Merkels gewalttätige Fachkräfte

Serienbereicherung durch Südseekönig

Wir haben alle schon von Serienmördern gehört … aber wie steht es mit der Serienbereicherung? Dieser Fall ist zudem das Paradebeispiel, dass das Tolerieren von ausländischen Kavaliersdelikten zu echter Gewalt führt.

Stimme von Europa:

Der afrikanische Migrant Bismark B. wurde bereits 107 Mal von der deutschen Polizei festgenommen, erhielt jedoch keine Strafe, berichtet Boulevardzeitung B.Z. Berlin.

Wegen der Unfähigkeit der Polizei konnte der 59-jährige Ghanaer immer wieder frei laufen gelassen werden. Dies änderte sich im letzten Jahr, als er sehr gewalttätig wurde.

Der Mann hat mehrere Male Lebensmittel aus einem Supermarkt gestohlen, Mitarbeiterin Martina K. sagt: „Der Mann war Stammgast… Er kam jahrelang drei- oder viermal in der Woche und stahl Essen.

Aber letztes Jahr wurde Bismark B. gewalttätig. „Er hat mich plötzlich mit dem Fuß in die Brust getreten. Wenn kein Kunde hinter mir gestanden hätte, wäre ich geschlagen worden. Er hat gedroht, sie zu töten “, sagt die Supermarktangestellte.

Zum Glück wurde die Frau von ihrem Kollegen unterstützt. „Ich wollte ihn einfach wie immer rausschmeißen. Dort habe ich das Messer gesehen… Er war noch nie so aggressiv “, sagt der Kollege Andreas H.

Nach seiner Festnahme wurde der Migrant jedoch wieder freigelassen. Seine jüngste Festnahme führte jedoch zu einem schwerwiegenden Fall, als er drohte, einen Drogerieangestellten mit einem Fleischerbeil zu töten.“


Advertisements

8 replies »

  1. Ist doch ganz einfach Logisch…..
    Da tut einer was, was er eigentlich nicht tun sollte. Dann wird er deswegen verhaftet, in den Aktenbregistriert und wieder Weg geschickt, tut nicht weh.
    Also klaut er das nächste mal 2 Bananen, denn es passiert ja nix!
    So schaukelt sich das immer weiter hoch, und da ein Flüchtilanten unter Rot-grünen Gemisch Naturschutz stehen wird das immer so weiter gehen!

    Gefällt mir

    • Viele Wirtschaftsschmarotzer aus den arabischen und afrikanischen Ländern melden sich bei der Asylantragsstellung unter Phantasienamen an. Die Behörden verarbeiten jene Namen, die ihnen genannt werden. Es gibt auch Asylanten die z.B. mit dem Namen Mickey Mouse (kein Witz) Sozialleistungen beziehen. Steuergelder, wofür ein Herr Hartmut Müller, oder von mir aus auch eine Frau Katrin Ritter, jahrzehntelang einzahlen.

      Gefällt mir

      • Ich dachts mir ja schon seit den 90er Jahren, am besten wäre wenn Deutschland eine Art Nachtwächterstaat wäre, dann gäbe es solche Bereicherungen erst gar nicht mangels Personal. Wenns nichts umsonst gibt, kommen die Steinzeitviecher auch nicht, ganz einfach. Und unsere Rentner müssten nicht in Container kriechen um paar Pfandflaschen für die Aufstockung der Rente zu ergattern, weil dann die Rente zum Leben reichen würde.

        Gefällt mir

  2. Ich hab mich vor mehreren Wochen zufällig am Bahnsteig mit einem dieser Neger unterhalten und ihn gefragt auf Englisch, was er denn hier vorhat, was seine Pläne für die Zukunft sind, was er arbeiten will usw.

    Die Kauderwelsch-Antwort war an sich recht vernünftig für einen Neger aus Schwarzafrika, er will Sprache lernen, dann Rapper oder Fußballstar werden. Er meinte dann noch als ich schmunzelte, all seine Kumpels haben das gleiche Ziel.

    Unnützer geht es nicht mehr, Fußballer oder Sprechmusik-Trottel, davon hat niemand was, weil es so was hier schon massenhaft gibt. Man sieht daran, da ist selbst bei Leuten die vorgeben hier sich was aufbauen zu wollen, nichts vorhanden was man ökonomisch oder gar intellektuell verwerten könnte. Das sind lebenslange Transfergeld-Empfänger, wie unsere Politikerbrut.

    Gefällt 1 Person

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.