreten. – Da hätten die anderen sich auf den Kopf stellen können – dann hätte die AfD die Gesetze gemacht und entsprechend gehandelt und dem ganzen Spuk durch kurzerhand verabschiedete und umgesetzte Notgesetze ein Ende bereiten und auch mit ihren Widersachern aus den Altparteien anders umgehen können aus ihrer Machtposition heraus.

          Alles Wenn und Aber nützt nichts – sie müssen geschlossen an die Regierung gewählt werden und die Konservativen aller EU-Länder bei der EU-Wahl die Mehrheit erhalten – und bei uns eben die AfD.

          Es gibt keine Alternative dazu. – Der wie auch ich visionär begabte Sohn eines guten Freundes hat vor ein paar Monaten die Vision gehabt, dass wir hier alle abgeschlachtet würden.

          Ich will mich damit nicht abfinden und greife nach jedem möglichen Strohhalm, der sich mir bietet, um das zu verhindern – und die AfD ist mehr als ein Strohhalm, wenn denn endlich alle, die ebenfalls diesem Spuk ein Ende bereiten wollen, sie geschlossen wählen.

          Jede Stimme zählt und alle NichtwählerInnen wählen ebenso wie die WählerInnen und sie wählen auf jeden Fall das NWO-Vasallen-System weiter – wie wir bei der BT-Wahl im Ergebnis gesehen haben.
          Wir haben keine Alternative zur Alternative für Deutschland und einen Bürgerkrieg würden wir wohl kaum überleben, da wir diesen irren gewaltaffinen bestens trainierten Barbaren kaum etwas entgegenzusetzen haben.
          Es würde alles zusammenbrechen, Deutschland würde brennen und viele viele Deutsche würden aufgrund dieses Bürgerkrieges sterben – auch aufgrund des Versorgungsmangels jeglicher Art. – Nicht jede/r ist in der Lage, sich ausreichend für längere Zeit Vorräte anzuschaffen und sich irgendwo zu verbarrikadieren, zu verschanzen. – Die mit zwei oder mehr Staatsangehörigkeiten könnten sich ja in ihr Herkunftsland zurückziehen – wir haben nur unsere deutsche Heimat.

          Jeder friedliche Weg dies zu lösen ist tausendmal besser als ein Bürgerkrieg und mit der AfD und den anderen konservativen Parteien der anderen EU-Länder kann jetzt noch eine bürgerkriegsfreie schnelle Lösung umgesetzt werden. – Notgesetze verabschieden, diese umsetzen und mit Polizei- und Militärgewalt all diese Irren aus dem Land werfen, hinter ihnen die Schotten dicht machen.

          Das geht – wenn die Konservativen endlich mal mittels entsprechender Stimmenzahl an die Macht kämen.
          Sie könnten es schon seit der BT-Wahl sein, hätten all die NichtwählerInnen – auch der VV und des New Age – die mal alle gewählt.

          Gefällt mir

        • Nylama,
          mir tut das jetzt richtig leid (schlechtes Gewissen), dass du mit soviel Mühe meinst mich überzeugen zu müssen – ja na logen wähle ich die AfD, was sonst. Ich wollte nur einfach mal eine Überlegung diskutieren, das sollte jetzt kein fundamentaler Aufruf dazu sein, die AfD zu verschmähen.
          Und mit der Nichtwählerfraktion hab‘ ich mich zwei Jahre rumgeschlagen, das war die Hölle !
          Allerdings waren die nach der Wahl ganz plötzlich beinah ausgestorben. Ich vermute, dass 95% von denen, Altparteien-Uboote waren, die auf die Oppositionswähler angesetzt wurden, getreu dem Motto : nur ein oppositioneller Nichtwähler, ist ein guter Wähler. Bei der EUropa-Wahl kriechen sie dann wieder alle aus ihren Löchern und nerven mit ihrer Dauerplatte „wer wählt unterstützt das System und man darf seine Stimme nicht zur Urne tragen … bla bla blubber !“
          Und die VV wurde eindeutig in Moskau initiiert und wird auch von dort gesteuert. Das hatten wir auf Neopresse in diesen zwei Jahren eindeutig lokalisiert. Moskau geht es dabei vor allem um Deutschlands Nato-Austritt. Allerdings hat sich der Plan mittlerweile überholt, die Bewegung ist noch da, hat aber aufgrund der Entwicklungen keinerlei Relevanz mehr. Von deren Geburt erleben wir also nur noch die Nachwehen. Was haben die je gemacht, außer Kohle zu scheffeln mit ihren CD-Anleitungs-Verkäufen nur um Aussteiger, Grundgesetz- und US-Natogegner zu generieren? Nix, gaaar nix ! Ich hab hier bei mir auch noch so ein Teil rumfliegen – 50 Euro für die Katz, man lernt halt nie aus. Hab natürlich bei der BTW auch die AfD gewählt.
          Also, lange Rede kurzer Sinn : Wir lassen uns nicht mehr beirren, wir wählen bei absolut jeder Wahl auf allen Ebenen die AfD ! Dagegen gibt es kein vernünftiges u. logisches Argument – absolut keines !

