Gesellschaft

Comey-Email bestätigt Wahrheitsgehalt von Pizzagate

Mit zunehmender Geschwindigkeit demaskiert sich die hässliche Fratze Babylons und das Licht im Zuge des globalen Bewusstseinwandels dringt in immer tiefere Schichten der ideologischen Scheinwelt. Die Lügen, Intrigen und Abartigkeiten der Globalisten dringen weiterhin an das Tageslicht, so dass sich das gesamte ideologische Gebilde stetig demontiert und wir eines Tages in einer gesunden Welt leben werden.

Zu der Akte #Pizzagate tauchte nun eine Email von James B. Comey auf, die endgültige Beweise für den Wahrheitsgehalt von Pizzagate liefert. James B. Comey ist ein US-amerikanischer Jurist, Wirtschaftsmanager und Regierungsbeamter. Vom 4. September 2013 bis zu seiner Entlassung am 9. Mai 2017 war er Direktor des Federal Bureau of Investigation (FBI). Von 2003 bis 2005 war er stellvertretender Justizminister der Vereinigten Staaten.

James Comey erhielt eine Email von James Rybiki im März 2017. James Rybiki ist ein US-amerikanischer Regierungsbeamter, der zuvor im Justizministerium der Vereinigten Staaten (DOJ) und im Federal Bureau of Investigation (FBI) gearbeitet hat.

Rybicki hat einen Abschluss in Rechtswissenschaften und war zuvor als Offizier bei der United States Capitol Police tätig, bevor er 2001 seine Tätigkeit im DOJ aufnahm. Er arbeitete in verschiedenen Abteilungen des DOJ, einschließlich der National Security Division, des Office of Intelligence Policy and Review und der US-amerikanischen Staatsanwaltschaft für das United States District Court für den Eastern District of Virginia.

Rybicki diente als Stabschef des damaligen FBI-Chefs James Comey, als Präsident Donald Trump im Mai 2017 Comey aus dieser Position entlassen hatte. Bis Januar 2018 war er als Stabschef von Comeys Nachfolger Christopher A. Wray tätig.

Als James Comey den Job als Direktor des FBIs noch innewohnte, verlaurbarte Rybicki, dass die Pizzagteaffäre Schwachsinn und erfunden sei. Im März 2017 erhielt Comey eine Email von James Rybicki, der sich kleinlaut und ängstlich darüber empörte, dass die Menschen nun anfangen über Pizzagate zu reden und „die Punkte verbinden“, um das Puzzle zu komplementieren.

In der Email von Comey ist zu lesen: „Die Schule hatte in den letzten Jahren zwei bis drei Spendenaktion bei Comet Ping Pong gehabt, du kannst vermutlich erkennen, wohin das nun führt. [Comet Ping Pong ist Das Mutterschiff von Pizzagate]. All die dummen Vollidioten, die Tag und Nacht damit verbringen, diese Dinge zu erfinden, haben nun eine Verbindung.“

Es kursiert nun Material im Netz das zeigt, dass Comer Ping Pong mit Pizzagate involviert ist. In jener Zeit, in denen die Beschuldigten und die Medien uns vorlogen, Pizzagate sei lediglich eine Verschwörungstheorie und eine Lüge, ging den Betroffenen offenkundig der Hintern mächtig auf Grundeis.

Im zweiten Teil der Email empört sich Comey darüber, dass die Leute nun Videos entdeckt haben, die sich die Pädophile anschauen. Dem Wortlaut ist auch zu entnehmen, dass Comey mächtig zittert, aus Angst, die Pizzagateaffäre könnte auffliegen und er würde eines Tages für diese Verbrechen bestraft werden. Über mehrere Jahrhunderte waren die Globalisten damit beschäftigt, diese Abartigkeiten unter der Decke zu halten, dass dieses Kartenhaus nun einbricht und die Menschen bescheid wissen, scheint Comey große Sorgen zu machen.

Im letzten Teil der Email erfahren wir auch die Intention, mit der diese Email an James Rybicki geschrieben wurde. Comey möchte eine neue Intrige aushecken, um die Pizzagateaffäre zu vertuschen:

„Lieber Comey, bitte tu mir einen Gefallen. Diese Pizzagate-Vollidioten [damit meint er Leute wie uns, die in dem Dreck dieser Pädophile wühlen und die Schandtaten an die Öffentlichkeit bringen] verbringen den ganzen Tag damit, Dinge zu erfinden… könnten Sie mich mit den FBI-Agenten in Verbindung setzen, der diese Pizzagate Untersuchungen leitet… dem Direktor des DC Büros. Damit wir ein besseres Verständnis davon bekommen, womit wir es zu tun haben und was wir unternehmen können, um uns selbst zu schützen. Ich bitte dich darum, mich mit einer solchen Person bekannt zu machen.“

Die Frage ist also nach einem Kollegen, mit dem ein neuer Plan ausgeheckt werden soll, damit die Fakten über Pizzagate nicht weiterhin ans Licht kommen.

Aus diesem Grund sagte der ehemalige FBI-Direktor James Comey vor kurzem, es sei seine Lebensaufgabe, die Wiederwahl von Donald Trump im Jahr 2020 zu verhindern. In der Sonntagabend mit MSNBC sagte Comey: „Wir alle sollten jeden Atemzug dafür verwenden, um sicherzustellen, dass die Lügen am 20. Januar 2021 aufhören“, worauf er sich auf die Neuwahlen des Präsidenten bezieht.

Die einen nennen es Fake News, die anderen Enthüllungen

Advertisements

Kategorien:Gesellschaft, Politik

4 replies »

  1. Wenn diese widerliche,perverse Pizzangate Geschichte wirklich Mal aufgedeckt wird, werden so einige Eliten, Politiker und Prominente deren Hintern auf Grundeis gehen und hoffentlich hinter Gitter landen.
    Dank Trump sitzen schon so einige Phädophilie hinter Gitter – nur das wird natürlich vertuscht., warum wohl !?

    Gefällt 1 Person

  2. Sicher wäre es Zeit für Wahrheit, aber bitte, diese E-Mails bestätigen GAR NICHTS! Lest noch einmal nachdem sich die Emotionen beruhigt haben.
    Da schreibt einer dem anderen, dass gegen besorgniserregende VERLEUMDUNG vorgegangen werden sollte. Also gegen diejenigen, die Pizzagate „erfinden“ und Zusammenhänge an den Haare herbei ziehen. Die Korrespondenten sehen sich als Opfer.
    Sonst steht da GAR NICHTS.

    Gefällt mir

BITTE HIER KOMMENTAR SCHREIBEN

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.