Gesellschaft

Video: Steht das Ende der BRD Diktatur bevor?

Am 1. Dezember sind es noch gut 10 Tage bis zur Unterzeichnung des Migrationspaktes! Dieses Abkommen wird über das Völkergewöhnungsrecht von einem rechtlich nicht bindenen Vertrag, sowie es die Machtelite dem Volk verkauft, in geltendes Recht übergehen. Jetzt geht es um alles oder nichts! ES IST JETZT UNSERE LETZTE MÖGLICHKEIT, DER GEPLANTEN ZERSTÖRUNG UNSERER LÄNDER UND EUROPÄISCHEN VÖLKER ENTGEGENZUTRETEN

Was jetzt jeder tun kann: Qlobal Change zeigt im Video Wege auf, womit die Bürger sich ihre Souveränität zurückholen können. Eine Verweigerung der Mitverantwortlichkeit wird für die Zukunft unseres Landes und der europäischen Nachbarn, der EU-Diktatur in Brüssel die Massen-Einwanderung von Muslimen und Afrikanern in unseren Kulturraum ermöglichen. Wir werden zu Menschen zweiter Klasse degradiert werden und später aufgrund der demografischen Verschiebung zugunsten einer Bevölkerungsmehrheit von Muslimen, keine Rechte mehr in unserer Heimat haben.

Mit welchen Mitteln Politiker schon heute den Islam protegieren, sogar verurteilte Straftäter und Terroristen werden aus dem Ausland von Richter-Schergen des Merkel-Regime nach Deutschland zurückbeordert, ist keine Fiktion, es ist Realität. Schon heute gibt es in vielen Landesteilen der Metropolen, Ruhrpott, Berlin, Hamburg usw. In Schulklassen fast nur noch Muslime und unsere Kinder gehören zur Minderheit, die arabisch lernen müssen. Das ist keine Fiktion, das ist heute Realität. Die Straftaten von Migranten aus Afrika und muslimischen Staaten explodieren. Vergewaltigungen und Messermorde an Deutsche beschäftigen jeden Tag Polizeibeamte. Das ist keine Fiktion, das ist heute Realität.

Unterstützen und verbreiten Sie dieses Video:

 

join>>BackupVideo<<

In Frankreich protestierten dieses Wochenende hunderttausende Franzosen gegen die antifranzösische Politik. Auch wir Deutsche MÜSSEN jetzt auf die Strassen und die Rechtsbrecher in der Bundesregierung (ESM;illegale Grenzöffnung 2015) aus ihren Ämtern vertreiben.Das Grund Gesetz gibt jeden Deutschen mit Artikel 20 das Recht

Das in Art. 20 Abs. 4 GG gewährte Recht zum Widerstand ist Bestandteil der freiheitlichen demokratischen Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland und gilt als grundrechtsgleiches Recht. Dieses Recht – 1968 im Zuge der Notstands-Gesetzgebung eingefügt – lautet in seinem Verfassungstext:

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.“

Advertisements

Kategorien:Gesellschaft

Tagged as: ,

19 replies »

  1. Wie ich die Deutschen kenne bliebt die Revolution ein frommer Wunsch. Seit November 2014, als sich die Verfassunggebende Versammlung gegründet hat, sagt,sie, daß wir uns von den Unterdrückern und illegalen Regierung befreien müssen. Sie hat eine Verfassung mit Hilfe der Deutschen erarbeitet und hat alles juristisch in die Wege geleitet, hat den Föderalen Bundesstaat Deutschland gegründet und trotzdem wartet sie immer noch auf ihr Volk, denn es müssen Millionen sein, die dieses System zu Fall bringen. Wir sind schon viele, aber nicht genug. Deshalb sind Demonstrationen wie in Chemnitz mit 10.000 auch nicht zielführend. Man hat es ja gesehen was passiert, außer Verleumdungen und Spott ist nichts passiert. Maaßen hat es den Posten gekostet, was es uns noch kosten wird, mag ich mir gar nicht ausmalen. Deshalb wenn man gegen das System vorgehen will, nützt es nichts, mit ein paar Männeken aufzumarschieren. Das Lachen der Regierungsclique würde uns das Trommelfell platzen lassen. Deshalb kommt zu eurer Verfassunggebenden Versammlung und vereinigt euch mit Gleichgesinnten. Wenn wir warten bis dieses Verbrecherregime den Migrationspakt unterschrieben hat und wenn die Neger kommen, vielleicht ist es dann für einen Aufstand zu spät.