          PS: Ich bin einfach nur nicht mit Geduld gesegnet, uns läuft die Zeit weg, und wenn hier einer nach dem anderen unfreiwillig aus dem Leben scheidet, nur weil diese völlig Gehirnversiffte Schl…… einen auf doof macht, dann krieg ich Pusteln, nein Fleckfieber … um genau zu sein, die Pest !

          Gefällt mir

        • @Mona Lisa

          Na, da kann ich ja doch ein bisschen aufatmen. ;-)) – Da sind wir dann doch nahezu auf einer Linie. – nur einen NATO-Austritt halte ich auch nicht für die schlechteste Idee. – Allerdings sollte es dann nach Übernahme der Konservativen eine gute europäische Lösung eines stabilen gut ausgerüsteten europäischen Verteidigungsbündnisses geben – mit Betonung auf Verteidigung.

          Mich treibt eben wirklich die schiere Verzweiflung in die Überzeugungsarbeit.

          Nun, wir können jede/r nur unser Möglichstes tun. – Jedenfalls waschen wir unsere Hände in Unschuld und wie auch immer es enden mag – wir können sagen: „Wir haben jede/r unser jeweils Möglichstes getan.“

          Gefällt mir

      • @maja1112

        Ich frage nochmal: Wo war die VV bei den BT-Wahlen 2017? Ist da irgendjemand von denen angetreten, um die erneute Wiederwahl dieses NWO-Vasallen-Altparteienkartells zu verhindern?

        NEIN. – Aber sie haben alles getan, um ihre „Gläubigen“ vom Wählen abzuhalten und deren Stimmen haben der AfD gefehlt, um das Ruder herumreißen zu können. – Ich halte diese VV sogar für von der NWO-Bande inszeniert, um ihre AnhängerInnen vom Wählen der AfD als echte tatsächlich aktive Alternative für Deutschland zu verhindern.

        Die VV hat ihre Chance vertan. – Sie hat Deutschland geschadet und schadet weiterhin Deutschland, weil sie selbst nichts anderes tut, als immer wieder diesen alten Schwachsinn aufzulegen und die Leute von der Wahl der AfD abzuhalten.

        Hat das Nichtwählen zwecks Änderung des System bei der BT in irgendeiner Weise das System geändert? – NEIN – im Gegenteil, es hat das System wieder bestätigt und ihm wieder durch diese NichtwählerInnen auf den Regierungssockel verholfen.

        Wir hatten mal so eine Gruppe Reichsbürger beim Bewusst-Treff noch vor den BT-Wahlen. – Die sind auch borniert und blockiert in diesem alten Denken, auf dem sie beharren und vor lauter Beharren auf diesem alten Kram sehen sie die Chance nicht, die mit der AfD vor ihnen lag und liegt.

        Sollte die AfD wirklich eine Fake-Partei sein und im Falle ihrer Regierung sich dies herausstellen – was hätten wir gegenüber dem jetzigen Zustand verloren? – WAS bitteschön? NICHTS hätten wir verloren.

        Sollten sie aber sich als aufrichtig und ehrlich erweisen und die direkte Demokratie einführen, uns von dieser Islamisierung und der NWO-Bande befreien – zusammen mit den anderen konservativen Parteien der EU – dann hätten wir alles gewonnen.

        So einfach ist das – und dazu braucht es nur ein wenig logisches Denkvermögen.

        Wie gesagt: ich halte mittlerweile alles inklusive der VV für NWO-gesteuert, um eben diese VV-Gläubigen und New-Age-Gläubigen vom Wählen der AfD abzuhalten – was ihnen ja auch erfolgreich gelungen ist.

        Gefällt mir

        • Nylama,
          da wirst du von „maja“ keine Antwort erhalten.
          Solche fruchtlosen „Diskussionen“ haben mir zwei Jahre lang den allerletzten Nerv geraubt.
          Denen geht es auch in erster Linie nicht um’s diskutieren oder um’s überzeugen, von Logik kann schon gar keine Rede sein, es geht primär einzig darum, dass da nun mal steht, was da steht und das es immer wieder gelesen wird.
          Es dient der allgemeinen Verunsicherung !

          Gefällt mir

        • Solange die Mehrheit der Dumpf Michel sich
          mit „Betreutem Denken“ zufrieden gibt, wird
          sich die Masse nicht in Bewegung versetzen.
          5 Lügengeschichten pro Tagesschau, Michel
          wusste es ja schon immer, eigenes „Denken“
          nicht nötig…die finden den Fehler nicht, auch
          wenn sie darüber im wörtlichen Sinn stolpern.

