Deutsche Unrechtsjustiz

Senegalesischer Silberrücken vergewaltigt wiederholt junges, deutsches Mädchen

Die deutschen Behörden haben ihn an einem Anti-Vergewaltigungskurs (eine Art Integrationskurs) teilnehmen lassen, aber er fährt immer noch fort, weiße Mädchen zu vergewaltigen.

Was zur Hölle geht hier vor?

Kurz nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis, und obwohl er an einem Kurs teilgenommen hat, der darauf abzielte, hemmungslose Sexualstraftäter wieder „auf Kurs“ zu bringen, schlägt ein senegalesischer Sexualstraftäter erneut zu.

Nur drei Monate nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis verhaftete die Polizei am Dienstag den 46-jährigen senegalesischen Mann mit einem Vorstrafenregister wegen des Verdachts einer Drohung, sexueller Nötigung und Freiheitsberaubung.

Der Mann hatte an einem KURS-Programm in Nordrhein-Westfalen teilgenommen („Konzept für den Umgang mit rückfallgefährdeten Sexualstraftätern in Nordrhein-Westfalen“) und offenbar nicht richtig zugehört.

Am Montagnachmittag soll sich der Sexualstraftäter der 21-Jährigen im Kölner Stadtteil Sülz auf der Straße genähert und sie bedroht und gedrängt haben, ihm in seine Wohnung zu folgen.

Dort griff er die junge Frau sexuell an und hielt sie über eine Stunde gegen ihren Willen fest, berichtet ein Online-Presseportal. Mit Hilfe eines Vorwands gelang der jungen Frau schließlich die Flucht.


.

Advertisements

46 replies »

  1. diese Vergewaltigungsgestalt hat die IQ eines Affen aber nicht eines Menschen dieses Monster gehörte sofort erschossen oder aufgehängt. Gerichts und Prozesskosten sind und wären verschleudertes und verschwendetes schwer erarbeitete Steuergelder.
    Sollten sogenannte Richter- Anwälte und sonstige Figuren wieder für Freispruch oder Vorstrafe zur Bewährung urteilen müssten sie wie oben beschrieben behandelt werden ohne Ausnahme !!!!!!!!!!!

    Gefällt 1 Person

    • In Afrika oder Nahost würde man ja auch umgehend mit Delinquenten anderer Herkunftsländer so verfahren. Hierzulande übernimmt die Kosten für anschließende Trauma- und Tanztherapie auch noch der Steuermichel… nix anderes als Bürgerkrieg soll hier eingerührt werden – Ganz nach der Modellvorstellung Hegel´scher Dialektik – Problem schaffen, Reaktion abwarten, Lösung verordnen.

      Gefällt mir

  2. Sind Silberrücken nicht die weißhaarigen Gorillas aus dem Dschungel? Ich gehe von nahezu identischen IQ-Werten aus, wenn man diesen Menschen-Silberrücken mit dem Affen-Silberrücken vergleicht.

    Gefällt mir

    • @Franz Meier – Wissenswertes über GORILLAS (Affen) und NEGER

      Tierisch schlau! Es ist schon mehr als eine Beleidigung Gorillas derart abzuwerten!
      Der IQ eines Berggorillas ist bei Weitem höher als derjenige primitiver Negerhorden und der des Facebook-Löschtrupps!

      1. GORILLAS
      Die erstaunlichen IQ-Werte von Gorillas sind zwischen 70 und 95 und die Lebenslage der Gorillas und Schimpansen in Westafrika ist mehr als katastrophal.Die Männchen (Silberrücken) sind fürsorgliche Väter, die sich intensiv um den Nachwuchs kümmern.Bei Gorillas wird auch von den „sanften Riesen“ gesprochen, weil sie als die friedlichsten und familiärsten Menschenaffen gelten.
      Das alles kann man von der „Bestie Mensch“ nicht sagen!