    Gefällt mir

    • Frage doch einmal einen deutschen Michel nach der „Verfassung“! Der schaut dich nur dumm an und weiß nicht worum es geht! Es kommt vielleicht noch der dumme Spruch mit dem Hinweis auf das GG! 90% der Deutschen glauben heute noch, dass dieses GG von deutschen Politikern gemacht wurde!

      Gefällt mir

      • Verfasst und zusammengefaßt schon, aber mit genauer Richtlinie und anschließender Prüfung und Absegnung durch die damaligen Allierten, die zwar nach dem Zwei plus Vier-Vertrag offiziell keine mehr sind, aber immer noch einen großen Schatten auf uns werfen und erst wenn dieser verschwindet können wir von Unabhängikeit sprechen, alles andere ist blauäugig und Roßtäuscherei.

        Gefällt mir

    • Die verfassungsgebende Versammlung, bestehend aus ein paar Personen, hat sich also eine neue Verfassung ausgedacht. Die kennt aber keiner. Und das wird wohl auch besser so sein…

      Gefällt mir

  2. Ich weiß nicht wo mein Kommentar abgeblieben ist und ich habe keine Lust, das alles noch mal zu schreiben. Schade es war ein guter Kommentar, aber ich werde es mir in Zukunft verkneifen ihre Artikel zu kommentieren.

    Gefällt mir

  3. Dieser Pakt wird unterschrieben werden von unseren Volksverrätern, NICHTS und NIEMAND wird das verhindern, wenn nicht am 11.12. dann eben später.
    Taktisch und ohne Emotionen betrachtet muß man sogar dafür sein, man muß hoffen das möglichst schnell weitere Millionen von Invasoren hierher kommen. Und Emotionen sollte man sich in einem Kampf auf Leben und Tod nicht erlauben, dann ist man so wie in jedem Kampf sofort unterlegen.
    Angenommen der Pakt wird nicht unterschrieben, wie geht es dann weiter ?
    Die schleichende Ausrottung der Deutschen geht umso sicherer weiter. Die Masse wehrt sich nicht, das hat sie jetzt schon unzählige Male bewiesen und es gibt nicht das geringste Anzeichen das sich daran etwas ändert.
    Daher muß die Mehrheit oder besser alle so unter Druck gesetzt werden, das ihnen nichts anderes mehr übrig bleibt als sich zu wehren.
    Den meisten Leuten scheint immer noch nicht wirklich bewusst zu sein, was hier gerade nach Plan abläuft. Dagegen waren ALLE Kriege in der Geschichte der reinste Kindergarten. Im 1. und 2. WK z.B. ging es darum Deutschland zu besiegen und zu unterwerfen, jetzt geht es darum uns zu vernichten. Und nicht nur uns sondern möglichst auch die anderen europäischen Völker. Das ist dann übrigens der erste echte Völkermord der Menschheitsgeschichte. Denn Völker ist Mehrzahl und bisher war immer nur ein Volk betroffen, egal wo, daher ist der Begriff „Völkermord“ nicht zutreffend gewesen, höchstens „Volksmord“.
    Trotz allem ist es richtig bei jeder Gelegenheit auf die Strasse zu gehen, aus vielen Gründen. Zunächst ändert man natürlich nichts, in Deutschland sowieso nicht. Aber es kann und muß ein Fundament für die Zukunft sein.

    Gefällt mir

    • Den meisten Deutschen geht es noch sehr gut, sie glauben trotz täglicher Horror-Meldungen ignorant nicht daran, daß es auch morgen sie treffen könnte. Sie leben satt bis fett-dekadent vor sich hin, besonders in den Mittelschicht-Vierteln der Städte, ich kenne genug davon, und selbst Sarrazin-Leser wählen oft noch weiter CDU = Merkel = das Verbrechen. Das wollen sie aber nicht so gerne hören, daß sie mitschuldig sind daran! Dann wird abgewehrt bis hin zum Kontakt-Abbruch!

      Und andere, die privat und-oder in Lokalen rumjammern und empören, sind zur Politik zu doof, viele davon meinen noch, es sei wirksamer Protest, wenn sie nicht zur Wahl gingen. Ich hatte mal 5 Jahre so einen Kreis, von denen ich mich seit 2 Jahren entfernt habe, weil ich das nutzlose, folgenlose ewige Kriitkastern nicht mehr hören konnte, denn wenn ich mal was Alternatives anbringen wollte, wurde das in dumm-arroganter Ignoranz abgelehnt, einige waren auch noch ganz stolz, daß sie meistens nicht zur Wahl gingen!!!!