          Gefällt mir

        • @Mona Lisa

          Da hast Du recht. – Die zu überzeugen zu wollen ist vertane Liebesmüh‘. – Da diese Resistenten allerdings wieder überall diesen Schwachsinn verbreiten, den MitleserInnen dann hier und wohl auch anderswo lesen, kann es sicher nicht schaden, wenn wir mit unseren logischen Argumenten immer wieder diesen Schwachsinn entlarven – und das lesen die MitleserInnen dann ja auch.

          Dann können sie sich entscheiden: Dem Schwachsinn oder der Logik folgen.

          Gefällt mir

        • Nylama,
          … weißte, ich denke, das Land ist in so viele verschiedene Fraktionen und Fronten gespalten, da kommt es auf die paar Dummdeppen, die sich von der VV einfangen lassen, auch nicht mehr an. Sie tun ja nichts außer Nichtwähler zu generieren – geschenkt !
          Die nächste BTW ist noch weit außer Sichtweite, wichtig war die letzte Wahl in 2017.
          Und ich finde, nach 2015 haben wir jetzt drei lange Jahre aufgeklärt bis zur Erschöpfung, wer jetzt immer noch nicht weiß, wie und wo der Hase läuft, der ist entweder unheilbar desinteressiert oder einfach strunzdumm. Und weder mit den einen noch mit den anderen sehe ich da in Zukunft eine irgenwie geartete Zusammenarbeit. Insofern gehen mir die restl. verbliebenen dummen Ignoranten Meilenweit am Popo vorbei.
          Heuer muss ein politischer Mensch und Bewohner der BRD und EU wissen wo er steht, weiß er das nicht, ist ihm nicht zu helfen, er muss sehn wie er wo zurecht kommt. Ich bin nicht mehr verantwortlich für unmündige Kinder im Erwachsenen-outfit, mein Aufklärungssoll hab ich erfüllt. Mich interessieren nur noch Leute, die denken wie ich und mit denen will ich Lösungen erarbeiten. Natürlich außerhalb von überwachten Medien und digitalen Einrichtungen – versteht sich.
          Für die Langzeitinitiative bestelle ich noch regelmäßig AfD-Flyer (gegen Spende) und verteile sie, – schmeiße auch noch zu Werbezwecken während der Fahrt AfD-Einkaufswagen-Chips auf die Bürgersteige, auch macht es mir noch Freude AfD-Luftballons in hohe Bäume schweben zu lassen, und ab und an steht auch noch eine Botschaft auf meinen Shirts, aber Diskussionen mit Bessermenschen oder mit Ahnungslosen entfallen. Für so einen Quatsch hab ich weder Zeit noch Nerven übrig, ich lass mir von diesen Spinnern keine Kraft, Energie und Zeit mehr rauben, damit ist jetzt schluß. Man möge sich bitte anderweitig wichtig machen, mich interessieren ihre idiotischen „Argumente“ nicht mehr. Das lasse ich spüren und sage es auch frank und frei jedem ins Gesicht.
          So, das ist der Stand meiner Verfassung ! :)

          Gefällt mir

    • Aber erst brauchen wir Gleichgesinnten diesen Austausch. Schau Mal, uns wir seit 70 Jahren eingetrichtert, dass wir der Abschaum der Menschheit sind und auf einmal sollen wir uns auch mit Gewalt wehren? Geht nicht. Wir müssen erst umschalten und Gleichgesinnte finden.

      Gefällt mir

    • Nonkonformist

      Da gebe ich Dir recht. Die AFD ist eine gesteuerte Opposition mehr nicht. Alice Weidel selbst hat für Goldman Sachs gearbeitet und persönlich Israel einen Besuch abgestattet.

      Parteien die für Deutschland waren gab es schon,nur wurden diese vom BRD System platt gemacht.

      Der AFD ist nicht zu trauen.

      Gefällt mir

  2. 26.Juni 2018 / Zeit online :

    „Die Polizei sucht derzeit 175.000 Menschen per Haftbefehl, der höchste Wert seit 2014 !“

    Jo, und WO sollten die denn alle eingesperrt werden ? die Knäste und insbesondere die lächerlichen 400 Untersuchungshaftplätze für ganz Deutschland, sind doch voll !

    Von 175.000 sind garantiert nicht weniger als 25.000 Schwerstkriminelle, jeder von ihnen ist eine massive Gefahr für die Bürger. Und nicht zu verwechseln mit der bescheiden geschätzten Zahl von ca. 2.000 radikalislamischen Gefährdern, die nur vermutet gefährlich eingestuft wurden, sich aber noch nichts ausreichendes zu schulden kommen ließen um einen Haftbefehl auszustellen.

    Tja Leute, es ist wie es ist : HIER wird allein aus einem eklatanten Mangel von Haftkapazitäten niemand mehr verhaftet ! Nur noch pro forma für 24 Std. und dann heißt es „raustreten !“ an die frische Luft.