      Beweise für Gorillas gefällig…
      GORILLAS – VIDEO
      https://www.tierwelt-live.de/tiere/gorilla_tierportrait
      Gorillas sind die Größten unter den Menschenaffen. Im Gegensatz zu anderen Primaten verbringen sie nur wenig Zeit auf Bäumen. Mit bis zu zwei Metern Größe sind sie zwar eine eindrucksvolle Erscheinung – doch Gorillas gelten als besonders friedliche Affen.

      INTELLIGENTESTE MANN DER WELT HASST NEGER, LIEBT „KOKO“ DEN GORILLA UND LIEST TÄGLICH RECHTE NACHRICHTEN
      https://annaschublog.com/2018/07/08/intelligenteste-mann-der-welt-hasst-neger-liebt-koko-den-gorilla-und-liest-taeglich-rechte-nachrichten/

      „Koko“ der Gorilla starb im Alter von 46 Jahren
      https://dailystormer.name/koko-the-gorilla-passes-away-at-46/
      Koko las Bücher und beschäftigte sich mit einer Vielzahl von intellektuellen Aktivitäten.

      2. NEGER
      Im Gegensatz zu den primitiven Neger-Flachhirne, die mit einem Durchschnitts-IQ von 54 (Äquatorial Afrika) bis max. 74 (Subsahara) gesegnet sind. Zumal ihnen – was noch schwerer wiegt – die Fähigkeit zu abstraktem und kognitiven Denken abgeht, was wiederum Voraussetzung für Innovation (Wissenschaft, Forschung, Organisation) und die Bildung von funktionierenden Gesellschaften ist.

      Beweise für Neger-Flachhirne gefällig…
      Umfrage zum Integrationstest (was nicht gesendet wurde)

      Moral und abstraktes Denken
      https://morgenwacht.wordpress.com/2016/07/11/moral-und-abstraktes-denken/
      Den folgenden Artikel sollte sich jeder gut durchlesen. Er ist lang, erklärt jedoch warum ein Multikulti nie funktionieren kann, warum Menschen aus fremden Kulturkreisen niemals Europa zu ihrer Heimat machen können.
      Wie Afrikaner sich von Westlern unterscheiden mögen
      von Gedaliah Braun, übersetzt von Osimandia (erstmals erschienen auf As der Schwerter).

      Gefällt mir

      • Sorry @Franz Maier-Nein, da tut man den armen Gorilla-Silberrücken keinen gefallen mit solch einem Vergleich.
        Die Gorillas-Gorillas können nix dafür..da sie in den afrikanischen Ländern ja selber von den schwarzen Eichel-Tarzans gejagt, vertrieben und kannibalisch gefressen werden…
        Siehe das, was klugerweise der @Abraxas schreibt..

        Manche schwarzen Stämme in Afrika scheinen sich über die Jahrtausende von den höher entwickelten wie z.B. den Athiopiern, abgezweigt und nach unten „entwickelt“ zu haben..
        ich bezeichne sie als Bastardstämme.. Sieht man ja auch teilweise bei den von Festlands-Europäern abgespalteten Bastard-Insulanern, den Briten.(Spässchen)
        denn die stammen ja von den Friesen und Sachsen ab…
        Da muss irgendwas im laufe der Zeit schief gegangen sein..
        ..und wenns bei und so mit der Durchmischung der Gene und DNA weitergeht…
        haben wir bald noch mehr..auch diese „Ergebnisse“!

        Gefällt mir

    • Dieses Etwas mit Schwanz dran als Silberrücken
      zu bezeichnen, adelt ihn ja mehr, als er wert ist.
      Im Übrigen haben Silberrücken eine hohe soziale
      Kompetenz und können im übertragenen Sinne
      selbst für die Familie sorgen. Davon ist aber das
      negroide Steuergeld Groschengrab Welten weg.
      Und intelligenter als eine mechanische Parkuhr
      ist er ohnehin nicht.