      Gefällt mir

      • info68,
        mich interessiert, wie Sie zu diesen Freundeskreis gekommen sind. Mir ist nämlich ähnliches passiert, wobei die angebliche Freundschaft schließlich darauf hinaus lief, mir allen möglichen Quatsch verkaufen, mich zu missionieren und als Freier notgeiler Hobbynutten haben zu wollen, weil man ja erfahrungsgemäß gegenüber Freunden nicht so leicht nein sagen kann. Entsprechend schnell war es dann vorbei, wie ich mich für weniger dämlich entpuppt habe als angenommen.

        Gefällt mir

  4. „Pactas sunt servandas“ kenne ich aus meinem gerade noch geschafften Latinum.
    Auf geschnürte, nicht bindende Packete trifft das dann wohl auch zu. Sie müssen eingehalten werden. Der Migrationspakt ist, immer wieder betont , nicht bindend.
    Herr Macron meinte kürzlich , dass Deutschland lernen müsse seinen Wohlstand zu teilen.
    Jede(r) mache sich einen eigenen Reim darauf.

    Länger hier Lebende erinnern sich vieleicht noch an die Kampagne :“Du bist Deutschland“
    Da fing es schon an das respektvolle „Sie“ gegenüber dem Souverän der Zwangskumpelei zu opfern, ihn zum Saufherein zu degradieren.
    „Wir“ ist schon lange zum narrativen Kanzlerinnenspeach geworden. Meinen tut die Engelin natürlich :“Ihr“

    Ihr könnt den Plan nicht mehr aufhalten! Wer immer noch Petitionen will hat immer noch nicht begriffen.

    Gefällt 1 Person

  5. Ich habe am 31.10.2018 einen Artikel von „freiesnachrichtenblatt.com“ gelesen mit der Überschrift: „Der Krieg wird die Deutschen wieder zusammenschweißen“. Ich habe als Deutsche zu dieser Aussage starke Zweifel, da mir das nachstehende Zitat von Albert Einstein bekannt ist: „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“
    Nach meiner bisherigen Lebenserfahrung werden die Deutschen erst wieder zusammenstehen können, wenn Deutschland wieder ein souveräner, selbstbestimmter Staat ist! Ich weiß nicht, ob ein Krieg die Voraussetzung dafür ist?
    Ich würde gern die Meinung anderer Deutscher dazu erfahren!

    Gefällt mir

  6. Ich habe heute noch einen aufschlussreichen Artikel gefunden bei http://mzwnews.com/wirtschaft/steuerhinterziehung-merkel-haelt alles unter Verschluss….!
    Der Staatsanwaltschaft Wuppertal wurde eine neue Daten-CD zugespielt, die mehr als 1oo Namen
    von prominenten Steuerhinterziehern enthält. Es geht dabei um Kunden der Bank Leumi, Niederlassung Zürich!
    Ist die BRD-Regierung noch nicht dazu gekommen, diese Daten zu überprüfen? In der deutschen Presse erfolgte bisher dazu noch keine Veröffentlichung!

    Gefällt mir

  7. Wer ist WIR??! NIcht die maximal 20% Patrioten und Wertebewahrer, von denen auch nur wenige den Mut zum Widerstand haben.

    (Ich bin am 20.11.18 wegen Beleidigung vom LG Frankfurt -unter ignorantem Übergehen meiner Hinweise, Einwände, unter mehrfachem GG-brechenden Verstoß gegen die Gleichheit vor dem Recht, Gesetz, denn dieselben Wörter, die mir zur Last gelegt wurden, durften die Strafanzeiger gegen mich schmähen!!!- zu 14 Tagessätzen um 60 EURO verurteilt worden, weil ich 2 übelste Aktivisten (Hetzer, Lügner) der Merkel-Rotgrün-Politik als das nannte, was sie sind: ……….!)

    Die große Volksmehrheit hat das Vernichtungs-Verbrechen der Machtkaste seit vielen Jahren per Wählen und Nichtwählen, besonders gut für GRÜN und PDS, geduldet -in meiner Verwandtschaft gibt es auch solche, sonst ganz vernünftige, Personen, die in asozialer Ignoranz, empört abwehrend gegen Hinweise, alternative Infos und Ermahnungen über die Polit-Verbrecher, weiterhin SPD bzw. Merkel wählen-, 1/3 des Volkes sogar aktivst mitwirkend, echt asozial-kriminell ist das, wenn man es mit Anstand und Verstand beurteilt.