    Übrigens las ich gerade in der Politikstube in einen Text von Meuthen, dass das Grauen SEIT IHRER AMTSZEIT noch kein einziges mal gar selbst an der regelmäßig Dienstags stattfindenden Sicherheitskonferenz teilgenommen hat. Da treffen sich alle hohen Leiter der Sicherheitsbehörden im Regierungsgebäude und das Grauen schickt einen Jockel aus, der ihr dann Gemütslagenkonform Bericht erstattet.

    Ich schwöre bei Gott, die darf mir nicht in die Finger fallen !

    Gefällt mir

      • Ebensowenig Unterkünfte/Schutzkeller/Bunker für die Menschen in diesem Lande gibt es,
        auf 100 Menschen mal gerade 3 – zum Vergleich in der Schweiz gibts 103 – ein Schelm, der Böses dabei denkt (Zahlen aus brandeins).

        Gefällt mir

      • ca.73200 Haftplätze, von denen ca. 65.500
        belegt sind, keine Geheimniskrämerei, aber
        offizielle Statistik der Polizeibehörden.
        Was soll daran geheimnisvoll sein ?

        Gefällt mir

        • Von Anfang 2018. die restlichen Haftplätze sind
          nicht belegt, weil sie
          a) im falschen Bundesland vorgehalten werden
          b) Teil des Sonderkontingentes für U-Haft und
          Abschiebegewahrsam sind
          c) es sich um Haftplätze für Frauen handelt
          d) es sich um Haftplätze in Haftkrankenhäusern
          handelt
          e) es sich um Haftplätze im offenen Vollzug
          handelt
          f) es sich um Haftplätze handelt die nur für
          Heranwachsende im Sinne des Strafrechts
          reserviert sind.
          g) es sich um Haftplätze handelt, die in einer
          Anstalt zwar vorhanden sind, die aber nicht
          mehr weiter betrieben werden soll.

          Gefällt mir

    • Und es leben hier im Dummland, 700 000 Asylanten die eigentlich abgeschoben werden müßten.
      Aber sie leben gut auf Sozial und werden unsere Krankenkassen gut belasten. Aber der Michel glaubt ja auch immer noch, er bekommt nur 50% Rente weil alle so alt werden. Ausgemachter Schwachsinn!

      Gefällt mir

      • Ich bin mir noch nicht sicher ob ich dann teilen will.
        Gegen eine anderweitige Resteverwertung hab ich aber keine Einwände.
        Ja latürnich, alles nur Satire !

        Gefällt mir

  3. Mit Unterstützung der Familien Kalaschnikow und Makarow ist der Spuk ruckzuck beendet; nun sehen Sie was Sie nie mehr sehen: „Aufniemehrwiedersehen“!

    Gefällt mir

  4. Jo, den Flüchtlingsrat sollte man direkt mit an ein islamisches Gericht überstellen, Akte direkt am orientalischen Flughafen den Sicherheitsbediensteten mit in die Hand drücken, so muss das laufen, wer hier übelste Gewalt verherrlicht, dem darf man auch nicht vorenthalten, diese in erster Reihe zu erleben, sowas sind keine der Unsrigen, egal was da auf so einem Plastikkärtchen draufgemalt worden ist.

    Gefällt mir

  5. Die sind nicht nur dreist auch blöde, wenn sie alle abstechen, wer soll dann diese ganze Party bezahlen, Merkel bestimmt nicht, die serzt sich dann nach Südamerika ab und nach ihr die Sintflut. Ganz abgesehen vom Geld die sind auch zu primitiv die BRD am laufen zu halten, keine Ahnung von nichts aber großse Töne spucken.

    Gefällt mir

  6. Hatten die Bedienungen hinter dem Tresen nicht immer eine Schrotflinte parat??? Der Spuk wäre schnell vorbei. Anschließend nicht die Blödsinnigen von der Polizei rufen, sondern den Müllwagen!

    Wer meint es geht anders, lebt nicht in Deutschland!

    Gefällt mir

  7. Nun was wollen wir, der Name „Flüchtlingsrat“ ist Programm. Würden die anders agieren müssten sie ja Flüchtlingsunrat heißen.
    Politisch, ohne Hilfe von außen, ist das Ding nicht mehr zu schaukeln. Da wir aber kein besetztes Land mehr sind, wird die Hilfe wohl ausbleiben. Und seien wir doch mal ehrlich, die BRD ist ein sehr unbeliebtes Land, diese Unbeliebtheit kommt auch auf die Chinesen noch zu. Stichwort Überproduktion!
    Aber in Wahrheit ist es der von den Großkonzernen eingeführte Sozialfaschismus der uns zu schaffen macht.