      Gefällt mir

  3. Affrikanische Affen solte man hinter Gittern halten.
    Das wusste schon A.Schweizer:
    „Du kannst den Neger aus dem Urwald holen. Nicht aber den Urwald aus dem Neger.

    Gefällt mir

  4. Es gibt nur eins, diese Affen sing zu kastrieren!
    Es ist bemerkenswert, diese afrikanischen Affen sind der Merkel, eben diese Meineidige, die mit dem Nussknackergesicht, ihre Gäste!

    Gefällt mir

  5. Vielleicht sollte der sogenannte Silberrücken nochmal in den Kurs geschickt werden mit angepaßten Lehrinhalten. Er alleine vor zehn weissen durchtrainierten Dominas mit deren berufsspezifischen Werkzeugen. Da wird Senegal zur Nachtigall.

    Gefällt mir

  6. Na da hat sie ja schon mal trainiert,
    denn durch den Migrationspakt kommen 2 Mio Jährlich aus Zentral Afrika (Verbindlich) nach Deutschland.
    Die Erfahrungen werden wohl noch paar mehr Frauen machen..!!!
    Oder ihr steht endlich auf und stoppt den Pakt.
    Sabotage der Hochspannungsleitungen, Lagertankeinrichtungen abfackeln etc. bis das System steht….
    Beim Aussegen von Schienenstücken aus den Hochgeschwindigkeitstrassen das Überbrückungskabel nicht vergessen, damit das System nicht merkt, dass ein Stück fehlt^^)
    Viel Erfolg Revolutionäre;)

    Gefällt mir

  7. In Italien haben 7 Neger eine 16 Jährige unter Drogen gesetzt und dann gruppenvergewaltigt bis sie gestorben ist. Innenminister Salvini hat Blumen am Tatort abgelegt. Desiree Mariottini hiess das arme Mädchen. Tat fand statt im römischen Stadtteil San Lorenzo.

    Deutsche Lügenmedien wollen nicht darüber berichten.

    Gefällt mir

    • Die Neger verhalten sich abartig, aber durchaus
      artgerecht. Vergewaltigung „fremder“ Weibchen
      symbolisiert ja feindliche Übernahme der Horde.
      Statt deswegen ja sofort erschlagen zu werden,
      droht ihnen vergitterte Hundehütte mit pünktlich
      für die ja kostenlos wieder und wieder gefülltem
      Napf, bei so viel Anerkennung soll je Umdenken
      einsetzen ? Das Problem ist falsch verstandene
      Humanitätsduselei unserer durch und durch im
      völlig verweichlichten Modus dahindümpelnden
      angeblich ach so modernen Links-Gesellschaft.
      Schuster Wilhelm Voigt konnte nicht ahnen, wie
      sehr der ja extra wegen ihm in die preußische
      Gesetzgebung eingeführte „Anspruch“ auf eine
      Resozialisierung und Teilhabe von den genauso
      wie immer dummen Juristen in Zukunft völlig in
      sein Gegenteil verkehrt werden würde…

      Gefällt mir

    • @Franz Maier

      Hab‘ ich auch schon gelesen. – Das sind keine Menschen – die haben nur noch die Hülle eines Menschen, falls da jemals ein Mensch drinsteckte.

      Gefällt mir

  8. Die Mohr-Schwachmaten

    1. Wohin auch das Auge blicket, altes Deutschland nur ringsum.
    Muezzin uns nicht erquicket, Minarett noch still und stumm.
    Wir sind die Links-Schwachmaten und lieben jeden Berber und Mohr.

    2. Seid bereit für die Millionen, Merkel sagt: „Wir schaffen das.“
    Flüchtling muß im Luxus wohnen, Multikulti bringt uns was.
    Wir sind die Links-Schwachmaten, und jeder der nicht klatscht, ist ein Tor.

    3. Drogenrauch die Luft verpestet, Hassan hält den Stoff bereit.
    HIV wird nicht getestet, Mädel heb‘ mal hoch dein Kleid.
    Wir sind die Links-Schwachmaten und ziehen jeden Fremden uns vor.

