Technik

Teslas Freie Energie Technologie wird in Texas wiederbelebt

Ein Jahrhundert, nachdem der berühmte Wardenclyffe-Turm von Nikola Tesla  demontiert wurde, lebt das Erbe des weltgrößten Erfinders in Form eines neuen Projekts weiter, das auf die Entwicklung der drahtlosen Energieübertragung und einer Vielzahl anderer Kommunikations- und Energiefunktionen abzielt.

Auffallend ähnlich wie der Wardenclyffe Tower ist eine neue Anlage entlang einer wichtigen Transitroute in der Stadt Milford, Texas, aufgetaucht. Der von einer Firma namens Visiv Technologies gebaute und betriebene  Turm ist für genau dieselben Funktionen wie der ursprüngliche Tesla-Turm konzipiert, dh. für die drahtlose Kommunikation und die Übertragung von Elektrizität durch Luft über niederfrequente Funkwellen, die als Oberflächenwellen bezeichnet werden. ‚

„Wir konzentrieren uns frühzeitig auf kontinuierliche Signalisierung, wie GPS, Radio-Navigation und Broadcast-Signalisierung“, sagte Michael Taylor von Viziv Technologies. [ Quelle ]

tesla2.jpg

Laut der Website des Unternehmens ist ihre Mission eine Fortsetzung der Mission von Tesla im frühen 20. Jahrhundert.

„Unsere Mission ist es, Oberflächenwellen-Technologien auf sichere, umweltbewusste und zuverlässige Weise auf den Markt zu bringen und die Lebensbedingungen auf der ganzen Welt zu verbessern. Unsere Oberflächenwellen-Technologie kann eine Alternative zu den derzeitigen Kommunikations- und Signalsystemen mit großer Reichweite darstellen. 1,2 Milliarden Menschen – 17% der Weltbevölkerung – hatten im Jahr 2013 keinen Zugang zu Elektrizität. Zukünftige Anwendungen für Oberflächenwellen-Technologien bei der Energieversorgung werden diese Bedingungen für Millionen verbessern. „[ Quelle ]

Interessanterweise hatte Nikola Tesla die Voraussicht, zu verstehen, dass die von ihm vorgestellten Technologien enorme Auswirkungen auf den Weltfrieden und die Militärmächte haben könnten. Tesla glaubte sogar, dass eine seiner Ideen, eine ferngesteuerte fliegende Drohne, einen Katalysator für den Weltfrieden darstellen würde, weil sie ein so beängstigendes militärisches Potenzial bot, dass sie alle Mächte dazu anstacheln würde, ihre Waffen unter die „unbegrenzte Zerstörungskraft“ eines solchen zu legen Rüstung. Dieser Kommentar wird in seiner  Erklärung zum Patent Nr. US000613809 offenbart:

tesla3.png

Dies ist außerordentlich wichtig, da die Führung von Visiv mit militärischen großen Perücken und erfahrenen Verteidigungsunternehmen gefüllt ist. Michael W. Miller, Brigadegeneral (im Ruhestand), USAF, ist der derzeitige CEO und Präsident. Dies deutet darauf hin, dass der Turm in Milford als Testanlage dienen wird, und wenn bestimmte Meilensteine ​​erreicht werden, wird die Technologie in den zerstörerischen Schirm des Verteidigungsministeriums eingeleitet.

Das folgende Video von Truthstream Media befasst sich mit den Details dieses neuen Projekts und den Verbindungen zwischen Teslas Tod und der Militarisierung der Wissenschaft während des Zweiten Weltkriegs, bei der Menschen wie Einstein an der Entwicklung der ersten Generation von Massenvernichtungswaffen arbeiteten.

Dieser Artikel ( Teslas Wireless Energy Technology wird in Texas wiederbelebt ) wurde ursprünglich von Waking Times erstellt und veröffentlicht. Er  wird hier unter einer  Creative Commons-  Lizenz mit der Zuordnung zu  Terence Newton  und  WakingTimes.com veröffentlicht . 

Advertisements

Kategorien:Technik, Wissenschaft

1 reply »

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.