    Gefällt mir

    • Zwei Arten des Sozialismus, den uns ausgerechnet die USA vormacht: Firmen werden von der Regierung gerettet (Finanzsparte 2008) und die welfare Queens laufen mit iPhone und 5 Baelgern ohne Vater rum. Wer zahlt? Der Depp und die Deppin mit der 50 oder 60 Stundenwoche.

      Gefällt mir

  8. In Chemnitz wurde ja angeblich eine j*dische Kaschemme von Vermummten angegriffen. Ich frage mich dabei nur, von Linken Faschisten oder von Islamfaschisten? (Es ist ja weit und breit bekannt, dass Antifanten gerne Flüchtlingslager in Brand setzen und die Signatur des Gegners am Tatort hinterlassen, d.h. noch schnell ein Hakenkreuz hinmalen, damit alle sehen können wer das angeblich gewesen sein soll. Ganz genau so könnte es doch auch bei der Kaschemme in Chemnitz gewesen sein, ich sehe es als sehr wahrscheinlich an.

    Ach ja, und da wir gerade beim Thema sind, während der Zeit des angeblichen Überfalls auf die Kaschemme hatte diese Lokalität Ruhetag und es fand eine Veranstaltung statt zum Thema, wie geht man als Auserwählter mit deutschen Vermietern um?

    Also mal wieder mehr Fragezeichen als zufriedenstellende Antworten, ähnlich wie beim Hohlen Klaus.

    Ich muss das immer wieder betonen: wir sehen aktuell wie einfach es ist, in großem Stil Lügen zu verbreiten und damit ganze Bevölkerungsgruppen negativ zu verleumden. Wie einfach das damals wohl beim Hohlen Klaus gewesen sein muss? Damals lag alles in Schutt und Asche und überall gabs Riesen Chaos, die perfekte Chance ein Narrativ wie den Hohlen Klaus nachhaltig zu institutionalisieren und ich muss sagen, dieser Betrug ging einige Zeit lang ganz gut auf.

    Gefällt mir

  9. Aha ich kombiniere, gelöscht weil im Link Neomazi steht…………

    Also nochmal

    Wer oder was sind eigentlich Neonazis ?

    Das einfach kopieren dann kommt man zur Schweizer Morgenpost. Interessantes Bild und Text.

    Gefällt mir

  10. 1940 ordnete der Propagandaminister Joseph Goebbels die Gründung einer „ausgedehnten wirtschaftlichen europäischen Gemeinschaft“ an, im Glauben, dass „in 50 Jahren niemand mehr in nationalen Strukturen denken wird“. 53 Jahre später etablierte sich die EU in ihrer jetzigen Form. Andere Nazi-Größen, wie Ribbentrop, Quisling und Seyss-Inquart meinten:

    „Das neue Europa der Solidarität und Zusammenarbeit unter all seinen Menschen wird einen rasch zunehmenden Wohlstand erfahren, wenn die nationalen Bindungen erst beseitigt worden sind.“

    Das findet man wenn man folgendes bei Google suchen lässt.

    Wir brauchen eine zentrale europäische union walter funk

    Es ist der Beweis dass die alte Ideologie weitrgeht.

    Jetzt könnte es sein das deren, Neonazi/Nazi, Hass auf die Deutschen, je mehr diese sich gegen die EU stemmen, soweit geht dass sie den Vernichtungskrieg gegen die Deutschen starteten.

    Gefällt mir

  11. und

    “ Adolf Hitler über den Islam

    “Haben wir schon die jüdische Welt auf uns genommen – Das Christentum ist so etwas Fades- hätten wir viel eher noch den Mohammedanismus übernommen: Diese Lehre der Belohnung des Heldentums: der Kämpfer allein hat den siebenten Himmel! Die Germanen hätten damit die Welt erobert, nur durch das Christentum sind wir davon abgehalten worden.”

    Hitlers Tischgespräche – Enigma Books. ISBN 1929631480″

    Massenmörder Heinrich Himmler erklärte 1944 in einer Rede vor Parteifunktionären:

    “Ich muss sagen, ich habe gegen den Islam gar nichts, denn er erzieht mir in dieser Division seine Menschen und verspricht ihnen den Himmel, wenn sie gekämpft haben und im Kampf gefallen sind. Eine für Soldaten praktische und sympathische Religion!”

    Also wie schon mal erklärt. die Nazis/Neonazis haben den Begriff Nazi ganz geschickt auf ihre Gegner projeziert. Dafür mussten sie die NPD ins Leben rufen, aös Ablenkungsmanöver. Und heute, heute sind alle Nazis die gegen die Nazis in Wahrheit sind.

    Dabei aktuell, also in Echtzeit, der Mord in Köthen (Sachsen Anhalt) Nur um das Ablenkungsmanöver der Nazis zu erkennen.