    Adenauer betrachtete nach 1945 das deutsche Volk, nur mit Gnade wieder auf Bewährung in die Freiheit entlassen, als politisch krank, daran hat sich wohl nichts geändert, wenn man das Heutige so betrachtet. Dieses Volk, außerhalb der Politik noch viele einigermaßen intakt, ist heute politisch so verkommen wie zu Zeiten, als Millionen dem Scheusal Hitler zujubelten und seine wiliigen Vollstrecker waren, es ist (nicht alles aus fremder Schuld, wie man 1945 zu sagen pflegte!!) desinformiert, desorientiert bis offen degneriert, es schaut willig-passiv dem Gang in den Untergang zu.

    Gefällt mir

  8. Kann es zwar nicht beweisen, vermute aber mal, daß es selbst bei den linksliberalen Demokraten in den USA zu Bedenken gekommen ist, was die ungezügelte Einwanderung der Muslime in Europa anbelangt, denn es ist schon augenfällig, daß sogar Frau Clinton ein Ende fordert und da sie nicht nur das Sprachrohr der Demokraten ist, sondern auch der Hochfinanz aus der Wallstreet könnte man annehmen, daß sie die Asylpolitik von Merkel mittlerweile als Bedrohung empfinden, denn was sollen die USA noch mit den Europäeren anfangen, wenn sie mittelfristig durch eine höhere Geburtenrate der Muslime zu Minderheiten im eigenen Land werden und damit nicht nur die Allianz gefährdet ist, sondern auch eine zusätzliche Gefahr darstellt und da hat nun Trump unfreiwillige Helfer, aber in der Sache richtig, denn ist Europa erst mal in muslimischer Hand, dauert die Freiheit in der restlichen Welt auch nicht mehr lange und das wissen sie und deshalb versuchen sie einen Mann ihrer Wahl bei den Schwarzen zu implimentieren um hier eine Korrektur vorzunehmen, ohne daß man direkt in den Vordergrund treten muß und das wird dann auch den grünen und roten Marxisten nicht bekommen, denn jedermann kennt ja deren Absicht und das soll ebenfalls verhindert werden und nun sollten wir abwarten, die alten Zeiten sind vorbei, mal sehen was die neue bringt.

    Gefällt mir

  9. Zum Thema BRD bzw. Deutschland nur einige Überschriften von Artikeln im Internet, ohne weitere Schlussfolgerungen, d.h. nur zur persönlichen Information!
    -„Schon 1899 wurde auf einem internationalen Freimaurer-Kongress in Paris beschlossen
    Deutschland zu vernichten.“ (Artikel vom 02.11.2018 von Michael Mannheimer )
    „Wer finanzierte die Nazis wirklich? (Artikel vom 20.08.2018 von Heiko Schrang)
    „Mehr Bundestagsabgeordnete mit Migrationshintergrund“ (Linke 18,8%,Grüne 14,9 %,SPD 9,8%…
    (ohne Datum, http://www.berlinjournal.biz/bundestagsabgeordnete-mit-migrati…..)
    -„Mein Verbrechen ist, dass ich will, dass Deutschland die Heimat der Deutschen bleibt!“
    (vom 11.06.2017 über Horst Mahler)

    Gefällt mir

    • Deutschland über alles… Damit argumentieren ja Politiknarren zu gerne. Aber die Gemeinschaft der romanischen Völker Europas würde ohne den Erfindergeist und die Intelligenz Deutschlands schon lange wieder in der Steinzeit leben. Und Muslime sind Menschen die perfekt an ein Leben in der Steinzeit bereits angepasst sind. Da die EU mit ihrem Plan, die Deutschen zur Zahlung der Schulden anderer Länder nicht zwingen zu wollen, nie weiter als bis zur Idee kam, weil diese dann schon in den 50ern pleite gewesen wäre, ist Deutschland weiter einer der größten Nettozahler. Die traurige Wahrheit ist dass die Mehrheit der Deutschen sich zwar pro Tag mindestens einmal über einen Migranten ärgert, aber weder die Zusammenhänge erkennt noch die Ursache dafür abstellen möchte. Dabei ist es ganz einfach: wer sich nicht oder falsch ausweist, muss draußen bleiben. Wer nicht mit ehrlicher Arbeit seinen Lebensunterhalt erwirbt, muss gehen. Auch wenn man den als Deutsche(n) bezeichnet, nur weil er / sie mal innerhalb der Grenzen Deutschlands aus dem Bauche einer Ausländerin gepurzelt ist. Und man muss einfach das umsetzen, was der EuGH entschieden hat. Nicht EU Bürger haben keinen Anspruch auf Leistungen der sozialen Sicherung. Das gilt auch für Asylbewerber, denn die haben allenfalls nur Anspruch auf minimale Sachleistungen.

      Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.