    4. Land und Häuser ausgeplündert, Grenzkontrollen gibt’s nicht mehr.
    Ibrahim will dich bereichern, Mädel setz dich nicht zur Wehr.
    Wir sind die Links-Schwachmaten, und jeder von uns macht sich was vor.

    5. Sprengstoffgürtel und Scharia, Deutschland soll zum Teufel geh’n.
    Fort mit Jesus und Maria, Christen woll’n wir hier nicht seh’n.
    Wir sind die Links-Schwachmaten und haben mit dem Land Schlimmes vor.

    6. Narrenfreiheit für Chaoten, Geld vom Amt, das ham‘ wir schon.
    Deutschland lieben nur Idioten, Ignoranz ist Religion.
    Wir sind die Links-Schwachmaten, und daß der Groschen fällt, kommt nicht vor.

    7. Doch dagegen hilft kein Klagen, ewig kann’s nicht Merkel sein.
    Einmal werden froh wir sagen: „Heimat, du bist wieder mein“.
    Dann zieh’n die Links-Schwachmaten zum Torfstich mit dem Spaten ins Moor.

    Gefällt 1 Person

    • @Wolfgang Schneider

      Ich weiß ja nicht, warum die da im Bundestag das Lied gesungen haben, aber insbesondere die Analogie des Schlusses haben die da saßen und zuhörten nicht begriffen.

      Gefällt mir

  9. Die werden es dann kapieren, wenn sie wie der Gaddafi von den islamischen Kulturbereicherern und Koran-Demokraten eine Eisenstange in den Arsch gerammt bekommen. Man liebt den Verrat, nicht den Verräter.

    Gefällt mir

    • @Wolfgang Schneider

      Die schlimmsten grauenvollsten menschlichen Abgründe tun sich da auf und man fragt sich wirklich, ob das Menschen sind oder nicht was ganz anderes.

      Gefällt mir

  10. Da kommt man gar nicht mehr hinterher bei den ganzen Gruppenvergewaltigungen. Jetzt in Freiburg sollen bis zu 15 syrische Flüchtlinge über ein junges Mädchen hergefallen sein, Vorgehen bekannt: mit Drogen abgefüllt und dann über das hilflose Mädchen hergefallen, immer wieder:

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/massenvergewaltigung-in-freiburg-fielen-bis-zu-15-taeter-ueber-opfer-her-58070666.bild.html

    Wahnsinn was da passiert. Wir wissen alle wer auch für dieses grausame Verbrechen verantwortlich ist.

    Gefällt mir

    • Man wird sehen, ob Richter Gesetzbücher lesen
      können. Die Beteiligung an so einer recht feigen
      Gruppenvergewaltigung ist nach § 177 Absatz 8
      zu bestrafen, nicht nach § 184 j !

      Gefällt mir

    • @Franz Maier

      Nun, ich als Frau kann überhaupt nicht nachvollziehen, was in diesen Bestien vorgeht. – Das sind doch keine Menschen – die sehen vielleicht ein bisschen so aus, aber die sind offenbar komplett ihren archaischsten tierischen Trieben ausgeliefert und unfähig zu jedweder Beherrschung geschweige denn Empathie.

      Das kann doch nicht nur mit Sozialisation zu tun haben – da muss doch auch genetisch was gewaltig schiefgelaufen sein – offenbar wirklich zuviel Schimpansengene, denn bei denen greift der „Chef-Schimpanse“ auch nach Lust und Laune jedes Weibchen und vergewaltigt es – hab‘ ich mal in einer Doku über Schimpansen gesehen.

      Gefällt mir

      • @Nylama:

        Ich kann das als Mann auch nicht verstehen, wie andere Männer zu so einem abartigen Verhalten in der Lage sind. Aber ich bin auch ein zivilisierter Mann ohne Urwald- oder Wüsten-Gene.