    Die Beteiligten der Pressekonferenz waren „in ihren Gedanken bei den Hinterbliebenen“ und verurteilten die ausufernde rechte Gewalt von den friedlich Trauernden aufs Schärfste. Innenminister Stahlknecht konnte sich von dem „Aufmarsch der Kranzniederlegenden“ von einem Hubschrauber aus ein Bild der kritischen Lage verschaffen, wie er auf der Pressekonferenz mitteilte. Für weitere Kundgebungen der trauernden Betroffenen, Freunden und Hinterbliebenen stünden bereits Wasserwerfer bereit, so der Tenor der Pressekonferenz.

    gibt das alles im Kontext jetzt einen Sinn? JA!

    Gefällt mir

    • Wie gut, dass kein Mohammedaner nach
      seinem Heldentod zurückkehrt, um dann
      den Lebenden von der Hochstapelei des
      Allah zu berichten. Himmel? öd und leer…
      Jungfrauen ? Back dir eine, dann haste
      so eine…willst du davon 72, musst du ne
      Bäckerei aufmachen…

      Gefällt mir

      • Der Mythos der 72 Jungfrauen !
        Der Musel, äußerst schwach im lesen und begreifen, hat bis heute nicht verstanden, dass es nicht 72 Jungfrauen sind die ihn erwarten, sondern nur eine die 72 Jahre alt ist.

        Und jetzt mal unter uns : Ich hab‘ in meinem ganzen Leben noch keinen Mann getroffen, der ein besonderes Verlangen nach einer Jungfrau hatte. Die meisten sind doch froh, wenn dieser Kelch an ihnen vorbeigeht – oder nicht ?

        Gefällt mir

        • Ja @Mona, genau so ist das aus Männersicht. Mir sind erfahrene Frauen deutlich lieber als kleine Mädchen. Konnte noch nie verstehen warum erwachsene Männer sexuellen Gefallen an kleinen Kindern finden. Ich kanns mir nur mit deren Mikropenis erklären: heisst, für Frauen zu klein, für Kinder und Säuglinge zu groß. Also arbeiten sie ihre Komplexe an kleinen Kindern und Säuglingen ab. ;)

          Gefällt mir

        • Franz, ich meinte jetzt aber keine kleinen Kinder/Babys, sondern Geschlechtsreife Jungfrauen, also so ca. ab 14 Jahren, mal früher, mal später. Wobei es bei den Musels ja die einsetzende Menstruation ist, die das dbzgl. reife Alter eines Mädchen/Kindes markiert und dies kann auch mal 11 sein.
          Ich denke bei den Kuffmucken ist die Jungfrau einfach deshalb begehrt, weil ER der erste und einzige sein will, den SIE jemals so kennenlernen soll. Er kann es einfach nicht verknusen, wenn den Schoß schon mal ein anderer besuchte, der gehört ihm, so wie das ganze Weib ihm gehört. Eine Art fremd-unbefleckte Empfängnis, sozusagen. Der alleinige Besitzanspruch ist hierbei maßgeblich der Übeltäter. Die sind halt gaga, da machste nix !

          Gefällt mir

        • Liebe @Mona, ja ich weiß was du meinst. Wollte nur das Thema Kinderschänderei mal wieder angesprochen haben, nicht dass mans aus den Augen verliert.

          Zu den islamischen Jungfrauenverehrern: Das was du schreibst sehe ich ganz genau so, das komplexbeladene islamische Steinzeitviech ist geistig und charakterlich so dünn aufgestellt, dass er nur die EINE für sich alleine haben möchte. Da kollidiert aber in hiesigen liberalen Gesellschaften so einiges und da wirds dann auch sonnenklar, dass ein Abdul aus Afghanistans Steinzeit eine Mia aus Kandel einfach mal so brutal mit dutzenden Messerstichen in einem Drogeriemarkt abschlachtet, eben weil Mia aus Kandel gerne auch noch andere Erfahrungen mit Jungs machen wollte. Da sind selbst Tiere bzw. Lebewesen wie Einzeller doch deutlich fortschrittlicher entwickelt als islamische Steinzeitviecher. Wobei, wenn ichs mir so überlege waren selbst Menschen aus der Steinzeit weiter entwickelt als der Islammensch.

          Wenn man dann noch überlegt, dass hiesige Lehranstalten, Jugendtreffs, Kommunal-, Landes-, Bundespolitiker, Medienhuren etc.pp. junge Frauen dazu auffordern, doch Zeit mit den eingewanderten Islammenschen zu verbringen, dann wird die staatlich-mediale Beihilfe zum Mord an jungen Frauen noch deutlicher.

          Würde meine Tochter von einem Islammenschen abgeschlachtet, ich würde das Schlachtermesser nur gegen diese staatlich-medialen Mordbeihelfer und deren Angehörigen einsetzen.

          Gefällt mir

        • @Mona Lisa

          Der inzwischen leider systemkonforme Dieter Nuhr resümierte zuvor bei seinen Auftritten, dass es sich bei den 72 Jungfrauen um einen Übersetzungsfehler handeln würde. – In Wahrheit hieße es: 72 Weintrauben. ;-))

          Aber allein, dass deren Antrieb für ihre Selbstmordattentate allein in der Vorstellung besteht, dann im Paradies 72 Jungfrauen ungestraft schänden können, zeigt doch, dass nicht die „Kaffir“, sondern vielmehr sie selbst auf rein triebgesteuertem animalischem Niveau oder eher noch darunter sind und ihre eigene barbarische Animalität dann auf die „Ungläubigen“ projezieren, wie die Linksfaschisten AHs das N..i-Sein und damit ihre eigenen Übeltaten auf die von ihnen erfundenen angeblichen Rechtsradikalen.

          Sowohl die einen wie die anderen stellen sich eben ungern ihrer eigenen Wahrheit. – Selbstreflektion: Fehlanzeige.

          Wenn wir mal rein von der Wortbedeutung ausgehen, ergibt sich schon daraus der Charakter der Linken wie auch der Rechten.

          Unter einem „linken Menschen“ verstehen wir im allgemeinen Sprachgebrauch einen Menschen, der link ist in der Bedeutung von falsch, hinterlistig, verlogen, unehrlich, betrügerisch, manipulativ, ausgekocht und charakterlich böseartig, dem nicht zu trauen ist. – Unter einen „rechten Menschen“ verstehen wir dagegen im allgemeinen Sprachgebrauch einen auf-rechten, ehrlichen, geradlinigen charakterlich guten Menschen.

          Das können wir durchaus auf die Politik übertragen – wie wir es gerade bestens beobachten können.

          Gefällt mir

        • dachte ich auch schon :
          Links, wie link (getürkt), also hinterhältig und verlogen … und Rechts, wie recht = richtig, rechtschaffend und Gesetzestreu.
          Und genauso isses ja auch !

          Gefällt mir

    • Ei ja, das issen doch mal klar, dass Hitler sowas wie eine EU wollte. Wenn schon Krieg mit zig Kriegsgeilen Nationen, dann natürlich zum Preis der Landnahme im Fall des Sieges. Ziel dabei war ein Großdeutsches Reich !
      Wohlgemerkt : ein deutsches !!!
      … und dass die Musels, dank ihrer Kriegsreligion die moralisch besser motivierten Kämpfer waren und sind, steht ja völlig außer Frage. Welcher Kriegsherr hätte sie sich nicht gewünscht ? Die sind doch von kleinauf auf Krieg geeicht. Eine solche im wahrsten Sinne des Wortes durchschlagende Indoktrination, hatten und haben die Christen nicht zu bieten.
      Ach und weils so schön ist, gleich nochemal : Das Mohammed, seines Zeichens Islamgründer, war Jude ! Und wem es immer noch nicht dämmert, was das zu bedeuten hat, hier in einem Satz : Die Musels sind dem Juden seine Privatarmee !!!
      Oder wie Dietrich es immer so schön ausdrückte : Der Islam ist Judentum für Araber ! – weshalb sich deren „Religionsbücher“ auch gleichen, wie ein Ei dem anderen, also minimale Abweichungen aufweisen.

      Gefällt mir

      • @Mona Lisa

        Genauso ist es. Für die Moslems sind alle „Ungläubigen“ Kaffir und für die Juden sind alle „Ungläubigen“ Goijm. – Das eine ist nicht besser als das andere. – Die hassen einander, sind sich aber gleicher als sie wahrhaben wollen.
        Beide wollen die Konvertierung oder Unterwerfung der jeweils Anders- und Nichtgläubigen oder alternativ deren Ausrottung.
        Beide streben die Weltherrschaft an und halten jeweils ihre Religion für die einzig wahre und sich selbst infolge als die „auserwählten“ besseren Menschen bzw. die „Ungläubigen“ nicht mal als Menschen, sondern als Tiere oder sogar unter dem Tier stehend.

        Wenn also z. B. im Koran wohlklingend steht: „Wenn einer einen Menschen getötet hat, so ist es, als habe er alle Menschen getötet und wenn einer einem Menschen geholfen hat, so ist es, als habe er allen Menschen geholfen – dann sollte uns klar sein, dass dies sich nur auf Muslime bezieht – denn „Ungläubige“ sind für sie ja keine Menschen.

        Wenn die immer wieder täuschend mit diesen Suren ankommen, sollte man das unter diesem Aspekt entlarven und auch den Nichtmuslimen allerorts klarmachen, damit die auf deren Schmus nicht mehr hereinfallen.

        Die einen erwarten den Mahdi, der dann alle „Ungläubigen“ abmetzeln soll und die anderen erwarten den Messias, der alle anderen dem „pfeurigen Pfuhl“ anheimgeben und sie selbst als die Auserwählten ins Paradies entrücken soll.