        Gefällt mir

        • @Franz Maier

          Das freut mich zu lesen. – Hierzuland gibt es natürlich auch abartige triebgesteuerte vergewaltigende und schlagende Männer – aber doch nicht in solchen Massen und nicht in Massen derartig bestialisch.

          Das ist ja auch so ein Argument, dass gerne von diesen Islam-Invasoren-Besoffenen gebracht wird, dass es hierzuland ja auch Vergewaltiger und andere Schwerstverbrecher gibt. – Ja, die gibt es, sag‘ ich dann immer, aber das ist schlimm genug und dann müssen wir uns nicht noch alle Verbrecher der ganzen Welt zusätzlich ins Land holen.

          Die Leute sind mehrheitlich nicht nur gehirngewaschen, sondern auch selten dumm – sträflichst dumm.

          Gefällt mir

  11. Und die nächste brutale Gruppenvergewaltigung durch Afghanen an einem 15-jährigen Mädchen aus München.
    https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/verdaechtige-in-u-haft-sechs-maenner-sollen-maedchen-15-vergewaltigt-haben-58139512.bild.html
    Mehrfach zur Einschüchterung des Mädchens wurde da gruppenvergewaltigt. War seit 4 Wochen bekannt, kommt erst jetzt nach den Landtagswahlen in Hessen/Bayern zur Sprache.
    Die Verhaftungslisten für Nürnberg 2.0 müssen so langsam gigantische Ausmaße annehmen.

    Gefällt mir

  12. Hier ist das nochmal bisschen zünftiger zusammengefasst:
    „Ein 15-jähriges Münchner Mädchen wurde von insgesamt sechs Afghanen über Tage sexuell missbraucht und vielfach vergewaltigt. Die Verbrechen geschahen über einen Zeitraum von mehreren Tagen, wie die Kripo München erst jetzt mitteilt. Die Straftaten liegen rund vier Wochen zurück, also zwei Wochen vor der bayerischen Landtagswahl.“
    http://www.pi-news.net/2018/10/rapefugee-serie-muenchnerin-15-von-sechs-afghanen-vergewaltigt/
    Ich sags mal so, wenn die gruppenvergewaltigten Mädchen Teil der Sozialindustrie und des rot-grün-schwarz-gelben Einheitsbreis sind (Eltern = Lehrer, EU-Beamte, Politiker in Altparteien, Medienhuren, etc.), dann geschieht ihnen die Gruppenvergewaltigung gerade recht. Dann muss man sich bei den Invasoren noch bedanken.

    Gefällt mir

  13. Maria Ladenburger wurde ja auch in Freiburg, auch von einem Afghanen brutalst vergewaltigt und ermordet. Die Realsatire daran: Ihr Vater ist als EU-Beamter direkt mit der „Flüchtlings“-Flut betraut in seiner täglichen Arbeit und auch die ermordete Tochter war Flüchtlingshelferin. Und dann wird das dumme Töchterlein des EU-Beamten vom eingewanderten Afghanen-Flüchtling brutal vergewaltigt und dann ermordet. Kannste dir nicht ausdenken, das ist wirklich zu geniale Realsatire. Danke an den Afghanen für seine wertvolle Arbeit.

    Gefällt mir

    • @Franz Maier

      Ich denke mal, diese jungen Mädchen wurden wirklich von ihrem erwachsenen Umfeld gehirngewaschen. In dem Alter sind die wirklich noch leicht beeinflussbar, weswegen ich ihnen nicht die Schuld geben kann an dem, was ihnen zugestoßen ist.
      Diese Gehirnwäsche hat ihren natürlichen Angstinstinkt ausgeschaltet, sie naiv und leichtfertig werden lassen.
      Bei Maria Ladenburg waren es wohl sogar ihre eigenen flüchtlings- und islambesoffenen Eltern, die sie vermutlich zu dieser Flüchtlingshilfetätigkeit gedrängt oder animiert haben durch Schönfärberei und ihr ein seliges Vertrauen in die Gutmütigkeit der armen Flüchtlinge eingebleut haben.
      Ihre Eltern haben ja sogar auf der Beerdigung ihrer Tochter gebeten, von Blumen abzusehen und stattdessen Geld für die Flüchtlinge zu sammeln.