        Gut, bei normalen und vor allem jüngeren jüdischen Menschen sehe ich noch eher eine Entwicklung weg von diesem Wahnsinn – die sind dann doch mehrheitlich gebildeter und viele haben auch einfach keinen Bock mehr auf diesen alten Hass-Scheiß. – Die haben auch diesen Deutschenhass nicht mehr und wollen einfach als junge Menschen mit anderen jungen aufgeschlossenen Menschen unabhängig von der Religion friedlich und lebensfroh und achtungsvoll miteinander leben.

        Aber bei den Zionisten und den strenggläubign orthodoxen Juden sitzt die Gehirnwäsche ähnlich tief wie bei den Muslimen, wobei ich bei den jungen Muslimen im Gegensatz zu vielen jungen jüdischen Menschen keinerlei Entwicklung heraus aus dieser Gehirnwäsche sehe – im Gegenteil.

        Diese NWO-Bande sind ja offenbar konvertierte Juden, die in Wahrheit nicht mal konvertierte Juden, sondern Satanisten sind, die sich nur den Mantel des Judentums umgehängt haben, damit sie bei allen Kritiken gegen sie gleich „Antisemitismus“ schreien können. – In Wahrheit bedeutet gegen sie zu sein „Anit-Satanismus“.

        Nunja. – Womit die Muslime nicht rechnen: gemäß einer dreimaligen identischen Vision werde ich in meinem nächsten und letzten Leben dieser Mahdi-Isa und befinde mich zur Zeit in der „Großen Verborgenheit“ im Körper einer einstmal evangelisch-christlichen ethnisch deutschen Frau, die vor 18 Jahren aus der Kirche ausgetreten ist, in einem Mini-Städtchen lebt mit dem Spitznamen „Klein Istanbul“ und unerkannt und außerhalb der muslimischen Community ohne deren Islamgehirnwäsche beobachtet, welche Verbrechen und Bösartigkeiten die alle im Namen Allahs begehen. Denn kein Muslim hält es für möglich, dass der Mahdi in dieser Zeit als ethnisch deutsche „ungläubige“ Frau inkarniert sein könnte – das ist außerhalb deren Vorstellungsvermögens. – Zudem bezweifle ich, dass dieser Allah mit der „Ungläubigenmetzelei“ wirklich einverstanden ist. – Das ist wohl alles viel mehr auf dem Mist des MENSCHEN Mohammed gewachsen und ich bezweifle, dass dem wirklich der Erzengel Gabriel erschienen ist und ihm immer schön genau das als Offenbarung geflüstert hat, was dem Mohammed dann gerade für seine menschlichen Ziele zu pass kam.

        Also ich werde das mir nochmal genau angucken, wenn ich mal die ganze Draufsicht aus der jenseitigen Perspektive haben werde und dann entscheide ich, ob ich mir diesen Mahdi-Isa-Scheiß überhaupt antun werde.

        Und sollte ich dann wirklich als dieser Mahdi-Isa (dessen Namen habe ich auch schon gesagt bekommen) auf der Erde aufkreuzen als letztes Leben, dann hoffe ich, dass ich mich an all die Übeltaten der Muslime erinnere und denen mit universellen Fähigkeiten die Hölle heiß machen werde – von wegen „die Ungläubigen abmetzeln“. – Das können die sich abschminken. ;-))

        Gefällt mir

        • Nylama alias Mahdi-Isa,
          mach das unbedingt … und wenn es sich irgendwie einrichten lässt, dann noch in diesem oder nächsten Jahrzehnt.
          Kannst Du nicht einfach um Zeit zu sparen, die Erwachsenenkörper wechseln, also z.B. dafür sorgen in eine Intensivstation zu kommen und dort einen Geistessprung in einen Scheintoten zu wagen ?
          Dann hättest du schon mal das nächste und letzte Leben eingeläutet ohne das noch viele Jahre bis zu deinem jetzigen natürlichen Tod und die vielen Jahre bis zur nächsten Geburt inkl. Aufwachszeit abgewartet werden müssen. Und der eventuellen Erinnerungslücke hättest du damit auch ein Schnippchen geschlagen.
          Was meinste, würde das gehen ?

          Gefällt mir

        • Wenn wir als Tiere gelten, könnten wir
          dann auch getrost die Sau rauslassen.
          Klüger ist, es nicht zu tun, das verwirrt
          die „Auserwählten“ ja noch viel mehr…

          Gefällt mir

  12. Der Brandenburger Flüchtlingsrat stellt sich gegen die Abschiebung mit der Begründung, die Taten seien nicht restlos aufgeklärt, die jungen Männer noch nicht verurteilt: – und erklärt: „Asyl ist ein Grundrecht, das auch dann nicht verwirkt werden kann, wenn jemand straffällig geworden ist.“
    Dieses Gesindel was sich Flüchtlingsrat nennt gleich mit den den Flieger setzen.auf nimmer wiedersehen

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.