      Die Leute bei der Beerdigung hätten den Eltern statt Geld zu geben, die Graberde für das Grab ihrer Tochter in die Augen werfen sollen – vielleicht hätte das ihre Blindheit geheilt.

      Ausspucken hätten sie vor ihnen sollen.

      Solchen Leuten ist nicht mehr zu helfen – die sind vom Teufel besessen, vom Wahnsinn befallen.

      Gefällt mir

  14. @Franz Maier

    Es muss ja wohl letztes oder vorletztes Jahr sogar eine junge Frau aus der linken Szene gegeben haben, die vergewaltigt wurde und sich dann dafür noch bei ihrem Invasoren-Vergewaltiger entschuldigte oder ihm sogar dafür dankte.
    Wahnsinn kennt wirklich keine Grenzen.
    Diese linke Aktivistin, die da zu diesem Museltypen in den LKW stieg und vergewaltigt und ermordet wurde, hat ja wohl auch einen Bruder, dem nichts anderes einfiel, als angesichts des Schicksals seiner Schwester vor Rassismus gegen die armen Flüchtlinge zu warnen.

    Die sind meines Erachtens von allen guten Geistern verlassen und von allen bösesten Geistern besetzt. – Der Vatikan sucht ja händeringend nach Exorzisten -auch für die hauseigenen teuflisch Besetzten-, da sollte man die allesamt hinschicken zur Teufelsaustreibung.

    Denn diesen Wahnsinn kann man mit auch nur einem Funken Restverstand und Empathie nicht mehr nachvollziehen – das hat schon teuflische Züge, was hier abgeht.

    Offenbar wird der Hades ausgekehrt und die tiefsten schlimmsten bestialischsten menschlichen Abgründe kommen ans Licht in all ihrem blinden hasserfüllten Wahnsinn.

    Gefällt mir

    • @Nylama: ja habs auch gelesen, dass eine Linkenpolitikerin von einer Gruppe Einwanderer auf einem Spielplatz vergewaltigt worden ist und sich danach dafür bedankt hat.

      Hast die mal gesehen wie die aussieht? Dann verstehst vielleicht ihr Danke. Freiwillig will kein Mann auf so eine Frau draufspringen, die ist wirklich abgrundtief hässlich, wären die Migranten nicht gewesen, hätte sie immer noch keinen Kontakt zum anderen Geschlecht gehabt, muss man aus ihrer prekären Lage auch verstehen. Und die Migranten, ja die nehmen sich halt was sie finden können. Es soll ja dunkel gewesen sein, so dass die Vergewaltiger die Linkenpolitikerin gar nicht sehen konnten. Mit solchen Frauen hab ich Mitleid, auch wenn sie von der Linkspartei kommen.

      Gefällt mir

  15. @Redaktion: Bringt bitte was zur Freiburger Gruppenvergewaltigung, das scheint neue Ausmaße anzunehmen, hier im Netzverweis die bisher ermittelten Täter (alle aus Syrien oder Irak):

    https://www.bild.de/news/inland/news-inland/gruppenvergewaltigung-in-freiburg-polizei-ermittelt-gegen-vier-weitere-verdaecht-58197520.bild.html

    abgebildet sind auch verantwortlich bzw. haftbar zu machende Vertreter der Polizei und der Oberstaatsanwaltschaft, merkt euch die Namen und die Hackfressen dieser Polit-Offiziere.

    Gefällt mir

  16. @Franz Maier

    Es gibt viele weniger ansehnliche Frauen, die trotzdem nicht vergewaltigt werden wollen – Frauen haben auch meistens zwei gesunde Hände, um sich selbst zu helfen. ;-)
    Bordelle gibt es ja für Frauen nicht – da gehen dann die hässlichen Männer hin, die keine Frau auch nur mit der Beißzange anfassen würde.
    Für Frauen stehen dann nur noch Call-Boys zur Verfügung mit horrenden Honoraren für die Zweisamkeit in privaten Gemächern – aber die können sich nur die reichen einsamen Karrierefrauen leisten.
    Die hässlichen Männer kaufen sich Frauen aus den asiatischen oder osteuropäischen Gefilden oder holen sich dann jetzt direkt die in Deutschland ankommenden AfrikanerInnen, die dann auch gleich schwanger werden und die man dann in der Stadt wie die Modells gestylt mit ihrem ebenfalls top gestylten Nachwuchs im teuersten Kinderwagenmodell in den teuersten Markenklamotten beim Dauershoppen in den teuersten Klamotten-, Schuh- und sonstigen Luxusläden.
    Der reiche hässliche Alte bezahlt ja alles dafür, dass sie ihn dann am Abend mit afrikanischem Raffinesse beglücken. – Diese Frauen haben halt in ihren Ländern wohl auch gelernt, die Augen zuzumachen, wenn der dortige hässliche stinkende arme und faule Alte jeden Abend über sie drübergerutscht ist oder sie von anderen Landsleuten vergewaltigt wurden. – Keine Ahnung – jedenfalls bekommen sie hier dafür wenigstens Reichtum, Sicherheit und einen vielleicht trotz Hässlichkeit doch wenigstens halbwegs zivilisiert sich benehmenden Gatten und Vater ihres Nachwuchses.

    Zurück zu dieser LINKEN-Frau: Und wenn ich noch so hässlich wäre, könnte ich auf jede Vergewaltigung dankend verzichten. – Zu dieser Erniedrigung und physischen wie psychischen Verletzung und Gefahr, auch noch umgebracht zu werden, ist ja auch noch die Gefahr gegeben, mit AIDS, Hepatitis und/oder Geschlechtskrankheiten oder sonstigen Krankheiten angesteckt zu werden.

    Neulich las ich, dass 85 % der Frauen bei einer Vergewaltigung einen Orgasmus hätten, was eben durch solche Äußerungen der Dankbarkeit für die Vergewaltigung noch befeuert wird – aber in Wahrheit der feuchte Traum von potentiellen Vergewaltigern ist. – Es gibt ja auch Männer, die in Gefängnissen von anderen Männern vergewaltigt werden – ich glaube nicht, dass die sich darüber freuen.

    Ich glaube eher, dass die Frau wie die meisten linksfaschistischen islambesoffenen Refugees-welcome-Klatscher nicht mehr alle Tassen im Schrank haben – die sind meines Erachtens psychisch schwer krank, haben irgendwelche Traumata oder pathologischen Selbsthass, pathologische Schuldgefühle, die sie dazu bringen, sich geradezu als Opfer darzubieten in der Hoffnung, dass ihnen dann vom lieben Gott alle ihre Sünden, die sie ja auch als Deutsche meinen für die ganze Welt tragen zu müssen, vergeben werden und sie mit einem Platz neben ihm im Himmel nach ihrem Ableben dafür belohnt.

    DAS wird wohl viel eher der Grund sein, denn äußere Hässlichkeit kann nicht der Grund sein.

    Ich sehe heute vorwiegend junge Paare herumlaufen, die entweder beide dick, fett, hässlich, ungepflegt aussehen und dabei auch noch strunzdumm aus der Wäsche gucken, wo man sich auch fragen kann…
    Oder hübsche Frauen mit hässlichen Männern oder hässliche Frauen mit hübschen Männern, wo man sich auch fragt….

    Einen Partner zu finden hat sicher weniger mit dem Äußeren zu tun – das läuft auf anderen Ebenen ab.

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.